Bemerkenswert

Corona Akt 5

palina 12/01/2022 UM 05:25 „Die Anthrax-Dealer | Biowaffen – Tod aus dem Labor (ARTE2010)“

Der Einsatz von Biowaffen wird seit mindestens 3.500 Jahren praktiziert; schon damals wurden Pest-Bakterien im Krieg eingesetzt.
[Datenquelle: Die Bibel – Buch Exodus] —

Im Jahr 541 n. Chr. tritt die Pest in Ägypten auf und „erreicht“ 542 Konstantinopel und leitet den Untergang der Spätantike ein; bis um das Jahr 770 bricht die Pest in unregelmäßigen Zeitabständen um die zwölf Mal auf. Im Jahr 1346 bricht die Pest erneut aus. In allen Pest-„Geschichten“ wird uns die Ratte als Überträger der Pest-Ausbrüche erklärt = quasi ein „zufälliges“ Ereignis, bzw. als Strafe Gottes/der Götter.

— Einschub — Seit meinem 11. Lebensjahr (1973) beschäftige ich mich mit der Geschichte der Menschheit (Geschichte war mein Lieblingsfach in der Schule und ist es eigentlich immer geblieben). Die Eroberung der Welt wurde mir mehr oder weniger als „Entdeckung“ der Welt vermittelt und so hatte ich mir so 20 Jahre lang nichts dabei gedacht, daß „auf die Karibik-Inseln, Süd-, Mittel- und Nordamerika Krankheiten eingeschleppt wurden, gegen die die dort lebenden indigenen Völker wehrlos waren und eigentlich nicht durch die Eroberungskriege, sondern durch „zufällige“ Seuchen – wie die Grippe, Covid oder die Pocken – fast komplett ausgelöscht wurden.“
… irgendwann 1992 besuchte ich Freunde einer befreundeten Familie, die nach Kanada ausgewandert war. Diese erzählten mir, wie die in Reservaten lebenden „Indianer“ in den 1940-er Jahren aus ihren Reservaten vertrieben wurden, nach dem dort riesige Erdöllagerstätten entdeckt wurden. Man hat diesen Menschen Geschenke gemacht: schöne, warme Decken für den Winter – die allerdings mit Tuberkulosis (TBC) verseucht waren.
… 1995 war ich nach Uganda „ausgewandert“. 1996 erfuhr ich, daß man den Völkern im Norden von Uganda in den 1940-er Jahren schöne, warme Decken schenkte [man sollte dazu vielleicht wissen, daß dort noch viele indigene Völker lebten, die nach den europäischen Vorstellungen nackt herumliefen], tja, man kann sich wohl denken, daß auch diese Decken mit Tuberkulosis verseucht waren. — Einschub Ende —

Im November 2019 brach in China, Norditalien und Maryland (USA) zeitgleich eine Erkältungskrankheit aus, die nicht auf Influenza-Viren zurückgeführt werden konnte, die bei vielen Menschen zu einer tödlich verlaufenden Lungenentzündung führte. Relativ schnell fanden Wissenschaftler in China heraus, welcher Krankheitserreger die Erkältungskrankheit – die heute COVID-19 genannt wird – auslöst: Ein Corona-Virus, das den Namen SARS-CoV-2 erhielt – in Anlehnung zum Corona-Virus, dem 2002 der Name SARS-CoV gegeben wurde.

Meine Gedanken im Januar 2020 dazu waren: „Wer diese Viren wohl in Umlauf gebracht hat? Da steckt doch sicherlich wieder das us-amerikanische oder brittische Militär dahinter.“ Ich habe mich dann intensiv mit „VIREN“ auseinandergesetzt: Was sind Viren, wie funktionieren Viren, wie vermehren die sich??? usw. usf. Wie bekämpft man Viren? Wie muß ein Mensch behandelt werden, wenn er sich *mit* Viren (Corona) ansteckt und dann *an* COVID erkrankt? —
… und wurde von Monat zu Monat immer erstaunter, mit welcher absurden und irrationalen Dummheit gegen eine „gefährliche“ Seuche (Epidemie), die man kurzerhand zu einer weltweiten Pandemie erklärte, vorgegangen wird. „Das ist ja nun wirklich der größte und unwissenschaftlichste Mumpitz, den ich in meinem Leben bisher wahrgenommen habe – was ein hirnrissiger Schwachsinn?“

Eine weltweite Kakophonie brach aus. Die einen plapperten von einer harmlosen Grippe, die anderen können sich zwischen *an* und *mit* unterscheiden, besonders „Kluge“ wissen nicht, daß Corona nicht COVID ist; daß man nicht *an* Viren, sondern nur *mit* Viren *an* einer Infektionskrankheit (in diesem Fall: COVID) sterben. Das Schlimmste war und ist jedoch, daß man die COVID-Kranken nicht behandelt – außer in China, denn dort sind in den 26 Monaten keine 5.000 Menschen *an* COVID verstorben, während die COVID-Toten in die Millionen in Europa und Amerika gehen.

In diesem Zusammenhang habe ich mich dann noch mit der Grippe und den Grippe-Impfungen beschäftigt. Und da bin ich über etwas seltsames gestolpert: Jedes Jahr wird gegen einen bestimmten Virus geimpft, der nicht derselbe Virus ist, gegen den im vergangenen Jahr geimpft wurde:
„Von wem wissen die denn im Voraus, welcher Grippe-Virus in der nächsten Grippe-Saison ausbrechen wird?“

Ich spare mir die Antwort, denn ihr seid intelligent genug, diese Frage Selber zu beantworten!

Bemerkenswert

Corona Akt 4

palina 05:21 „Nachweislich sind inzwischen Menschen an den Gen-Experimeten gestorben, genannt Impfung. Können sie nachlesen auf der Seite der EMA. Und es gab unzählige schwere Nebenwirkungen, auch das können sie auf dieser Seite nachlesen.“

Hier ein Beleg für deine richtige Aussage:

Nach dem letzten Sicherheitsbericht des PEI [Paul Ehrlich Institut] vom 23.12.2021

GIBT es nach der Spritzung der Corona-Gene (mRNA, bzw. Vektor-DNA)

eine Inzidenz pro 100.000:

Lungenembolie …… 81
Myokardinfarkt ….. 334,7
HZ Gesamt ………. 575
HZ 12-17-Jahre … 318

831 x . 81 ……. = .. 67.311 MENSCHEN Lungenembolie
831 x 334,7 …. = 278.136 MENSCHEN Myokardinfarkt
831 x 575 ……. = 477.825 MENSCHEN HZ-Gesamt
831 x 318 ……. = 264.258 MENSCHEN HZ 12-17 Jahre

1.919 Impftote
2.162 Guillain-Barré-Syndrom
5.893 bleibenden Schaden

MENSCHEN – Menschen – MENSCHEN !!!

Menschen SIND KEINE Zahlen oder Ziffern!!!

… und niemand „wacht auf“ ?! ??!! ???

1.097.504 durch das Spritzen Geschädigte MENSCHEN!!!
… und niemand „wacht auf“ ?! ??!! ???

Wann wird aufgewacht?

Bei zwei Millionen … 6-Millionen Juden, 6-Millionen Polen, 20,6 Millionen Deutschen, 42 Millionen Sowjet-Bürger, 60 Millionen Chinesen?

————————————————–
Quelle: http://www.pei.de/sicherheitsbericht

Bemerkenswert

Corona Akt 3

Infos

Petra Ottow: „Georg Löding, und das RKI lügt und der Gesundheitsminister panikiert, richtig?“
——————–
Petra Ottow,
ob das RKI lügt, müssen Sie selber entscheiden:
1.) wegen Corona Hospitalisierte am 04.01.2022 = 383.759
2.) wegen Corona Hospitalisierte am 10.01.2022 = 388.789
=> 388.789 – 383.759 = 5.030 müssten am 10.01.2022 hospitalisiert gewesen sein, richtig?

Welche „Inzidenz“ = hospitalisierte Fälle/100.000 Einwohner berechnet sich daraus?
Das RKI meldet 3,37 am 10.01.2022
831 x 3,37 = 2.801 (gerundet) Hospitalisierte

a) Das sind 2.229 weniger als die 5.030 wirklich Hospitalisierten und
b) immer noch 470 weniger als auf den Intensivstationen [3.271] betreut werden

Wenn nach den Angaben des RKI 5.030 Menschen wegen Corona hospitalisiert sind,
dann kann die Hospitalisierungs-Inzidenz nicht bei 3,37 liegen.
5.030 : 831 = 6,05 Es gibt also 6,05 Hospitalisierte auf 100.000 EW
—————————————————-
Das RKI veröffentlicht jeden Tag einen falschen Inzidenzwert für die wegen Corona Hospitalisierten.
Und ich nenne das LÜGE, weil das mit Absicht und Wissentlich geschieht.
Um Ihre Frage hiermit zu beantworten:
Ja, das RKI lügt!
———————————————————————————————
Freilich können Sie dem RKI auch weiter die Treue halten, weil es ja die Wahrheit spricht.
—————————————————————————————————
Datenquelle: RKI – Situationsbericht vom 04.01. und 10.01.2022 dort jeweils die Seite 1

Bemerkenswert

Corona Akt 2

Infos

Jemand schrieb mir: ***und woher nimmst du denn diese „nachweisliche“ Annahme, dass sie [die Covid-Impfung] eine Ansteckung fördert ??? Und angeblich haben geimpfte also nach dieser Quelle mehr schwere Verläufe?***

Ich habe nicht gesagt, daß die mehr schwere Verläufe haben — darüber werden ja, so weit mir bekannt ist, gar keine Statisiken geführt.

Die Annahme stützt sich auf die Statistiken des RKI:

Jahr 2020:
Ohne Spritzung 1.746.929 Coronavirus-Fälle in Deutschland [5.138 durchschnittlich pro Tag]
33.791 COVID Tote [durchschnittlich (gerundet) 93 pro Tag]

Jahr 2021:
N1: 61.608.213 Spritzungen
N2: 59.112.588 voller „Impfschutz“
N3: 31.615.849 Auffrisch-„Impfung“

trotzdem 5.362.253 Coronavirus-Fälle in Deutschland —
eine VERDREIFACHUNG [14.691 durchschnittlich pro Tag]
78.135 COVID Tote – ein PLUS von 231 % [214 pro Tag].

Jahr 2022 (acht Tage!) 304.676 Coronavirus-Fälle in Deutschland [38.085 durchschnittlich pro Tag]
1.830 COVID Tote [229 pro Tag]
———————————————————–
Impfschutz bedeutet für mich, daß eine mindestens 99 % Wahrscheinlichkeit besteht, daß ich nicht an einer Infektion Krank werde.

Die Zahlen des RKI geben das nicht her.

Am 12.10.2021 hatten 65,3 % einen vollen Impfschutz.

Bis zu diesem Zeitpunkt hatten sich 4.318.355 *mit* Corona angesteckt und 297.991 wurden hospitalisiert und 94.297 waren *an* COVID verstorben.

Bis heute 11.01.2022 haben sich weitere 3.263.026 *mit* Corona angesteckt und davon wurden weitere 91.807 hospitalisiert = 2,81 % aller Fälle von denen dann !!! weitere 20.074 Menschen *an* COVID verstorben sind = 21,86 % !!! – und das innerhalb von nur drei Monaten !!!

Aus der Corona-Sterbestatistik des RKI ergibt sich, daß es sich bei den *an* COVID verstorben Menschen zu 95 % um Menschen handelt, die 60 Jahre und älter waren, – in dieser Altersgruppe hatten aber bereits 90 % einen vollen Impfschutz.

Daraus ergibt sich, daß rund 18.000 Geimpfte und 2.000 Ungeimpfte *an* COVID verstorben sind.

Wie geht das? Wie kann so etwas sein? Voll-Schutz-Geimpft, dann doch *an* COVID erkranken und auch noch elendig daran zu versterben???
————————————————————————
pro Tag-Werte sind gerundet.
Datenquelle: RKI – Situationsberichte (Seite 1) — Datenstand 11.01.2022

Bemerkenswert

Corona Akt 1

palina 12/01/2022 UM 05:25 „Die Anthrax-Dealer | Biowaffen – Tod aus dem Labor (ARTE2010)“

Der Einsatz von Biowaffen wird seit mindestens 3.500 Jahren praktiziert; schon damals wurden Pest-Bakterien im Krieg eingesetzt.
[Datenquelle: Die Bibel – Buch Exodus] —

Im Jahr 541 n. Chr. tritt die Pest in Ägypten auf und „erreicht“ 542 Konstantinopel und leitet den Untergang der Spätantike ein; bis um das Jahr 770 bricht die Pest in unregelmäßigen Zeitabständen um die zwölf Mal auf. Im Jahr 1346 bricht die Pest erneut aus. In allen Pest-„Geschichten“ wird uns die Ratte als Überträger der Pest-Ausbrüche erklärt = quasi ein „zufälliges“ Ereignis, bzw. als Strafe Gottes/der Götter.

— Einschub — Seit meinem 11. Lebensjahr (1973) beschäftige ich mich mit der Geschichte der Menschheit (Geschichte war mein Lieblingsfach in der Schule und ist es eigentlich immer geblieben). Die Eroberung der Welt wurde mir mehr oder weniger als „Entdeckung“ der Welt vermittelt und so hatte ich mir so 20 Jahre lang nichts dabei gedacht, daß „auf die Karibik-Inseln, Süd-, Mittel- und Nordamerika Krankheiten eingeschleppt wurden, gegen die die dort lebenden indigenen Völker wehrlos waren und eigentlich nicht durch die Eroberungskriege, sondern durch „zufällige“ Seuchen – wie die Grippe, Covid oder die Pocken – fast komplett ausgelöscht wurden.“
… irgendwann 1992 besuchte ich Freunde einer befreundeten Familie, die nach Kanada ausgewandert war. Diese erzählten mir, wie die in Reservaten lebenden „Indianer“ in den 1940-er Jahren aus ihren Reservaten vertrieben wurden, nach dem dort riesige Erdöllagerstätten entdeckt wurden. Man hat diesen Menschen Geschenke gemacht: schöne, warme Decken für den Winter – die allerdings mit Tuberkulosis (TBC) verseucht waren.
… 1995 war ich nach Uganda „ausgewandert“. 1996 erfuhr ich, daß man den Völkern im Norden von Uganda in den 1940-er Jahren schöne, warme Decken schenkte [man sollte dazu vielleicht wissen, daß dort noch viele indigene Völker lebten, die nach den europäischen Vorstellungen nackt herumliefen], tja, man kann sich wohl denken, daß auch diese Decken mit Tuberkulosis verseucht waren. — Einschub Ende —

Im November 2019 brach in China, Norditalien und Maryland (USA) zeitgleich eine Erkältungskrankheit aus, die nicht auf Influenza-Viren zurückgeführt werden konnte, die bei vielen Menschen zu einer tödlich verlaufenden Lungenentzündung führte. Relativ schnell fanden Wissenschaftler in China heraus, welcher Krankheitserreger die Erkältungskrankheit – die heute COVID-19 genannt wird – auslöst: Ein Corona-Virus, das den Namen SARS-CoV-2 erhielt – in Anlehnung zum Corona-Virus, dem 2002 der Name SARS-CoV gegeben wurde.

Meine Gedanken im Januar 2020 dazu waren: „Wer diese Viren wohl in Umlauf gebracht hat? Da steckt doch sicherlich wieder das us-amerikanische oder brittische Militär dahinter.“ Ich habe mich dann intensiv mit „VIREN“ auseinandergesetzt: Was sind Viren, wie funktionieren Viren, wie vermehren die sich??? usw. usf. Wie bekämpft man Viren? Wie muß ein Mensch behandelt werden, wenn er sich *mit* Viren (Corona) ansteckt und dann *an* COVID erkrankt? —
… und wurde von Monat zu Monat immer erstaunter, mit welcher absurden und irrationalen Dummheit gegen eine „gefährliche“ Seuche (Epidemie), die man kurzerhand zu einer weltweiten Pandemie erklärte, vorgegangen wird. „Das ist ja nun wirklich der größte und unwissenschaftlichste Mumpitz, den ich in meinem Leben bisher wahrgenommen habe – was ein hirnrissiger Schwachsinn?“

Eine weltweite Kakophonie brach aus. Die einen plapperten von einer harmlosen Grippe, die anderen können sich zwischen *an* und *mit* unterscheiden, besonders „Kluge“ wissen nicht, daß Corona nicht COVID ist; daß man nicht *an* Viren, sondern nur *mit* Viren *an* einer Infektionskrankheit (in diesem Fall: COVID) sterben. Das Schlimmste war und ist jedoch, daß man die COVID-Kranken nicht behandelt – außer in China, denn dort sind in den 26 Monaten keine 5.000 Menschen *an* COVID verstorben, während die COVID-Toten in die Millionen in Europa und Amerika gehen.

In diesem Zusammenhang habe ich mich dann noch mit der Grippe und den Grippe-Impfungen beschäftigt. Und da bin ich über etwas seltsames gestolpert: Jedes Jahr wird gegen einen bestimmten Virus geimpft, der nicht derselbe Virus ist, gegen den im vergangenen Jahr geimpft wurde:
„Von wem wissen die denn im Voraus, welcher Grippe-Virus in der nächsten Grippe-Saison ausbrechen wird?“

Ich spare mir die Antwort, denn ihr seid intelligent genug, diese Frage Selber zu beantworten!

Bemerkenswert

WISSENSCHAFT oder IDEOLOGIE???

iCH HABE Es Mit ZAHLEN !!!

bisher lag die Hospitalisierungsrate bei 5,22 %.
[387.181 : 74.179,95] (Hospitalisierte im Verhältnis zu allen positiv Getesten in !!! 710 Tagen !!! Corona-Theater — Stichtag 27.01.2020)

Schauen wir uns die Daten einmal etwas genauer an.

Bis zum 30.12.2021 gab es 7.109.182 mit dem harmlosen Schnupfenvirus Corona positiv Getestete;
am 07.01.2022 werden 7.417.995 positiv Getestete vom RKI gemeldet = Plus 308.813.

Bis zum 30.12.2021 gab es 380.439 Hospitalisierte; am 07.01.2022 wurden vom RKI 387.181 Hospitalisierte gemeldet.

Das heißt, es wurden 6.742 an COVID erkrankte Menschen innerhalb einer Woche hospitalisiert; davon [rechnerisch!] 196 mit der „Omikron“-Variante = 2,91 % aller hospitalisierten COVID-Kranken.
!!! Jedoch nur bezogen auf diese eine Woche !!!

Für KW 01/2022 werden 19.559 auf „Omikron“ positiv Getestete vom RKI gemeldet, das heißt,
19599 : 3088,13 = 6,35 % aller positiv Getesteter.

=> Die Hospitalisierungsrate der „Omikron“-„Fälle“ liegt also bei 632 : 3871,81 = 0,16 %


Nun veröffentlicht das RKI bei den „Omikron“-„Fällen“ etwas sehr Hoch-Interessantes, nämlich die Anzahl der Reinfektionen, die mit 1.106 Menschen, die sich bereits ein zweites (oder drittes ???) Mal mit Corona angesteckt haben, angegeben werden!

Daraus ergibt sich, daß von den 62.932 „Omikron“-„Fällen“ sich 1,76 % reinfiziert (erneut mit Corona angesteckt) haben.

Bisherige Hospitalisierungsrate = 5,22 %
„Omikron“-Hospitaliseirungsrate = 0,16 %
5,22 : 0,16 = 33 (gerundet)

7.417.995 positiv Getestete
62.932 „Omikron“-Getestete
7417995 : 62932 = 12 (gerundet)

12 x 33 = 396

396 x 1.106 = 437.976 von 7.417.995 positiv Getesteten MÜSSEN sich mindestens ein zweites Mal mit Corona angesteckt haben = 5,9 %

DAS IST vollkommen Natürlich!!!

Die Wirklichkeit sieht jedoch ganz anders aus!

Denn ein Mensch, der positiv getestet wird, muß in Quarantäne — und er wird dann in der Quarantäne mindestens zweimal bis sechsmal Positiv getestet!
Erst wenn er nach diesem Corona-Schnupfen negativ getestet wird, darf er die Quarantäne verlassen und wieder „arbeiten“ gehen!

Bis KW 52/2021 wurden gemäß RKI 93.407.377 Tests durchgeführt;
7.417.995 waren positive – 85.989.382 negative TESTS
— Verhältnis 1 zu 12 – rund 8 % zu 92 %

Was heißt das konkret?

Maximal 2,5 Mio. Menschen WAREN überhaupt „echte Positive“!
Davon wurden 1,2 Mio. „Krank“ = hatten einen Schnupfen … denn diese 0.4 Mio. sind echt KRANK geworden —
von diesen Hospitalisierten
SIND 113.632 MENSCHEN elendig VERRECKT,
WEIL sie NICHT BEHANDELT wurden!!!

ECHTE rund 400.000 COVID-Fälle gab es!!!

ECHTE rund 17.000 COVID-Fälle GIBT es zur Zeit in DE — mehr nicht!!!
Das RKI meldet für den 07.01.2022 insgesamt 3.445 COVID-Kranke auf einer Intensivstation und etwa 13.500 COVID-Hospitalisierte!

250.000 Menschen LEBEN in DE in einer Psychiatrie —
etwa 45.000 Menschen leben in DE in einem Gefängnis!

Bemerkenswert

Mal was ganz anderes

„Corruptissima re publica plurimae leges.“
Je korrupter der Staat, desto mehr Gesetze hat er.

Publius Cornelius Tacitus – (um 55 – 120 n. Chr.), römischer Geschichtsschreiber
Quelle: Tacitus, Annalen (Annales oder Ab excessu divi Augusti), veröffentlicht zwischen 110 und 120 n. Chr.

„Homines enim sunt hac lege generati,
qui tuerentur illum globum,
quae terra dicitur.“
Die Menschen sind unter dem Gesetz geboren,

jene Kugel, die Erde genannt wird, zu schützen.

Marcus Tullius Cicero (106 – 43 v. Chr.), römischer Redner und Staatsmann; Quelle: Cicero, Über das Gemeinwesen (De re publica), 54-51 v. Chr.

Original:

Homines enim sunt hac lege generati, qui tuerentur illum globum, quem in hoc templo medium vides, quae terra dicitur, iisque animus datus est ex illis sempiternis ignibus, quae sidera et stellas vocatis, quae globosae et rotundae, divinis animatae mentibus, circulos suos orbesque conficiunt celeritate mirabili.

Die Menschen, beseelt von den göttlichen Gedanken, sind unter dem Gesetz geboren, jenen BALL, den ihr in der Mitte dieses Tempels seht, der ERDE genannt wird, zu SCHÜTZEN – ihre Seele wurde von den ewigen Feuern entzündet, welche Sterne des Sternenmeeres genannt werden, die kugelförmig und rund sind, die ihre eigenen Kreise ziehen und ihre Umlaufbahnen mit erstaunlicher Geschwindigkeit durchlaufen.

Ein „Vergleich“ mit Genisis 1:28

Aleppokodex:
כח ויברך אתם אלהים ויאמר להם אלהים פרו ורבו ומלאו את הארץ וכבשה ורדו בדגת הים ובעוף השמים ובכל חיה הרמשת על הארץ

Und kniend Überhimmlische segnend sprechend:
ähnlich wie Überhimmlische
fruchtbar seiend und vermehrend und die Erde erfüllend
und FÜRSORGEND HANDELND [*A]
an Fischen der Wasser
und an Flügler der Luft
und an jedem Lebendigen sich bewegend auf der Erde.

[*A] „SCHÜTZEN“

Überhimmlische: *אלהים Elohim* „Götter, Richter, Mächtige“, womit die STERNE gemeint waren, von denen Cicero oben spricht.

Bemerkenswert

Der wissenschaftliche Beweis

+ + + WICHTIG ! + Prof. Dr. Bhakdi: »Worüber reden wir noch? Die Fakten sind eindeutig!«

Erstellt am 23. Dezember 2021 von sascha313

Fakten

Professor Sucharit Bhakdi hat vom ersten Moment an zu den Sachverständigen gehört, die das Narrativ der Pandemie hinterfagt haben. Er hat die beschleunigte Zulassung neuartiger Impfstoffe kritisiert und ist dafür wie kaum ein zweiter persönlich angegriffen worden. Die Ergebnisse erster pathologischer Befunde scheinen ihm jedoch Recht zu geben. In einer leidenschaftlichen Stellungnahme während einer Tagung der Ärzte für Covid-Ethik hat Professor Bhakdi nun ein weiteres Mal ein sofortiges Ende der Impfkampagne gefordert und erläutert, daß abgesehen von kurzfristigen Nebenwirkungen vor allem die nachhaltige und langfristige Schädigung der menschlichen Immunabwehr als eine der schwersten Befürchtungen angesehen werden muß. Bhakdi befürchtet ein Wiederaufflammen von tödlichen Infektionen wie Tuberkulose als direkte Folge der gentechnischen Injektionen. Wir dokumentieren die flammende Rede in deutscher Wortlautübersetzung:

Zunächst einmal möchte ich sagen, daß wir nicht über Einzelheiten streiten müssen. Die Fakten liegen auf dem Tisch, die Fakten wurden von Arne Burkhardt vor einer Woche vorgelegt, und diese Fakten sind vernichtend!

Alle genbasierten Impfstoffe, unabhängig vom Hersteller, führen zum gleichen Ergebnis bei den Geimpften! Er hatte 15 obduziert. In den letzten vier Tagen ist die Zahl auf 70 erhöht worden. Alles Personen, die nach der Impfung gestorben sind, ohne daß ein Zusammenhang mit der Impfung von den Behörden festgestellt wurde. Das waren also Menschen, die zu Hause gestorben sind, bei der Arbeit, im Auto, beim Sport und so weiter und so fort. Dies ist sehr, sehr wichtig.

Obduktionen wurden durchgeführt, weil die Angehörigen darauf bestanden haben, und es wurde nichts gefunden. Die Organe erschienen also normal, aber als Arne Burkhardt, Professor für Pathologie, einer der erfahrensten Professoren in Deutschland, der jetzt übrigens pensioniert ist, ebenso wie ich, hat sich diese Organe in den letzten sechs Monaten angeschaut.

Er hat Tag für Tag damit verbracht, sich diese Organe anzuschauen. Er hat etwas entdeckt das so absolut vernichtend ist. Es gibt jetzt keinen Zweifel mehr was hier vor sich geht, und die Antwort liegt in den Organen dieser Menschen: In 90% fand er klare Hinweise auf einen autoimmunen Selbstangriff durch Killer-Lymphozyten in den Geweben. Die wichtigsten davon waren das Herz (!) und die Lunge, und danach andere Gewebe wie Leber, et cetera, et cetera, et cetera. Und das ist jetzt auf der Website der Ärzte für COVID-Ethik veröffentlicht und verbreitet sich aktuell auf der ganzen Welt, weil diese Daten so vernichtend sind, daß man nicht anfangen muß, nach anderen Daten zu suchen um zu wissen, daß diese Impfstoffe junge wie alte Menschen umbringen. Sie töten die Jungen und die Alten! Und sie töten unsere Kinder! Und so weiß ich nicht, worüber wir noch reden.


VIDEO:

https://alschner-klartext.de/wp-content/uploads/1640/14/Bhakdi-Immunology-101.mp4?_=1

Schaut euch diese Bilder an. Sieh dir diese Kugeln an, die verschossen werden auf die Menschen, die geimpft werden. Die Kinder, die… Wir haben dieses Video gemacht und ich habe gesagt, wir sagen:

„Also gut, Kinder, stellt euch an die Wand. Das ist eine Wasserpistole und man wird mit dieser Wasserpistole auf euch schießen, und es wird nicht weh tun. Das Wasser mag in deine Augen gelangen und sie können brennen. Kati, die Augen können brennen, aber es wird nichts passieren und du schützt damit dich und du schützt deine Eltern und Großeltern.“

Das ist doch alles Quatsch! Die Kinder werden wirklich an die Wand gestellt, und sie schießen! Diese verdammten Leute schießen, und sie bringen unsere Kinder um! Ich kann es nicht ertragen. Wir haben einen vierjährigen Sohn und wir werden aus diesem verdammten Land fliehen, weil wir es nicht zulassen werden, daß er erschossen wird.

Der „Impfstoff“ hat sie getötet!

Es ist nun bekannt, daß Autoimmunreaktionen, die zur Selbstzerstörung führen durch diese Impfstoffe ausgelöst werden. Was Arne Burkhardt herausfand, war daß bei 90 % – 90 Prozent (!) der Verstorbenen im Alter von 28, 28 bis 90 Jahren, Frauen und Männer, eins zu eins, die angeblich nicht wegen dieses Impfstoffs gestorben waren, fand er die gleichen pathologische Befunde bei allen von ihnen. Und das beweist, daß der Impfstoff sie getötet hat. Nun, wenn der Impfstoff 90 Prozent dieser Menschen durch Selbstzerstörung des Herzens getötet hätte durch Autoimmun-Reaktionen, die…

Wir können das nicht beweisen, aber der einzige gemeinsame Nenner war die Impfung mit diesem verdammten genbasierten Impfstoff, der die Produktion dieser verdammten Spikes in den Geweben ausgelöst hat. Es gibt keinen anderen Grund daß sie gestorben sind. Es gibt keinen anderen Grund!

Jetzt hört alle gut zu: Vier dieser ersten 15 wurden nur einmal geimpft, und sie starben. Und das hat Arne Burkhardt herausgefunden, und ich sage Ihnen, Arne Burkhardt ist einer der erfahrensten Pathologen in Europa, und wenn er sagt, das ist so, ist es so.

pathology-1

Killer-Lymphozyten dringen in den Körper ein…

Und er hat Bilder, die jetzt dokumentiert sind und niemals zerstört werden. Sie sind dort für jeden auf der Welt zu sehen und zu studieren. Wenn er sagt, daß Killer-Lymphozyten in den Körper eingedrungen sind die Herzen und die Lungen und manchmal auch andere Organe dieser Menschen, stellt sich die Frage: Warum zum Teufel dringen die Killer-Lymphozyten in die Organe ein? Und die einzige Antwort ist, daß diese Organe die Ziele produzieren, die von diesen Killer-Lymphozyten gesehen werden. Und dieses Ziel ist das virale Protein, denn so hat die Immunologie seit den Anfängen der Menschheit funktioniert, und sie funktioniert auch jetzt noch so!

Jetzt schaut ihr Politiker und ihr Behörden euch diese Bilder an, schaut euch an diese Menschen, die gestorben sind, diese Menschen, die umgebracht wurden wegen Ihnen! Ich kann es nicht ertragen! Wie können wir weiter darüber debattieren? Der Beweis ist da, für die ganze Welt sichtbar.

Was geschieht nach der nächsten Injektion?

Nun, lassen Sie mich Ihnen die nächste Sache sagen: Es ist völlig klar, daß die Mehrheit der Menschen, die geimpft werden, sei es ein oder zweimal geimpft werden, nach zweimaliger Impfung wird es natürlich schlimmer. Nach dem dritten Mal, wird es schlimmer und schlimmer und schlimmer, weil das Immunsystem aggressiver und aggressiver wird.

Nun, zunächst sind durch die erste Injektion die Blutgefäße undicht geworden. Sie werden undicht, weil der Auskleidung der Gefäße zerkratzt und beschädigt wird, was wir schon vor einem Jahr gesagt hatten. Dann sickert die mRNA in Ihre Organe und der Herzmuskeln und die Leber und die Lunge beginnen diese verdammten Proteine zu produzieren und dann kommen die Killer-Lymphozyten, die jeder hat, jeder Mensch hat solche Killer-Lymphozyten, die sich dann die Organe zerstören. Das Herz zerstören, die Lunge, die Leber, die blah, blah, blah.

Warum beendet ihr das nicht? Warum zwingt ihr nicht eure Politiker und eure Behörden, das zu stoppen? Warum? Warum reden wir noch darüber?

Nun, die letzte Sache und dann bin ich fertig, hören Sie sehr genau zu: Das ist, was wir gesagt haben seit Monaten, indem wir darauf hingewiesen haben, daß diese verdammten Impfstoffe, natürlich, in die Lymphknoten gelangen. Natürlich werden diese Lymphknotenzellen anfangen, diese verdammten Spikes zu produzieren und, natürlich, diese Zellen, die die Spikes produzieren, sie werden getötet von den Killer-Lymphozyten, die wir alle haben. Was wird nun passieren? Fragezeichen?

Das Immunsystem wird systematisch zerstört!

Ihre Lymphozyten und die Zellen, die für die Immunkontrolle in Ihrem Körper verantwortlich sind, sterben ab. Sie sterben ab! Sie sterben in diesen armen Kindern, wenn sie geimpft worden sind. Sie sterben in diesen armen Menschen, Erwachsene zwischen 20 und 90 Jahren. Was passiert, wenn diese Wächter-Lymphozyten in Ihren Lymphknoten sterben? Sie sind verantwortlich für die Kontrolle von Viren, die schon in Ihrem Körper sind, wie Epstein Barr Virus, auf Deutsch Epstein Barr Virus, infektiöse Mononukleose. Was, wenn man es nicht unter Kontrolle hat, explodieren wird. Okay!? Herpesvirus, wenn du das nicht unter Kontrolle hast, explodiert es und man bekommt eine Gürtelrose. Oh mein Gott, ist das so schwer zu verstehen? Ist es so schwierig?

Der Schutzmechanismus wird vernichtet !

Aber ich werde noch etwas anderes sagen: Es gibt so viel mehr verdammt gefährliche Infektionserreger, die in den Körpern von Milliarden von Menschen auf der Erde schlummern. Vor allem natürlich Tuberkulose! wußten Sie, daß auch ich das Tuberkulose-Bakterium in mir trage? Aber ich halte es unter Kontrolle durch meine Lymphozyten in meinen Lymphknoten! Wenn ich diese Lymphozyten töte, denn sie werden von ihren Brüdern und Schwestern getötet, weil sie es wagen, dieses verdammte Protein zu bilden, wird mein Schutz gegen Tuberkulose zusammenbrechen!

Tuberkulose wird wieder ausbrechen…

Es gibt noch eine andere Krankheit namens Toxoplasmose, die in der ganzen Welt verbreitet ist. Besonders im Mittelmeerraum, und diese Toxoplasmose bricht aus, Gott steh’ euch bei! Aber Gott helfe euch auch, wenn Tuberkulose ausbricht! Tuberkulose war einst die größte Todesursache der Menschheit. Vor Monaten haben wir, die Ärzte für COVID-Ethik, eine Arbeit veröffentlicht, die Sie nachlesen können. „Impfung und Gürtelrose, was das uns sagt?“ Und wir schrieben in diesem Aufsatz, daß wir befürchten, daß schlafende Infektionen mit Viren und Bakterien wie Tuberkulose explodieren werden. Aber wann sie explodieren? Das weiß niemand! Tuberkulose braucht Zeit, um zu explodieren, diese Bakterien sind sehr langsam.

Unerklärliche Symptome: Tbk-Reaktivierung !

Erst vor zwei Tagen erhielt ich eine Mail von Kollegen hier in Deutschland und sie sagten: Seltsam, wir haben eine Patientin mit Symptomen in ihrem Unterleib, welche wir uns nicht erklären konnten. So etwas haben wir noch nie gesehen, und wir wußten nicht, was sie hatte. Sie hatte Fieber, sie hatte Schmerzen und sie litt. Punkt! – Aber nach etwa zwei Wochen, machten wir eine offensive Diagnostik und fanden heraus, daß sie Tuberkulose-Reaktivierung in ihrem gesamten Unterleib hatte. Und sie kämpft jetzt um ihr Leben, in diesem Moment, während wir miteinander sprechen! Denn Tuberkulose ist sehr schwierig zu behandeln, vor allem wenn sie multiresistent ist, was viele sind. Ich sage voraus, wir haben das vorausgesagt, daß es wegen dieser verdammten Impfung zu einem Anstieg der Tuberkulose weltweit kommt, vor allem in den Ländern, in denen das Tuberkulose Bakterium in den Körpern der Menschen schlummert, und das ist Indien, Afrika, ganz Asien. Leider nicht unter den Politikern in Europa, die geimpft wurden, weil sie dann sehen würden, was es heißt, an Tuberkulose zu sterben.

Diese Wirkungen werden Sie entsetzen !

Jetzt werde ich sehr emotional, denn mein Volk, die Thais, sind im Visier. Und die Menschen in Indien, und ich habe auch Wurzeln in Indien. Sie sind das Ziel. Und ich sage Ihnen, fragen Sie nicht danach, ob es sich um kurzfristige mittelfristig oder langfristige handelt. Tuberkulose tötet dich auf lange Sicht, so wie übrigens auch Tumore. Und Sie alle müssen wissen, daß es eine explosionsartige Zunahme von Krebs und Tumoren unter den Geimpften gibt, was niemand versteht. Aber es ist das gleiche Prinzip. Die Lymphozyten in Ihrem Körper sind dafür verantwortlich, Tumorzellen unter Kontrolle zu halten. Und diese Tumorzellen entstehen jeden Tag, jede Stunde in Ihrem Körper. Und wenn du sie nicht früh erledigst, wirst du selbst erledigt. Also hören Sie auf, über Nebenwirkungen und Todesfälle zu reden. Fangen Sie an, nach diesen Signalen zu suchen. Fangt an, nach Viren zu suchen, Herpes, EBV, CMV, die die Kinder im Mutterleib töten. Alles klar? Tuberkulose, Toxoplasmose, Krebs. Und ich garantiere, Sie werden Dinge finden, die Sie entsetzen, wenn Sie nicht diesen Impfwahnsinn stoppen! Das ist es, was ich heute sagen wollte.

Übersetzung aus dem Englischen von Uwe Alschner (Danke an Uwe Alschner!)

Alschner.Klartext ist unabhängig und geht den Dingen auf den Grund, weil Sie uns unterstützen:

Quelle: https://alschner-klartext.de/2021/12/22/bhakdi-worueber-reden-wir-noch-die-fakten-sind-eindeutig/
Bemerkenswert

Clara und der „Impf“-Fanatiker

Vom 27. Januar 2020 bis zum 15. Oktober 2021 waren insgesamt 299.724 Menschen wegen COVID hospitalisiert worden = durchschnittlich 477 pro Tag; heute (07.12.2021) sind es bereits 351.417. Das bedeutet vom 16.10.-07.12.2021 sind 51.693 Menschen hospitlisiert worden; ein Plus von +17,25 % in 43 Tagen = durchschnittlich 1.202 pro Tag.
Allein die letzten 7 Tage waren es 8.790 = 1.255 pro Tag. Am 07.12.2021 +1.663

Vom 27. Januar 2020 bis zum 15. Oktober 2021 gab es 4.354.158 Fälle =. 6.933 pro Tag,
davon am 15.10.2021 etwa 125.600 aktuelle Fälle, heute (07.12.2021) 43 Tage später sind es bereits 6.222.020 Fälle +1.867.862 = 43.438 pro Tag (+626 %); davon am 07.12.2021 rund 948.000 aktuelle Fälle (+747 %)
Zum Vergleich: Im Jahr 2020 (340 Corona-Tage) gab es, ohne „Impfung“ 1.719.737 Fälle = 5.058 pro Tag.

Vom 01. Januar bis zum 15. Oktober 2021 (288 Tage) gab es 2.634.421 Fälle =. 9.147 pro Tag;
vom 16.10 bis 07.12.2021 in 43 Tagen +1.867.862 = 43.438 pro Tag,
gesamt für dieses Jahr (341 Tage) bisher 4.502.283 = 13.203 pro Tag. Das heißt 41,50 % aller Fälle gab es innerhalb der letzten sechs Wochen.

Am 15. Oktober 2021 waren 1.397 COVID-Kranke auf Intensiv; heute (07.12.2021) sind es 4.905 Menschen (+351 %); im Vergleich zum Vortag: +300 Neuaufnahmen (+6,22 %) und -219 COVID-Tote (4,54 % aller Intensiv-Patienten des Vortags).

Und das alles, obwohl doch 59.931.986 einmal, 57.436.468 Menschen voll „geimpft“ und 14.570.026 sogar schon „geboostert“ worden!

Woran das wohl liegt?
Nun, es liegt daran, wovor alle vernünftigen Mediziner und Wissenschaftler gewarnt hatten:

Es liegt an der Spritzung der Corona-Gen-Plörre, die zu einer Corona-Spike-Eiweiß-VERGIFTUNG des Organismus führt, an dessen Ende des bio-chemischen Vorgangs die Autoimmunreaktion steht, bei der die vom Immunsystem aktivierten T-Zellen – nachdem sie die Corona-Spike-Proteine und die menschlichen Zellen, die dieses GIFT poduziert hatten, zerstört haben – sich gegen die Corona-Antikörper, die einen vor COVID schützen, wenden und auch diese eliminieren!

Ein solcher Mensch steht bei einer Ansteckung mit Corona – ohne Hemd und ohne Hose vor der Kälte – ohne Schutz da!
Und deswegen sind die Zahlen derart explodiert!

Bemerkenswert

Der „Impf“-Krieg und seine faschistischen Soldaten

„Es ist nach wie vor mehr denn je die Pandemie der nicht Geimpften. Über 90 Prozent der Personen auf den Intensivstationen sind nicht Geimpfte.“

Das ist sehr wahrscheinlich entweder erfunden oder gelogen.

Nö, nicht „entweder oder“, sonder ‚erfunden und gelogen‘.
Wahrheit ist, 81 % der Menschen auf den Intensivstationen sind „Geimpfte“!!! [*A]

Beweis:
Gemäß der vom RKI ( rki.de ) täglich veröffentlichten SituationsBerichte und der zusammenfassenden WochenBerichte [28.10.; 07.11.; 09.11.; 11.11. u. 13.11.2021; jeweils die S. 1 (SB) u. S. 27 (WB)],
haben sich vom 28.10. bis 11.11.2021 insgesamt 112.100 Menschen mit SARS-CoV-2 infiziert;
unter diesen 112.100 neuen Corona-Fällen befinden sich 51.300 COVID-Kranke, die eine vollständige Impfung erhalten haben!

So leid es mir tut!!!
— entgegen aller Propaganda —
erleben wir gerade den Anfang
einer PANDEMIE der GEIMPFTEN,
wie ich sie (kann man auf FB und meinem Blog in meinen Beiträgen nachlesen) schon vor Monaten „prognostiziert“ = [mathematisch] vorausberechnet hatte!

Wer nicht selber „Rechnen“ kann, oder dem einfach nur die Zeit, eine mathematische Prognoserechnung, in der verschiedene Variablen und Wahrscheinlichkeits-Berechnungen berücksichtigt werden müssen, fehlt,
braucht nur das Programm
https://gabgoh.github.io/COVID/index.html
aufrufen und dort die Werte des RKI eingeben!

Die Ergebnisse, die man mit diesem Programm erhält, weichen nur +/- 3 % von der Wirklichkeit ab, sind also sehr genau und zuverlässig!
Meine eigenen Berechnungen — das gebe ich gerne zu — sind im Vergleich dazu, jedoch eher als Schätzungen zu bezeichen, da sie zu +/- 5 % von der Wirklichkeit abweichen:
Aber bei einer Differenz von 10 Prozentpunkten befindet man sich Nahe am Abgrund der Spekulation … und eine einzige [falsche] Schlußfolgerung, die man daraus zieht, „kostet einen Kopf und Kragen“!!! Denn schon am nächsten Tag heißt es NICHT mehr: „Der [B]Löding hat sich ’nur‘ verrechnet! – NEIN! Sondern es heißt dann: „Der [B]Löding ist ein Aluhuttäger und Verschwörungstheoretiker und Schwurbler und ein Mensch, der keine Ahnung hat!“

Nun, denn! Jeder kann ja auf FB nachlesen, was ich als Prognose zu Corona geschrieben habe!

JA! ICH HABE MICH GEIRRT!

DENN auf 112.100 Neuinfektionen innerhalb von 14 Tagen, hätte es „nur“ rund 6.000 Menschen geben dürfen, die voll-geimpft sind und an COVID erkranken — aber es waren traurigerweise 51.300 Geimpfte!!!
Mittlerweile sind 50 % aller neuen Cornafälle die Geimpften!
Nach meinen – bedeutungslosen Berechnungen – hätte das aber erst im Februar 2022 „einschlagen“ dürfen!

07.11. – 13.11.2021
254.309 neue Fälle — davon 127.000 Geimpfte

Wenn das so weiter geht — und das wird es, wie schon 2020 — sprechen wir bis Ende des Jahres von weiteren 1.707.503 neuen Fällen;
bis zum Ende des Jahres werden wir also insgesamt 1.961.812 neue Fälle haben – davon mindestens 1,8 Millionen Geimpfte.

„Pandemie der Ungeimpften“
WAS für eine Verhöhnung gegenüber der
PANDEMIE der GEIMPFTEN
die sich so sicher waren: „Geimpft = Geschützt“!

Wahrheit ist, sie wurden verführt, belogen und betrogen.

[A] RKI 15.11.2021 (Situationsbericht S.1) 453.100 aktive Fälle Hospitalisiert: a.) 3.869 davon b.) 2.644 ab 60. Jahre [85 % voll gespritzt = c.) 2.247]; von den 3.869 hospitalisierten Menschen sind d.) 3.034 auf Intensivstation; e.) 1.225 der Hospitalisierten sind +18-59 Jahre alt; davon sind 72 % geimpft = f.) 882; g.) 3.129 = 80,87 der Hospitalisierten sind geimpft. [B]
=>
b.) 2.644 : a.) 38,69 = 65,75 % der Hospitalisierten sind über 60 Jahre alt

c.) 2.247 : a.) 38,69 = 58,08 % der hospitalisiert Gespritzten sind über 60 Jahre alt

f.) 882 : a.) 38,69 = 22,80 % der hospitalisiert Gespritzten sind +18-59 Jahre alt

d.) 3.034 : a.) 38,69 = 78,42 % der Hospitalisierten liegen auf Intensivstation

c.) 2.247 + f.) 882 = 3.129 aller Hospitalisierten sind geimpft 3.129 : a.) 38,69 = 80,87 %

d.) 3.034 x 80,87 % = 2.454 Geimpfte und 580 Ungeimpfte auf Intensiv

81 % aller 3.034 COVID-Patienten, die auf Intensivstation liegen sind „Geimpfte“!!!

[*B] Hospitalisierungsberechnung
4,65 x 832 = a.) 3.869
10,97 x 241 = b.) 2.644 ab 60. Jahre
Wochenbericht 2021-11-11; S. 18 Impfquote: 85 % über 60 Jahre; 72 % +18-59 Jahre

Bemerkenswert

1.000 „Impftote“ in Deutschland?

Basierend auf den Daten des Statistischen Bundesamtes – Sterbefälle Januar 2020 bis 26. Oktober 2021 [Sonderauswertung – Sterbefälle 2016 bis 2021 (Stand: 26.10.2021), S.65] ergibt sich in der „Observed versus Expected-Analyse“ ein signifikant deutliches Signal für eine insgesamt erhöhte Sterblichkeit nach der COVID-19 Spritzung.

Bis zum 30.09.2021 waren 700.000 Sterbefälle zu erwarten, tatsächlich waren es 738.317 — das ist ein Plus von 5,47 %.

Bis zum 30.09.2021 waren 9.507 COVID-Sterbefälle zu erwarten, tatsächlich waren es 59.921 — das ist ein Plus von 530 PROZENT.

Bei einer Impfung ist ein Sterbefall auf eine Millionen Geimpfter zu erwarten. Für Deutschland waren bei 55.276.225 Menschen, die sich gegen COVID haben spritzen lassen, also 55 Sterbefälle zu erwarten.

Gehen wir von den 1.000 Sterbefällen aus, die das PEI „zugibt“ – ist das ein Plus von 1.818 %

In Deutschland waren bis zum 30.09.2021 ohne die COVID-Sterbefälle 618.475 Sterbefälle zu erwarten, tatsächlich waren es 678.396 — also rechnerisch noch einmal 59.921 zusätzliche Todesfälle.

Wo kamen die her? Es gab keine weiteren Ereignisse neben „Corona“ – kein Krieg, nicht mehr Unfälle, nicht mehr Krebs- oder andere Todesursachen – und dennoch fast 60.000 Sterbefälle mehr.

Aber halt! Ein richtig großes Ereignis hat ja doch stattgefunden! 55.276.225 Menschen haben sich bis zu zweimal gegen COVID spritzen lassen!

Da es keine weiteren Ereignisse gab, auf die man die zusätzlichen Sterbefälle schieben kann, bleibt nur das Spritzen gegen COVID übrig.

Es sind demnach 92.248 PROZENT mehr Menschen an einer Impfung gestorben —
also nicht einer auf eine Millionen, sondern einer auf Eintausend!

————————————————————————————————–
Alle Daten – wie üblich – nur vom RKI und dem Statistischen Bundesamt.
Alle Berechnungen – auch wie üblich – von mir.
Bis auf kleine Tippfehler und weil es sich um gerundete Werte handelt: alles ohne Gewähr — ansonsten selbstverständlich mit Gewähr, aber dazu müssten meine Berechnungen und die Daten, die ich ja nur übernommen habe, von drei verschiedenen Menschen gegengeprüft werden.
georg löding, 28.10.2021

Bemerkenswert

Was mir aufgefallen ist

Was mir aufgefallen ist:

Ohne Corona-Spritzung im Jahr 2020

Vom 27.01. bis 31.12.2020 (340 Tage) sollen bei 1.746.929 positiven Corona-Tests (durchschnittlich 5.138 Test am Tag) 33.791 Menschen in DE an COVID gestorben sein => 99 COVID-Tote/Tag
Bezogen auf die postiv getesteten Menschen liegt damit eine Sterblichkeit von 1,9268 % vor.

Mit Corona-Spritzung im Jahr 2021 – rund 120 Mio. Dosen wurden bisher in 57 Millionen Menschen in Deutschland hinein gespritz

Vom 01.01. bis 24.10.2021 (298 Tage) sollen bei 2.732.020 positiven Test (duchschnittlich 9.168 Tests/Tag) 61.337 Menschen in DE an COVID gestorben sein => 206 COVID-Tote/Tag = ein Anstieg um 208 Prozent!!!
Bezogen auf die postiv getesteten Menschen liegt damit eine Sterblichkeit von 2,2469 % vor.

Weiter Auffälligkeiten

Von den bis zum 31.12.2020 sich mit SARS-CoV angesteckten 1.746.929 Menschen sollen rund 1.351.000 „genesen“ sein. Das heißt, daß am 31.12.2020 waren etwa 396.000 nicht „genesen“, also noch „krank“.
Da nur die Nichtgenesen an COVID sterben können, errechnet sich folglich eine Sterblichkeit von rund 8,5 %.

Von den vom 01. Januar bis zu 24. Oktober 2021 sich mit SARS-CoV angesteckten 2.732.020 Menschen sollen rund 2.863.000 „genesen“ sein.
Das bedeutet, daß von den 396.000 Menschen, die am 31.12.2020 noch nicht genesen waren, weitere 151.000 gesund geworden sein müssen. Folglich müssen zur Zeit noch etwa 249.000 „krank“ sein.
Damit errechnet sich für das Jahr 2021 eine Sterblichkeit von fast 25 Prozent.

Sonderbar ist auch,
daß das RKI *Wöchentlicher Lagebericht* vom 21.10.2021 auf Seite 3 mitteilt: „Die höchste Inzidenz hospitalisierter Fälle wurde in MW 41 in der Altersgruppe der ab 80-Jährigen verzeichnet, gefolgt von der Alters-Gruppe der 60- bis 79-Jährigen. Das Risiko eines schweren Krankheitsverlaufs mit Krankenhauseinweisung ist im Vergleich zu jüngeren Altersgruppen bei Älteren weiterhin am höchsten.“

Wie kann das sein, wenn doch in diesen Altersgruppen die meisten „geimpft“ wurden???
und die – falsche – Inzidenz der über 60-Jährigen zwischen 25 und 64 liegt, aber die Altergruppe von 0-59 Jahre eine – falsche – Inzidenz von 50 – 182 aufweist? (RKI – Lagebericht vom 21.10.2021; S. 4)

Bemerkenswert

Begiffsaustausch

»Die Arbeit ist eine Ware wie jede andere, und ihr Preis wird daher genau nach denselben Gesetzen bestimmt werden wie der jeder anderen Ware.« – Karl Marx

„Genau deshalb ist der kapitalistische Unternehmer als Käufer der Ware Arbeitskraft der Arbeitnehmer und der Proletarier als Verkäufer seiner Arbeitskraft an den kapitalistischen Unternehmer der Arbeitgeber. Nicht umgedreht!“

Genauso ist es!
Denn ich gebe ja meine Arbeitskraft und ein anderer nimmt sie.

Bemerkenswert

ich will ehrlich sein: Ich leide!

… aber ich habe immer noch nicht heraus-gefunden, woran ich eigentlich leide! —
Ich habe acht wunderbare Kinder und bereits vier Enkel
… ich habe viel gesehen: sterbende, hingeschlachtete Menschen – verhungernde Kinder in meinen Armen gehalten, … habe echt alles, was in meiner Macht stehende versucht, um sie zu retten – es ist mir nicht gelungen! Kranke gepflegt und behandelt … den meisten konnte ich helfen!
… Wozu (warum) habe ich das alles erlebt und erfahren!? —
WESHALB hat mir gerade eine Bantu-Frau mein Leben gerettet???
Als ich jung war, wollte ich doch „NUR die WELT begreifen“!
MUß man denn wirklich „Leid“ erfahren und durchleben, um das LEBEN verstehen zu können???

Bemerkenswert

Der Tausendsasser

… ich bin ein wenig rumgeommen in der Welt — konnte ein paar Länder in Afrika, Asien, Europa und Nordamerika  besuchen!

Überall bin ich auf feundliche und liebenswerte Menschen getroffen!

Die Erde ist wahrhaftig ein sehr schöner Ort!!!
ICh lebe wirklich gerne in diesem Paradies!!!

Nein! iCH habe keine Antwort(en) darauf,
warum „SO VIELES verkehrt“ läuft! —
Was iCh weder „schön finden“, noch „gut-heißen“ kann!

ABER dennoch muß ich sagen, daß — jedenfalls mein Leben eigentlich immer sehr schön verlaufen ist!!! – Ich muß also wirklich sagen, daß iCh echt ein gesegneter Mensch bIn!!! 

Bemerkenswert

Kennedys Angriff auf die Freiheit — warum man Angela Merkel aus dem Weg räumen wird.

Kennedys Angriff auf die Freiheit — warum man auch Angela Merkel aus dem Weg räumen wird.

Kennedys Angriff auf die Freiheit — warum man auch Angela Merkel aus dem Weg räumen wird.

Bemerkenswert

Amboß oder Hammer?

DET
„Und wenn der Mensch ÜBER ALLEM steht, wie Du es formuliert hast, würde der Mensch über dem Schöpfer, seiner Quelle, stehen.“

Ja, so sehe ich das: Der Mensch steht über dem Schöpfer, weil es der Mensch ist, der sich einen Schöpfer (eine Schöpferin oder eine Schöpferfamilie) – nennen wir es „Gott“ [oder gendergerecht mit Sternchen ‚‚ „Göttin genannt]- gemacht hat. M.m.W., der Mensch hat ihn [bzw. in Gender-Neusprech: sie] sich ausgedacht.

Ich atme: „Dafür lobe ich den Atem-Gott.“
Ich pfurze: „Das kann ich nur, weil es den Pfurz-Gott gibt.“
Ich kacke oder scheiße: „Liebe Kack-Scheiß-Göttin, deine täglichen Wunder preise ich!“
„Oh, du mein seliger Schlaf-Gott, was würde ich nur ohne dich tun?“

„Oh, ihr guten Götterinnen, es bleibt mir ein ewiges Mysterium [okkultes (verborgenes) Geheimnis], wie es euch gelungen ist, die Dämoninnen ZEIT und ARBEIT und den RAUM-Demiurg (altgriechisch δημιουργός dēmi(o)urgós „Handwerker“, „Erbauer“, „Schöpfer“) über mich herrschen zu lassen!“

„Geh, gehorche meinen Winken,
Nutze deine jungen Tage,
Lerne zeitig klüger sein:
Auf des Glückes großer Waage
Steht die Zunge selten ein;

Du musst steigen oder sinken,
Du musst herrschen und gewinnen,
Oder dienen und verlieren,
Leiden oder triumphieren,

Amboss oder Hammer sein.“ — Goethe, Johann Wolfgang von (1749-1832)

„Muß“ ICH?

NEIN! Ich kann auch werden, wer ICH sowieso schon BIN;
nämlich Mensch & Meister SEIN,
der die Werkzeuge Amboss und Hammer, die er selber erfunden hat,
zum Nutzen oder Schaden anwendet.

Goethe hat sich geirrt!

Freilich nicht in seiner ihm eigenen Denk- und Vorstellungswelt des Dualismus,
die nur „Entweder-Oder“ [„Amboss oder Hammer sein“] kennt und die so logisch erscheint,
obwohl sie aus lauter Widersprüchen besteht – und bestehen muß – weil sie das Sein zu einem Abstraktum
und die Abstrakta zu einem Sein gemacht haben.

In der „Denk- und Vorstellungswelt des Dualismus“, kann der Mensch nichts anderes sein, als eine IDEE, weil der Idealismus – dieser untreue Sohn des Dualismus – das objektiv-existierende SEIN – also die Materie, die unabhängig und außerhalb des Bewußtseins existiert [„DA-IST“],
einfach nicht verknusen kann!

Das Fundament des Idealismus fußt auf dem Dualismus,
der nur „Entweder-Oder“ [„Amboss oder Hammer sein“] kennt.

Ein „SOWOHL-ALS-AUCH“ hat da nur wage-theoretisch „einen Platz“,
weil „zwei GLEICHE Dinge niemals identisch [Dasselbe] sein können!“

Bemerkenswert

Afghanistan – Gedanken

Michael Hudson: Biden defends his Deep State advisors.

Biden verwirkt seinen afghanischen Sieg, indem er seine Deep State Advisor verteidigt

 

Präsident Biden hat in seiner Rede am Montag um 16 Uhr den erzwungenen Rückzug der USA aus Afghanistan mit einer populären Fahnenschwingung versehen. Es schien so, als ob all dies Bidens eigenen Absichten folgte, und nicht eine Demonstration der völlig inkompetenten Zusicherungen der CIA und des Außenministeriums vom vergangenen Freitag, dass die Taliban noch über einen Monat brauchen würde, Kabul einzunehmen. Anstatt zu sagen, dass die massive öffentliche Unterstützung für die Taliban, die die Vereinigten Staaten ablösen, die inkompetente Hybris der US-Geheimdienste zeige – die allein Bidens Zustimmung, den Rückzug in aller Eile abzuschließen, gerechtfertigt hätte – verdoppelte er seine Verteidigung des Deep State und seine Mythologie.

Dies zeigte wieder einmal, wie tiefgreifend seine eigenen Missverständnisse sind und, daß er weiterhin das neokonservative Abenteurertum verteidigen wird. Was für eine Stunde oder so wie eine Erholung der Öffentlichkeitsarbeit schien, wurde zu einer Bestätigung dafür, wie die US-Fantasie immer noch versucht, Asien und den Nahen Osten zu bedrohen.

Indem er sein ganzes Gewicht hinter die Propaganda steckte, die die US-Politik seit der Entscheidung von George W. Bush nach 9/11 Afghanistan zu überfallen leitet, hat Biden seine größte Chance vertan, die Mythen zu sprengen, die zu seinen eigenen schlechten Entscheidungen führten, dem US-Militär und den Staatsbeamten (und ihren Wahlkampfhelfern) zu vertrauen.

Sein erster Vorwand war, dass wir in Afghanistan einmarschiert sind, um sich für „Afghanistans“ Angriff auf Amerika am 11. September zu rächen. Dies ist die Grundlüge der US-Präsenz im Nahen Osten. Afghanistan hat uns nicht angegriffen. Saudi-Arabien hat das getan.

Biden versuchte, das Thema zu verwirren, indem er sagte, dass „wir“ nach Afghanistan gegangen sind, um mit Osama Bin Laden fertig zu werden (sprich ihn zu ermorden) – und nach diesem „Sieg“ beschlossen wir dann, weiterzumachen und „Demokratie aufzubauen“, ein Euphemismus für die Schaffung eines US-Vasallenstaats. (Jeder dieser Staaten wird als „Demokratie“ bezeichnet, was im heutigen diplomatischen Vokabular einfach pro-amerikanisch bedeutet.)

Kaum jemand fragt, wie die USA jemals da hineingeraten sind. Jimmy Carter wurde vom polnischen Russlandhasser Brzezinski verarscht und schuf Al-Qaida als Amerikas Fremdenlegion, die später um die ISIS und andere Terrorarmeen gegen Länder erweitert wurde, in denen die US-Diplomatie einen Regimewechsel anstrebt. Carters Alternative zum Sowjetkommunismus war der wahabitische Fanatismus, der Amerikas Bündnis mit Saudi-Arabien festigte. Carter sagte einprägsam, dass zumindest diese Muslime an Gott glaubten, genau wie die Christen. Aber die wahabitische Fundamentalisten-Armee wurde von Saudi-Arabien gesponsert, das die Bewaffnung von Al-Qaida bezahlte, um gegen sunnitische Moslems zu kämpfen und schon früh die von der Sowjetunion unterstützte afghanische Regierung zu bekämpfen.

Nach Carter finanzierten George W. Bush und Barack Obama Al Qaida weiter (hauptsächlich mit dem Gold, das bei der Zerstörung Libyens geplündert wurde), um für die geopolitischen Ziele der USA und für Öl im Irak und in Syrien zu kämpfen. Die Taliban ihrerseits kämpften gegen Al Quaeda. Die wirkliche Befürchtung der USA besteht daher nicht darin, dass sie Amerikas wahabitische Fremdenlegion unterstützen könnten, sondern dass sie mit Russland, China und Syrien ein Abkommen schließen werden, um als Handelsverbindung vom Iran in den Westen zu dienen.

Bidens zweiter Mythos bestand darin, dem Opfer die Schuld zu geben, indem er behauptete, die afghanische Armee würde nicht für „ihr Land“ kämpfen, trotz seiner Zusicherungen daß die von den USA eingesetzten Stellvertreter, die US-Gelder zum Aufbau der Wirtschaft verwenden würden. Er sagte auch, dass die Armee nicht gekämpft habe, was am Wochenende offensichtlich wurde.

Auch die Polizei kämpfte nicht. Niemand kämpfte gegen die Taliban, um „ihr Land zu verteidigen“, weil das US-Besatzungsregime nicht „ihr Land“ war. Biden wiederholte immer wieder, dass die Vereinigten Staaten kein Land retten könnten, das sich nicht „sich selbst verteidigen“ würde. Aber das „selbst“ war das korrupte Regime, das einfach die US-„Hilfsgelder“ einsteckte.

Die Situation war ähnlich wie in dem alten Witz über die Lone Ranger und Tonto, die von Indianern umgeben waren. „Was machen wir, Tonto?“, fragte der Lone Ranger. „Was meinst du mit ‚Wir‘, weißer Mann?“ Tonto antwortete.
Das war die Antwort der afghanischen Armee auf die Forderung der USA, für die von ihnen aufgestellte korrupte Besatzungsmacht zu kämpfen. Ihr Ziel ist es, in einem neuen Land zu überleben, während die Taliban-Führung in Doha mit China, Russland und sogar den USA verhandelt, um einen Modus Vivendi zu erreichen.

Für die meisten Amerikaner bedeutete Bidens Botschaft also nur, dass wir keine weiteren Leben und kein Geld mehr damit verschwenden, Kriege für eine undankbare Bevölkerung zu führen, die wollte, dass die USA für sie kämpft.

Präsident Biden hätte herauskommen und seine Hände in Unschuld waschen können, wenn er gesagt hätte: „Kurz vor dem Wochenende wurde mir von meinen Armeegenerälen und nationalen Sicherheitsberatern gesagt, dass es Monate dauern würde, bis die Taliban Afghanistan erobern und dann sicherlich auch die Kontrolle über Kabul übernehmen werden, was vermutlich ein blutiger Kampf wäre.“
Er hätte ankündigen können, dass er die seit vielen Jahren verwurzelte inkompetente Führung beseitigt und eine realitätsnähere Gruppe gründet.

Aber das konnte er natürlich nicht, denn die Gruppe ist der auf der Unwirklichkeit basierende neokonservative Deep State. Er wollte nicht erklären, daß „es offensichtlich ist, dass ich und der Kongress falsch informiert wurden und dass die Geheimdienste keine Ahnung hatten, über welches Land sie in den letzten zwei Jahrzehnten berichteten“.

Er hätte anerkennen können, dass die Afghanen die Taliban kampflos in Kabul willkommen geheißen haben. Die Armee stand beiseite, und die Polizei stand beiseite. Es schien eine Party zu geben, die den amerikanischen Rückzug feierte. Restaurants und Märkte waren geöffnet, und Kabul schien ein normales Leben zu genießen – abgesehen von den Turbulenzen am Flughafen.

Angenommen, Biden hätte folgendes gesagt: „Angesichts dieser Zustimmung und Unterstützung der Taliban hatte ich offensichtlich Recht, die amerikanischen Besatzungstruppen abzuziehen. Im Gegensatz zu dem, was dem Kongress und der Exekutive mitgeteilt wurde, gab es keine Unterstützung der Afghanen für die Amerikaner. Mir ist jetzt klar, dass die von Amerika eingesetzten Regierungsbeamten der afghanischen Bevölkerung einfach das Geld, das wir ihnen gegeben haben, auf ihre eigenen Bankkonten überwiesen haben, anstatt die Armee, die Polizei und andere Teile der Zivilgesellschaft zu bezahlen.“

Stattdessen sprach Präsident Biden davon, vier Reisen nach Afghanistan unternommen zu haben und wie viel er wusste und vertraute den Stellvertretern, die US-Behörden installiert hatten. Das ließ ihn leichtgläubig erscheinen. Selbst Donald Trump sagte öffentlich, er traue den Briefings, die er erhalten habe, nicht und wolle das Geld lieber zu Hause ausgeben und es in die Hände seiner eigenen Wahlkampfunterstützer statt ins Ausland zu geben.

Biden hätte diesen Punkt aufgreifen könnenund sagen können: „Zumindest gibt es einen Silberstreifen am Horizont: Wir werden keinen Cent mehr als die bisher drei Billionen Dollar ausgeben, die wir dort bereits versenkt haben. Wir können es uns jetzt leisten, das Geld stattdessen für den Aufbau der heimischen US-Infrastruktur zu verwenden.“

Aber stattdessen verdoppelte Präsident Biden das, was seine neokonservativen Berater ihm gesagt hatten und was sie den ganzen Tag in den TV-Sendern wiederholten: Die afghanische Armee hatte sich geweigert, „für ihr Land“ – also in Wirklichkeit die von den USA unterstützte Besatzungsmacht – zu kämpfen, als ob das wirklich die afghanische Selbstverwaltung war.

Die Medien zeigen Bilder des afghanischen (Präsidenten)-Palastes und ein Büro eines der Warlords. Ich habe es mir zweimal angeschaut, weil die plüschigen, erbärmlichen und überflüssigen Möbel genauso aussahen wie Obamas 12-Millionen-Dollar-McMansion-Möbel in Martha’s Vineyard.

Obama-Beamte werden von den Nachrichten-Machern überrumpelt. Auf MSNBC warnte John Brennan Andrea Mitchell am Mittag, dass die Taliban nun Al-Qaida bei einer neuen Destabilisierung unterstützen und sogar Afghanistan nutzen könnten, um neue Angriffe auf die Vereinigten Staaten zu starten.
Die Botschaft war fast Wort für Wort die den Amerikanern 1964 gesagt wurde: „Wenn wir den Vietcong in ihrem Land nicht bekämpfen, müssen wir sie hier bekämpfen.“ Als ob irgendein Land über eine Armee verfügt, die groß genug ist, um irgendeine Industrienation der heutigen Welt zu erobern.

Die gesamte Ensemble des  „humanitären Bombardier“ Kaders war anwesend, einschließlich ihres Schangenkopfs, die Frontorganisationen der Demokratischen Partei, die geschaffen wurden, um Feministinnen dazu zu bringen, damit sie darauf drängen, Afghanistan zu bombardieren, bis die Frauen besser behandelt werden.
Man kann sich nur vorstellen, wie die Fotos von Samantha Power, Madeline Albright, Hillary Clinton, Susan und Condoleezza Rice, ganz zu schweigen von Indira Gandhi und Golda Maier die Taliban dazu bringen werden, eine eigene Generation ambitionierter gebildeter Frauen wie diese zu schaffen.

Präsident Biden hätte sich möglicherweise vor republikanischer Kritik schützen können, indem er sein Fernsehpublikum daran erinnert hätte, dass Donald Trump bereits im vergangenen Frühjahr zum Rückzug aus Afghanistan gedrängt hatte – und nun rückblickend, dass der Deep State falsch davon abriet, aber dass Donald recht hatte. Denn das war es doch, was sein Rückzugsbefehl bestätigte. Dies hätte zumindest einigen Kritikern auf Seiten Trumps den Zahn ziehen können.

Stattdessen trotteten Herr Brennan und die Generäle vor den Fernsehkameras und kritisierten Biden dafür, dass er die Besatzung nicht bis zum Herbst verlängerte, wenn kaltes Wetter die Taliban von Kämpfen abhalten würde. Brennan erklärte in der Nachrichtensendung von Andrea Mitchell, dass Biden einen Trick aus seiner „The Art of Breaking the Deal“ hätte machen sollen, indem er das Versprechen des ehemaligen Präsidenten bricht, sich im vergangenen Frühjahr aus Afghanistan zurückzuziehen

Verzögerung, Verzögerung, Verzögerung. Das ist immer die Haltung von Grabschern, die sich weigern, den Aufbau des Widerstands zu sehen, in der Hoffnung, so lange wie möglich rauszuholen, was „sie“ bekommen können – wobei die „sie“ der militärisch-industrielle Komplex ist, die Lieferanten von Söldnern und andere Empfänger des Geldes, von dem Herr Biden seltsamerweise sagt, dass wir es „in Afghanistan“ ausgegeben haben.

Die Realität ist, dass nicht viel von diesen 3 Billionen Dollar tatsächlich dort ausgegeben wurde. Es wurde für Raytheon, Boeing und andere militärische Hardware-Lieferanten sowie für die Söldnerkräfte ausgegeben und auf die Konten der afghanischen Stellvertreter eingezahlt, um Afghanistan für die US-Manöver zur Destabilisierung Zentralasiens an Russlands Südflanke und Westchina zu benutzen.

Es sieht so aus, als würde der Großteil der Welt die afghanische Regierung schnell anerkennen und die USA, Israel, Großbritannien, Indien und vielleicht Samoa als einen widerspenstigen Block isoliert zurücklassen, der wie die königlichen Familien nach dem Ersten Weltkrieg lebt, die immer noch an ihren Titeln als Herzöge und Prinzen festhalten und andere Überreste einer Welt, die vergangen war.

Bidens politischer Fehler bestand darin, den Opfern die Schuld zu geben und den Sieg der Taliban als Niederlage einer feigen Armee darzustellen, die nicht bereit war, für ihre Zahlmeister zu kämpfen. Er scheint sich vorzustellen, dass die afghanische Armee in den letzten Monaten tatsächlich bezahlt worden ist und mit Nahrungsmitteln, Kleidung und Waffen versorgt wurde, nur weil US-Beamte ihren lokalen Prokonsuln und Unterstützern dafür Bargeld gaben. Ich verstehe, dass es keine wirkliche Abrechnung darüber gibt, wofür die 3 Milliarden US-Dollar tatsächlich ausgegeben wurden, wer die eingeschweißten Bündel von Hundert-Dollar-Scheinen bekommen hat, die durch die amerikanische Besatzungsbürokratie weitergegeben wurden. (Ich wette, die Seriennummern wurden nicht aufgezeichnet. Stellen Sie sich vor, wenn dies getan würde und die USA diese C-Noten als demonetisiert ankündigen könnten!)

Die Wirklichkeit ist, dass nicht viel von diesen 3 Billionen Dollar tatsächlich dort ausgegeben wurde. Es wurde für Raytheon, Boeing und andere militärische Hardware-Lieferanten sowie für die Söldnerkräfte ausgegeben und auf die Konten der afghanischen Stellvertreter eingezahlt, um Afghanistan für die US-Manöver zur Destabilisierung Zentralasiens an Russlands Südflanke und Westchina zu benutzen.

Die USA versuchen jetzt (20 Jahre nach dem Zeitpunkt, an dem er hätte ausgearbeitet werden sollen) einen Plan B zu formulieren. Ihre Strategen hoffen wahrscheinlich, in Afghanistan das zu erreichen, was nach dem Abzug der Amerikaner aus Saigon geschah: Ein wirtschaftliches „Frei-für-Alle“, das US-Firmen mittragen können, indem Sie Geschäftsmöglichkeiten anbieten.

Auf der anderen Seite gibt es Berichte, dass Afghanistan die Vereinigten Staaten auf Wiedergutmachung für die illegale Besetzung und Zerstörung verklagen könnte, die immer noch im Gange sind, während das Land in Bidens Aufregung mit B-52 wütend bombardiert wird. Eine solche Klage würde natürlich die Schleusen für ähnliche Klagen des Irak und Syriens öffnen – und Den Haag in Holland hat sich als Nato-Känguru-Gericht erwiesen. Aber ich würde erwarten, dass Afghanistans neue Freunde in der Shanghaier Organisation für Zusammenarbeit eine solche Klage vor einem neuen internationalen Gericht unterstützen würden, und sei es nur, um alle Hoffnungen von US-Unternehmen zu blockieren, durch finanzielle Hebelwirkung das zu erreichen, was das Außenministerium, die CIA und das Pentagon militärisch nicht erreichen konnten.

Auf jeden Fall kann Bidens „Abschiedsgruß“ mit fiesen Bombardierungen der Taliban-Zentren die neue Führung nur davon überzeugen, ihre Verhandlungen mit ihren nächsten regionalen Nachbarn durch ein Versprechen zu festigen, Afghanistan zu beschützen und von jedem amerikanischen, britischen oder NATO-Bestreben wieder reinzukommen zu versuchen, um die „Demokratie wiederherzustellen“, beizustehen.
Die Welt hat genug von Außenminister Antony Blinkens „regelbasierter Ordnung“ und von Präsident Bidens angeblicher Geschichte gesehen, auf deren Mythologie die US-Politik weiterhin basieren wird.

Michael Hudson  ist der Autor von  Killing the Host  (veröffentlicht im E-Format von CounterPunch Books und gedruckt von Islet ). Sein neues Buch ist J is For Junk Economics . Er ist erreichbar unter  mh@michael-hudson.com

Bemerkenswert

Corona 2020

Geil, Geil, Geil!
Corona ist vorbei!


Das Hamsterrad steht wieder offen,
derweil die Wirtschaft abgesoffen.

Milliarden gehen an Konzerne.
Wer schaut wieder in die Röhre?

DEUTSCH Bunzel – Depp der Doofe,
ohne Hemd und ohne Hose,

wieder wird die Zeche zahlen,
wie schon all die andren Jahre:
nächstes Jahr sind wieder Wahlen.

Die Reichen halten uns auf ewig klein,
Bunzel-Deutsch meint: das muß so sein.

Haben wir den Mut erlernt?
der die Mörder Fürchten lehrt?

Lassen uns wie Schaf und Schweinchen
von der Meut‘ der Wölfe halten,
von den Füchsen dreimal spalten.

Eingezwängt und eingepfercht,
kann sogar ein Wicht und Zwerg,
uns als Affenärsche halten.

Wohltäter sie sich nennen lassen:
kans’s kaum glauben, kann’s kaum fassen!
Halten uns wie dumme Schafe,
uns wird eingetrichtert, daß wir schlafen.

Eine Weide wird uns zugeteilt:
Wer uns besser scheren, melken kann:
Der ist Held – ein ganzer Mann!

Wer uns ausnimmt, wie die Gans,
wird genannt der Papst ein ganzer Hans.

Unsre Ahnen kreuz und quer,
sind ermordet hin und her.
Und doch gehen all die Reichen
weiter über Menschenleichen.

Trinken unser Kinder Blut,
halten es für heilig und so gut.
Kaufen Waffen für Billionen,
keinen Pfennig für Millionen.

Lassen Menschen einfach so verrecken!

18.05.2020 — georg löding

Bemerkenswert

Vom Spritzen mit Corona

Vorweg.
Ich bin grundsätzlich dem Impfen positiv eingestellt und kritisiere bei bestimmten Impfstoffen lediglich, daß sie immer noch in Verbindung mit dem Nervengift Alu und/oder dem toxischen = giftigen Quecksilber gespritzt werden. Ich und alle unsere elf Kinder haben alle Schutzimpfungen empfangen. Ich habe allerdings gegen bestimmte Krankheiten keine Impfung erhalten – etwa Masern, Mumps, Hepatitis u.a. — das war in den 1960-ern und 197o-ern halt nicht üblich.

Nun wird uns das Spritzen mit Corona-RNA als Impfung vermarktet, was sie nicht ist – auch wenn es äußerlich wie eine Impfung aussieht.

Meine Bemerkung gilt allgemein den Impfstoffen und nicht dem ungiftigen Zeugs von Biontech/Pfizer, dessen Bestandteile selbst vollkommen harmlos sind – ein paar Lipide, verschiedene körpereigene Salze, Haushaltszucker und eine gewöhnliche Kochsalzlösung.

Das Corona-Virus besitzt eine sogenannte Boten-RNA, die das Spike-Glykoprotein des Virus kodiert. Damit dockt das Virus an unsere Zellen an und dringt in sie ein und kann sich dann „vermehren“.

Bei dem ungiftigen Zeugs von Biontech/Pfizer dockt nur die Corona-Boten-RNA an unsere Zellen an und dringt in sie ein und kodiert dann in unseren Zellen das Spike-Glykoprotein des Corona-Virus. Dieses Spike-Glykoprotein ist humantoxisch – also giftig.
Es wird selbst also gar kein Gift gespritzt, sondern unsere Zellen werden dahingehend manipuliert, das Spike-Glykoprotein-GIFT herzustellen.

In einer Spritzung Biontech/Pfizer sind 30 µg Corona-Boten-RNA enthalten. Es soll 115 kDa (kiloDalton = 1,6605655 · 10⁻²⁷ kg) wiegen. 1 Dalton = 1,6605 · 10⁻¹⁸ Mikrogramm [µg] => 115 kDa = 1,91 · 10⁻¹⁶ Mikrogramm [µg].
Eine Dosis dieses harmlosen Zeugs enthält also
30 µg : 1,91 · 10¹⁶ = 2,62 · 10⁴⁰ Corona-Boten-RNA.
Wie oft diese Corona-Boten-RNA das Spike-Glykoprotein-GIFT in einer Zelle kodiert ist mir nicht bekannt. Unbekannt ist mir auch, wie viele der 2,62 · 10⁴⁰ Corona-Boten-RNA überhaupt die menschlichen Zellen befallen und in sie eindringen, um dort das Spike-Glykoprotein-GIFT zu kodieren, das dann von der Zelle hergestellt wird.

Egal. Jedenfalls ist ein damit gespritzer Mensch mit dem Spike-Glykoprotein-GIFT INFIZIERT und unser Immunsystem wird aktiv und produziert ganz viele ANTIKÖRPER gegen das Spike-Glykoprotein-GIFT und zerstört es und die Zellen, die es produzieren. Es muß total toll sein, wenn die von unserem Immunsystem produzierten Antikörper unsere eigenen Zellen zerstören! Fragt mal die Menschen mit einer Autoimmun-Krankheit; wie es denen damit geht:

  • Multiple Sklerose
  • Autoimmune Enzephalitiden
  • Guillian-Barré-Syndrom (GBS) und die chronisch inflammatorische demyelinisierende Polyradikuloneuropathie (CIDP)
  • Myasthenia gravis
  • Neuromyelitis optica Spektrum Erkrankungen (NMOSD)
  • Systemischer Lupus erythematodes (SLE)
  • Stiff-Person-Syndrom
  • Lambert-Eaton-Syndrom

Wenn dann diese ANTIKÖRPER ihre Arbeit erledigt haben, sitzen die nicht faul herum und warten auf die nächste Corona-Welle, um den Menschen dann vor der Erkrankung COVID zu schützen, in dem sie die ankommenden Corona-Viren zerstören, sondern greifen dann unsere eigenen gegen Corona bereits vorher vorhandenen Antikörper an und zerstören diese. Unser Immunsystem reagiert also mit der Produktion von Autoantikörpern.

Tja, statt dann eine Immunität erworben zu haben, hat man sie verloren und wird bei der nächsten Corona-Welle krank und stirbt mit einer Wahrscheinlichkeit von 20 bis 100 Prozent – abhängig von der eigenen körperlichen Verfassung und ob man behandelt wird oder nicht.

Klar, die betagten und mit allerlei anderen Krankheiten vorbelasteten Menschen trifft es dann noch härter als 2020/21.

Vermutlich wird man dafür dann die Ungeimpften und nicht das Spritzen mit Corona-RNA verantwortlich machen: Die bösen, bösen Impfverweigerer!“

Bemerkenswert

DER 30. JANUAR 1933. Die einen sagen so, die anderen so… Anhang: Du mußt dich entscheiden! Diese „Impfung“ ablehnen.

Ich zitiere:
„Harry56 schreibt: 5. Juni 2021 um 14:19

„Jau Jau , nur eine kurze Frage: Jenseits deiner oft so Ellen langen, zumeist rein bildungsbürgerlichen Kommentare, deinem lächerlichen Blog bei You Tube, gehst du eigentlich, hast/bist du jemals einer anständigen beruflichen Tätigkeit nachgekommen? Du lebst, nach eigener Aussage hier in diesem Block vor einiger Zeit, mit 8 Kindern , gezeugt mit einer Uganderin, gut und zufrieden mit Hartz 4 in dieser BRD

Sorry, lieber Genosse Sascha, aber dieser Typ stinkt zum Himmel!. Veröffentliche oder auch nicht! Lieber Gruß an dich! Sorry, lieber Sascha, aber dieser Typ ist ekelhaft!
Soz. Gruß an dich!“

UND

Harry56 schreibt: 9. Juni 2021 um 20:22

Gen. Erfurt, dieser Kerl sollte einfach etwas weniger typisch bildungsbürgerlich – anmaßend auftreten, weniger von oben herab ständig nervig- belehrend, dann könnten auch solche Typen eventuell für wirkliche sozialistische Aufklärung ÜBERZEUNGENDER tätig sein können.
Und allein darum geht es!

Ich hoffe doch sehr, dieses Forum hier ist keine Art selbsteingebildete „marxistisch – leninistische“ Kirche mit oft wohl eher nur eingebildeten marxistisch- leninistischen „Hohenpriestern“, in Fakt eher verkappten (Pseudo?) Theologen.

Das Absondern reiner „Bekenntnisse“ sollte inzwischen eher der Zeit des „Heiligen Augustinus“ (vor mehr als 1600 Jahren !)“ zugeordnet werden als heute noch Gegenstand ernstlicher Diskussionen sein. ::: 🙂 „

Ich nehme zu Ihren „Anwürfen“, die im Duktus der Sprache alle hinreichenden und notwendigen Bedingungen des AD-HOMINEM erfüllen

zu 1.) „„Jau Jau , nur eine kurze Frage: Jenseits deiner oft so Ellen langen, zumeist rein bildungsbürgerlichen Kommentare, (a) deinem lächerlichen Blog bei You Tube, (b) gehst du eigentlich, hast/bist du jemals einer anständigen beruflichen Tätigkeit nachgekommen? (c) Du lebst, nach eigener Aussage hier in diesem Block vor einiger Zeit, mit 8 Kindern , gezeugt mit einer Uganderin, gut und zufrieden mit Hartz 4 in dieser BRD.“

zu a.) Ich habe keinen Blog „bei You Tube“

zu b.) NEIN!!! Ich bin — seit dem ich als achtjähriges Kind mit meiner Mutter Kartoffeln auf einem Feld gesammelt habe – und ich ZEHN Körbe mit einem Gewicht von JEWEILS 25 kg gefüllt hatte, für die ich allerdings nur EINE-EINZIGE DM, statt der versprochenen 2,50 DM erhalten habe, niemals mehr dannach „einer anständigen beruflichen Tätigkeit nachgekommen“!!!

zu c.) Die mir von Ihnen unterstellten Aussagen habe ich niemals irgendwo getätigt!

Ja, es ist richtig, daß ich mit drei Frauen zehn Kinder gezeugt habe — mein/unser drittes Kind ist am 13. Oktober 1995 in den Armen von meiner ersten Frau und mir nach 21 Tagen ELENDIG an Malaria KREPPIERT – im Krankenhaus – WEIL ich so DEPP wie DOOF gewesen bin und nicht erkennen konnte, daß unsere dreijährige Tochter an Malaria erkrankt war!

Das läutete das Ende meiner ersten Ehe ein, die dann auch im Jahr 2000 gescheitert ist.

Zwischenzeitlich hatte ich in Mombasa (Kenia) im Jahr 1996 SEX mit einer sogenannten Nutte/Hure und verliebte mich in sie … und ich versprach ihr die EHE, wenn sie mich ihren Eltern und den Eltern ihrer Eltern vorstellen würde — sie ist darauf eingegangen … und UNSERE Ehe wurde von ihren Eltern und den Großeltern zwei Wochen später GESEGNET!

Warum auch immer, hat sich meine Frau kurz vor der Niederkunft und Geburt unseres Kindes mit Zyklon B vergiftet und ist in meinen Armen am Eingang zum Krankenhaus verstorben …

… ein Jahr später wurde ich verhaftet.
Anklage: MORD!

Ich kam in „Untersuchungshaft“
— wahrlich die BESTE ZEIT meines Lebens!!! —
Denn dort wurde ich GEFOLTERT …
… und habe ENDLICH BEGRIFFEN!!!
… was FOLTER ist … und WIE ***ein Mensch
— OHNE ihn zu TÖTEN — dennoch ERMORDET
werden kann!!!
… und die Überlebenden SCHWEIGEN
+++++++++++++++++++++++++++++++

„dieser Kerl — anmaßend auftretend, von oben herab ständig nervig belehrend“
BIN ICH GERNE für SIE +++ Harry56 +++ !!!


Ganz NEBENSÄCHLICH!!!

Sascha313 – aka N.G. –

Findest du es richtig, daß Menschen,
die ja angeblich ein soziales Gewissen haben
Mich DERART mit SCHEIßE bewerfen??? kopiert und auf fb geteilt!

Bemerkenswert

… was nicht beachtet wird:

In Deutschland gehören von 83 Millionen MENSCHEN

22,6 Mio. der RKK,
21,7 Mio. den protestantischen Kirchen,
4,3 Mio. dem heiligen Islam,
1,5 Mio. den orthodoxen Kirchen,
0,9 Mio. anderen Kirchen,
o,9 Mio. anderen Religionen und
0,1 Mio. dem Judentum an

— das sind 52 Millionen Menschen!!! oder fast 63 % aller Menschen, die hier leben!!! … und wie auch immer – irgendwie – „religiös“ geprägt sind.

Wenn man sich auch nur ein wenig mit der „Denke“ religöser Menschen auskennt, WEIß man, wie man diese Menschen ganz leicht manipulieren kann!

Bemerkenswert

Kinder als „Versuchsratten“ für die Pharmaindustrie

„Noch kann man nicht sagen, was dabei herauskommt.“

Ich kann schon sagen, was dabei herauskommt.

Das Corona-Gen, was gespritzt wird, befindet sich in einem „Briefumschlag“ (einem Adenovirus von Affen oder einem Nanopartikel) und wird durch das Blut zum „Briefkasten“ der menschlichen Zelle transportiert; von dort aus dringt es in die menschliche Zelle ein, die dann anfängt Corona-Spike-Proteine zu produzieren. Diese S-Proteine werden dann von der Zelle „ausgeschüttet“, wodurch es zu einer Immunreaktion („Immunantwort“) kommt:
Bestimmte Zellen stellen dann *Corona-Spike-Protein-ANTIKÖRPER* her. Diese greifen die Corona-Spike-Proteine an und zerstören sie.
Zusätzlich kommt es zu einer sogenannten „Autoimmunreaktion“: Die *Corona-Spike-Protein-ANTIKÖRPER* greifen die menschlichen Zellen an, die die Corona-Spike-Proteine produzieren; sie greifen aber auch unsere eigenen Antikörper gegen Corona an und die Spike-Proteine in der Gebärmutter, die notwendig sind, damit sich eine befruchte Eizelle in der Gebärmutter einnisten kann — dadurch kommt es zum Abbort einer Schwangerschaft und zur Unfruchtbarkeit der Frau.

Durch die *Corona-Spike-Protein-ANTIKÖRPER* ist der Mensch zunächst immun gegen Corona. Da diese *Corona-Spike-Protein-ANTIKÖRPER* jedoch unsere eigenen Corona-Antikörper, die menschlichen Zellen, die die Corona-Spike-Proteine produzieren und die übrigen S-Proteine zerstören, nimmt die Anzahl der *Corona-Spike-Protein-ANTIKÖRPER* in kurzer Zeit so schnell ab, daß keine Immunität mehr besteht.

Bei der nächsten Ausbreitung von irgendwelchen Corona-Varianten sind die bisher von Natur aus eh gegen Corona immunen Menschen nicht mehr immun: Sie werden folglich an COVID erkranken und zu 50 Prozent daran versterben.

Dieses war der erste Streich, doch der zweite folgt sogleich:

Bis dahin wird man natürlich teure Medikamente zur Behandlung gegen COVID erfunden haben: „Impfung war doch nicht so erfolgreich, wie gehofft, aber jetzt gibt es ja endlich Medikamente gegen COVID“, werden wir die Verbrecher dann sagen hören.

Bemerkenswert

„Wir spritzen euch zu Tode!“ – Eure Regierung. Paul-Ehrlich-Institut meldet Hunderte Todesfälle nach der „mRNA-Impfung“

Vom 27.01. bis 31.12.2020 (340 Tage) sollen bei 1.746.929 positiven Tests 33.791 Menschen in DE an COVID gestorben sein => 99/Tag – bis auf wenige Ausnahmen gab es keine Spritzung mit Corona-RNA (die erste Spritzung erfolgte am 26.12.2020 — eine Propaganda-Aktion).

Vom 01.01.-08.05.2021 sollen bei 1.773.463 positiven Test 50.998 Menschen in DE an COVID gestorben sein => 398/Tag = ein Anstieg um 402 Prozent!!!
(+17.207 oder 51 % innerhalb von vier Monaten – Gesamtzunahme +153 %)

Vom 01.01.-08.04.2021 wurden 26.704.986 Menschen in DE zum ersten Mal und 7.572.228 zum zweiten Mal mit Corona-RNA gespritzt.

Genau in diese Zeit fällt der Anstieg um 402 % COVID-Tote am Tag.

Bemerkenswert

stetig wiederholter Unsinn

„Somit kann auch nur das Deutsche Kaiserreich der legitime Staat sein, der Friedensverträge schließen kann.

Ich frage mich immer wieder, wo die Leute einen derartigen Unsinn hernehmen.

Es gab kein Kaiserreich von 1871 bis 1918 — so etwas hat nicht existiert – als Staat schon mal gar nicht!

Auf dem Gebiet, was Deutschland genannt wird, gab es 25 „deutsche“ Einzelstaaten; davon waren drei Republiken (Bremen, Hamburg und Lübeck), vier Königreiche, 6 Großherzogtümer, 5 Herzogtümer und 7 Fürstentümer.

“Seine Majestät der König von Preußen im Namen des Norddeutschen Bundes, Seine Majestät der König von Bayern, Seine Majestät der König von Württemberg, Seine Königliche Hoheit der Großherzog von Baden und Seine Königliche Hoheit der Großherzog von Hessen und bei Rhein für die südlich vom Main gelegenen Theile des Großherzogtums Hessen,

schließen einen ewigen Bund zum Schutze des Bundesgebietes [NICHT Staat, sondern Gebiet] und des innerhalb desselben gültigen Rechtes, sowie zur Pflege der Wohlfahrt des Deutschen Volkes.

Dieser (militärische) Bund wird den Namen Deutsches Reich führen [also nicht etwas Sein, sondern lediglich „führen“] und wird nachstehende Verfassung [was es aber nicht war!] haben.

Artikel 1
Das Bundesgebiet
[wiederum ist nicht die Rede von Staat!] besteht aus den Staaten Preußen mit Lauenburg, Bayern, Sachsen, Württemberg, Baden, Hessen, Mecklenburg-Schwerin, Sachsen-Weimar, Mecklenburg-Strelitz, Oldenburg, Braunschweig, Sachsen-Meiningen, Sachsen-Altenburg, Sachsen-Koburg-Gotha, Anhalt, Schwarzburg-Rudolstadt, Schwarzburg-Sondershausen, Waldeck, Reuß ältere Linie, Reuß jüngere Linie, Schaumburg-Lippe, Lippe, Lübeck, Bremen und Hamburg.“ – Auszug aus dem militärischen Bündnis-Vertrag vom 16. April 1871

Damals haben also fünf Menschen (drei Könige und zwei Großherzöge) und eben keine Staaten ein militärisches Bündnis geschlossen.

Die 25 Einzelstaaten hatten rechtlich damit gar nichts am Hut und wurden auch nicht gefragt, ob sie diesem militärischen Bündnis überhaupt beitreten wollen. Für deren Staaten hat auch niemand unterschrieben, diesem ewigen Bund der drei Könige und zwei Großherzöge beizutreten.

Vom 7. bis 30. November 1918 lösten sich die vier Königreiche, sechs Großherzogtümer, fünf Herzogtümer und sieben Fürstentümer mit der Abdankung (Rücktritt) ihrer Oberhäupter auf. An ihre Stelle traten sogenannte Republiken.

Bemerkenswert

BEVOR ICH endgültig von FB gesperrt werde:


… oder MENSCH begreift endlich den ERNST der Lage:
@ Axel Krieg;
ich weiß nicht, ob du Kinder hast!
Dieser „Sumpf“ KANN NUR VON DEN ELTERN solcher Kinder — MIT UNSER ALLER HILFE trockengelegt werden!!!
DIE TÄTER sind bekannt …
… die ELTERN brauchen die Täter nur verhaften – DAZU BENÖTIGEN sie UNSERE HILFE!!! —
… dann werden die Täter vor Gericht gestellt – VERURTEILT und der Todesstrafe zugeführt.xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
WEIßT du, warum man meine Kinder und mich in Ruhe lässt?
Ich besitze einen WIRKLICH tödlichen Virus – in einer kleinen Kapsel verpackt – auf die ich beißen werde, sollte auch nur eines meiner Kinder einer „Entführung“ ZUM OPFER FALLEN oder ICH „VERUNFALLEN“;
SOLLTE ICH „VERUNFALLEN“ — also keines natürlichen Todes sterben, werden meine Freunde ***sozusagen RACHE nehmen*** … und *diesen WIRKLICH tödlichen Virus* in Köln, München, Hamburg und Berlin VERSPRÜHEN.
Ich weiß, was die Folge ist: HUNDERTE von MILLIONEN TOTER MENSCHEN – WELTWEIT –
WARUM VERHAFTET IHR DIE VERBRECHER NICHT???!!!Muß ich denn erst wirklich zu DIESER Waffe greifen??? OBWOHL MAN das Ganze FRIEDLICH REGELN KANN???

Bemerkenswert

Kapiert?

@ Alexander E. Schröpfer

… eine schöne Metapher —

Trotzdem steckt eine Art der Schizophrenie im letzten Satz – oder nenne ich es besser, es liegt ihm ein Paradoxon zugrunde; denn ein Ding – auch ein lebendes Ding wie der Mensch – kann nicht Himmel und Hölle zugleich sein, weil nach dem Grundsatz der Dialektiker keinem Ding zwei Gegensätze zugleich innewohnen können. Heiß ist nicht zugleich kalt; hell nicht zugleich dunkel usw.
Selbstverständlich beruht das Denken in Gegensätzen auf einem dualistischen Denken: „gut-böse, hell-dunkel, oben-unten, Leben-Tod, Liebe-Haß“ — aber das sind nichts als Abstraktionen, um sich „irgendwie“ orientieren zu können.

In Wahrheit ist nämlich alles Licht und alles gutes Gut, alles Leben und alles Liebe, was wir in unterschiedlichen „Agregat-Zuständen“ oder „Erscheinungen“ wahrnehmen, denen die Sprache des Menschen unterschiedliche Begriffe gegeben, bzw. zugeordnet hat.

Alles IST *Seiendes-Sein* und daher ist alles ewig und alles gut – ein ewiges gutes Gut, welches lediglich durch die inhärent = innewohnende Eigenschaft, die der Materie zugrunde liegt, nämlich ihrer immerwährenden Bewegung, äußerliche Veränderungen „erfährt“.

Ist möglicherweise ein Bild von eine oder mehrere Personen, Bart und Text „Wenn Du eidest, ist es wegen Dir, wenn Du fröhlich bist, st es wegen oır, wenn Du Dich glücklich ühlst, St CS wegen dir. Niemand S dafür verantwortlich, wie Du Dich fuhlst, nur Du, Du alleine. Du bist die Hölle und zugleich der Himmel." Osho“
Bemerkenswert

der Mensch IST Sein

Andreas Jung Provinzpartei, du und dein bayernrassismus 😜

Andreas Jung, gegen den „bayernrassismus“ muß ich mich natürlich verwehren:
Ich finde wirklich jeden der deutschen Stämme liebenswert!
Bilden sie doch schon seit hunderten von Jahren

Die Bayern habe ich immer schon als die Freundlichsten und die Juden als die Klügsten empfunden;während mir etwa die Rheinländer eher oberflächlich fröhlich, die Hamburger kaufmännisch durchtrieben, die Friesen lieber zu Holland gehören möchtend, die Sachsen einen konservativ bigotten Stolz auf Luther pflegend, die Schwaben als die besten Lügner und cleversten Heuchler, die Hessen und Thüringer als wohlwollend und gelassen, die Ostpreußen und Schlesinger als verschlossen, kühl und nüchtern, die Schleswiger und Holsteiner als zu niemanden gehörend erscheinen.

Alles interessante deutsche Rassen, finde ich, die sich die Menschenhalter aus Adel & Kirche da über 1.300 Jahren herangezüchtet haben.

Und? Zu welcher deutschen Menschrasse zählst du dich Selber?
An den Familiennamen, die man den Menschen vor ein paar hundert Jahren verpasst hat, kann man das ja schon fasst erkennen, oder?

*JUNG* als Nachname weist doch schon darauf hin, daß man zur deutschen Rasse der Juden gehört — oder irre ich mich etwa?

Die *Guten* – auch als *Goten* bezeichnet – sind ein „germanischer“, bzw. „deutscher“ Stamm, der erst später in der Geschichte als *Juden* bezeichnet wurde, weil dieser „germanische“ = „deutsche“ Stamm — um das achte Jahrhundert herum — statt zum Christentum oder dem Islam zu konverterieren unter ihren Häuptlingen zum Judentum übergetreten ist.

Wenn ein MENSCH zu einer anderen „Religion“ oder „WeltanschauungÜBERTRITT (konvertiert), ändert dies jedoch GAR NICHTS daran, welcher ***biologischen RASSE*** ein Mensch angehört!!!

ES IST auch vollkommen unerheblich, welcher ***biologischen RASSE*** ein Mensch angehört!!!
ES IST auch vollkommen unerheblich, welcher ***RELIGION*** ein Mensch angehört oder welcher er sich anschließt!!!

Denn das WESEN ***ein Mensch zu sein***, besteht allein darin, daß der MENSCH ein Mensch IST!!!

Karl Marx schrieb in seinem Vorwort *Zur Kritik der Hegelschen Rechtsphilosophie*: „… weil der Mensch keine wahre Wirklichkeit besitzt …“ (das war im Jahre 1844 und ist das wichtigste Werk von Karl Marx überhaupt!)

Dieser SATZ ist zwar *philosophisch* wahr;
Aber er ist *materialistisch* falsch!
DENN der Mensch LEBT … und dies BEWEIST, daß „der Mensch EINE WAHRE Wirklichkeit besitzt“!!!

Der MENSCH ist ein „materialistisches“ SEIN!!!
ER existiert Objektiv-Real …

Der MENSCH ist KEINE „subjektive Realität“ —
DENN:
Der Mensch EXISTIERT in Echt! Er ist DA!
Der Mensch IST „objektive Realität“!!!

Bemerkenswert

Der Krieg mit Viren

Ist das Corona-Virus eine biologische Waffe?

Das muß jeder für sich selber entscheiden.

PDF (72 Seiten), kostenfreier Download:

Corona Dr. Richard Kohler

Bemerkenswert

Dafür wird man bei FB gesperrt:

Deutschland erwache!
Daß sie ein Grab dir graben,
dass sie mit Fürstengeld das Land verwildert haben,
dass Stadt um Stadt verfällt …

Sie wollen den Bürgerkrieg entfachen –
(das sollten die Kommunisten mal machen!)

dass der Nazi dir einen Totenkranz flicht –:

Deutschland, siehst du das nicht –?

Daß sie im Dunkel nagen,
dass sie im Hellen schrein;
dass sie an allen Tagen
Faschismus prophezein …

Für die Richter haben sie nichts als Lachen –
(das sollten die Kommunisten mal machen!)

dass der Nazi für die Ausbeuter ficht –:

Deutschland, hörst du das nicht –?

Daß sie in Waffen starren,
dass sie landauf, landab
ihre Agenten karren
im nimmermüden Trab …

Die Übungsgranaten krachen …
(das sollten die Kommunisten mal machen!)

dass der Nazi dein Todesurteil spricht –:

Deutschland, fühlst du das nicht –?

Und es braust aus den Betrieben ein Chor
von Millionen Arbeiterstimmen hervor:

Wir wissen alles. Uns sperren sie ein.

Wir wissen alles. Uns läßt man bespein.

Wir werden aufgelöst. Und verboten.

Wir zählen die Opfer; wir zählen die Toten.

Kein Minister rührt sich, wenn Hitler spricht.

Für jene die Straße. Gegen uns das Reichsgericht.

Wir sehen. Wir hören. Wir fühlen den kommenden Krach.

Und wenn Deutschland schläft –:

Wir sind wach!

(Theobald Tiger, 1930)

Bemerkenswert

Die GIFT-Spritze

Wir leben quasi bereits in einer Dystopie, DENN:

1.) Es ist keine Impfung – auch wenn es so gelogen wird, denn es handelt sich um ein GIFT, was da gespritzt wird;

2.) Das GIFT, was da gespritzt wird, greift die vom Immunsystem produzierten Antigene an, die das Corona-Virus zerstören; damit wird sichergestellt, daß die 99,7 % der Menschen, die hier IMMUN SIND, nach einer Ansteckung *mit* Corona mit hoher Wahrscheinlichkeit *an* COVID erkranken und davon MINDESTENS 50 % sterben werden;

3.) Es handelt sich um ein Groß-„Experiment“, wie es von Dr. Mengele und den Nazi-Ärzte bereits „im Kleinen“ in den Pflege- und Behindertenheimen sowie Vernichtungslagern des Hitler-Reiches durchgeführt wurde. —

GIFTE und Krankheitserreger in einen menschlichen Körper spritzen, diese als „Schutzimpfung“ AMTLICH VERKÜNDEN und dann zählen, wie viele überleben … und dabei noch unendlich Kohle machen.

Focus : DDR – ZWANGSPROBANTENZEIT
mit solchen FAKE-Geschichten, die der LOCUS und die BORDELL-Journaille bei jeder Gelegenheit auskramen,
wollen die nur von den Tausenden von Impftote ablenken und von den Millionen deren Immunsystem durch das Spritzen des *mRNA-GIFT* geschädigt wurde.
Die sich dieses GIFT spritzen lassen, werden nicht begreifen, was ihnen bei der nächsten Erkältungs-Saison geschieht: Sie werden dann zu MILLIONEN sich nicht nur wie bisher harmlos anstecken, sondern dann wirklich an COVID erkranken und wie die Fliegen verrecken.

Ich habe gewarnt — mehr Macht habe ich nicht! WER NICHT HÖREN WILL, der muß fühlen und verrecken. Ich habe meine Pflicht gegenüber den Menschen erfüllt.

Bemerkenswert

Die Inzidenz LÜGE

Die Inzidenz lag immer um etwas über 1.
Sie hat niemals auch nur 2 erreicht.

Was das RKI als Inzidenz verbreitet sind LÜGEN,denn die Zahlen geben keine Inzidenz wieder,sondern sind ein BRUCHWERT der mit 100.000 multipliziert (malgenommen) wird!

Da wird die Anzahl der positiven Tests durch eine gegebene Anzahl von Einwohnern geteilt und dann mit 100.000 malgenommen.

Beispiel:1.000 positive Tests und 36.000 Einwohner einer Stadt1.000/36.000 = 0,0278 = BRUCHWERTBRUCHWERT x 100.000 = 2.780

Was das RKI da betreibt ist Äpfel durch Bananen, bzw. Birnen durch Meter teilen. Man darf Tests nur durch Tests teilen; aber niemals Tests durch Menschen!!!

Wie eine Inzidenz berechnet wird (Beispiel Thüringen am 7. März 2021)

In Thüringen gab es in den letzten sieben Tagen 2.814 positive Testergebnisse.
Bezogen auf 100.000 Einwohner waren also 0,132 % Testergebnisse positiv.
Bezogen auf die 46.131 Tests waren also 6,1 % Testergebnisse positiv.

So wird gerechnet Herr Professor Tierarzt, wenn man die Inzidenz angeben will!

kumulative Inzidenz = ,C‘ = N₀ / N₁

N₀ = die Anzahl der Menschen, die innerhalb der Zeitspanne ,Delta‘ t (also 7 Tage) getestet werden

N₁ = die Anzahl der negativ getesteten Menschen

1. Zeitspanne ,Delta‘ t (01.03.2021 bis 07.03.2021 = 7 Tage)

2. N₀ = 46.131 Tests(davon 2.814 neu positive.)

3. N₁ = 43.317 —>(46.131 – 2.814 = 43.314)

N₀ = 46.131
N₁ = 43.314

=> Inzidenz (,C‘) = 46.131 / 43.314 = 1,0649

Die Inzidenz liegt also geringfügig über dem Wert 1
Damit liegt für Thüringen eine Inzidenz von 1,0649 vor.

FAZIT
Die Inzidenz ist absolut niedrig.
Eine *Epidemische Lage von nationaler Tragweite* liegt nicht vor.
… und hat nie vorgelegen

Bemerkenswert

The Aftermath – Nachwehen

„Es öffneten sich Luftwege, auf denen Tod und Schrecken weit hinter die eigentlichen Frontlinien getragen werden konnten, so dass auch Frauen, Kinder, Greise und Kranke, die in früheren Kriegen natürlicherweise verschont blieben, davon erfasst wurden. […] Nie zuvor war die Menschheit in dieser Lage. Ohne eine wahrnehmbare Zunahme ihrer Tugenden und ohne den Vorteil einer weiseren Führung hält sie zum ersten Mal die Werkzeuge in Händen, die unfehlbar ihre eigene Vernichtung besiegeln können. […] Die Menschen würden gut daran tun, innezuhalten und über ihre neuen Verantwortungen nachzudenken. Der Tod steht bereit, willfährig, erwartungsvoll und diensteifrig, die Völker massenweise niederzumähen; auf einen Ruf bereit, alle Reste der Zivilisation unwiderruflich zu Staub zu zertrümmern.“
Winston Churchill: The World Crisis. Band 4: The Aftermath (1918–1928). Thornton Butterworth, London 1929.
(„Aftermath“ = Nachwirkungen, Auswirkungen, Nachspiel, (figürlich: Nachwehen)

Heute hat sich der nahe Weltraum eröffnet, aus dem mit Strahlen-, Plasma- und Atomwaffen jedes beliebige Ziel auf der Erde innerhalb von Sekunden komplett ausgelöscht und zerstört werden kann.

Heute kann jedes Land der Erde mit Viren, Pilzen, Parasiten und Bakterien überzogen werden, um Seuchen auszulösen, die die Menschen in Angst und Schrecken versetzen können. Wer meint, daß die Ausbreitung mit dem harmlosen und ungefährlichen Corona-Makromolekül (SARS-Corona-Virus genannt) ein zufälliges Naturereignis ist, der glaubt auch, daß die Justinianischen Pest der Jahre 541 bis 750(*A) und der Schwarzer Tod (verheerendste Pest-Pandemie in Europa, Nordafrika, der Türkei und dem Nahen Osten von 1346 bis 1353) sowie viele weitere Pestseuchen in Europa bis 1771 „Strafen Gottes“ waren und nicht Menschenwerk gewesen ist.

(*A) Lester K. Little: Life and Afterlife of the First Plague Pandemic. In: Lester K. Little (Hrsg.): Plague and the End of Antiquity. The Pandemic of 541-750. Cambridge University Press, 2007, S. 3–32, hier: S. 8.

Bemerkenswert

Kein Kommentar

Bemerkenswert

Covid Allein zu Haus

Covid Allein zu Haus
benötigt unsere Hilfe

Professor lauter Bach,
Dr. voller Pfosten Drosten
GröKaZ Märkel von der Laychen
bitten um Deine Mithilfe!

Eine gefährliche Mutation der Fußpilz-Seuche
Faule Zehe (corona otiosum pollicem – COP)

macht auf leichten Sohlen die Runde!

Die Polizei warnt!

COP – Corona Otiosum Pollicem
hat immer eine laufende Nase
und riechende Füße
!

Wenn Sie diesen gefährlichen Mutanten
auf offener Straße antreffen sollten:

Lassen Sie sich nicht täuschen!
Er trägt zu seiner Tarnung – wie jeder Covidiot –
eine Maske um seine Füße, die jede laufende
Nase riechen können!

Schützen Sie sich und Ihre Mitmenschen!
Und ziehen Sie sich sofort das von der
Regierung zur Verfügung gestellte
Gesichts-Kondom über den Kopf!

Sollte Ihnen
Faule Zehe Corona Otiosum Pollicem
begegnen, informieren Sie umgehend
das Gesundheitsamt! Das Legionellen
Schwadron ist in wenigen Minuten vor
Ort und steht Ihnen zur Seite!

Warnung!
Ergreifen Sie Faule Zehe Corona Otiosum Pollicem
nicht selber!

Oft schleicht er nicht allein auf leisen Sohlen umher,
sondern ist mit Querdenkenkern, die sich als Grund-
Rechte-Verteidiger
ausgeben,
unterwegs, die
– so zeigt es die Vergangrenheit – Faule Zehe immer
wieder die Flucht ermöglicht haben, so daß sich
die gefährliche Monsterseuche Corona Otiosum Pollicem
der Verhaftung durch die Legionellen Schwadrone
entziehen konnte!

Bleiben Sie wachsam!
Und beherzigen Sie den Rat von COVID Allein zu Haus:

… denn Malente brennt!

Bemerkenswert

COVID – ein Vergleich

Ich habe einen interessanten Artikel gefunden. Manches ist vielleicht zu wissenschaftlich, aber die Konsequenz daraus ist verständlich: Der Test ein Hokupokus, die Impfung ein Verbrechen. Sehr zu empfehlen.
https://www.rubikon.news/artikel/heilige-einfalt

https://sascha313.wordpress.com/2021/01/05/wer-war-doktor-josef-mengele/comment-page-1/#comment-33909

Ich habe mir den Artikel durchgelesen.

Es erschließt sich mir nicht, warum der Test ein Hokuspokus sein soll, denn schließlich weist er sehr zuverlässig den Corona-Erkältungsvirus mit der Bezeichnung SARS-CoV-2 nach. Das halte ich für eine „gute Sache“, denn dann kann doch umgehend mit der Behandlung eines Menschen begonnen werden, der sich damit angesteckt hat und so verhindert werden, daß sich die Krankheit COVID voll entfalten kann.

Wären die Menschen, die positiv getestet wurden, behandelt worden, wären in Deutschland keine 67.741, in Europa keine 815.518 und weltweit keine 2.452.988 Menschen an der Krankheit COVID elendig krepiert.

Bis zum 31.03.2020 hatten sich in der „bösen kommunistischen“ Volksrepublik China 81.523 Menschen mit dem Virus angesteckt; davon waren bis zu diesem Datum 3.305 Menschen an COVID verstorben.
Vom 1. April 2020 bis zum 20.02.2021 hat sich die Zahl der an COVID erkrankten Menschen auf 100.705 (+19.182) und die Zahl der Verstorbenen auf 4.833 (+1.528) erhöht. (*A)

Daraus kann — freilich muß nicht — geschlossen werden, daß das „böse kommunistische“ China grundsätzlich anders mit dem Virus und der Krankheit COVID umgegangen ist.

Denn obwohl in China 31,25 % (manche sagen 17,50 %) der Weltbevölkerung leben, gab es von den bis heute mit dem Virus angesteckten 110.771.781 Menschen nur 0,0909 % und lediglich 0,197 % der 2.452.988 an der Krankheit COVID verstorbenen Menschen.

[Vergleich Deutschland: 2,1542 % aller weltweit Angesteckten (+ 2.370 Prozent mehr als in China) und 2,7616 % aller COVID-Toten (+ 1.400 Prozent mehr als in China).]

Was ist in China „anders gelaufen“?

Ich denke, daß — vielleicht sollte ich besser sagen: vermute (?) — in China eine vollkommen andere Gesundheitsstrategie umgesetzt wurde; nämlich, daß die Menschen, die sich nachweislich mit dem Virus angesteckt hatten, behandelt wurden (und werden) und deshalb nur wenige Menschen an der Krankheit COVID erkrankt sind und es aufgrund der Behandlung überhaupt nur zu „wenigen“ COVID-Todesfälle gekommen ist.
_______________________________________________

(*A) Diese Zahlen belegen, daß – obwohl auch SARS-CoV-2 nur ein harmloser und ungefährlicher Coronavirus ist, bei dem eine „Herden“-Immunität von 99,5 bis 99,99 % vorhanden ist, die Krankheit COVID tatsächlich sehr gefährlich ist:

3.305 Covid-Tote auf 81.523 Covid-Kranke = 4,05 % Sterblichkeit
1.528 Covid-Tote auf 19.182 Covid-Kranke = 7,97 % Sterblichkeit

[Vergleich Deutschland: Die Sterblichkeit liegt hier bei durchschnittlich 17 %; bei „intensivmedizinisch gepflegten COVID-19-Fällen“ bei 29 % und bei den aus Pflegeeinrichtungen kommenden und hospitalisierten Menschen bei 100 %.
— (Quelle: RKI: COVID-19-Lagebericht vom 19.02.2021; S. 6 u. S. 9)]

Damit Covid nicht alleine bleiben muß:

Bemerkenswert

Sadistische Menschenexperimente – ein Merkmal des Faschismus. Die Krise verschärft sich. Die „Maßnahmen“ werden dennoch unbeirrt fortgesetzt!

„Das menschliche Denken ist … seiner Natur nach fähig, uns die absolute Wahrheit, die sich aus der Summe der relativen Wahrheiten zusammensetzt, zu vermitteln, und es tut dies auch.“ – Lenin

„Das menschliche Denken ist … seiner Natur nach fähig, uns die absolute Wahrheit, die sich aus der Summe der relativen Wahrheiten zusammensetzt, zu vermitteln, und es tut dies auch.“ – Lenin

Bemerkenswert

Covid will nicht allein sein

Covid will nicht allein sein; deshalb hat er seine Schwestern und Brüder aus der großen Corona-Familie eingeladen.

Wenn die Fallzahlen und der Inzidenzwert sinkt, fällt denen der nächste Taschenspielertrick ein, um die Maßnahmen WILLKÜRLICH zu verlängern oder zu verschärfen!

So wird’s gemacht:

137 Tote durchschnittlich pro Tag in 366 Tagen bei durchschnittlich 5.713 Ansteckungen pro Tag
=> Sterblichkeit pro Ansteckung = 2,4 %

555 Tote durchschnittlich pro Tag seit 20.01.2021 bei durchschnittlich 9.433 Ansteckungen pro Tag
=> Sterblichkeit pro Ansteckung = 5,90 %

Also wird man statt den R-Wert oder die Fallzahlen oder den Inzidenzwert als Begründung heranzuziehen, die Sterblichkeit pro Ansteckung als „Argument“ verwenden.
_______________________________________________

***weil ganz Deutschland sich in einem Impfwahn befindet – und fiebrig nach Strafmöglichkeiten für Impfgegner sucht.***

Nein! Nicht ganz Deutschland! Sondern das „BRD“-Regime, Regierung, Verwaltung und Abgeordnete — die ein abscheulich böses Spiel mit dem Leben der Menschen durchführen!

_______________________________________________Paddy McGreg: ***Und ich habe noch immer nicht ganz verstanden, warum jeder Lockdown automatisch mit einer Umverteilung von unten nach oben einhergehen muss.***

Das ist keine Frage des „Müssens“, sondern schlicht eine Tatsache.

Das „BRD“-Regime hat im Jahr 2020 etwa 682,3 Milliarden Steuern eingenommen und 441,5 Millarden Schulden aufgenommen und 213,0 Milliarden Schulden wurden von den 16 Bundesländern aufgenommen:
=> verfügbare Mittel = 1.336,8 Milliarden

Offiziell wurden die Schulden wegen der angeblichen Corona-„Krise“ aufgenommen, um „Soloselbstständige“, Kleinunternehmer, den Corona-Kinderzuschlag und den Corona-Bonus für Pflegekräfte zu „unterstützen“.

Der Bundeshaushalt weist Ausgaben von 441,8 Milliarden aus; die 16 Bundesländer weisen Ausgaben in Höhe von 472,5 Milliarden aus; zusammen = 914,3 Milliarden.

Die Einnahmen des Bundes beliefen sich auf 311,1 Milliarden; die der 16 Bundesländer auf 472,5 Milliarden; zusammen = 783,6 Milliarden.

Einnahmen: 783,6 Milliarden
.. Ausgaben: 914,3 Milliarden
———————–
.. Fehlbetrag: 130,7 Milliarden

Dieser Fehlbetrag ist überschlagsmäßig, was für die Corona-„Krise“ an „Soloselbstständige“, Kleinunternehmer, den Corona-Kinderzuschlag und den Corona-Bonus für Pflegekräfte ausgegeben wurde.

verfügbare Mittel = 1.336,8 Milliarden
.. gesamte Ausgaben: 914,3 Milliarden
——————————
Überschuß/Profit: 422,5 Milliarden

Wohin sind die 422,5 Milliarden entschwunden?

„Sag mir, wo die Milliarden sind?
Wo sind sie geblieben?
Sag wo ist die Kohle hin?
Was ist geschehn?
Wann wird man je verstehn?
Wann wird man je verstehn?“

________________________
Quelle: Bundesministerium der Finanzen
Zahlen sind gerundet. Angaben in Euro.

COVID-Todesfälle Deutschland. Grafik: JHU (copyright 2020/21)

Bemerkenswert

Vollidiot?

Vollidiot 17/02/2021 UM 16:22

Sex wie ein Blauwal.
Geil.

Ja, die Idee dahinter scheint eine eher schlichte zu sein.

Biomaschinen, allerdings mit Hormonen gesegnet (nee, segnen kammer net sagen, wechen gläubichkeitsnähe), besser implementiert.
Beim Blauwalrammeln wird kiloweise Serotonin ausgeschüttet, auch.

Anders isses natürlich wemmer rammelt wie Feuerwanzen, die beherrschen auch das kopulierende Weiterlaufen.
Das hat der Maschinenmensch noch net drauf, kommt aber sicher noch.

Das Prinzip der Arterhaltumg ist dermaßen bestimmend, daß man wirklich vom universalen Gebot sprechen kann, Rammeln bis zur Lendennekrose.
Der Rest wie Rauskommen oder Löffelabgeben ist letztlich nur logische Begleiterscheinung.

Diese Art von Reduktionismus erleichtert das Sein.
Viel unnötiger Schwulst und dieser ganze Schein fällt weg, Vieles wiird einfach, überprüfbar, den Sabber der Kirchen kammer direkt ins Fallrohr leiten. Politiker sind klar als Lügner und Räuber zu erkennen, Medien stehen als Nackte mit Hängebäuchen da. Die ganze Psychologie fällt weg, also der ganze Manipulations- und Konditionierungsscheißdreck.

Was tut sich der Mensch nur an mit diesem Warmluftzustupf in sein Hirn.

Irgendein Vorpapst hatte mal die Idee dem Menschen einen kackfeuchten, materiegehaltvollen Furz ins Hirn zu blasen und seitdem klebt das Sublimat in den Hirnen und das tollste dabei ist, daß sich das auch noch vererbt.

Hier muß man ansetzen, raus mit dieser klebenden, stinkigen Masse aus den Hirnen.

(…)
Nicht nur beim Walsex.

(…)
Jetzt kann man den wahren, dialektischverschwurbelten Gehalt des Liedes erkennen: Brüder zur Sonne, zur Freiheit.Schwestern haben in diesen Kreisen eh nur die Aufgabe Walfischin zu sein………………………..
Dialektik eben……..

Lieber Vollidiot,

ich halte es für möglich, daß ich deine Kommentare auf BB eigentlich nur verstehen möchte!
… und daß ICH dann DA etwas hinein-interpretiere, was du gar nicht WIRKLICH zum Ausdruck bringen möchtest!

***Schwestern haben in diesen Kreisen eh nur die Aufgabe Walfischin zu sein***

— Ist das dein Welt- und Menschenbild???

ODER IST das Deine Kritik??? am FALSCHEN *Menschenbild* der Menschen
— der!!! meisten Menschen männlichen Geschlechts — die IMMER aus der Perspektive ihres auf *MANN-SEIN* abgerichteten, dressierten und *religiös und philosophisch* konditionierten DENKENS — ihre „Erkenntnisse und Weisheiten“ verbreitet haben – ohne die Menschen weiblichen Geschlechts dabei auch nur eines Wortes zu würdigen???

Bei allen zoologischen Tatsachen!, die ich in der Metapher Blume & Wal
— notwendigerweise: als eine — aber nur sprachliche — REDUKTION widergegeben habe —

BLEIBT aber IMMER die — für mich Selber!!! — entscheidende Frage:
WER oder („was“) BIN ICH !!!
Denn *WAS ICH BIN*, ist MIR und JEDEM anderen Menschen BEKANNT !!!
Über *DAS* WER ICH BIN „streiten sich aber immernoch die Geister“!!!

Ich habe — freilich ist das ein ABSTRAKTUM — *diese Komplexität* vor zehn Jahren wie folgt zusammengefaßt:

Wahrheit.

Eine Zusammenfassung von allem, was ich bei den Philosophen und in den heiligen Schriften, wie der Thora, den Propheten-Schriften und dem Evangelium, den Veden, der Bhagavad Gita, den Märchen, Mythen und Sagen sowie dem Koran gelesen habe, und wie ich es durch die übrigen Zeugnisse von Menschen gehört und an ihnen gesehen habe und durch ihr Leben feststellen konnte. Es spiegelt zugleich meine eigenen Wahrnehmungen und meine eigenen Erfahrungen wieder.

Ich Bin ein heiliges Selber in einem eigenen sehr guten Sein, das sich in einem guten Sein aufhält. Ich Bin ein sehr guter und heiliger Mensch.

Jeder andere Mensch Ist ein eigenes heiliges Selber in einem sehr guten Sein, der sich in einem guten Sein befindet. Alle anderen Menschen sind sehr gute und heilige Menschen.

Jedes Selber ist ein gutes Sein, sofern es ein Selber ist.

Sofern es ein Selber ist, ist es kein Böses Selbst.
Alles Sein ist ein gutes Sein, sofern es ein Sein ist.

Sofern es ein Sein ist, ist es kein Böses Sein.

Wer behauptet, dass der Mensch ein Böses Sein ist, erhebt Anklage gegen sein Selber-Sein.

Wer behauptet, dass der Mensch Schuld hat, erhebt Anklage gegen sein heiliges Selber im sehr guten Sein.

Jeder Mensch ist gut. Es gibt nur gute Menschen.

#

Vivo ergo sum
Ego sum qui sum

Ich lebe, also bin ich
Ich Bin, der Ich Bin ⇒ Ich Bin Ich ⇔ Ich lebe, also bin ich Ich

Ich lebe ⇒ Ich Bin

Ich lebe = Ich bin ∧ Ich Bin = Ich lebe

∀xF(x)
∀Menschen F(Menschen)

Alle Menschen leben

M = Menschen (Mankind); L = Leben (Life)

∀x(M(x) ⇒ L(x))

Für alle Dinge x gilt: wenn das Prädikat M auf x zutrifft, so trifft auch das Prädikat L auf x zu.

Oder: Alle M sind L.

Alle Menschen sind gut

M = Menschen (Mankind); G = Gut (Good)

∀x(M(x) ⇒ G(x))

Für alle Dinge x gilt: wenn das Prädikat M auf x zutrifft, so trifft auch das Prädikat G auf x zu.

Oder: Alle M sind G.

Alle Menschen sind heilig

M = Menschen (Mankind); H = Heilig (Holy)

∀x(M(x) ⇒ H(x))

Für alle Dinge x gilt: wenn das Prädikat M auf x zutrifft, so trifft auch das Prädikat H auf x zu.

Oder: Alle M sind H.

∀x(M(x) ⇒ LGH(x))
—————————————–

Lieber Vollidiot!

Für mich IST das LOGISCH — eine Logik, die *nicht* „aufgehoben“ WERDEN KANN!
1 + 1 = 2 (SPRICH: eins PLUS eins GLEICH zwei … und NICHT: *Eins UND Eins IST Zwei*!!!)

Wenn „man so will“, ERHEBE ich damit den MENSCHEN Selber zur „Höchsten Instanz ALLEN Seins“ = „DAMIT WIRD der Mensch *quasi SELBER „Gott“* —
freilich nur im *religiösen* und *philosophischen* – meinetwegen auch „politischen“ *Sinne*!

Lieber Vollidiot!

WAS ICH BIN, WEIß ich!!!

*WER“ ICH BIN,
kann ich gemäß aller Lehren der Philosophien und Religionen ABER-JEDOCH GAR NIEMALS „wissen“ !!!

UND dennoch KONNTE ich anhand der obigen „Formel“ DEFINIEREN!!!

WER ICH BIN!!!

DU, ICH und WIR ALLE SIND Menschen!!! —

WAS WIR, ICH und DU aus unserem SEIN!!! machen!!! bleibt jedem selber überlassen!

Die eine GLAUBEN, daß sie das Leben von Außerirdischen = Gott/Götter erhalten haben oder daß sie für *falsche Taten“ wiedergeboren werden oder in der Hölle schmoren, um dann IRGENDWAN einmal im *Nirvana* oder dem *Himmel* zu enden!!!
***WEIL ja ALLES *einem PLAN* unterliegt, den wir SÄUGER „auf die Schliche“ Kommen!

Bemerkenswert

Darf man?

Hat das Volk das Recht, sich eine neue Verfassung zu geben?

Was unbedingt bejaht werden muß, indem die Verfassung, sobald sie aufgehört hat, wirklicher Ausdruck des Volkswillens zu sein, eine praktische Illusion geworden ist.

Karl Marx: Zur Kritik der Hegelschen Rechtsphilosophie

Bemerkenswert

Es wird behauptet, daß…

Es wird behauptet, daß …
der Volumenanteil des CO₂ an der Atmosphäre 0,04 % beträgt.

Aus der Volumenformel für einen Ellipsoiden (genauer: einen Rotationsellipsoiden) ergibt sich

Kugel (oben, a=4); Rotationsellipsoid (unten links, a=b=5, c=3),
triaxiales Ellipsoid (unten rechts, a=4.5, b=6, c=3)

Volumenformel für einen Ellipsoiden: 
V = 4/3 π a b c

das Volumen der Atmosphäre von rund 600.000.000.000 km³:
A) Volumen der Atmosphäre mit Erdvolumen:
4/3 π 7.389 km x 7.389 km x 7.358 km = ~1.682.750.490.868 km³ (!gerundet!) = ~1,683 x 1012 km³

B) Volumen der Erde:
4/3 π 6.371 km x 6.371 km x 6.350 km = 1.079.636.465.542 km³ (!gerundet!)
= ~1,0796 x 1012 km³

C) Volumen der Atmosphäre:

A) – B) = 0,6034 x 1012 km³ = 603.400.000.000‬ km³ 
(gerundet: 600.000.000.000 km³)

Demnach müßte das CO₂ ein Volumen von 240.000.000 km³ haben.
600.000.000.000‬ km³ x 0,04 % = 240.000.000 km³

Und folglich müßte die Masse des CO₂ 480.000 Gt betragen.
[240.000.000 x 2.000.000 Tonnen = 480.000.000.000.000 Tonnen = 480.000 Gt]

Volumen der Troposphäre:
Der Radius der Erde vom Mittelpunkt zum Pol = 6.350 km

Der Radius der Erde vom Mittelpunkt zum Äquator = 6.371 km

Der Radius vom Erdmittelpunkt zur Troposphäre am Pol = 6.358 km
Der Radius vom Erdmittelpunkt zur Troposphäre am Äquator = 6.389 km

A) Volumen der Troposphäre mit Erdvolumen:
4/3 π 6.389 km x 6.389 km x 6.358 km = ~1.087.113.550.591 km³ (!gerundet!)
= ~1,0871 x 1012 km³

B) Volumen der Erde:
4/3 π 6.371 km x 6.371 km x 6.350 km = 1.079.636.465.542 km³ (!gerundet!)
= ~1,0796 x 1012 km³

C) => Volumen der Troposphäre:

= A) – B) = 7.477.085.049 km³
der Vereinfachung wegen, runden wir zu 7.500.000.000 km³ auf
= 7,5 x 109 km³

Ein Liter Luft wiegt etwa 1,292 Gramm. Ein Kubikmeter (m³) sind 1.000 Liter. Ein m³ Luft wiegt also 1,292 kg.
Ein km³ beinhalten 1000 m x 1.000 m  x 1.000 m = 1.000.000.000 m³. Folglich wiegt ein km³ Luft 1.292.000.000 kg, bzw. 1.292.000 Tonnen = 0,001292 Gt.

Die Luft in der Troposphäre wiegt somit: 7.500.000.000 x 1.292.000 Tonnen
= ‭9.690.000.000.000.000‬ => vereinfacht: 9,69 x 1015
Tonnen oder:
9,69 x 106 Gigatonnen (Gt), also 9.690.000 Gt.

Das Kohlenstoffdioxid in der Atmosphäre

Der Volumenanteil des Kohlendioxids (CO₂) in der Atmosphäre soll 0,04 % betragen:
Die Troposphäre hat ein Volumen von 7.500.000.000 km³.
7.500.000.000 km³ x 0,04 % = 3.000.000 km³ CO₂

Ein Liter COwiegt  etwa 1,98 Gramm. Ein Kubikmeter (m³) sind 1.000 Liter. Ein m³ COwiegt also 1.000 x 1,98 g = 1,98 kg.
Ein km³ beinhalten 1000 m x 1.000 m x 1.000 m = 1.000.000.000 m³. Folglich wiegt ein km³ CO 1.000.000.000 x 1,98 kg = 1.980.000.000 kg, bzw. 1.980.000 Tonnen = 0,00198 Gt.

Das CO wiegt somit: 3.000.000 x 1.980.000 Tonnen
= ‭5.940.000.000.000 Tonnen => vereinfacht: 5,94 x 1012
 Tonnen oder:
5,94 x 103 Gigatonnen (Gt), also 5.940 Gt.

!!! Hinweis !!!

In Markus Reichstein: Universell und Überall. Der terrestrische Kohlenstoffkreislauf im Klimasystem. In: Jochem MarotzkeMartin Stratmann (Hrsg.): Die Zukunft des Klimas. Neue Erkenntnisse, neue Herausforderungen. Ein Report der Max-Planck-Gesellschaft. Beck, München 2015, ISBN 978-3-406-66968-2, S. 123–136, insb. S. 125.

… werden 830 Gt COin der Atmosphäre angegeben!

Die  Troposphäre wiegt 9.690.000 Gt. Davon sind nach obiger Berechnung 5.940 Gt CO₂ in der Luft enthalten, bzw. nach dem Report der Max-Planck-Gesellschaft „lediglich“ 830 Gt CO₂.

9.690.000 : 5.940 = ‭~1.631,31… => 100 : 1.631,31 = ~0,06 % Masseanteil

9.690.000 : 830 = ~11.675 => 100 : 11.675 = ~0,0086 % Masseanteil

Behauptet wird:
»Der Volumen-Anteil des CO₂ an der Atmosphäre beträgt 0,04 %«

Diese Behauptung stützt sich überwiegend auf die Messungen, die auf einem der aktivsten Vulkane der Erde – dem Mauna Loa, einer Hawaii-Insel – seit dem Jahr 1958 durchgeführt werden.
Dies wird als allgemein gültige Meinung für eine gesicherte wissenschaftliche Erkenntnis gehalten und anerkannt.

Die Troposphäre wiegt 9.690.000 Gt. 
9.690.000 : 480.000 = 20,1875
100 : 20,1875 = ~4,9536 % der Masse der Luft
Das CO₂ hätte demnach einen Anteil an der Luft von 4,9536 %.
Der Masse-Anteil des CO₂ läge somit bei 49.536 ppm und nicht, wie ‚überall‘ nachgelesen werden kann, bei 0,061% = 610 ppm.

Die Troposphäre hat ein Volumen von 7.500.000.000 km³
7.500.000.000 : 240.000.000 = 31,25
100 : 31,25 = 3,2 % des Volumens der Luft
Das CO₂-Anteil läge somit bei 3,2 % = 32.000 ppm. Das sind 80-mal mehr als auf dem Mauna Loa gemessen werden!
Da solche Werte in der Freien Natur nirgends gemessen werden können, muß ein solcher Wert ausgeschlossen werden!

Aus einem lexikalischem Werk des Jahres 1851:Übertragung in die heutige Schriftsprache:

„Die Kohlensäure ist in der Natur in großer Menge und Verbreitung vorhanden. Als Gas findet sie sich in der atmosphärischen Luft, im Mittel 0,0004 – 0,005 vom Volumen derselben ausmachend, übrigens hinsichtlich ihre Menge nach mancherlei Umständen variierend (s. Atmosphäre).“

Dem widerspricht doch nicht, daß zum Beispiel bei einem Vulkanausbruch etwa örtlich auch 10 % gemessen werden können --- oder in einer Stadt wie Stuttgart, die in einem Talkessel liegt, bei hohem Verkehrsaufkommen höhere Werte gemessen werden --- oder in einem Wald in der Nacht weit höhere CO₂-Werte vorliegen als tagsüber, wenn die Pflanzen das  CO₂ "atmen" ('verstoffwechseln').

Zusammenfassung:
Volumen der Atmosphäre:
= gerundet 600.000.000.000‬ km³

Masse der Atmosphäre:
= gerundet 600.000.000.000 x 0,0013 Gt = 780.000.000 Gt

Angegebener Wert der Masse des CO₂ = 3.000 Gt
780.000.000 : 3.000 = 260.000
100 : 260.000 = 0,0003846 %; gerundet 0,0004% = 4 ppm

Hinweis:
Die Berechnungen haben eine Fehlerquote -bei der Berechnung der  Ellipsoiden beträgt sie zu Beispiel ~1,67 % – bei den Auf- und Abrundungen liegt sie bei >0,3 % bis <2 %.

Flüchtigkeitsfehler, orthographische oder grammatikalische Fehler bitte ich, mir nachzusehen.

Dankbar bin ich, wenn ich auf grobe Rechenfehler hingewiesen werde oder ich – gerade bei ‚ZahlenPunkte oder Kommas falsch gesetzt haben sollte.

Bemerkenswert

400 ppm (0,04 Volumen %) CO2 in der Luft, wirklich?

„und dann auch der gesamten menschheit zu unterstellen, sich jahrhunderte-lang beim CO2 anteil der atmosphere um den faktor 100 verrechnet zu haben.“

Zunächst einmal: Der CO₂-Anteil in der Luft wurde wohl erst in den 1840-er Jahren berechnet und 1851 veröffentlicht: „Die Kohlensäure ist in der Natur in großer Menge und Verbreitung vorhanden. Als Gas findet sie sich in der atmosphärischen Luft, im Mittel 0,0004 – 0,005 vom Volumen derselben ausmachend, übrigens hinsichtlich ihre Menge nach mancherlei Umständen variirend (s. Atmosphäre).“

Zweitens wird überall verbreitet: „Kohlenstoffdioxid (CO2) ist als Spurengas mit einem Volumenanteil von etwa 0,04 % (etwa 400 ppm) in der Atmosphäre enthalten.“. —Mass of atmospheric carbon dioxide in: IGSS, Institute for green and sustainable Science

Die Volumenformel für eine Kugel lautet V = 4/3 π r³

Der Radius (r) der Erde beträgt 6.381 km

=> Volumen (V) der Erde: 4/3 π 6.381 km³ = 1.088.315.571.788 km³

Die Atmosphäre hat eine Höhe von 1.000 km. Damit hat sie vom Mittelpunkt der Erde gerechnet einen Radius von 7.381 km. => Volumen (V): 4/3 π 7.381 km³ = 1.684.357.308.373 km³. Von diesem Volumen muss das Erdvolumen abgezogen werden, um auf das tatsächliche Volumen der Atmosphäre zu gelangen:

1.684.357.308.373 km³ – 1.088.315.571.788 km³ = 596.041.736.585 km³.
Wir runden auf: 600.000.000.000 km³ beträgt das Volumen der Atmosphäre.

600.000.000.000 km³ x 0,04 % = 240.000.000 km³

Das Volumen des CO₂ beträgt demnach also 240.000.000 km³.

Die Lufthülle der Erde (Tropos- oder Biosphäre genannt) hat eine Höhe von 10 km.

A.) Erdradius mit Lufthülle
r …………… r ……….. . r ………   π  ………. 4/3
6381  x  6381    x    6381   x    3,14   x   1,33
Volumen = 1.088.315.571.788 km³

B.) Erdradius ohne Lufthülle
6371  x  6371    x    6371   x    3,14   x   1,33
Volumen = 1.083.206.916.845  km³

A.) – B.) = 5.108.654.942,61 km³ Wir runden auf 5.100.000.000 km³ ab.

Oh! Wunder von Geometrie und Mathematik!
Das Volumen des CO₂ beträgt ~4,70588 % des Volumens der Luft!

Probe:
5.100.000.000 km³ x 4,70588 % = 240.000.000 km³

So! Welche Aussage ist denn nun richtig?
Der Volumenanteil des CO₂ der LUFT beträgt ~4,70588 % oder:
der Volumenanteil des CO₂ der LUFT beträgt 0,04 %

oder doch nur – wie ich es oben zitiert habe – und wie ich es selbstverständlich selber nachgerechnet habe 0,0004 % ???

„niemand kann derzeit endgültig – oder auch nur ansatzweise – beweisen, dass es den „menschengemachten klimawandel“ gibt – oder auch nicht gibt.“

Selbstverständlich kann bewiesen werden, daß es keinen „menschengemachten Klimawandel“ gibt!

Die verschieden Gase aus denen die Luft besteht, können die Luft nicht erwärmen — vollkommen unabhängig davon, in welcher Konzentration sie vorhanden sind!

Um die Luft zu erwärmen wird Wärme-Energie benötigt, die der Luft zugeführt werden muß.

Die beiden einzigen Quellen dieser notwendigen Wärme-Energie sind die Sonne und die Erde selbst, die unter einer dünnen Kruste flüssig und >1.600 °C heiß ist; diese Flüssigkeit hat ein Volumen von 1.033.000.000.000 km³, was ~94 % des gesamten Volumens der Erde ist.

Die Luft wir ausschließlich durch diese beiden Energiequellen erwärmt und nicht durch irgendein Gas, wie das CO₂ oder Sauerstoff, Stickstoff!

Bemerkenswert

Bruchstücke von einer Reise auf die Karibikinsel Hispaniola

Bruchstücke von einer Reise auf die Karibikinsel Hispaniola

PDF kostenfrei zum Runterladen: Bruchstücke einer Reise

Castillo Mundo King:Dominikanische Republik, Sosua
https://www.tripadvisor.com/Attraction_Review-g317146-d5112518-Reviews-Castillo_Mundo_King-Sosua_Puerto_Plata_Province_Dominican_Republic.html#photos;aggregationId=&albumid=101&filter=7

 

Aus dem Inhalt:

Auf dieser Karibikinsel befinden sich die zwei Staaten Haiti und die Dominikanische Republik; letztere habe ich vom 01. Januar bis 13. Januar 2019 besucht. Nein, es war kein Urlaub, sondern bloße Erholung, in der ich mir die Zeit nahm drei Bücher zu lesen. Von Land und Leute habe ich nur wenig mitbekommen, außer, was ich von andren Reisen schon kannte:

Alle sind auch dort nur Menschen, die unter absurden Bedingungen überleben wollen.

Bruchstück I. Das Primat des Seins, das Primat der Materie

„Das gesellschaftliche Sein bestimmt das Bewußtsein.“ Karl Marx (1)

„Vom Staub[A] der Erde bist du genommen; dahin kehrst du zurück.“ Gen. 3

»Die Materie ist die außerhalb und unabhängig vom Bewußtsein existierende Realität, sie ist damit die letzte Quelle der Erkenntnis … die einzige ‚Eigenschaft‘ der Materie, an deren Anerkennung der philosophische Materialismus gebunden ist, ist die Eigenschaft. objektive Realität zu sein, außerhalb unseres Bewußtseins zu existieren.« Lenin (2)

Bruchstück II. Das Prinzip der Materie ist Bewegung

»Die Frage, ob der Begriff Materie anzuerkennen oder abzulehnen sei, ist die Frage, ob der Mensch dem Zeugnis seiner Sinnesorgane vertrauen soll, ist die Frage nach der Quelle unserer Erkenntnis«  Lenin (3))

Gedanken und Geh danken! Dieselben Laute, vollkommen ungleiches verstehen.

Das Prinzip der Materie ist also Bewegung!

בראשית Bereschit als Erste (Genesis 1:1); Ἐν ἀρχῇ ἦν ὁ λόγος En arche en ho logos „Im Anfang war der Logos (Evangelium Johannes 1:1): beide Ausdrücke umschreiben das Primat, nämlich, daß das Sein, die Materie der „Ursprung“ ist, nicht der Ursprung als solcher, sondern dass alles im Sein, in der Materie Ursprung hat, „ohne das nichts ist, was ist; was wahrnehmbar ist!“

Wahrnehmbar“: Verschiedene Stoffe ‚werden‘ gesehen, gehört, gerochen, geschmeckt, gefühlt und empfunden:

Bruchstück III. Bewegung ist die Eigenschaft der Materie

»Da „Materie“ und „Bewußtsein“ die umfassendsten, die letzten erkenntnistheoretischen Begriffe sind, kann hier ein allgemeiner Gattungsbegriff nicht mehr bestimmt werden«  Lenin

Bruchstück IV. Philosophische Schrullen

Plato: „Wiedererinnerung der immateriellen Seele an früher bereits »geschauter Ideen«“

Thomas von Aquin: »Teilhabe am Licht des göttlichen Verstandes«

René Descartes: „Der menschliche Verstand besitzt »von Natur aus angeborene Ideen.«“
„Cogito ergo sum = »Ich denke also bin ich.«“

David Hume: „Die Bewußtseinsinhalte stammen aus der Sinneserfahrung: »Erkennen ist Wahrnehmung.«“

Immanuel Kant „Das menschliche Erkenntnisvermögen ist ein den Menschen fertig gegebenes Instrument.“

»Ich denke also bin ich.« Dieser Satz – diese alberne wie lächerliche Idee und Auffassung vom SEIN, scheint so unschlagbar einleuchtend für alle Idealisten, die die Gedanken und Ideen, die Vorstellungen, das Denken und das Bewußtsein zum Herrn über das SEIN erheben.

»20 Jahre Folterlager Guantanamo.« — vakanz13blog

Schramme Journal

20 Jahre Folterzentrale der USA: Guantanamo! Die Spuren des Schurkenstaates USA. Hier folgt ein Abdruck des Artikels in der Jungen Welt vom 11. Januar 2022! ♣ »jungen Welt vom 11.01.2022, Guantanamo, 11.01.2022 / Ansichten / Seite 8. Westliche Werte 20 Jahre Folterlager Guantanamo. Gastkommentar Zaklin Nastic Der Schandfleck wird bleiben – dafür spricht vieles. Denn auch […]

»20 Jahre Folterlager Guantanamo.« — vakanz13blog

Ursprünglichen Post anzeigen

Massenmord durch Corona-Gene

Stoppt den größten weltweiten Massenmord durch die Spritzung mit Corona-Genen (mRNA, bzw. Vector-DNA).

Nach dem letzten Sicherheitsbericht des PEI [Paul Ehrlich Institut, Deutschland] vom 23.12.2021

GIBT es nach der Spritzung der Corona-Gene (mRNA, bzw. Vektor-DNA)

eine Inzidenz pro 100.000:

Lungenembolie …… 81
Myokardinfarkt ….. 334,7
HZ Gesamt ……… 575
HZ 12-17-Jahre … 318

831 x . 81 ……. = .. 67.311 MENSCHEN Lungenembolie
831 x 334,7 ….. = 278.136 MENSCHEN Myokardinfarkt
831 x 575 ……. = 477.825 MENSCHEN HZ-Gesamt
831 x 318 ……. = 264.258 MENSCHEN HZ 12-17 Jahre

1.919 Impftote
2.162 Guillain-Barré-Syndrom
5.893 bleibenden Schaden
—————————————————————————-

Share of people fully vaccinated against COVID-19 … Share of people only partly vaccinated against COVID-19 — total

Canada ……………….. 78% ………. 6.3% ………… 84,3%
South America ……. 65% ……… 11.0% ……….. 76%
United Kingdom …. 70% ………. 6.2% ……….. 76.2%
United States ……… 62% …….. 12.0% ………… 74%
European Union …. 70% ………. 3.5% ………… 73.5%
Europe …………..…… 62% ………. 3.8% …………. 65.8%
Mexico ………..……… 56% ………. 7.0% …………. 63%
World …………..…….. 50% ………. 10.0% ……….. 60%

Note: Alternative definitions of a full vaccination, e.g. having been infected with SARS-CoV-2 and having 1 dose of a 2-dose protocol, are ignored to maximize comparability between countries. https://ourworldindata.org/covid-vaccinations?country=OWID_WRL

Bei rund 4.000-Millionen mit Corona-Genen GESPRITZTEN, ergibt sich hochgerechnet folgende Tatsache

40.000 x . 81 ……. = … 3.240.000 MENSCHEN Lungenembolie
40.000 x 334,7…. = 133.880.000 MENSCHEN Myokardinfarkt
40.000 x 575 …… = 230.000.000 MENSCHEN HZ-Gesamt
40.000 x 318 ……. = 127.200.000 MENSCHEN HZ 12-17 Jahre

960.000 „Impf“-Tote
1.080.000 mit Guillain-Barré-Syndrom
7.300.000 mit bleibenden Schäden

533.660.000 schwere, schwerste und tödliche Folgen der Spritzung mit Corona-Genen

Erich Weinert: Von allerhand Tieren. (Eine Ballade über die Dummheit der Schafe…)

Erich Weinert
VON ALLERHAND TIEREN
Einst hatt‘ ein Löwe sein Getier versammelt
Und hatte lange und ergrimmt
Im Gottesgnadenton gestammelt
Und schließlich feierlich bestimmt:
Man müsse sich zum heilgen Kriege rüsten,
Zur Rettung der Nation und Dynastie!
Da scholl bewegt aus Untertanenbrüsten
Ein Hoch dem Kriege und der Monarchie.

Da stiegen alle Esel von Kathedern
Und zeigten militärische Allüren.
Die Füchse spitzten ihre Gänsefedern
Und schrieben Leitartikel und Broschüren.
Der Löwe schrieb: „An meine braven Schafe!
Der König ruft! Erwacht aus eurem Schlafe!
Verkennt den Ernst der großen Stunde nicht!“ –
Da taten auch die Schafe ihre Pflicht.
Sie stürmten wild an ihre Landesgrenzen,
Dem Feind die Hörner in das Herz zu bohren.

Im Lande blieben die Intelligenzen
Als unabkömmliche Kulturfaktoren.
Die Esel stiegen wieder aufs Katheder
Und sprachen von heroischer Verklärung.
Die Schweine handelten mit Fett und Leder
Und garantierten so die Volksernährung.
Die Geier stürzten sich auf die Tribute
Und schufen mit den Wölfen Syndikate.
Die Schafe aber zahlten treu dem Staate
Mit ihrer Wolle und mit ihrem Blute.

Man schreit hurra. Es hagelt nur von Siegen.
Rein überschaflich sind der Schafe Kräfte.
Die Wälder füllen sich mit Beutezügen,
Und alle Welt macht glänzende Geschäfte.
Die Wölfe schmücken sich mit hohen Orden,
Die Schweine werden schier zum Platzen mollig.
Doch nur die Schafe scheinen nicht mehr wollig
Und sind erheblich magerer geworden.
Das ganze Hammelvolk kam auf den Hund.

Die Sache hatte einen tiefren Grund:
Das Schweinevolk in höhren Positionen,
Das fraß begeistert doppelte Rationen.
Doch so was war den Schafen selbst zu bunt.
Und eines Nachts ist plötzlich alles stumm,
Die satten Bäuche fahren aus dem Schlafe:
Die Hammelschaft dreht die Gewehre um
Und konstituiert die Republik der Schafe.

Da flohn die Heimathelden in die Wälder.
Der Löwe selbst verschwand im Siegerkranz.
Das Schweinevolk versteckte seine Gelder.
Man zitterte vor jedem Lämmerschwanz.
Nun fühlten sich, von Etsch bis Belt,
Die Schafe über alles in der Welt.
Dann gaben sie, als einzig Volk von Brüdern.
Für jedes Raubtier volle Amnestie.
Das kroch sogleich heran, sich anzubiedern,
Und predigte von Gleichheitsharmonie.

Es wandelte wie Schafe unter Schafen
Und huldigte Verfassungsparagraphen.
Gefallen waren die sozialen Hürden;
Und Wölfe, Esel, Geier, Schweine
Bekamen wieder Amt und Würden
Und gaben wieder jedem Schaf das Seine.
Der Oberhammel sprach zu seinen Heeren:
„Wir brauchen nichts als unsers Leibes Nahrung.
Die uns regieren, haben die Erfahrung.
Drum laßt euch nur verfassungsmäßig scheren!“

Da wurden gleich die Esel wieder keck,
Die Schweine wurden wieder fett und fetter,
Die Füchse schufen nationale Blätter,
Und selbst der Löwe kroch aus dem Versteck.
Die Wölfe trugen Orden auf den Lenden.
Die Geier schluckten hohe Dividenden.
Und eh man sich versehn, war weit und breit
Auf einmal wieder gute, alte Zeit.

Und auch die Wölfe hauen unterdessen,
Wo sie als Staatsanwälte figuriert,
So manchen armen Hammel aufgefressen,
Der einst für Hammelfreiheit agitiert.
Die Schafe lagen bei den Wiederkäuern
Und kauten Gras und zahlten ihre Steuern.

Und riß zuweilen eine Lammsgeduld,
Da rief das Oberschaf: „Nur kein Tumult!
Ertragen wir mit Würde Gottes Strafe.
Denn wir sind auch nicht ohne Schuld.“
Das sahen denn die treuen Lämmer ein,
Die nichts verstehn und alles gern verzeihn,
Und kehrten heim zum großen Dauerschlafe.
Es waren eben veritable Schafe!

(1921)

Quelle:
Erich Weinert: Die juckt es wieder. Ein Vortragsbuch mit hundert Gedichten und drei Aufsätzen. Verlag Volk und Welt, Berlin, 1964, S. 21-23.

Sascha's Welt

WeinertNicht wenige kennen von ihm sein Gedicht über „John Schehr und Genossen“, sein Lied über die „Thälmann-Kolonne“ oder manches andere scharfzüngige Gedicht. Erich Weinert schrieb für die Arbeiter, für seine Genossen, denn er war einer von ihnen. 1890 als Sohn eines Ingenieurs in Magdeburg geboren, erlernte er den Beruf eines Lokomobilbauers. Schon sehr frühzeitig hatte sein Vater, wie Weinert schreibt, „sich zum Gedanken des Sozialismus durchgerungen“, er haßte die Monarchie und den preußischen Militarismus, und er erzog seinen Sohn zum kritischen Denken. Zwischen 1926 und 1933 entwickelte sich Erich Weinert zu einem kommunistischen Agitator. Auf rund 2000 Versammlungen und Kundgebungen stellte er – häufig trotz Verbotes – durch mitreißenden Vortrag seine Dichtungen in den Dienst des Klassenkampfes. Hier nun eine sati(e)rische Geschichte über die Dummheit der Schafe…

Ursprünglichen Post anzeigen 705 weitere Wörter

Anerkennung

oberham

Seltsam scheint die Zeit
da nicht das Herz
noch die Liebe
noch die Güte
sie uns ließ

Seltsam scheint die Zeit
da jene die treiben
getrieben werden
gezwungen sich anzuschließen
da man ihnen
ohne den Eintritt ins Glied
wohl das Sein verwehrt

Es bleiben die letzten
Blicke
die letzten
Schritte

Jene die Frieden
so sehr sich erträumen
wird nur der Frieden
des Grabes gewährt

Sie finden gar
bei sich selbst
nur Zweifel

sie zweifeln
an
Mensch zu sein
sie zweifeln
an
im Leben menschlich zu sein
sie zweifeln

da fand man einen Klumpen Gold
dem brachten die Mitmenschen
sofort
Anerkennung entgegen

sie flutete zu dem Erz
durch den Menschen der dies gefunden
hindurch

gegen diese Krankheit
hilft nur das Ende

Hoffentlich

Ursprünglichen Post anzeigen

Zürich, 08.01.10 (2022)

bumi bahagia / Glückliche Erde

Meine Landsleut stehen auf. Schon die ganze Zeit zeigten sich mutige Einsichtige, doch nun ist es nicht mehr eine etwas größere als kleine, jetzt ist es eine große Masse.

Ganz besonders, mannmannmannmannmann, was die Freiheitstrychler bewirken. Herrgott, da kommt heilige Männerpower. Was die an Grundschwingung erzeugen, es ist ge wal tig. Und sie sagen es, offentext, explizit:


Ursprünglichen Post anzeigen 81 weitere Wörter