Bemerkenswert

„Wir spritzen euch zu Tode!“ – Eure Regierung. Paul-Ehrlich-Institut meldet Hunderte Todesfälle nach der „mRNA-Impfung“

Vom 27.01. bis 31.12.2020 (340 Tage) sollen bei 1.746.929 positiven Tests 33.791 Menschen in DE an COVID gestorben sein => 99/Tag – bis auf wenige Ausnahmen gab es keine Spritzung mit Corona-RNA (die erste Spritzung erfolgte am 26.12.2020 — eine Propaganda-Aktion).

Vom 01.01.-08.05.2021 sollen bei 1.773.463 positiven Test 50.998 Menschen in DE an COVID gestorben sein => 398/Tag = ein Anstieg um 402 Prozent!!!
(+17.207 oder 51 % innerhalb von vier Monaten – Gesamtzunahme +153 %)

Vom 01.01.-08.04.2021 wurden 26.704.986 Menschen in DE zum ersten Mal und 7.572.228 zum zweiten Mal mit Corona-RNA gespritzt.

Genau in diese Zeit fällt der Anstieg um 402 % COVID-Tote am Tag.

Bemerkenswert

stetig wiederholter Unsinn

„Somit kann auch nur das Deutsche Kaiserreich der legitime Staat sein, der Friedensverträge schließen kann.

Ich frage mich immer wieder, wo die Leute einen derartigen Unsinn hernehmen.

Es gab kein Kaiserreich von 1871 bis 1918 — so etwas hat nicht existiert – als Staat schon mal gar nicht!

Auf dem Gebiet, was Deutschland genannt wird, gab es 25 „deutsche“ Einzelstaaten; davon waren drei Republiken (Bremen, Hamburg und Lübeck), vier Königreiche, 6 Großherzogtümer, 5 Herzogtümer und 7 Fürstentümer.

“Seine Majestät der König von Preußen im Namen des Norddeutschen Bundes, Seine Majestät der König von Bayern, Seine Majestät der König von Württemberg, Seine Königliche Hoheit der Großherzog von Baden und Seine Königliche Hoheit der Großherzog von Hessen und bei Rhein für die südlich vom Main gelegenen Theile des Großherzogtums Hessen,

schließen einen ewigen Bund zum Schutze des Bundesgebietes [NICHT Staat, sondern Gebiet] und des innerhalb desselben gültigen Rechtes, sowie zur Pflege der Wohlfahrt des Deutschen Volkes.

Dieser (militärische) Bund wird den Namen Deutsches Reich führen [also nicht etwas Sein, sondern lediglich „führen“] und wird nachstehende Verfassung [was es aber nicht war!] haben.

Artikel 1
Das Bundesgebiet
[wiederum ist nicht die Rede von Staat!] besteht aus den Staaten Preußen mit Lauenburg, Bayern, Sachsen, Württemberg, Baden, Hessen, Mecklenburg-Schwerin, Sachsen-Weimar, Mecklenburg-Strelitz, Oldenburg, Braunschweig, Sachsen-Meiningen, Sachsen-Altenburg, Sachsen-Koburg-Gotha, Anhalt, Schwarzburg-Rudolstadt, Schwarzburg-Sondershausen, Waldeck, Reuß ältere Linie, Reuß jüngere Linie, Schaumburg-Lippe, Lippe, Lübeck, Bremen und Hamburg.“ – Auszug aus dem militärischen Bündnis-Vertrag vom 16. April 1871

Damals haben also fünf Menschen (drei Könige und zwei Großherzöge) und eben keine Staaten ein militärisches Bündnis geschlossen.

Die 25 Einzelstaaten hatten rechtlich damit gar nichts am Hut und wurden auch nicht gefragt, ob sie diesem militärischen Bündnis überhaupt beitreten wollen. Für deren Staaten hat auch niemand unterschrieben, diesem ewigen Bund der drei Könige und zwei Großherzöge beizutreten.

Vom 7. bis 30. November 1918 lösten sich die vier Königreiche, sechs Großherzogtümer, fünf Herzogtümer und sieben Fürstentümer mit der Abdankung (Rücktritt) ihrer Oberhäupter auf. An ihre Stelle traten sogenannte Republiken.

Bemerkenswert

BEVOR ICH endgültig von FB gesperrt werde:


… oder MENSCH begreift endlich den ERNST der Lage:
@ Axel Krieg;
ich weiß nicht, ob du Kinder hast!
Dieser „Sumpf“ KANN NUR VON DEN ELTERN solcher Kinder — MIT UNSER ALLER HILFE trockengelegt werden!!!
DIE TÄTER sind bekannt …
… die ELTERN brauchen die Täter nur verhaften – DAZU BENÖTIGEN sie UNSERE HILFE!!! —
… dann werden die Täter vor Gericht gestellt – VERURTEILT und der Todesstrafe zugeführt.xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
WEIßT du, warum man meine Kinder und mich in Ruhe lässt?
Ich besitze einen WIRKLICH tödlichen Virus – in einer kleinen Kapsel verpackt – auf die ich beißen werde, sollte auch nur eines meiner Kinder einer „Entführung“ ZUM OPFER FALLEN oder ICH „VERUNFALLEN“;
SOLLTE ICH „VERUNFALLEN“ — also keines natürlichen Todes sterben, werden meine Freunde ***sozusagen RACHE nehmen*** … und *diesen WIRKLICH tödlichen Virus* in Köln, München, Hamburg und Berlin VERSPRÜHEN.
Ich weiß, was die Folge ist: HUNDERTE von MILLIONEN TOTER MENSCHEN – WELTWEIT –
WARUM VERHAFTET IHR DIE VERBRECHER NICHT???!!!Muß ich denn erst wirklich zu DIESER Waffe greifen??? OBWOHL MAN das Ganze FRIEDLICH REGELN KANN???

Bemerkenswert

Kapiert?

@ Alexander E. Schröpfer

… eine schöne Metapher —

Trotzdem steckt eine Art der Schizophrenie im letzten Satz – oder nenne ich es besser, es liegt ihm ein Paradoxon zugrunde; denn ein Ding – auch ein lebendes Ding wie der Mensch – kann nicht Himmel und Hölle zugleich sein, weil nach dem Grundsatz der Dialektiker keinem Ding zwei Gegensätze zugleich innewohnen können. Heiß ist nicht zugleich kalt; hell nicht zugleich dunkel usw.
Selbstverständlich beruht das Denken in Gegensätzen auf einem dualistischen Denken: „gut-böse, hell-dunkel, oben-unten, Leben-Tod, Liebe-Haß“ — aber das sind nichts als Abstraktionen, um sich „irgendwie“ orientieren zu können.

In Wahrheit ist nämlich alles Licht und alles gutes Gut, alles Leben und alles Liebe, was wir in unterschiedlichen „Agregat-Zuständen“ oder „Erscheinungen“ wahrnehmen, denen die Sprache des Menschen unterschiedliche Begriffe gegeben, bzw. zugeordnet hat.

Alles IST *Seiendes-Sein* und daher ist alles ewig und alles gut – ein ewiges gutes Gut, welches lediglich durch die inhärent = innewohnende Eigenschaft, die der Materie zugrunde liegt, nämlich ihrer immerwährenden Bewegung, äußerliche Veränderungen „erfährt“.

Ist möglicherweise ein Bild von eine oder mehrere Personen, Bart und Text „Wenn Du eidest, ist es wegen Dir, wenn Du fröhlich bist, st es wegen oır, wenn Du Dich glücklich ühlst, St CS wegen dir. Niemand S dafür verantwortlich, wie Du Dich fuhlst, nur Du, Du alleine. Du bist die Hölle und zugleich der Himmel." Osho“
Bemerkenswert

der Mensch IST Sein

Andreas Jung Provinzpartei, du und dein bayernrassismus 😜

Andreas Jung, gegen den „bayernrassismus“ muß ich mich natürlich verwehren:
Ich finde wirklich jeden der deutschen Stämme liebenswert!
Bilden sie doch schon seit hunderten von Jahren

Die Bayern habe ich immer schon als die Freundlichsten und die Juden als die Klügsten empfunden;während mir etwa die Rheinländer eher oberflächlich fröhlich, die Hamburger kaufmännisch durchtrieben, die Friesen lieber zu Holland gehören möchtend, die Sachsen einen konservativ bigotten Stolz auf Luther pflegend, die Schwaben als die besten Lügner und cleversten Heuchler, die Hessen und Thüringer als wohlwollend und gelassen, die Ostpreußen und Schlesinger als verschlossen, kühl und nüchtern, die Schleswiger und Holsteiner als zu niemanden gehörend erscheinen.

Alles interessante deutsche Rassen, finde ich, die sich die Menschenhalter aus Adel & Kirche da über 1.300 Jahren herangezüchtet haben.

Und? Zu welcher deutschen Menschrasse zählst du dich Selber?
An den Familiennamen, die man den Menschen vor ein paar hundert Jahren verpasst hat, kann man das ja schon fasst erkennen, oder?

*JUNG* als Nachname weist doch schon darauf hin, daß man zur deutschen Rasse der Juden gehört — oder irre ich mich etwa?

Die *Guten* – auch als *Goten* bezeichnet – sind ein „germanischer“, bzw. „deutscher“ Stamm, der erst später in der Geschichte als *Juden* bezeichnet wurde, weil dieser „germanische“ = „deutsche“ Stamm — um das achte Jahrhundert herum — statt zum Christentum oder dem Islam zu konverterieren unter ihren Häuptlingen zum Judentum übergetreten ist.

Wenn ein MENSCH zu einer anderen „Religion“ oder „WeltanschauungÜBERTRITT (konvertiert), ändert dies jedoch GAR NICHTS daran, welcher ***biologischen RASSE*** ein Mensch angehört!!!

ES IST auch vollkommen unerheblich, welcher ***biologischen RASSE*** ein Mensch angehört!!!
ES IST auch vollkommen unerheblich, welcher ***RELIGION*** ein Mensch angehört oder welcher er sich anschließt!!!

Denn das WESEN ***ein Mensch zu sein***, besteht allein darin, daß der MENSCH ein Mensch IST!!!

Karl Marx schrieb in seinem Vorwort *Zur Kritik der Hegelschen Rechtsphilosophie*: „… weil der Mensch keine wahre Wirklichkeit besitzt …“ (das war im Jahre 1844 und ist das wichtigste Werk von Karl Marx überhaupt!)

Dieser SATZ ist zwar *philosophisch* wahr;
Aber er ist *materialistisch* falsch!
DENN der Mensch LEBT … und dies BEWEIST, daß „der Mensch EINE WAHRE Wirklichkeit besitzt“!!!

Der MENSCH ist ein „materialistisches“ SEIN!!!
ER existiert Objektiv-Real …

Der MENSCH ist KEINE „subjektive Realität“ —
DENN:
Der Mensch EXISTIERT in Echt! Er ist DA!
Der Mensch IST „objektive Realität“!!!

Bemerkenswert

Der Krieg mit Viren

Ist das Corona-Virus eine biologische Waffe?

Das muß jeder für sich selber entscheiden.

PDF (72 Seiten), kostenfreier Download:

Corona Dr. Richard Kohler

Bemerkenswert

Dafür wird man bei FB gesperrt:

Deutschland erwache!
Daß sie ein Grab dir graben,
dass sie mit Fürstengeld das Land verwildert haben,
dass Stadt um Stadt verfällt …

Sie wollen den Bürgerkrieg entfachen –
(das sollten die Kommunisten mal machen!)

dass der Nazi dir einen Totenkranz flicht –:

Deutschland, siehst du das nicht –?

Daß sie im Dunkel nagen,
dass sie im Hellen schrein;
dass sie an allen Tagen
Faschismus prophezein …

Für die Richter haben sie nichts als Lachen –
(das sollten die Kommunisten mal machen!)

dass der Nazi für die Ausbeuter ficht –:

Deutschland, hörst du das nicht –?

Daß sie in Waffen starren,
dass sie landauf, landab
ihre Agenten karren
im nimmermüden Trab …

Die Übungsgranaten krachen …
(das sollten die Kommunisten mal machen!)

dass der Nazi dein Todesurteil spricht –:

Deutschland, fühlst du das nicht –?

Und es braust aus den Betrieben ein Chor
von Millionen Arbeiterstimmen hervor:

Wir wissen alles. Uns sperren sie ein.

Wir wissen alles. Uns läßt man bespein.

Wir werden aufgelöst. Und verboten.

Wir zählen die Opfer; wir zählen die Toten.

Kein Minister rührt sich, wenn Hitler spricht.

Für jene die Straße. Gegen uns das Reichsgericht.

Wir sehen. Wir hören. Wir fühlen den kommenden Krach.

Und wenn Deutschland schläft –:

Wir sind wach!

(Theobald Tiger, 1930)

Bemerkenswert

Die GIFT-Spritze

Wir leben quasi bereits in einer Dystopie, DENN:

1.) Es ist keine Impfung – auch wenn es so gelogen wird, denn es handelt sich um ein GIFT, was da gespritzt wird;

2.) Das GIFT, was da gespritzt wird, greift die vom Immunsystem produzierten Antigene an, die das Corona-Virus zerstören; damit wird sichergestellt, daß die 99,7 % der Menschen, die hier IMMUN SIND, nach einer Ansteckung *mit* Corona mit hoher Wahrscheinlichkeit *an* COVID erkranken und davon MINDESTENS 50 % sterben werden;

3.) Es handelt sich um ein Groß-„Experiment“, wie es von Dr. Mengele und den Nazi-Ärzte bereits „im Kleinen“ in den Pflege- und Behindertenheimen sowie Vernichtungslagern des Hitler-Reiches durchgeführt wurde. —

GIFTE und Krankheitserreger in einen menschlichen Körper spritzen, diese als „Schutzimpfung“ AMTLICH VERKÜNDEN und dann zählen, wie viele überleben … und dabei noch unendlich Kohle machen.

Focus : DDR – ZWANGSPROBANTENZEIT
mit solchen FAKE-Geschichten, die der LOCUS und die BORDELL-Journaille bei jeder Gelegenheit auskramen,
wollen die nur von den Tausenden von Impftote ablenken und von den Millionen deren Immunsystem durch das Spritzen des *mRNA-GIFT* geschädigt wurde.
Die sich dieses GIFT spritzen lassen, werden nicht begreifen, was ihnen bei der nächsten Erkältungs-Saison geschieht: Sie werden dann zu MILLIONEN sich nicht nur wie bisher harmlos anstecken, sondern dann wirklich an COVID erkranken und wie die Fliegen verrecken.

Ich habe gewarnt — mehr Macht habe ich nicht! WER NICHT HÖREN WILL, der muß fühlen und verrecken. Ich habe meine Pflicht gegenüber den Menschen erfüllt.

Bemerkenswert

Die Inzidenz LÜGE

Die Inzidenz lag immer um etwas über 1.
Sie hat niemals auch nur 2 erreicht.

Was das RKI als Inzidenz verbreitet sind LÜGEN,denn die Zahlen geben keine Inzidenz wieder,sondern sind ein BRUCHWERT der mit 100.000 multipliziert (malgenommen) wird!

Da wird die Anzahl der positiven Tests durch eine gegebene Anzahl von Einwohnern geteilt und dann mit 100.000 malgenommen.

Beispiel:1.000 positive Tests und 36.000 Einwohner einer Stadt1.000/36.000 = 0,0278 = BRUCHWERTBRUCHWERT x 100.000 = 2.780

Was das RKI da betreibt ist Äpfel durch Bananen, bzw. Birnen durch Meter teilen. Man darf Tests nur durch Tests teilen; aber niemals Tests durch Menschen!!!

Wie eine Inzidenz berechnet wird (Beispiel Thüringen am 7. März 2021)

In Thüringen gab es in den letzten sieben Tagen 2.814 positive Testergebnisse.
Bezogen auf 100.000 Einwohner waren also 0,132 % Testergebnisse positiv.
Bezogen auf die 46.131 Tests waren also 6,1 % Testergebnisse positiv.

So wird gerechnet Herr Professor Tierarzt, wenn man die Inzidenz angeben will!

kumulative Inzidenz = ,C‘ = N₀ / N₁

N₀ = die Anzahl der Menschen, die innerhalb der Zeitspanne ,Delta‘ t (also 7 Tage) getestet werden

N₁ = die Anzahl der negativ getesteten Menschen

1. Zeitspanne ,Delta‘ t (01.03.2021 bis 07.03.2021 = 7 Tage)

2. N₀ = 46.131 Tests(davon 2.814 neu positive.)

3. N₁ = 43.317 —>(46.131 – 2.814 = 43.314)

N₀ = 46.131
N₁ = 43.314

=> Inzidenz (,C‘) = 46.131 / 43.314 = 1,0649

Die Inzidenz liegt also geringfügig über dem Wert 1
Damit liegt für Thüringen eine Inzidenz von 1,0649 vor.

FAZIT
Die Inzidenz ist absolut niedrig.
Eine *Epidemische Lage von nationaler Tragweite* liegt nicht vor.
… und hat nie vorgelegen

Bemerkenswert

The Aftermath – Nachwehen

„Es öffneten sich Luftwege, auf denen Tod und Schrecken weit hinter die eigentlichen Frontlinien getragen werden konnten, so dass auch Frauen, Kinder, Greise und Kranke, die in früheren Kriegen natürlicherweise verschont blieben, davon erfasst wurden. […] Nie zuvor war die Menschheit in dieser Lage. Ohne eine wahrnehmbare Zunahme ihrer Tugenden und ohne den Vorteil einer weiseren Führung hält sie zum ersten Mal die Werkzeuge in Händen, die unfehlbar ihre eigene Vernichtung besiegeln können. […] Die Menschen würden gut daran tun, innezuhalten und über ihre neuen Verantwortungen nachzudenken. Der Tod steht bereit, willfährig, erwartungsvoll und diensteifrig, die Völker massenweise niederzumähen; auf einen Ruf bereit, alle Reste der Zivilisation unwiderruflich zu Staub zu zertrümmern.“
Winston Churchill: The World Crisis. Band 4: The Aftermath (1918–1928). Thornton Butterworth, London 1929.
(„Aftermath“ = Nachwirkungen, Auswirkungen, Nachspiel, (figürlich: Nachwehen)

Heute hat sich der nahe Weltraum eröffnet, aus dem mit Strahlen-, Plasma- und Atomwaffen jedes beliebige Ziel auf der Erde innerhalb von Sekunden komplett ausgelöscht und zerstört werden kann.

Heute kann jedes Land der Erde mit Viren, Pilzen, Parasiten und Bakterien überzogen werden, um Seuchen auszulösen, die die Menschen in Angst und Schrecken versetzen können. Wer meint, daß die Ausbreitung mit dem harmlosen und ungefährlichen Corona-Makromolekül (SARS-Corona-Virus genannt) ein zufälliges Naturereignis ist, der glaubt auch, daß die Justinianischen Pest der Jahre 541 bis 750(*A) und der Schwarzer Tod (verheerendste Pest-Pandemie in Europa, Nordafrika, der Türkei und dem Nahen Osten von 1346 bis 1353) sowie viele weitere Pestseuchen in Europa bis 1771 „Strafen Gottes“ waren und nicht Menschenwerk gewesen ist.

(*A) Lester K. Little: Life and Afterlife of the First Plague Pandemic. In: Lester K. Little (Hrsg.): Plague and the End of Antiquity. The Pandemic of 541-750. Cambridge University Press, 2007, S. 3–32, hier: S. 8.

Bemerkenswert

Kein Kommentar

Bemerkenswert

Covid Allein zu Haus

Covid Allein zu Haus
benötigt unsere Hilfe

Professor lauter Bach,
Dr. voller Pfosten Drosten
GröKaZ Märkel von der Laychen
bitten um Deine Mithilfe!

Eine gefährliche Mutation der Fußpilz-Seuche
Faule Zehe (corona otiosum pollicem – COP)

macht auf leichten Sohlen die Runde!

Die Polizei warnt!

COP – Corona Otiosum Pollicem
hat immer eine laufende Nase
und riechende Füße
!

Wenn Sie diesen gefährlichen Mutanten
auf offener Straße antreffen sollten:

Lassen Sie sich nicht täuschen!
Er trägt zu seiner Tarnung – wie jeder Covidiot –
eine Maske um seine Füße, die jede laufende
Nase riechen können!

Schützen Sie sich und Ihre Mitmenschen!
Und ziehen Sie sich sofort das von der
Regierung zur Verfügung gestellte
Gesichts-Kondom über den Kopf!

Sollte Ihnen
Faule Zehe Corona Otiosum Pollicem
begegnen, informieren Sie umgehend
das Gesundheitsamt! Das Legionellen
Schwadron ist in wenigen Minuten vor
Ort und steht Ihnen zur Seite!

Warnung!
Ergreifen Sie Faule Zehe Corona Otiosum Pollicem
nicht selber!

Oft schleicht er nicht allein auf leisen Sohlen umher,
sondern ist mit Querdenkenkern, die sich als Grund-
Rechte-Verteidiger
ausgeben,
unterwegs, die
– so zeigt es die Vergangrenheit – Faule Zehe immer
wieder die Flucht ermöglicht haben, so daß sich
die gefährliche Monsterseuche Corona Otiosum Pollicem
der Verhaftung durch die Legionellen Schwadrone
entziehen konnte!

Bleiben Sie wachsam!
Und beherzigen Sie den Rat von COVID Allein zu Haus:

… denn Malente brennt!

Bemerkenswert

COVID – ein Vergleich

Ich habe einen interessanten Artikel gefunden. Manches ist vielleicht zu wissenschaftlich, aber die Konsequenz daraus ist verständlich: Der Test ein Hokupokus, die Impfung ein Verbrechen. Sehr zu empfehlen.
https://www.rubikon.news/artikel/heilige-einfalt

https://sascha313.wordpress.com/2021/01/05/wer-war-doktor-josef-mengele/comment-page-1/#comment-33909

Ich habe mir den Artikel durchgelesen.

Es erschließt sich mir nicht, warum der Test ein Hokuspokus sein soll, denn schließlich weist er sehr zuverlässig den Corona-Erkältungsvirus mit der Bezeichnung SARS-CoV-2 nach. Das halte ich für eine „gute Sache“, denn dann kann doch umgehend mit der Behandlung eines Menschen begonnen werden, der sich damit angesteckt hat und so verhindert werden, daß sich die Krankheit COVID voll entfalten kann.

Wären die Menschen, die positiv getestet wurden, behandelt worden, wären in Deutschland keine 67.741, in Europa keine 815.518 und weltweit keine 2.452.988 Menschen an der Krankheit COVID elendig krepiert.

Bis zum 31.03.2020 hatten sich in der „bösen kommunistischen“ Volksrepublik China 81.523 Menschen mit dem Virus angesteckt; davon waren bis zu diesem Datum 3.305 Menschen an COVID verstorben.
Vom 1. April 2020 bis zum 20.02.2021 hat sich die Zahl der an COVID erkrankten Menschen auf 100.705 (+19.182) und die Zahl der Verstorbenen auf 4.833 (+1.528) erhöht. (*A)

Daraus kann — freilich muß nicht — geschlossen werden, daß das „böse kommunistische“ China grundsätzlich anders mit dem Virus und der Krankheit COVID umgegangen ist.

Denn obwohl in China 31,25 % (manche sagen 17,50 %) der Weltbevölkerung leben, gab es von den bis heute mit dem Virus angesteckten 110.771.781 Menschen nur 0,0909 % und lediglich 0,197 % der 2.452.988 an der Krankheit COVID verstorbenen Menschen.

[Vergleich Deutschland: 2,1542 % aller weltweit Angesteckten (+ 2.370 Prozent mehr als in China) und 2,7616 % aller COVID-Toten (+ 1.400 Prozent mehr als in China).]

Was ist in China „anders gelaufen“?

Ich denke, daß — vielleicht sollte ich besser sagen: vermute (?) — in China eine vollkommen andere Gesundheitsstrategie umgesetzt wurde; nämlich, daß die Menschen, die sich nachweislich mit dem Virus angesteckt hatten, behandelt wurden (und werden) und deshalb nur wenige Menschen an der Krankheit COVID erkrankt sind und es aufgrund der Behandlung überhaupt nur zu „wenigen“ COVID-Todesfälle gekommen ist.
_______________________________________________

(*A) Diese Zahlen belegen, daß – obwohl auch SARS-CoV-2 nur ein harmloser und ungefährlicher Coronavirus ist, bei dem eine „Herden“-Immunität von 99,5 bis 99,99 % vorhanden ist, die Krankheit COVID tatsächlich sehr gefährlich ist:

3.305 Covid-Tote auf 81.523 Covid-Kranke = 4,05 % Sterblichkeit
1.528 Covid-Tote auf 19.182 Covid-Kranke = 7,97 % Sterblichkeit

[Vergleich Deutschland: Die Sterblichkeit liegt hier bei durchschnittlich 17 %; bei „intensivmedizinisch gepflegten COVID-19-Fällen“ bei 29 % und bei den aus Pflegeeinrichtungen kommenden und hospitalisierten Menschen bei 100 %.
— (Quelle: RKI: COVID-19-Lagebericht vom 19.02.2021; S. 6 u. S. 9)]

Damit Covid nicht alleine bleiben muß:

Bemerkenswert

Sadistische Menschenexperimente – ein Merkmal des Faschismus. Die Krise verschärft sich. Die „Maßnahmen“ werden dennoch unbeirrt fortgesetzt!

„Das menschliche Denken ist … seiner Natur nach fähig, uns die absolute Wahrheit, die sich aus der Summe der relativen Wahrheiten zusammensetzt, zu vermitteln, und es tut dies auch.“ – Lenin

„Das menschliche Denken ist … seiner Natur nach fähig, uns die absolute Wahrheit, die sich aus der Summe der relativen Wahrheiten zusammensetzt, zu vermitteln, und es tut dies auch.“ – Lenin

Bemerkenswert

Covid will nicht allein sein

Covid will nicht allein sein; deshalb hat er seine Schwestern und Brüder aus der großen Corona-Familie eingeladen.

Wenn die Fallzahlen und der Inzidenzwert sinkt, fällt denen der nächste Taschenspielertrick ein, um die Maßnahmen WILLKÜRLICH zu verlängern oder zu verschärfen!

So wird’s gemacht:

137 Tote durchschnittlich pro Tag in 366 Tagen bei durchschnittlich 5.713 Ansteckungen pro Tag
=> Sterblichkeit pro Ansteckung = 2,4 %

555 Tote durchschnittlich pro Tag seit 20.01.2021 bei durchschnittlich 9.433 Ansteckungen pro Tag
=> Sterblichkeit pro Ansteckung = 5,90 %

Also wird man statt den R-Wert oder die Fallzahlen oder den Inzidenzwert als Begründung heranzuziehen, die Sterblichkeit pro Ansteckung als „Argument“ verwenden.
_______________________________________________

***weil ganz Deutschland sich in einem Impfwahn befindet – und fiebrig nach Strafmöglichkeiten für Impfgegner sucht.***

Nein! Nicht ganz Deutschland! Sondern das „BRD“-Regime, Regierung, Verwaltung und Abgeordnete — die ein abscheulich böses Spiel mit dem Leben der Menschen durchführen!

_______________________________________________Paddy McGreg: ***Und ich habe noch immer nicht ganz verstanden, warum jeder Lockdown automatisch mit einer Umverteilung von unten nach oben einhergehen muss.***

Das ist keine Frage des „Müssens“, sondern schlicht eine Tatsache.

Das „BRD“-Regime hat im Jahr 2020 etwa 682,3 Milliarden Steuern eingenommen und 441,5 Millarden Schulden aufgenommen und 213,0 Milliarden Schulden wurden von den 16 Bundesländern aufgenommen:
=> verfügbare Mittel = 1.336,8 Milliarden

Offiziell wurden die Schulden wegen der angeblichen Corona-„Krise“ aufgenommen, um „Soloselbstständige“, Kleinunternehmer, den Corona-Kinderzuschlag und den Corona-Bonus für Pflegekräfte zu „unterstützen“.

Der Bundeshaushalt weist Ausgaben von 441,8 Milliarden aus; die 16 Bundesländer weisen Ausgaben in Höhe von 472,5 Milliarden aus; zusammen = 914,3 Milliarden.

Die Einnahmen des Bundes beliefen sich auf 311,1 Milliarden; die der 16 Bundesländer auf 472,5 Milliarden; zusammen = 783,6 Milliarden.

Einnahmen: 783,6 Milliarden
.. Ausgaben: 914,3 Milliarden
———————–
.. Fehlbetrag: 130,7 Milliarden

Dieser Fehlbetrag ist überschlagsmäßig, was für die Corona-„Krise“ an „Soloselbstständige“, Kleinunternehmer, den Corona-Kinderzuschlag und den Corona-Bonus für Pflegekräfte ausgegeben wurde.

verfügbare Mittel = 1.336,8 Milliarden
.. gesamte Ausgaben: 914,3 Milliarden
——————————
Überschuß/Profit: 422,5 Milliarden

Wohin sind die 422,5 Milliarden entschwunden?

„Sag mir, wo die Milliarden sind?
Wo sind sie geblieben?
Sag wo ist die Kohle hin?
Was ist geschehn?
Wann wird man je verstehn?
Wann wird man je verstehn?“

________________________
Quelle: Bundesministerium der Finanzen
Zahlen sind gerundet. Angaben in Euro.

COVID-Todesfälle Deutschland. Grafik: JHU (copyright 2020/21)

Bemerkenswert

Vollidiot?

Vollidiot 17/02/2021 UM 16:22

Sex wie ein Blauwal.
Geil.

Ja, die Idee dahinter scheint eine eher schlichte zu sein.

Biomaschinen, allerdings mit Hormonen gesegnet (nee, segnen kammer net sagen, wechen gläubichkeitsnähe), besser implementiert.
Beim Blauwalrammeln wird kiloweise Serotonin ausgeschüttet, auch.

Anders isses natürlich wemmer rammelt wie Feuerwanzen, die beherrschen auch das kopulierende Weiterlaufen.
Das hat der Maschinenmensch noch net drauf, kommt aber sicher noch.

Das Prinzip der Arterhaltumg ist dermaßen bestimmend, daß man wirklich vom universalen Gebot sprechen kann, Rammeln bis zur Lendennekrose.
Der Rest wie Rauskommen oder Löffelabgeben ist letztlich nur logische Begleiterscheinung.

Diese Art von Reduktionismus erleichtert das Sein.
Viel unnötiger Schwulst und dieser ganze Schein fällt weg, Vieles wiird einfach, überprüfbar, den Sabber der Kirchen kammer direkt ins Fallrohr leiten. Politiker sind klar als Lügner und Räuber zu erkennen, Medien stehen als Nackte mit Hängebäuchen da. Die ganze Psychologie fällt weg, also der ganze Manipulations- und Konditionierungsscheißdreck.

Was tut sich der Mensch nur an mit diesem Warmluftzustupf in sein Hirn.

Irgendein Vorpapst hatte mal die Idee dem Menschen einen kackfeuchten, materiegehaltvollen Furz ins Hirn zu blasen und seitdem klebt das Sublimat in den Hirnen und das tollste dabei ist, daß sich das auch noch vererbt.

Hier muß man ansetzen, raus mit dieser klebenden, stinkigen Masse aus den Hirnen.

(…)
Nicht nur beim Walsex.

(…)
Jetzt kann man den wahren, dialektischverschwurbelten Gehalt des Liedes erkennen: Brüder zur Sonne, zur Freiheit.Schwestern haben in diesen Kreisen eh nur die Aufgabe Walfischin zu sein………………………..
Dialektik eben……..

Lieber Vollidiot,

ich halte es für möglich, daß ich deine Kommentare auf BB eigentlich nur verstehen möchte!
… und daß ICH dann DA etwas hinein-interpretiere, was du gar nicht WIRKLICH zum Ausdruck bringen möchtest!

***Schwestern haben in diesen Kreisen eh nur die Aufgabe Walfischin zu sein***

— Ist das dein Welt- und Menschenbild???

ODER IST das Deine Kritik??? am FALSCHEN *Menschenbild* der Menschen
— der!!! meisten Menschen männlichen Geschlechts — die IMMER aus der Perspektive ihres auf *MANN-SEIN* abgerichteten, dressierten und *religiös und philosophisch* konditionierten DENKENS — ihre „Erkenntnisse und Weisheiten“ verbreitet haben – ohne die Menschen weiblichen Geschlechts dabei auch nur eines Wortes zu würdigen???

Bei allen zoologischen Tatsachen!, die ich in der Metapher Blume & Wal
— notwendigerweise: als eine — aber nur sprachliche — REDUKTION widergegeben habe —

BLEIBT aber IMMER die — für mich Selber!!! — entscheidende Frage:
WER oder („was“) BIN ICH !!!
Denn *WAS ICH BIN*, ist MIR und JEDEM anderen Menschen BEKANNT !!!
Über *DAS* WER ICH BIN „streiten sich aber immernoch die Geister“!!!

Ich habe — freilich ist das ein ABSTRAKTUM — *diese Komplexität* vor zehn Jahren wie folgt zusammengefaßt:

Wahrheit.

Eine Zusammenfassung von allem, was ich bei den Philosophen und in den heiligen Schriften, wie der Thora, den Propheten-Schriften und dem Evangelium, den Veden, der Bhagavad Gita, den Märchen, Mythen und Sagen sowie dem Koran gelesen habe, und wie ich es durch die übrigen Zeugnisse von Menschen gehört und an ihnen gesehen habe und durch ihr Leben feststellen konnte. Es spiegelt zugleich meine eigenen Wahrnehmungen und meine eigenen Erfahrungen wieder.

Ich Bin ein heiliges Selber in einem eigenen sehr guten Sein, das sich in einem guten Sein aufhält. Ich Bin ein sehr guter und heiliger Mensch.

Jeder andere Mensch Ist ein eigenes heiliges Selber in einem sehr guten Sein, der sich in einem guten Sein befindet. Alle anderen Menschen sind sehr gute und heilige Menschen.

Jedes Selber ist ein gutes Sein, sofern es ein Selber ist.

Sofern es ein Selber ist, ist es kein Böses Selbst.
Alles Sein ist ein gutes Sein, sofern es ein Sein ist.

Sofern es ein Sein ist, ist es kein Böses Sein.

Wer behauptet, dass der Mensch ein Böses Sein ist, erhebt Anklage gegen sein Selber-Sein.

Wer behauptet, dass der Mensch Schuld hat, erhebt Anklage gegen sein heiliges Selber im sehr guten Sein.

Jeder Mensch ist gut. Es gibt nur gute Menschen.

#

Vivo ergo sum
Ego sum qui sum

Ich lebe, also bin ich
Ich Bin, der Ich Bin ⇒ Ich Bin Ich ⇔ Ich lebe, also bin ich Ich

Ich lebe ⇒ Ich Bin

Ich lebe = Ich bin ∧ Ich Bin = Ich lebe

∀xF(x)
∀Menschen F(Menschen)

Alle Menschen leben

M = Menschen (Mankind); L = Leben (Life)

∀x(M(x) ⇒ L(x))

Für alle Dinge x gilt: wenn das Prädikat M auf x zutrifft, so trifft auch das Prädikat L auf x zu.

Oder: Alle M sind L.

Alle Menschen sind gut

M = Menschen (Mankind); G = Gut (Good)

∀x(M(x) ⇒ G(x))

Für alle Dinge x gilt: wenn das Prädikat M auf x zutrifft, so trifft auch das Prädikat G auf x zu.

Oder: Alle M sind G.

Alle Menschen sind heilig

M = Menschen (Mankind); H = Heilig (Holy)

∀x(M(x) ⇒ H(x))

Für alle Dinge x gilt: wenn das Prädikat M auf x zutrifft, so trifft auch das Prädikat H auf x zu.

Oder: Alle M sind H.

∀x(M(x) ⇒ LGH(x))
—————————————–

Lieber Vollidiot!

Für mich IST das LOGISCH — eine Logik, die *nicht* „aufgehoben“ WERDEN KANN!
1 + 1 = 2 (SPRICH: eins PLUS eins GLEICH zwei … und NICHT: *Eins UND Eins IST Zwei*!!!)

Wenn „man so will“, ERHEBE ich damit den MENSCHEN Selber zur „Höchsten Instanz ALLEN Seins“ = „DAMIT WIRD der Mensch *quasi SELBER „Gott“* —
freilich nur im *religiösen* und *philosophischen* – meinetwegen auch „politischen“ *Sinne*!

Lieber Vollidiot!

WAS ICH BIN, WEIß ich!!!

*WER“ ICH BIN,
kann ich gemäß aller Lehren der Philosophien und Religionen ABER-JEDOCH GAR NIEMALS „wissen“ !!!

UND dennoch KONNTE ich anhand der obigen „Formel“ DEFINIEREN!!!

WER ICH BIN!!!

DU, ICH und WIR ALLE SIND Menschen!!! —

WAS WIR, ICH und DU aus unserem SEIN!!! machen!!! bleibt jedem selber überlassen!

Die eine GLAUBEN, daß sie das Leben von Außerirdischen = Gott/Götter erhalten haben oder daß sie für *falsche Taten“ wiedergeboren werden oder in der Hölle schmoren, um dann IRGENDWAN einmal im *Nirvana* oder dem *Himmel* zu enden!!!
***WEIL ja ALLES *einem PLAN* unterliegt, den wir SÄUGER „auf die Schliche“ Kommen!

Bemerkenswert

Endlich! GESCHAFFT!!!

Die Kopie des WICHTIGSTEN Werkes von Karl Marx!

Bitte BEACHTET !!!

Karl Marx war im Jahr 1843 GERADE MAL 25 Jahre alt!!!

Sorry!

https://seidenmacher.files.wordpress.com/2021/02/karl-marx-zur-kritik-der-hegelschen-rechtsphilosophie.pdf

In diesem Alter habe ich mich fast ausschließlich darum gekümmert, mit welchem Menschen weiblichen Geschlechts ich ficken darf oder kann – oder welches Weibchen mit mir SEX haben WILL !!!


Bemerkenswert

Darf man?

Hat das Volk das Recht, sich eine neue Verfassung zu geben?

Was unbedingt bejaht werden muß, indem die Verfassung, sobald sie aufgehört hat, wirklicher Ausdruck des Volkswillens zu sein, eine praktische Illusion geworden ist.

Karl Marx: Zur Kritik der Hegelschen Rechtsphilosophie

Bemerkenswert

GESEGNET und Glücklich ICH BIN!!!

GESEGNET und Glücklich ICH BIN!!!

Von drei Frauen, die ich heiratete, haben zwei überlebt (69 und 49 Jahre alt) Ich = 59 Jahre alt.

Von den ZEHN Kindern meiner drei Frauen haben ACHT überlebt (8-32 Jahre alt)
DAFÜR bin ich dem LEBEN DANKBAR!!!

Bemerkenswert

Demokratie, Republik und Monarchie

Demokratie
im Verständnis von Karl Marx

Die »entwickelte Idee« von der Demokratie

Die Demokratie ist die Wahrheit der Monarchie, die Monarchie ist nicht die Wahrheit der Demokratie. Die Monarchie ist notwendig Demokratie als Inkonsequenz gegen sich selbst, das monarchische Moment ist keine Inkonsequenz in der Demokratie.

Die Monarchie kann nicht, die Demokratie kann aus sich selbst begriffen werden.

In der Demokratie erlangt keines der Momente eine andere Bedeutung, als ihm zukommt. Jedes ist wirklich nur Moment des ganzen Demos. In der Monarchie bestimmt ein Teil den Charakter des Ganzen. Die ganze Verfassung muß sich nach dem festen Punkt modifizieren. Die Demokratie ist die Verfassungsgattung.

Die Monarchie ist eine |231| Art, und zwar eine schlechte Art. Die Demokratie ist Inhalt und Form. Die Monarchie soll nur Form sein, aber sie verfälscht den Inhalt.

In der Monarchie ist das Ganze, das Volk, unter eine seiner Daseinsweisen, die politische Verfassung, subsumiert; in der Demokratie erscheint die Verfassung selbst nur als eine Bestimmung, und zwar Selbstbestimmung des Volks. In der Monarchie haben wir das Volk der Verfassung; in der Demokratie die Verfassung des Volks. Die Demokratie ist das aufgelöste Rätsel aller Verfassungen. Hier ist die Verfassung nicht nur an sich, dem Wesen nach, sondern der Existenz, der Wirklichkeit nach in ihren wirklichen Grund, den wirklichen Menschen, das wirkliche Volk, stets zurückgeführt und als sein eigenes Werk gesetzt. Die Verfassung erscheint als das, was sie ist, freies Produkt des Menschen; man könnte sagen, daß dies in gewisser Beziehung auch von der konstitutionellen Monarchie gelte, allein der spezifische Unterschied der Demokratie ist, daß hier die Verfassung überhaupt nur ein Daseinsmoment des Volkes, daß nicht die politische Verfassung für sich den Staat bildet.

Hegel geht vom Staat aus und macht den Menschen zum versubjektivierten Staat; die Demokratie geht vom Menschen aus und macht den Staat zum verobjektivierten Menschen.

Wie die Religion nicht den Menschen, sondern wie der Mensch die Religion schafft, so schafft nicht die Verfassung das Volk, sondern das Volk die Verfassung.

Die Demokratie verhält sich in gewisser Hinsicht zu allen übrigen Staatsformen wie das Christentum sich zu allen übrigen Religionen verhält. Das Christentum ist die Religion vorzugsweise, das Wesen der Religion, der deifizierte Mensch als eine besondre Religion. So ist die Demokratie das Wesen aller Staatsverfassung, der sozialisierte Mensch, als eine besondre Staatsverfassung; sie verhält sich zu den übrigen Verfassungen, wie die Gattung sich zu ihren Arten verhält, nur daß hier die Gattung selbst als Existenz, darum gegenüber den dem Wesen nicht entsprechenden Existenzen selbst als eine besondre Art erscheint.

Die Demokratie verhält sich zu allen übrigen Staatsformen als ihrem alten Testament. „Der Mensch ist nicht des Gesetzes, sondern das Gesetz ist des Menschen wegen da“, es ist menschliches Dasein, während in den andern der Mensch das gesetzliche Dasein ist. Das ist die Grunddifferenz der Demokratie.

Alle übrigen Staatsbildungen sind eine gewisse, bestimmte, besondere Staatsform. In der Demokratie ist das formelle Prinzip zugleich das materielle Prinzip. Sie ist daher erst die wahreEinheit des Allgemeinen und Besondern.

In der Monarchie z.B., in der Republik als einer nur besondern |232| Staatsform, hat der politische Mensch sein besonderes Dasein neben dem unpolitischen, dem Privatmenschen. Das Eigentum, der Vertrag, die Ehe, die bürgerliche Gesellschaft erscheinen hier (wie dies Hegel für diese abstrakten Staatsformen ganz richtig entwickelt, nur daß er die Idee des Staats zu entwickeln meint) als besondre Daseinsweisen neben dem politischen Staat, als der Inhalt, zu dem sich der politische Staat als die organisierende Form verhält, eigentlich nur als der bestimmende, beschränkende, bald bejahende, bald verneinende, in sich selbst inhaltslose Verstand.

In der Demokratie ist der politische Staat, so wie er sich neben diesen Inhalt stellt und von ihm unterscheidet, selbst nur ein besondrer Inhalt, wie eine besondre Daseinsform des Volkes. In der Monarchie z.B. hat dies Besondre, die politische Verfassung, die Bedeutung des alles Besondern beherrschenden und bestimmenden Allgemeinen. In der Demokratie ist der Staat als Besondres nur Besondres, als Allgemeines das wirkliche Allgemeine, d.h. keine Bestimmtheit im Unterschied zu dem andern Inhalt.

Die neueren Franzosen haben dies so aufgefaßt, daß in der wahren Demokratie der politische Staat untergehe. Dies ist insofern richtig, als er qua politischer Staat, als Verfassung, nicht mehr für das Ganze gilt.

In allen von der Demokratie unterschiednen Staaten ist der Staat, das Gesetz, die Verfassung das Herrschende, ohne daß er wirklich herrschte, d.h. den Inhalt der übrigen nicht politischen Sphären materiell durchdringe. In der Demokratie ist die Verfassung, das Gesetz, der Staat selbst nur eine Selbstbestimmung des Volks und ein bestimmter Inhalt desselben, soweit er politische Verfassung ist.

Es versteht sich übrigens von selbst, daß alle Staatsformen zu ihrer Wahrheit die Demokratie haben und daher eben, soweit sie nicht die Demokratie sind, unwahr sind.

Auszug: Karl Marx: Zur Kritik der Hegelschen Rechtsphilosophie. Kritik des Hegelschen Staatsrechts
Karl Marx/ Friedrich Engels – Werke. (Karl) Dietz Verlag, Berlin. Band 1. Berlin/DDR. 1976. S. 203-333.

Bemerkenswert

Ich frage dich nicht nach deiner Nationalität, Rasse, Philosophie oder Religion

Ich frage nur, wie man als zur Vernunft fähiges Lebenwesen auch nur einen Moment so unvernünftig sein kann, den Kapitalismus irgendwie richtig zu finden.

Bemerkenswert

„Übersterblichkeit“ – ein weiteres Unwort

Übersterblichkeit: Ist, wenn an einem Tag mehr Menschen sterben als durchschnittlich sonst pro Tag im Vergleich zu den Daten der Jahre 2015 bis 2019. Eigentlich ist das Wort selbst ein dummer Unsinn; denn wenn an einem Tag weniger Menschen als durchschnittlich sterben, kommt auch keiner auf den Humbug dann von einer „Untersterblichkeit“ zu fasseln.

Aber wie kommt es eigentlich während dieses ganzen Corona-Theaters, das uns seit 375 Tagen vorgeführt wird, zu einer „Übersterblichkeit“?

Nun, es sterben AN der Krankheit COVID-19 in Deutschland viele Menschen: Pro Tag etwa 162 Menschen mehr als sonst durchschnittlich. Seit dem 8. Dezember 2020 bis 5. Februar 2021 – also in den letzten 59 Tagen – waren es sogar 689 Menschen durchschnittlich pro Tag mehr. Alle diese Menschen wären natürlich überhaupt nicht an COVID-19 elendig verreckt, wenn man sie behandelt hätte!

COVID-19 Todesfälle in Deutschland (Grafik: © JHU (CSSE) 2021)

Bemerkenswert

„Herdenimmunität“ und andere Unwörter

Herdenimmunität*:
Wir sind also eine Herde?
Welche? Schweine-, Kuh- oder Schafherde?

Die Herde ist bereits seit dem 27. Januar 2020 immun!

Was heißt das denn überhaupt: immun?
Wenn sich ein Mensch mit einem Krankheitserrger infiziert = ansteckt und nicht krank wird, dann ist er immun.

Gemäß aller Daten, die von der Johns Hopkins University CSSE

— internationale Daten von WHO, CDC (USA), ECDC (Europa), NHC, DXY (China), Risklayer/Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Meldungen der französischen und Meldungen der deutschen Behörden – Robert-Koch-Institut – sowie Landes- und Kreisgesundheitsbehörden —

seit dem 27.01.2021 täglich zur Verfügung gestellt werden,

liegt die „Herdenimmunität“ bereits bei mindestens 99,77 %
Deutschland: 99,93 %

https://seidenmacher.files.wordpress.com/2021/02/corona-in-europa-stand-04.02.2021-2.pdf

Bemerkenswert

Meine Verschwörungstheorie

Was haltet ihr davon?

… wie denn, wo denn, was denn? Werden die Grenzen Deutschlands abgeschafft = „grenzenlos“?

Eigentlich erzähle ich ja nie meine Verschwörungstheorien – aber ich will wenigstens einmal mit dem „BRD“-Regime mithalten, daß uns ja pausenlos eine Verschwörungstheorie nach der anderen erzählt.

In 2020 sind 982.489 Menschen verstorben -davon MIT Corona (SARS-CoV-2) AN CoViD-19 insgesamt 33.791 Menschen.Zum Vergleich:939.520 in 2019 / 954.874 in 2018 (extreme Grippesaison) / 932.263 in 2017 und 910.899 in
2016=> von 2016 bis 2020 gab es 4.720.045 Sterbefälle

In 2020 sind *geschätzt* 765.000 Kinder geborenZum Vergleich:778.090 in 2019 / 787.523 in 2018 / 784.901 in 2017 und 792.141 in 2016

=> von 2016 bis 2020 gab es 3.907.655 Geburten

Es sind also in fünf Jahren (2016 bis 2020) etwa 812.390 mehr Menschen gestorben als geboren wurden.

Von 1972 bis 2020 sind 5.925.820 mehr Menschen in Deutschland gestorben als Kinder geboren wurden.

1. Verschwörungstheorie

Das war kein Zufall – sondern wurde von den Eigentümern der *Menschen-Farm DEUTSCH* so geplant!

Wenn man als Tierzüchter den Genpool seiner Herde erweitern oder erneuern will, braucht man „frisches Blut“; also muß dafür gesorgt werden, daß man möglichst von weither neues „Menschen-Material“ bekommt, um erfolgversprechende Kreuzungen der verschiedenen Menschenrassen (Orwellsches Neusprech: Menschengruppen) bewerkstelligen zu können, damit Ertragssteigerungen bei der neuen Menschenrasse gewährleistet werden können.

Dies kann aber nur gelingen, wenn der Altbestand weniger – am besten gar keine – Nachkommen innerhalb des Altbestandes mehr produziert.

Auf der *Menschen-Farm DEUTSCH* kann man zwar noch nicht von einem vollen Erfolg – aber doch von einem ansehnlichen Erfolg sprechen, denn innrhalb eines halben Jahrhunderts konnten sich die fast sechs Millionen Menschen, die nicht geboren wurden, schließlich auch nicht fortpflanzen.

Trotzdem ist der Bestand des *Säugetiers Mensch* auf der *Menschen-Farm DEUTSCH* nicht zurückgegangen, sondern konnte sogar von 78,821 Mio. im Jahr 1972 um rund 4,2 Mio. auf 83,2 Mio. im Jahr 2020 gesteigert werden.

Zu dieser Bestandserhöhung hat maßgeblich beigetragen, daß von 1972 bis 2019 insgesamt 11.056.511 mehr Menschen nach Deutschland eingewandert = immigriert! (nicht migriert, denn das waren wesentlich mehr!) als ausgewandert sind.
—————–
2. Verschwörungstheorie

Wenn eine „Fachkommission die grenzenlose Zuwanderung empfiehlt“, dann hängt das direkt mit der Erneuerung und gleichzeitiigen Erweiterung den Menschenbestandes auf der *Menschen-Farm DEUTSCH* zusammen.

Das ist das Eine. Das Zweite hängt zweifelsfrei mit der Corona-Impfung zusammen. Durch die Impfung wird das Immunsystem massiv geschwächt!

Sicher wird der Geimpfte durch die Impfung vor einer Infektion MIT SARS-CoV-2 geschützt und kann dann nicht AN COVID-19 erkranken –

das tragisch-fatale an der Impfung ist jedoch, daß sie nicht gegen andere SARS-Coronaviren schützt.

Macht also die nächste Variante (die Blödmänner in der Politik plappern da was von Mutationen —> vollkommen idiotischer Quatsch das ist!) eines SARS-CoV-Sonst-Noch-Was die Runde und steckt die Geimpften an, so wird diese Impfung keine „Abwehr“ gegen eine neu Variante eines SARS-Coronavirus auslösen, sondern eine „T-Zell-Immunantwortgegen die eigenen Zellen!

Prof. Dr. Dolores Cahill:
«Die Impfstoff-mRNA geht in die körpereigenen Zellen und produziert dort das Spike-Protein des Coronavirus. Wenn Menschen einige Monate nach der Impfung mit natürlichen Coronaviren in Kontakt kommen, könnte ihr Immunsystem in vielen Fälle mit einem tödlichen Zytokinsturm reagieren.
Denn SARS-Viren vermehren sich sehr schnell. Wenn Monate nach der Impfung ein natürliches Coronavirus zirkuliert, aktiviert dieses das Immunsystem, welches die selbst produzierten Spike-Proteine als Gefahr erkennt.
Die Studie an geimpften Mäusen mit einem Gen-Vakzin von 2012 zeigte, daß diese nach 56 Tagen, als sie mit einem SARS-Virus exponiert wurden, sehr krank geworden sind und einige davon starben.


Auch Erfahrungen mit Kleinkindern, die einen inaktiven RSV-Impfstoff erhielten und anschliessend mit natürlich vorkommendem RSV (humanes respiratorisches Synzytial-Virus) in Kontakt kamen, zeigten dasselbe Problem. Bei den meisten dieser Kinder kam es zu einer schweren Erkrankung mit Infektion, die zu einer hohen Zahl von Krankenhausaufenthalten führte – zwei von 35 Kindern starben an der Infektion. Die Schlußfolgerung aus diesen Erfahrungen war eindeutig: Die RSV-Lungenerkrankung wurde durch die vorherige Impfung verstärkt.

Das Immunsystem startet normalerweise zwei Tage nach der Exposition mit einem natürlichen Virus einen Großangriff GEGEN die EIGENEN Körperzellen. Als Folge davon erleiden die Geimpften einen septischen Schock mit multiplem Organversagen, was nach rund zehn Tagen in der Regel mit dem Tod endet.

Eine andere, an Mitarbeitern des USA-Verteidigungsministeriums durchgeführten Studie zeigte, daß eine Influenza-Impfung das Risiko für andere Atemwegserkrankungen erhöhen kann.»

Tja, und so kann man
— ohne daß es den meisten Menschen überhaupt in den Sinn kommt oder daß ein Zusammenhang zwischen Impfung und einem tödlichen Zytokinsturm herleitbar ist – auf dem Totenschein steht dann einfach Herzinfarkt, Kreislaufversagen … —
ganz bequem einen GENOZID durchführen,
um dann Millionen neuer *Säugetier Menschen* auf der *Menschen-Farm DEUTSCH* zur weiteren Züchtung zu halten.

Ich hoffe, meine Verschwörungstheorie findet Anklang.

Vielen Dank für die Aufmerksamkeit.

Bemerkenswert

Dr. David Martin: „Das Zeug ist kein Impfstoff, sondern eine Waffe, die die Menschen krank machen soll.“

Wenn man eine Zeitung aufschlägt und liest „Schützt unsere Alten“, ist man gerührt.
Wobei gleich eingangs mitgeteilt wird, daß bisher 1322 Menschen an oder mit Covid-19, jenem „tödlichen Virus“, gestorben seien. Da kann man tatsächlich den Eindruck gewinnen, daß es sich hierbei um eine überaus gefährliche Seuche handelt. Doch der Eindruck täuscht, da für das gesamte vergangene Jahr keine Grippetoten erfaßt wurden, deren Zahl von Zeit zu Zeit beträchtlich höher liegen dürfte. Zudem pfeifen es ja schon die Spatzen von den Dächern, daß der überall verwendete PCR-Test weder geeignet ist, eine Krankheit nachzuweisen, geschweige denn eine Infektion anzuzeigen. Damit wird der Schwindel klar: Ein positiver Test ist ohne jede Bedeutung; die angebliche Inzidenz ist frei erfunden. Und in den Krankenhäusern ist nicht viel mehr los als sonst: Die Konzerne dagegen haben mit den freigehaltenen Betten leichtverdientes Geld kassiert.
Doch dann versteigt sich der Schreiberling zu der kühnen Behauptung, es sei „an Zynismus nicht zu überbieten“, wenn geäußert werde, daß betagte Menschen vielleicht „auch ohne Corona gestorben“ wären. Was für eine menschenverachtende Einstellung!
Wo man doch weiß, daß in Altenheimen Menschen gezwungen werden, in ihrem Zimmer zu bleiben, wo sogar der Besuch ihrer Angehörigen verboten ist. Wieviele alte Menschen sterben vor Einsamkeit? Und wieviele Menschen haben bereits Selbstmord begangen aus Verzweiflung?
Menschenverachtend ist ebenso die Behauptung, daß angeblich ein Fünftel der Bewohner eines Heimes wohl in Kürze an Corona sterben müßten, wenn man sie nicht sofort „impfen“ würde: „aufs Tempo drücken“ – heißt es da.
Als ob es nicht schon genügend Fälle gegeben hat, die unmittelbar nach einer solchen Spritze einen tödlichen Ausgang nahmen.
Will man sich der über 80jährigen Menschen entledigen?
Wo doch schon das wenige Heimpersonal unterbezahlt und aufgrund der Einsparungen völlig überlastet ist. Auf einen anderen Gedanken kann man wohl kaum kommen…

https://sascha313.wordpress.com/2021/01/11/dr-david-martin-das-zeug-ist-kein-impfstoff-sondern-eine-waffe-die-die-menschen-krank-machen-soll/

daß bisher 1322 Menschen an oder mit Covid-19, jenem „tödlichen Virus“, gestorben seien.“

SCHLIMM! Nach einem Jahr Corona-„Pandemie“ ist immer noch nicht klar, was CORONA und was COVID-19 ist!

CORONA: Oberbegriff, bzw. Bezeichnung für bestimmte Viren

Viren: sind Makromoleküle, die — je nach Zusammensetzung — entweder eine Ribonukleinsäure (RNA) oder Desoxyribonukleinsäure (DNA) bilden

SARS-CoV-2: ist ein Corona-Virus = eine umhüllte RNA

COVID-19: ist kein Virus, sondern eine Krankheit, die durch die Ansteckung mit SARS-CoV-2 ausgelöst werden kann.

In Deutschland wurden bisher 2.207.393 Menschen mit einem PCR-Test POSITIV auf das Virus SARS-CoV-2 GETESTET.

Von diesen positiv getesteten Menschen sind AN COVID-19 MIT dem Virus SARS-CoV-2 etwa 7 % = 154.517 Menschen so schwer erkrankt, daß sie in ein Krankenhaus eingewiesen = „hospitalisiert“ werden mußten.

Von den 154.517 hospitalisierten Menschen, sind 56.286 Menschen (36,43 %) elendig AN COVID-19 verreckt, weil keiner der 154.527 „hospitalisierten“ Menschen behandelt wurde!

„Zudem pfeifen es ja schon die Spatzen von den Dächern, daß der überall verwendete PCR-Test weder geeignet ist, eine Krankheit nachzuweisen, geschweige denn eine Infektion anzuzeigen. Damit wird der Schwindel klar: Ein positiver Test ist ohne jede Bedeutung; die angebliche Inzidenz ist frei erfunden.“

Niemand hat jemals behauptet, daß „der PCR-Test eine Krankheit nachweisen oder eine Infektion anzeigen KANN“! NIEMAND!

Der PCR-Test weist nur nach, ob ein Mensch sich mit SARS-CoV-2 angesteckt hat oder nicht.

Eine Ansteckung = Infizierung MIT Corona ist harmlos und ungefährlich, weil eh mindestens 99,5 Prozent aller Menschen, die mit diesem Virus in Berührung kommen IMMUN SIND = sie werden nicht krank!

Wenn sich aber ein Mensch, der dagegen nicht immun ist, damit ansteckt, kann er AN COVID erkranken!

UND das ist nicht harmlos, sondern gefährlich und kann lebensbedrohlich sein! WESHALB umgehend eine Behandlung — so wie man es im bösen kommunistischen China macht — erfolgen muß!!!

Wird er nicht behandelt, liegt die Wahrscheinlichkeit, daß er daran elendig krepiert – nämlich den Tod durch Erstickung erleidet – bei 36 bis 100 Prozent.

Er stirbt dann MIT dem Corona-Virus AN der Krankheit COVID

Bemerkenswert

Spektakuläres Corona-Urteil: Richter nennt Lockdown „katastrophale Fehlentscheidung“

„Er hat in UNSEREM Interesse geurteilt!“

Ich denke, daß du dich irrst. Er hat ausschließlich im Interesse des Systems geurteilt und er ist sogar dazu beauftragt wurde so zu urteilen, damit das System mit einem neuen Ablenkungsmanöver uns weiter vom Wesentlichen ablenken kann!

Was ist das Wesentliche an diesem ganzen Corona-Theater von dem abgelenkt werden muß?

Das Wesentliche, von dem durch die fabrizierte Corona-„Krise“ – die gar keine Krise ist! – abgelenkt wird, ist, daß das kapitalistische System bankrott ist! Weil es in seinen beiden wesentlichen Pfeilern zerrüttet ist, nämlich in seinem Wirtschafts- und Finanzsystem.

Das Wirtschaftssystem des Kapitalismus beruht auf seinem Chaos, welches zu einer automatischen Überproduktion von Waren führen muß, wodurch es zunächst nur in Teilbereichen der Wirtschaft zu Krisen – Zerüttungen – kommt, die dann in eine allgemeine Krise – Zerüttung – aller Bereiche der Wirtschaft umschlägt — so wie es Karl Marx genaustens analysiert, beschrieben und „vorhergesehen“ hat und die Lenin mit seinen Analysen in seinem Werk „Der Imperialismus als jüngste Etappe des Kapitalismus“ um viele Einzelheiten ergänzt, erweitert und bereichert hat.

— Interessant und aufschlußreich ist, daß Lenin <„jüngste Etappe“ und nicht „höchstes Stadium“ schrieb — das ist ein derart gewaltiger Unterschied, daß ich es besonders hervorheben will. —

Das Finanzsystem des Kapitalismus beruht auf seinem Schuld-Währungsystem, welches zu einer automatischen Überproduktion von Gesetzlichen Zahlungsmitteln, führen muß, die durch nichts reelles, sondern nur durch die (Waffen)-Gewalt abgesichert ist und auf einer Wechselbeziehung zwischen Gläubiger (Ausbeuter) und Bürgen (Bürger = Ausgebeuteten) beruht, wodurch es zunächst nur in Teilbereichen des Finanzsystems zu Krisen – Zerüttungen – („kleine“ Banken und Versicherungen gehen Konkurs) kommt, die dann in eine allgemeine Krise – Zerüttung – aller Bereiche der Finanzsystems umschlägt — „große“ Banken- und Versicherungs-Monopole gehen unter, ganze Staaten werden durch Deflation und Inflation ruiniert. Was zunächst nur sehr schleichend, dann aber lawinenartig ganze Bevölkerungen enteignet und verarmt, wodurch es dann – oft gleichzeiting – zu Aufständen, Revolten, Ümstürzen, Bürgerkriegen, Kriegen, Hungersnöten und vollkommener Verelendung — sehr selten zu Revolutionen und noch seltener zu erfolgreichen Revolutionen (ich kenne nur vier – kann mich jedoch in der Anzahl irren) kommt.

«Unter den unzähligen Übeln, welche den Zerfall ganzer Staaten herbeiführen, sind wohl vier als die vornehmlichsten anzusehen: innere Zwietracht, große Sterblichkeit, Unfruchtbarkeit des Bodens und die Verschlechterung der Münze ( = geprägtes Gold oder Silber; also ECHTES GELD!). Die ersten drei liegen so klar zutage, dass sie schwerlich jemand in Abrede stellen wird.
Das vierte Übel jedoch, welches von der Münze ausgeht, wird nur von wenigen beachtet, und nur von solchen, welche ernster nachdenken, weil die Staaten allerdings nicht gleich beim ersten Anlauf, sondern ganz allmählich und gleichsam auf unsichtbare Weise dem Untergang anheimfallen.»
 – Nikolaus Kopernikus, bedeutender Astronom *1473 †1543 in seiner lateinisch veröffentlichten Denkschrift „Monete Cutende Ratio“ von 1526 zur Münz-Reform, bereits 1517 formuliert und 1522 vor dem Preußischen Landtag vorgetragen. Zitiert aus Smart Investor, 9. Jahrgang 2011, Sonderausgabe “Gutes Geld”, S. 130

Bemerkenswert

Meine Lieder & Gebete

Gedichte, Lieder und Gebet

Ein ewiges Lied – von der Erlösung

T. & M. © Georg Löding, November 2010

Kehrvers: Komm‘, oh Tröster, Heil’ger Geist,

Leben, das der Sohn verheißt.

Durch des Glaubens Gnaden-Wind,

wurd‘ ER Vater – ich Sein Kind.

  1. Gib‘ uns einen neuen Sinn,
    zieh‘ uns ganz zu Jauhu hin.
    Komm‘, begegne unsrer Not –
    rett‘ uns vor dem sichren Tod.
  1. War der Sünde ganz verfallen,
    nun beim Vater in Gefallen.
    Wer hat sich das ausgedacht
    durch Sein Blut wir freigemacht?
  1. Frei nun, ledig das Gewissen,
    denn der Schuldschein ist zerrissen,
    und die Strafe ist erlassen,
    kann’s kaum glauben, kann’s kaum fassen.
  1. Unser Hunger ist gestillt,
    ob die Welt auch tobt und brüllt.
    Wenn die Welt auch tobt und wankt,
    DU hast mich neu aufgetankt.
  1. Durch den Tod auf Golgotha
    wurde die Verheißung wahr.
    Du allein gibst Kraft und Mut,
    schützt uns vor der Sünde Flut.
  1. DU gibst Leben, DU schenkst ein –
    DU machst durch das Blut uns rein
    Wollest edler Hirte mein –
    nun auch ewig König sein.
  1. War der Welt und Sünd‘ versklavt,
    das hat Jauhu abgestraft.
    Kann nun dankbar IHN bekennen
    und darf SEINEN Shuam nennen.
  1. Was kein Mensch erdenken kann,
    das hast DU für uns getan.
    Was kein Mensch zu glauben wagt,
    das hast DU uns zugesagt:
  1. Denn nicht mich hat ER verdammt,
    was an meiner Seele krankt.
    Hat DEN Sohn für uns gegeben,
    daß ich heil werd‘ – daß wir leben.
  1. Diese Botschaft kam zu uns,
    war es unser eigner Wunsch?
    Nein, man muss es Gnade nennen
    und mit einem Mund bekennen.
  1. Mit dem Herzen will ich’s glauben,
    dies soll kein Geschöpf mir rauben.
    Denn durch Zweifel kam der Tod,
    ging zugrunde in der Not.
  1. Doch DU hast uns freigemacht –
    meine Seele jauchzt und lacht –
    und ich kann nun froh bekennen,
    Jauhushua ist der Herr zu nennen.
  2. Weil DU starbst auf Golgotha,
    dies war edel, das ist wahr.
    Doch die Botschaft, sie geht weiter,
    das macht froh, ja – dies macht heiter.
  1. DU weißt alles zu verwalten,
    selbst der Tod konnt‘ Dich nicht halten.
    Aus der Gruft erstanden ist,
    unser Heiland, Herr und Christ.
  1. Wer kann fassen DEIN Gericht,
    selbst die Jünger glaubten’s nicht.
    Nicht erkannten ULHIMs Hand,
    sind doch alle fortgerannt.
  1. Aller Schutz war DIR gebrochen,
    niemand hat für DICH gesprochen.
    Kann der Retter untergehn,
    welcher Mensch könnt‘ dies verstehen?
  1. Drei Tage und drei Nächt vergangen,
    dann bist DU vom Tod erstanden.
    Das war uns ganz verborgen –
    und macht jetzt frei von Sorgen.
  1. Und die Zeugen hams gesehn,
    jetzt kann ich es auch verstehn.
    Dieses Zeugnis ist ganz wahr:
    DER Sohn musst‘ sterben auf Golgotha.
  1. Und der Sohn starb nicht für sich.
    Nein, ER starb für mich und dich.
    ER hat uns das Heil erworben,
    doch der Welt bleibt dies verborgen.
  1. Wem ER SEINEN Glauben schenkt,
    wird mit SEINEM Geist getränkt.
    Keiner kann sichs selber nehmen,
    Es ist uns von Jauhu gegeben.
  1. Was ER hat — uns versprochen,
    ER hat es nie – niemals gebrochen.
    Heilig ist SEIN ew’ges Wort –
    ER trägst es fort an jeden Ort.
  1. Eins ist sicher, ganz gewiss:
    DU bist Heiland, DU der Christ.
    DU hast all mein Versagen
    hinauf nach Golgotha getragen.
  1. Lob und Ehr‘- und Preis und Dank
    sing‘ ich nun mein Leben lang
    Was könnt‘ ich auch andres tun,
    als in SEINER Liebe ruhn?
  1. Den Erlösungs-Glauben,
    soll mir niemand rauben.
    DU hast mich erkoren –
    am Kreuz hast Du’s geschworen.
  1. Und dieser Eid ist heilig –
    er schützt mich immer eilig.
    DU hast mich erkoren –
    der Welt bin ich verloren.
  1. Ich darf die Wahrheit kennen
    und SEINEN Shuam nenne.
    Frei macht diese Wahrheit
    und schenkt mir alle Klarheit.
  1. DU wirst mich ganz erhalten,
    DEIN Geist kann endlich walten.
    DU hast mich ganz durchdrungen –
    und ich sing‘ in neuen Zungen.
  1. Befreit von aller Feindes List,
    dien‘ ich nun meinem Retter, meinem Christ.
    Und niemand soll mich stören,
    ich will nur IHM gehören.
  1. Sind die meisten Glaubens-dumm
    ist die Welt auch taub und stumm,
    ich kann es nimmer lassen,
    meinen edlen Herrn zu fassen.
  1. Ist die Welt auch weiter krank,
    lebt sie doch in Streit und Zank,
    ich will allein diesem Herren
    auf ewig, ewig ehren.
  1. Gerne bin ich DEIN Knecht
    Das ist doch mehr als Recht.

Gedanken oft hohl und leer

wo kommt uns das Leben her?

  1. Was Du in DEINER Liebe tust,
    mein Lob kann niemals sein genug.
    Darum will ich IHN ehren
    und Seinen Lob vermehren.
  1. Kann es nicht verhehlen,
    mir noch Worte fehlen.
    SEINEN ganzen Ruhm zu mehren,
    kann ich IHN nur verehren.
  1. Diese Ehre steht DIR zu –
    hab‘ in DEINEM Frieden Ruh‘.
    Öffne meinen stummen Mund –
    mach damit der Welt die Wahrheit kund.
  1. Ich bin völlig angefüllt
    mit DIR der meine Seele stillt.
    Muss nichts mehr bedauern –
    muss nicht weiter trauern.
  1. Will es gar nicht leugnen –
    vor DIR und allen Leuten:
    hab‘ noch viel‘ Gebrechen,
    will’s mit DIR besprechen.
  1. Ich will nicht mehr verzagen,
    denn ich kann ja DICH nun fragen,
    weil DU ja mein Retter bist,
    mein Erlöser, Herr und Christ.
  1. DU bist mein Heil geworden,
    bin der Welt und Sünd gestorben.
    Lob und Dank und Ehr und Preis –
    DEM Vater, Sohn und Heil’gem Geist.
  1. Wenn dieses Heil dir noch verborgen –
    so mach‘ dir große, große Sorgen.
    Ich will’s doch nicht verstecken:
    dieses Lied soll deinen eignen Frieden schrecken.
  1. Doch auch dich Kecken,
    ja, ja, ja, dich Kecken –
    dich, dich will Jauhu
    aus deinem Tod erwecken.

Since I’m a sheep of Yaohushua

I’m joyful and happy day by day

about my shepherd who delivered me

Who knows to feed me

Ha-Ul-Yaohu, oh, Ha-Ul-Yaohu!

All my life moving up and down

the valleys of death and the deserts of the world

the barren places of philosophy

the stupidity of theology

Ha-Ul-Yaohu, oh, Ha-Ul-Yaohu!

All the time hoping for You

but in disbelief hiding away

So once I was lost, but now I’m found

Ha-Ul-Yaohu, oh, Ha-Ul-Yaohu!

My empty heard and my wounded soul

there is nobody who heals, who heals like you

My tears are running like a waterfall

like rivers in spring-times to water my soul.

Ha-Ul-Yaohu, oh, Ha-Ul-Yaohu!

The rest of my life proclaiming Your Shuam

You Shuam is so holy and wonderful

No other Shuam is given to mankind

So let all people call on Your Shuam

Ha-Ul-Yaohu, oh, Ha-Ul-Yaohu!

Since I’m a sheep of Yaohushua

I’m joyful and happy day by day

He knows to feed me

Ha-Ul-Yaohu, oh, Ha-Ul-Yaohu!

T. & M. © Georg Löding, 2000

Der Pilgersmann

Gepriesen sei der Pilgersmann,

der niemals folgt dem Pöbelwahn,

der nie auf Herden Straßen geht

und nie im Äfflings-Zwinger steht

Der unverdrossen zieht hinaus

Zu suchen Jauhu Tempelhaus

Der Jauhu Weistum streng bewacht

Bei sich im Herzen Tag und Nacht

Er gleicht dem blättergrünen Baum

Gepflanzt an eines Flusses Wellensaum

Dem Baum der prangt in Üppigkeit

Und Früchte bringt zu seiner Zeit

Doch die in lasterhaftem Sinn

Die sündenheiße Straße ziehn

Sie welken hin wie dürres Laub

Und sind des Windes Spiel und Raub

Sie wallen hin der Hölle zu

Ich mache meine Augen zu

Mein Ziel ist Ulhims Angesicht

Doch ihres ist das Weltgericht.

nach Psalm 2 Bibelübersetzung nach Wulfila ins Gotische; Autor unbekannt, gelesen 1988; Musik © Georg Löding, 1988

Donum Dei Altissimi

//: Donum dei altissimi : // viermal

//: Jesus Christus hochgelobt : // zweimal

Gepriesen seist du alle Zeit

für deine Gnade die an mir geschah

Gabst Frau und Kinder zu meinem Glück,

gabst Haus und Nahrung jeden Tag

Hielst deine Hand stets über mir

und allen die mir angehörn

Vergabst mir oft und jedes Mal,

die Sünde, die ich dir befahl

Tust überreichlich auch verzeihn,

was ich in meiner Blindheit noch nicht seh.

So öffne mir den klaren Blick

Für deine Wege das ich seh

Den Weg des Lebens will ich gehen

Mit dir dem Licht, das nie verlischt

So schütze uns auch weiterhin

Bis eines Tages kommst uns holn

Vom Bösen dann befreit für alle Zeit

So preisen wir dann deine Herrlichkeit.

//: Donum dei altissimi : //viermal

//: Jesus Christus hochgelobt : // zweimal

T. & M. © Georg Löding, 1989

Donum dei altissimi: „Geschenk des höchsten Gottes“

Hephata

Hephata tu dich auf

Und der Taube steht erschüttert

Und der Stummen Lippe zittert

Als es klingt: Spring auf! spring auf!

Und es schwillt in Himmels-Chören

Seiner Zunge Fessel springt

Und vermag es selbst zu hören,

wem er Dankeshymnen singt

Frühlingsregen Tropfen fallen

Auf die junge Buchenpracht

Sonnen-Töne hört man schallen

Hephata! entspring der Nacht

Hephata, tu dich auf

Das ist Allmachts-Wort Geschwister

Zieht der Lenzwind die Register

Um des Waldes nackten Knauf

Öffne nun des Ohres Kerker

Stumm vom leeren Lärm der Welt

Machen mich nun immer stärker

Froh durchs Gottes Wort erhellt

Schmetternd ruft am Jüngsten Tage

Die Posaune all zuhauf

Und das Totenreich wird beben

Brausend Gottes Hephata

Und die offnen Gräber geben

Antwort im Hallelujah!

T: Martin Andersen Nexø, *26.06.1969 +01.06.1954 aus „Ditte Menschenkind“ frei zitiert; Musik „Vertonung“: © Georg Löding, 1982

Bongo

Bongo, Bongo I went to Congo

Got a Cola – got Ebola

Gone to Bundibuyo

Ate some monkeys – very funky

Back to Congo

Got more Cola – got more Ebola

T u. M: © Georg Löding, 2007

Herr, Du hast meine Seele vom Tod errettet,

Du hast mich von dem Verderben erlöst.

Darum dank ich dir und darum spiel ich dir

Darum sing ich dir und darum tanz ich dir.

Der böse Feind hatte meine Seele gefangen,

mich in die tiefste Grube geworfen.

Doch da halfst du mir

Als ich zu dir schrie

Doch da halfst du mir

Als ich zu dir schrie

Darum dank ich dir und darum spiel ich dir

Darum sing ich dir und darum tanz ich dir.

T u. M: © Georg Löding, 1984

Open your hard

Open, open your hard

Open, open your hard

Open your hard and your mind

Open your hard for Jauhu

Open your hard for Jauhu

Open your hard for Jauhushua hol-Mehushchay

T u. M: © Georg Löding, 2000

Abi reschit bara Ulhim

et ha-schamjim ve-et ha-erez

T: 1. Mose 1,1 M: © Georg Löding, 2012

Hildegard von Bingen,

lässt mein Herz noch heute singen

auch Elisabeth von Marburgs Berg

zeigt mit Ulhims Werk

Ist fast tausend Jahre her,

glaubt‘ das gibt es heut‘ nicht mehr –

doch dann hab‘ ich selbst erfahren,

was die beiden Frauen sahen:

Christus ist das Licht der Welt

nicht zu kaufen für viel Gelt.

T u. M: © Georg Löding, 2003

Gefallen, gefallen ist sie

die große Hure Babylon,

gestürzt ist der Fürst dieser Welt!

In einer Stunde gingen sie zugrunde

und warn nie mehr gesehn

Sie die verführte die Könige der Welt –

Nun weinen alle Kaufleute um sie.

T u. M: © Georg Löding, 2000

Jauhushua ich danke dir

für deine Güt und Gnad,

denn du hast mich ganz frei gemacht

und rein vor dich gestellt

T u. M: © Georg Löding, 1984

Glory, glory, glory to Jauhushua

Glory, glory, glory to Jauhushua

Glory, glory, glory to Jauhushua

Jauhushua is king

Macht und Reichtum und die Anbetung

Macht und Reichtum und die Anbetung

Macht und Reichtum und die Anbetung

Jauhushua is king

T: © Georg Löding, 2000; M: unbekannt aus Bergen, Norwegen

AGAPE

Liebe, die mein Sein durchflutet
meine Freundin Duft der Rose

wie ein Licht aus fernen Welten
gleich dem Himmel weit und groß

unermesslich tiefes Meer
heller als die Sternlein funkeln

glänzender als jeder Stern

Liebe! wärmender als jede Sonne

Reich und reicher du dich schenkst

deine farbenfrohen Lillienkleider
mich ganz seidenweich umschmiegen
labend warm an deinem Busen

goldner Staub von deiner Schönheit

mich dein Frieden sanft umstreicht

still und lieblich zärtlicher
wie des Lebens Atem Hauch

Wonne schönster Morgenstern

süßer lieblich Trank der Freude!

Text und Vertonung : © Georg Löding, 2014

Bemerkenswert

Ehe der Krieg beginnt …

Wenn man einen Krieg plant, muß man zuerst das Volk verarmen. Diese Regel ist die wichtigste, um einen Krieg überhaupt führen zu können. (*A)

Weder die Ziele des Ersten, noch die des Zweiten Weltkrieges wurden erreicht: Die Organisation, die diese beiden Kriege angestiftet hat, hat ihre Ziele jedoch nie aus den Augen verloren – selbst aber durch den Verlust des Krieges der „Achsenmächte“ einen harten Schlag versetzt bekommen, von dem sie sich erst ab dem 16. Oktober 1978 erholt hat und zu alter Stärke zurück gefunden hat.

Diese bis heute noch immer größte und reichste Handelsorganisation für Menschenjagd, Menschenhandel und Sklaverei der Welt — die Apokalypse Jesu („Offenbarung Johannes“) nennt sie die „Große Hure Babylon“ — denkt nicht in Jahren oder Jahrzehnten, sie denkt in Jahrhunderten; ja! in Jahrtausenden.

(*A)
Ehe der Krieg beginnt
kannst du ihn sehn
du siehst den Krieg entstehn
sobald die Fahnen sich zum Wind hin drehn
und die Leute stiller in ihre Häuser gehn
und Mütter greifen anders nach dem Kind

Ehe er beginnt
riechst du den Krieg im Wind
Und das Korn auf dem Halm
und die Hoffnung im Leibund das Leben verdirbt
wenn eine Stadt auf dieser Erde stirbt

!!! Ehe der Krieg beginnt
wird vorher das Volk verarmt
bis jedermann die Feinde schlagen muss
und glaubt, das sei der Armut Schluss !!!

Wenn keiner sich mehr des anderen erbarmt
sich nur noch sterbend umarmt
dann riechst du den Krieg im Wind
ehe der Krieg beginnt

und das Gras früh im Jahr
jeder Baum, der dort war
und das Leben verdirbt
wenn nur eine Stadt in Bränden stirbt

Eh die Welt versinkt
kannst du die Schreie hörn
und wenn dann der Haß gewinnt
und alle nur noch Rache schwörn

dann wird niemand verschont
keiner wird mehr verschont
dann ist Ende totales Ende
und Sieger ist allein der Tod

Ehe er beginnt
riechst du den Krieg im Wind

© Text Gisela Steineckert (*1931), © Komposition: Fischer/Thüringen
Interpret: Maschine (Dieter Birr) – Ehe der Krieg beginnt 2016https://www.youtube.com/watch?v=7BfXpgsBJ0g

Bemerkenswert

Belästigung

Du kannst nichts posten oder kommentieren für 30 Tage Du hast etwas gepostet, das gegen unsere Gemeinschaftsstandards verstößt. Dieser Beitrag verstößt gegen unsere Standards zu Belästigung und Bullying. Nur du kannst ihn sehen, Georg Löding


Niels Becker wirft „Christen“ vor, nichts zu lernen – obwohl er selber der größte Dummkopf und Dorftrottel ist! Schlimm, ganz schlimm, daß überhaupt Veranstaltungen aller Art – mit der fadenscheinigen Begründung „Corona“ – verboten werden. Wann hat es das jemals gegeben, daß wegen einer Erkältungswelle die Freiheitsrechte derart außer Kraft gesetzt wurden?Jedes Jahr erkranken allein 500.000 bis 750.000 Menschen in Deutschland an einer Lungenentzündung.Jedes Jahr starben durchschnittlich ACHT Prozent = 40.000 bis 60.000 Menschen an dieser Krankheit. Keinen Arsch hat es interessiert, wie viele Millionen sich jedes Jahr angesteckt = infiziert hatten. Und plötzlich wird so getan, als ob man sich um die „Volksgesundheit“ Sorgen machen würde — ausgerechnet bei einer Erkältung, die durch Corona-Viren ausgelöst werden kann, die jeder Depp und Dorftrottel mit einfachen *Hausmitteln* in den Griff bekommen kann. Was für eine Verblödung ist bloß in „das Volk der Dichter und Denker“ gefahren, daß man es so in Angst und Panik versetzen konnte, um und es wie einen Eber am Nasenring durchs Dorf führen zu können??? Bis zum 31.12.2020 wurden gemäß RKI 34.801.593 PCR-Tests durchgeführt. Leider wird vom RKI nicht mitgeteilt, wie viele Menschen getestet wurden! Viele Menschen werden schließlich öfter als nur einmal auf SARS-CoV-2 getestet.Meine Frau wurde bisher viermal *positiv*, ich und eines unserer Kinder dreimal *negativ* und drei unserer Kinder einmal *positiv* getestet.= 6 Menschen und 13 Tests. Auch wenn unsere Familie keinen Querschnitt abbilden kann, lässt es dennoch den Schluß zu, daß maximal 17 Millionen Menschen bisher getestet wurden.1.750.584 Menschen wurden *positiv* auf SARS-CoV-2 und SARS-CoV-2B getestet.Diese 1.750.584 Menschen wurden mit ihren Familienmitgliedern im selben Haushalt, OHNE die Information, WIE Corona zu behandeln IST, für 10 bis 14 Tage in Quarantäne geschickt.Also — selbstverständlich nur geschätzt — waren bisher mehr als acht Millionen Menschen in ein kurzen Quarantäne.Ob nach der Quarantäne nicht getestet oder ob *positiv* getestet, dürfen wir ohne jegliche Einschränkungen wieder *unser Unwesen treiben*.Selbst die nach der Quarantäne *positiv* getesteten Menschen, dürfen wieder in den Krankenhäusern und Altenheimen arbeiten!Das nennt sich dann wohl „effektive Bekämpfung der Ausbreitung einer *schrecklichen und gefährlichen Seuche*! oder was??? Diese 1.750.584 Menschen hatten bis zum *positiv* Testergebnis mindestens zehn „nährere“ und außer-familäre Kontakte.Unsere Kinder (8 bis 18 Jahre alt) gehen zur Schule. Meine Frau arbeitet in einer Einrichtung für betagte Menschen.Kein „nährerer“ und außer-familärer Kontakt meiner *positiven* Frau und unserer drei *positiven* Kinder wurde in Quarantäne geschickt.Keiner dieser „nähreren“ und außer-familären Kontakte meiner *positiven *Frau und unserer *positiven *Kinder wurde auf SARS-CoV-2 und SARS-CoV-2B getestet.NEBENSÄCHLICH!Sowohl meine Frau als auch ich sind um den 6. Dezember 2020 an COVID erkrankt — das war gar nichts zum Lachen! Im Dezember 2020 sind in der Einrichtung, wo meine Frau arbeitet, fast alle 97 Bewohner und fast alle Pflegekräfte an COVID erkrankt. 34 Bewohner sind bis Ende 2020 an Covid verreckt, 22 befinden sich noch im Krankenhaus —> keiner dieser Covid-Kranken wird das Krankenhaus lebend verlassen!!!Denn NIEMAND wird gegen Corona behandelt und das bedeutet nun einmal den Tod für einen betagten und sowieso bereits geschwächten und an anderen Krankheiten vorbelasteten Menschen!In der Ortschaft, wo ich lebe — 36.000 Einwohner — sieht es in den übrigen 20 Einrichtungen für die fast 4.000 betagten Menschen gar nicht besser aus! Aber regt euch nur weiter über irgendwelche Menschen auf, die sich eine Versammlung nicht verbieten lassen!!! ….WÄHREND mittlerweile TAUSENDE von Menschen zusätzlich an COVID überall in Deutschland verrecken!!!

Bemerkenswert

SÖDER WILL KANZLER WERDEN! Macht Wegsperren sympathisch und vertrauenswürdig?

„OHNE DIESE TESTS – GÄBE ES KEINE KATASTROPHE !
Es gibt keine andere Katastrophe als die PCR-Testzahlen.“

Es gibt weder eine „Corona-Katastrophe“ noch eine „PCR-Testzahlen-Katastrophe“.
Mit „Corona“ und den „PCR-Tests“ WIRD ein Schindluder ohne Gleichen getrieben!
Beides wird für eine verbrecherische Agenda mißbraucht!

Ich halte zwar das Wort Katastrophe im Zusammenhang mit Corona für vollkommen unangebracht, will es jedoch dennoch einmal verwenden.

Es gibt eine Behandlungs-Katastrophe durch die willentlich weltweit — !!! außer in China, Kuba, DVR-Korea, Vietnam und Venezuela !!! — das Leben von bisher 1.740.574 Menschen ausgelöscht wurde!

Diese bisher an COVID elendig verreckten 1.740.574 Menschen, sind kein „Zufall“, kein „Schicksal“ oder ein „unabwendbares Fatum“ und keine „Strafe Gottes“ (gewesen), vielmehr handelt es sich um eine von Kapitalisten und ihren kapitalistischen Regierungen zielgerichtet duchgeführte Ermordung durch konsequente Nicht-Behandlung kranker Menschen, wie ich sie nur aus historischen Berichten aus den USA, der Nazi-Diktatur und den Verbrechen der Kolonialmächte kenne.

Weil es sich um MORD handelthätte sich deshalb eigentlich für mich das Wort „Katastrophe“ verboten.

Aber so langsam weiß ich auch nicht mehr weiter, wie ich mich noch verständlich ausdrücken soll, um auf dieses Verbrechen an der Menschheit aufmerksam zu machen, wird doch alle Welt mit einer Kakophonie von Lügen und Propaganda 24/7/365 überzogen, die dafür sorgt, daß sich fast alle nur noch um vollkommen belanglose Nebensächlichkeiten, wie Infektionszahlen, „Übersterblichkeit“, PCR-Tests, das Für und Wider von „Lockdowns“ usw. kümmern und bei der sich die Einachtel-Wissenden und die Halb-Wissenden mit ihren bescheuerten Meinungen gegenseitig erschlagen!

Bemerkenswert

Corona-Folge 1.760.159

„Die Meinungsdiskussion ist irreführend.“

Absolute Zustimmung. Deshalb halte ich mich von Meinungen fern, wie der Teufel sich vom Weihwasser. Nix mit „BILD dir deine Meinung“, sondern: Bilde dich duch den Erwerb von Wissen! Und wenn — er mag sein wer er will — schreibt: „Zweitens, und dieser Punkt ist viel entscheidender, wurde versäumt zu erwähnen, daß der PCR-Test keine Infektion mit dem Virus nachweisen kann.“ so ist das eben Meinung und kein Wissen und hat mit Wissenschaft nichts zu tun, sondern ist Teil der kapitalistischen Propaganda, um die Menschen irre zu führen.


Jörg Neumann: „Die Nächstenliebe gebietet es (die Zwangsmaßnahmen hinzunehmen)“

Nein! Die Nächstenliebe gebietet es,

a.) Die COVID-Kranken endlich zu behandeln und

b.) die Bevölkerung — vor allem die Älteren und sowieso schon Kranken — aufzuklären, wie jeder sein Immunsystem fit halten und stärken kann

403.990 aktive Coronavirus-Fälle und 29.666 COVID-Tote (26.12.2020; 23:59 Uhr) in Deutschland verdeutlichen die ganze Unfähigigkeit der Regierung des „BRD“-Regimes mit einem harmlosen und ungefährlichen Corona-Virus umzugehen und beweisen, daß das Tragen von Gesichtslumpen die Ausbreitung dieser Infektion nicht aufgehalten hat.

Wären die Menschen — vor allem die älteren und Kranken oder sonstwie Vorbelasteten — umfänglich darüber aufgeklärt worden, wie man sein Immunsystem fit hält und stärkt,
hätte es zwar auch diese zweite „Welle“ gegeben, denn Erkältungsviren breiten sich nun einmal naturgemäß in der kühleren und dunkleren Jahreszeit massiver aus als wenn es warm ist und 12 Stunden am Tag UV-Strahlen die Viren zerstören.

Aber warum sollte die Regierung des „BRD“-Regimes auch ein Interesse haben, die Bevölkerung darüber aufzuklären, wie jeder Einzelne sein Immunsystem fit macht und stärkt; schließlich braucht sie solche Horrorzahlen, um den Menschen Angst zu machen, um eine vollkommen absurde Massenimpfung durchführen zu können.

Liebe Frau Kanzlerin,
wann werden Sie die 1.000.000 aktiven Coronavirus-Fälle und die 40.000 COVID-Toten knacken? Klappt das alles bis zum 10.01.2021 oder braucht ihr Team dazu noch etwas mehr Zeit?
Ich mein ja nur, ist doch schön, wenn wir statt arbeiten zu müssen, in häuslicher Quarantäne mit unseren Liebsten das Leben genießen können.
Wenigstens eines, was Sie wiklich gut hinbekommen haben!
Meine Stimme ist Ihnen sicher — ich hoffe, Sie machen noch mal vier Jahre auf Kanzlerin — dann haben Sie das ganze Land bestimmt und ganz sicher ruiniert.
Ich darf Sie zitieren? Sie schaffen das!
Ich kann Ihnen bescheinigen, Sie haben das ganz klasse hinbekommen.
Danke und weiterhin viel Erfolg bei der Zerstörung unseres Gemeinwohls

Ihr Deppen-Doofer-Bunzel-DEUTSCH
Georg Löding

Wenn Dummheit schreien könnte, wäre ich schon lange taub!

***Der Feldzug gegen das Impfen kann Menschenleben kosten.***

— Das ist Regierungspropaganda!

Nö! Kann er nicht!

Der Feldzug, die COVID-Kranken Nicht zu Behandeln, HAT Menschenleben gekostet; nämlich in Deutschland bisher 29.666 und weltweit 1.756.906!!! (Stand 26.12.2020, 23:59 Uhr)

Einfach mal schlau machen, warum es in China mit einer größeren Bevölkerung als USA, Kanada, Lateinamerika mit Karibik, Australien, Neuseeland und Europa ZUSAMMEN weniger als 5.000 Covid-Tote gab!

***Es kann nicht sein, das jeden Tag bis zu 1000 Menschen an Corona sterben***

Bringt endlich mal unsere Muttersprache auf die Reihe!

MIT Corona AN COVID!

Corona ist ein Virus = ein Makromolekül AN dem niemand sterben kann!
COVID ist die Krankheit, die durch dieses Molekül ausgelöst werden kann und AN dieser kann man sterben.

An COVID sterben jeden Tag weltweit bis zu 15.000 Menschen – das sind DREIMAL mehr Tote an EINEM Tag als in VIER Monaten in China verstorben sind.

Dafür gibt es nur eine Erklärung!
In China unter der schecklichen Diktatur der bösen, bösen Kommunisten wurden und werden die Covid-Kranken behandelt; in unseren glorreichen Vorzeigedemokratien werden die Covid-Kranken nicht behandelt. Aber was Nazis, Rassisten und Faschisten so alles machen, kennen wir ja aus dem Dritten Reich und den USA zur Genüge: Da hat man Kranke und Behinderte ja auch nicht behandelt, sie euthanasiert = frohes verrecken, sterilisiert und lobotomiert …

Aber plappert die Propaganda der Regierung und ihrer Bordell-Journaille aus Maulhuren und Pressestichern nur schön weiter nach.

Die Impfung gegen Corona?

Nun, die wird ein voller Propaganda-Erfolg für das „BRD“-Regime — denn die Impfstoffe werden sich AUCH für den Menschen als harmlos und effektiv herausstellen.
Leute, die Impfstoffe gibt es doch nicht erst seit diesem Jahr – da wurden schon Millionen anderer Säugetiere jahrelang mit geimpft.

… und für das Industrie- und Finanzkapital ist es ein gigantisches Geschäft von 1.000-Milliarden Euro pro Jahr bei einem Profit von mindestens 300 % = 300-Milliarden.

Und endlich können sich die kapitalistischen Staaten wieder hoch verschulden — das „BRD“-Regime hat eine Neuverschuldung von 2.000-Milliarden Euro beschlossen …

Merke! Ohne Verschuldung kann der Kapitalismus gar nicht funktionieren, denn er macht ja erst aus dem größten Teil der Menschheit Bürger und aus dem kleinsten Teil der Menschheit Gläubiger.

Bürger und Gläubiger; Sklaven und Freie; Ausgebeutete und Ausbeuter. Perfektioniert durch die Lohnsklaverei!, die die Mehrheit dazu zwingt ihre Arbeitskraft in Konkurrenz zu anderen Verkäufern der Arbeitskaft unter Wert und Preis anzubieten und zu verkaufen! Alles harmonisch auf eine Schuldkultur, eine Schuld-Religion, ein Schuld-Recht, eine Schuldsprache und ein Schuld-Geld, Schuld-Wirtschafts- und Schuld-Finanzsystem abgestimmt!

Das Finstere Mittelalter war dagegen eitler Sonnenschein! Aber wer liest schon die Bibel (die freilich zu einem religösen Buch gefälscht wurde) oder die Werke von Karl Marx, Friedrich Engels, W. I. Lenin oder Josef Stalin?

Bemerkenswert

OKÄI! Alles in Ordnung! Alles Gut!

WARUM werden Menschen, die postiv auf SARS-CoV-2 (Corona) getestet werden oder die darüber hinaus an COVID-19 erkrankt sind NICHT BEHANDELT???

Darf!!! ich überhaupt noch eine Frage stellen??? — bei so vielen wissenden Experten sollte das doch noch möglich sein, oder irre ich mich?

Seit dem 6. Dezember 2020
a.) huste ich mir die Lunge aus dem Hals
b.) habe ich einen Dauerschnupfen
c.) kann ich nichts mehr riechen und schmecken
d.) habe ich nachts Schweißausbrüche
e.) bin ich appetitlos
f.) habe ich Gliederschmerzen

für mich alles Symptome einer gewöhnlichen Erkältung oder Grippe = Influenza, die ich fast jedes Jahr in der Winterzeit habe!
 
NIX, was mich auch nur im Entferntesten beunruhigen kann!

Seit dem 8. Dezember 2020
a.) hustet sich meine Frau die Lunge aus ihrem Hals
b.) hat sie einen Dauerschnupfen
c.) kann sie nichts mehr riechen und schmecken
d.) hat sie nachts Schweißausbrüche
e.) ist sie appetitlos
f.) hat sie Gliederschmerzen

Am 9. Dezember wurde sie auf SARS-CoV-2 getestet.
Am 10. Dezember wurde mitgeteilt, daß dieser Erreger nachgewiesen wurde.
Am selben Tag wurde sie, ich und unsere fünf Kinder bis zum 22.12.2020 in Quarantäne gesteckt.

Am 14. Dezember wurden unsere Kinder und ich auf SARS-CoV-2 getestet.
Am 15. Dezember wurde mitgeteilt, daß unsere Kinder Y., L. und J. positiv; ich und I. negativ getestet wurden.

Seltsam, oder???
Ich habe, wie meine Frau, alle Symptome der SARS Krankheit Covid.
Sie wurde positiv getestet, ich negativ.
Unsere Kinder ohne Symptome: drei positiv, eines negativ.

Ich weiß doch, daß ich einfach nur dumm und blöde bin! und von gar nix eine Ahnung habe!!! Also, BITTE klärt mich mal auf! Danke!

Was mich jedoch mehr als alles Andere interessiert, ist, WARUM werden wir nicht behandelt???

Bemerkenswert

Corona, Corona — keine anderen Sorgen mehr?

„Günther“ hat aus meiner Sicht eine sonderbare *Meinung.*
***Corona ist ein Fake, es gibt keinen Killervirus***

Die erste Aussage ist falsch.

1.) Corona ist der Oberbegriff für bestimmte Viren = Makro-Moleküle, die 1962 zum ersten Mal entdeckt wurden und kommen in allen Säugetier- und Vogelarten seit 125 Millionen (Säugetiere) bis 160 Millionen (Vögel) Jahre vor.

2.) Corona ist harmlos und ungefährlich, weil 99,95 % aller Säugetier- und Vogelarten immun dagegen sind; immun bedeutet, wenn sich Säuger oder Vögel damit infizieren (anstecken) werden sie nicht krank.

Das heißt aber gleichzeitig, daß Corona für 0,05 % nicht harmlos sind und gefährlich sein können, denn schließlich sind sie nicht immun und können nach einer Ansteckung mit Corona krank werden und zwar so krank, daß die Krankheit zum Tode des davon betroffenen Säugers oder Vogels führt:

3.) Ein Mensch, der nicht gegen Corona immun ist — dabei spielt es gar keine Rolle, um welche Corona-„Spezies“ es sich handelt — und sich damit infiziert, kann eine Pneumonie („Lungenentzündung“) bekommen und wird – wenn er sich nicht Selber behandelt oder nicht behandelt wird sterben, weil die Corona-Viren die Lungenzellen zerstören.
Dies führt sowohl zu einer verringerten Sauerstoff-Einnahme in den Körper, als auch zu einer verringerten Kohlendioxid-Abgabe (einem Stoffwechsel-Abbau-Produkt der Atmung) aus dem Körper —diese Kombination führt zu einer Unterversorgung mit Sauerstoff und zu einer schleichenden Vergiftung mit Kohlendioxid.Die Folge davon ist, eine Blutvergiftung, welche zu einem multiplen Organversagen führt.Kurz und allgemeinverständlich ausgedrückt: Der Mensch erleidet den schmerzhaft-grausamen Erstickungstod.—————————-

Die zweite Aussage ist richtig.

1.) Denn es gibt ja überhaupt gar keine „Killerviren“.

Viren sind einfach was sie sind: Makromoleküle, die niemanden „killen“ können!
Was „killt“ ist die NICHT-BEHANDELTE Ausbreitung von Viren im Körper eines Menschen – bei Corona: in der Lunge (siehe oben)!!!

2.) „Killerviren“: Wenn denn schon dieser VERBLÖDUNGS-MACHENDE Begriff verwendet werden muß!
a.) Corona-Ansteckung: 0,05 % KÖNNEN krank werden und dann auch sterben;
b.) EBOLA-Ansteckung:99,99 % WERDEN krank und WIE IMMER sterben dann 99,99 % aller daran Erkrankten, WENN sie NICHT BEHANDELT werden!

zu a.) 10 Milliarden Menschen infizieren sich mit Corona => 500 Millionen = 0,05 % können krank werden und 20 Millionen = 0,002 % können sterben …

zu b.) 10 Milliarden Menschen infizieren sich mit EBOLA => 9,99 MILLIARDEN = 99,99 % können krank werden und 99,8 MILLIARDEN = 99,8 % können — WERDEN !!! — sterben …
——————–

Am 01.12.2020: Pflegte meine Frau am Morgen einen COVID-19 Patienten auf ihrer Arbeitsstelle in einer Pflegeeinrichtung …am Selben Mittag wurde meine Frau auf SARS-CoV-2 getestet …am selben Tag verstarb der Mensch, den sie am Morgen noch gepflegt hatte, am Abend …

Am 01.12.2020: Meine Frau wird mit 28 Mitarbeiterinnen am Mittag „negativ“, zwei Mitarbeiterinnen „positiv“, zehn Bewohner von 90 „positiv“ getestet …

Vorgestern 08.12.2020 kam meine Frau von ihrem Arbeitsplatz – einem „Seniorenheim“ – mit schlimmen Schmerzen und einem noch schlimmeren Husten nach Hause …
*Tja, mein Schatz*, sagte ich: *Willkommen! Du hast dich mit Corona angesteckt — und nicht auf mich gehört!!! — und bist an COVID-19 erkrankt … (Meine Frauen wussten immer schon alles besser als ich!) … —> „Selbstverständlich“ – wie immer – hat sie mir nicht ‚geglaubt‘.

Gestern 09.12.2020 hatte sie einen freien Tag – durfte jedoch zum „Corona-Test“ anrücken – und meine Frau wurde *positiv* auf SARS-CoV-2 getestet

…ALLE anderen Pflegekräfte — also auch die noch am 30.11.2020 negativ getesteten 27 weitere Pflegerinnen! — erhielten heute /// Sarkasmus an: einen POSITIVEN Bescheid!!! /// …

und stehen folglich wie meine Familie unter Quarantäne!

Ich habe selbstverständlich sofort die Schulen, in die unsere fünf Kinder gehen, sofort informiert und sie gebeten, meine Kinder umgehend nach Hause zu schicken. … denn ich werde einen Teufel tun, daß man mir vorwirft, daß ich NIX GETAN hätte, um den Virus nicht weiter-zu-verbreiten — schließlich kenne ich die „Regeln“ – eine Infektion nicht zu verbreiten – seit dem Jahr 1983. …

….Aber – eine Frage an alle, eine Frage, die ich nun Monate lang stelle: ***WARUM werden die Infizierten oder Kranken NICHT BEHANDELT*** ???

… Ich bin kein Arzt, kein Mediziner und kein anerkannter Wissenschaftler: Ich habe lediglich tausende von Menschen mit allen möglichen Infektionen in einem Zeitraum von etwa 20 Jahren GEPFLEGT – bin nie bei der Pflege ERKRANKT, obwohl ich mich natürlich mit den Infektionen „meiner“ Pfleglinge infiziert habe!!!

BIN ICH denn etwa wirklich „der Letzte Mohikaner„, der weiß, wie man bei einem Menschen Viren abtötet, der dadurch erkrankt ist???

Bemerkenswert

Corona – ein Gedicht

Geil, Geil, Geil!
Corona ist vorbei!


Das Hamsterrad steht wieder offen,
derweil die Wirtschaft abgesoffen.

Milliarden gehen an Konzerne.
Wer schaut wieder in die Röhre?
DEUTSCH Bunzel – Depp der Doofe,
ohne Hemd und ohne Hose,
wieder wird die Zeche zahlen,
wie schon all die andren Jahre:
nächstes Jahr sind wieder Wahlen.

Die Reichen halten uns auf ewig klein,
Bunzel-Deutsch meint: das muß so sein.

Haben wir den Mut erlernt?
der die Mörder Fürchten lehrt?

Lassen uns wie Schaf und Schweinchen
von der Meut‘ der Wölfe halten,
von den Füchsen dreimal spalten.
Eingezwängt und eingepfercht,
kann sogar ein Wicht und Zwerg,
uns als Affenärsche halten.

Wohltäter sie sich nennen lassen:
kann’s kaum glauben, kann’s kaum fassen!
Halten uns wie dumme Schafe,

uns wird eingetrichtert, daß wir schlafen.

Eine Weide wird uns zugeteilt:
Wer uns besser scheren, melken kann:
Der ist Held – ein ganzer Mann!
Wer uns ausnimmt, wie die Gans,
wird genannt der Papst, ein ganzer Hans.

Unsre Ahnen kreuz und quer,
sind ermordet hin und her.
Und doch gehen all die Reichen
weiter über Menschenleichen.

Trinken unser Kinder Blut,
halten es für heilig und so gut.
Kaufen Waffen für Billionen,
keinen Pfennig für Millionen.

Lassen Menschen einfach so verrecken,
müssen sich nicht mal versteckenen.

Bemerkenswert

Anatoli Tschubajs: „Der Corona-Virus wirkt sich positiv auf unsere gesamte Wirtschaft aus!“

Ein ganz offener Faschist, mit dem Gepäck des Rassismus des 19. und 20. Jahrhunderts auf dem Rücken und Malthus in der Hosentasche.

Bemerkenswert

Audiatur et altera pars – 42 Meinungen gegen das Narrativ…

Alle „Nazis“? Alle Aluhutträger? Alle Verschwörungstheoretiker? – Oder was?

Bemerkenswert

Materie, das Sein, Zeit und Raum, Gott, Seele, Geist

„Jauhuchanam, ich muss dir widersprechen. Es gibt den Geist, und zwar nach Engels. Er geht aus von der Einheit von Materie, Bewusstsein und Geist beim Menschen – er spricht ausdrücklich von Geist, erwähnt in „Anteil der Arbeit an der Menschwerdung des Affen“.
Auch wenn du bezweifelst, dass die Materie Bewusstsein haben kann, ziehst du den Menschen nicht in Betracht. Der Mensch besteht nicht nur aus, sondern vor allem aus Materie.“
 — Hanna Fleiss

———————
Okäi. Was ich nicht weiß, ist, ob Friedrich Engels damit nicht eine Art „Konzession“ an die religiös-idealistische Lehre der Theologie des Chistentums – nämlich die Trinität, also Dreifaltigkeit der West-Kirche gemacht hat, die behauptet, daß „Gott aus drei PERSONEN *bestehen* würde“.

Für mich hört sich das Konstrukt: *Einheit von Materie, Bewusstsein und Geist beim Menschen* genauso an wie: *Einheit von der Person Vater, Person Sohn und Person Geist beim lieben Gott.
————————–
Lenin: »… die einzige Eigenschaft der Materie, an deren Anerkennung der philosophische Materialismus gebunden ist, ist die Eigenschaft, objektive Realität zu sein, außerhalb unseres Bewußtseins zu existieren« (W. I. Lenin: Materialismus und Empiriokritizismus. In: MEW. Band 14, Seit 260)

»Der Materiebegriff des dialektischen und historischen Materialismus schließt damit alle Bewegungs- und Entwichlungsformen der Materie ein. Unabhängig davon, in welchen konkreten Formen, mit welchen Strukturen und Eigenschaften … (sie) existieren« (Staatsbürgerkunde – Einführung in die marxistisch-leninistische Philosophie. Dietz Verlag Berlin 1983, Seite 73)

»Materielles ist das, was außerhalb und unabhängig vom Bewusstsein existiert, was objektiv-real existiert;
Ideelles ist das was, was im Bewusstsein existiert, vom Bewusstsein hervorgebracht wird, vom Bewußtsein abhängig ist, was subjektiv-real existiert, weil das Bewußtsein immer an ein Subjekt gebunden ist.Aber Materie und Bewußtsein, Materielles und Ideelles sind sehr verschiedene Realitäten: Die materielle Realität existiert selbstständig, sie ist unabhängig von der ideellen Realität; diese hingegen existiert nicht selbstständig, sondern ist von der materiellen Realität abhängig, weil sie ein Entwicklungsprodukt ist, nur auf der Grundlage materieller Prozesse der Sinnes- und Nerventätigkeit des Menschen existiert und ihrem Inhalt nach eine Widerspiegelung der materiellen Realität ist.«
 (Staatsbürgerkunde – *Einführung in die marxistisch-leninistische Philosophie*; Dietz Verlag Berlin 1983, *Kapitel 2.3. Die Auffassung der marxistisch-leninistischen Philosophie der Materie*; Seite 72)

Der Überschrift zu Kapitel 2.3. habe ich handschriftlich – und als Gedächtnisstütze („Knoten im Ohr“) – folgendes hinzugefügt:

Das Bewusstsein geht aus der Materie hervor

„Auch wenn du bezweifelst, dass die Materie Bewusstsein haben kann, ziehst du den Menschen nicht in Betracht. Der Mensch besteht nicht nur aus, sondern vor allem aus Materie.“

Nein! Ich bezweifel überhaupt gar nicht, „daß die Materie Bewußtsein haben kann“, sondern ich weiß, „daß die Materie Bewußtsein hervorgebracht hat“, ***nämlich in der materiellen Form des Menschen selbst***, (der) mit seinem Bewußtsein, mit der Fähigkeit, die materielle Welt zu erkennen und zu verändern, das (bisher) höchste Entwicklungsprodukt der Materie ist.“ (ebd. Seite 67)
——-

Liebe Hanna,
„früher“ war ich ein Apologet (*Vertreter*), der die christliche Religion als vernünftige Religion aufzeigte und gegen Angriffe anderer Religionen und Philosophien verteidigt hat und der mit seiner ganzen Überzeugung hinter der Auffassung und Lehre der *abendländischen Theologie* stand und diese mit Nachdruck nach außen vertreten hat.

Das Folgende hört sich jetzt – vermutlich – seltsam und merkwürdig an.

Ich könnte, weil ich aus dem Abklatsch der Römisch Katholischen Kirche, nämlich der „Evangelisch-Lutherischen Kirche“ schon vor 35 Jahren ausgetreten bin und die gesamte Kirchen-Lehre und alle ihre Dogmen in- und auswendig kenne und diese in Wort und Schrift *erklären“ kann, sofort konvertieren, mich innerhalb von drei Tagen bis drei Wochen zum Priester weihen lassen …— ich müßte mich nicht einmal von meiner Frau scheiden lassen oder leugnen, daß ich mit zwei Frauen insgesamt noch zehn Kinder habe, denn *ein Gelöbnis* („Verpflichtung“) auf die drei *evangelischen Räte*, nämlich: Armut, Keuschheit und Gehorsam genügt dazu—
… und mir würde bereits ein paar Wochen danach eine Mitra – als Zeichen meines Bischofsamtes – auf mein Haupt gesetzt werden und nach spätestens einem halben Jahr vom Papst zum Kardinal gesalbt und Selber zum Papst in der nächsten Konklave gewählt werden.

All dies könnte ich (immer noch) werden! …… aber überhaupt nicht „wegen“ *meines Wissens*, sondern ganz banal deshalb, weil Papst – Kardinal Josef Ratzinger – Benedictus XVI. mein Freund!!! ist, der mich seit 15 Jahren täglich in seine Gebete einschließt.

Wenn ich Marx, Engels, Liebknecht sr., August Bebel, Clara Zetkin, Lenin, Rosa Luxemburg, Liebknecht jr. und Stalin richtig verstandenen habe, dann haben wir Marxisten-Leninisten allen Grund jede Religion und jede idealistische Philosophie abzulehnen, oder?
„SELTSAM!“, oder? Aber alle diese Menschen SIND zeitlebens dennoch NIE aus der Ogananisation „Kirche“ ausgetreten! … Vielmehr!!! SIND Karl Marx und Friedrich Engels sogar („auch noch“ – was ein Skandal für *Kommunisten*  !!!) die Taufpaten von Karl Liebknecht gewesen!!!—————————————————–
Liebe Genossin Hanna,

„Gott“/“Götter“
„Seele“ und „Geist“
GIBT ES NICHT:

Das sind nichts anderes,
als phantastische Fantasie-Produkte des menschlichen Bewußtseins!

Ich habe KEINE Seele,
ich habe KEINEN Geist,
weil es die einfach gar nicht gibt!

Der Mensch besteht nur aus Materie.
Als Teil der Materie ist er Materie.

»Unabhängig davon, in welchen konkreten Formen, mit welchen Strukturen und Eigenschaften „Quarks“, Elemantarteilchen, Atome, Moleküle, Körper, elektomagnetische Wellen, pflanzliche oder tierische Lebewesen, Menschen, gesellschaftliche Produktivkräfte und Produktionsverhältnisse des Menschen existieren, sie alle sind Materiedenn sie existieren außerhalb und unabhängig vom menschlichen Bewußtsein und bilden die letze Quelle der Erkenntnis.« (Staatsbürgerkunde – Einführung in die marxistisch-leninistische Philosophie. Dietz Verlag Berlin 1983, Seite 73; 74)

Zeit und Raum sind keine Materie

»Raum und Zeit sind die beiden Existenzformen der sich bewegenden Materie. Der Begriff des Raumes bringt das Nebeneinanderbestehen, die Entfernung, die Ausdehnung und die gegenseitige Lage der materiellen Objekte zum Ausdruck. Der Begriff der Zeit hat die Aufeinanderfolge und die Dauer der objektiven Prozesse zum Inhalt.« (Kleine Enzyklopädie, Natur; VEB Verlag Enzyklopädie Leibzig 1963, Seite 106)

»Die Gundformen alles Seins sind Raum und Zeit, und ein Sein außer der Zeit ist ein ebenso großer Unsinn, wie ein Sein außerhalb des Raums.« (Friedrich Engels: Anti-Dührung, 1876/78, MEW 20, Seite 48)

Daraus folgt, daß weder die Bewegungs- noch die Entwichlungsformen der Materie an Raum- und Zeit gebunden, bzw. „gekoppelt“ sind. Es ist gerade umgekehrt: Raum- und Zeit sind an die sich bewegende Materie „gebunden“, weil Raum- und Zeit Abstrakta = (Nicht-Gegenständliches) sind, die das menschliche Bewusstseins hervorgebracht hat; sie sind nur subjektiv-real, aber existieren nicht objektiv-real. Während die Materie außerhalb und unabhängig vom Bewußtsein existiert, existieren Raum- und Zeit oder eben das Bewußtsein nicht außerhalb und unabhängig von der Materie.

Bemerkenswert

Dr.med. Wolfgang Wodarg: Gentechnik am Menschen unter falscher Flagge – Milliarden für die Pharmaindustrie und die Lüge von einer sich „rasant entwickelnden Pandemie“

„Jauhuchanam, ich muss dir widersprechen. Es gibt den Geist, und zwar nach Engels. Er geht aus von der Einheit von Materie, Bewusstsein und Geist beim Menschen – er spricht ausdrücklich von Geist, erwähnt in „Anteil der Arbeit an der Menschwerdung des Affen“.
Auch wenn du bezweifelst, dass die Materie Bewusstsein haben kann, ziehst du den Menschen nicht in Betracht. Der Mensch besteht nicht nur aus, sondern vor allem aus Materie.“
— Hanna Fleiss
———————

Okäi. Was ich nicht weiß, ist, ob Friedrich Engels damit nicht eine Art „Konzession“ an die religiös-idealistische Lehre der Theologie des Chistentums – nämlich die Trinität, also Dreifaltigkeit der West-Kirche gemacht hat, die behauptet, daß „Gott aus drei PERSONEN *bestehen* würde“.

Für mich hört sich das Konstrukt: *Einheit von Materie, Bewusstsein und Geist beim Menschen* genauso an wie: *Einheit von der Person Vater, Person Sohn und Person Geist beim lieben Gott.
————————–
Lenin: »… die einzige Eigenschaft der Materie, an deren Anerkennung der philosophische Materialismus gebunden ist, ist die Eigenschaft, objektive Realität zu sein, außerhalb unseres Bewußtseins zu existieren« (W. I. Lenin: Materialismus und Empiriokritizismus. In: MEW. Band 14, Seit 260)

»Der Materiebegriff des dialektischen und historischen Materialismus schließt damit alle Bewegungs- und Entwichlungsformen der Materie ein. Unabhängig davon, in welchen konkreten Formen, mit welchen Strukturen und Eigenschaften … (sie) existieren« (Staatsbürgerkunde – Einführung in die marxistisch-leninistische Philosophie. Dietz Verlag Berlin 1983, Seite 73)

»Materielles ist das, was außerhalb und unabhängig vom Bewusstsein existiert, was objektiv-real existiert;
Ideelles ist das was, was im Bewusstsein existiert, vom Bewusstsein hervorgebracht wird, vom Bewußtsein abhängig ist, was subjektiv-real existiert, weil das Bewußtsein immer an ein Subjekt gebunden ist.

Aber Materie und Bewußtsein, Materielles und Ideelles sind sehr verschiedene Realitäten:
Die materielle Realität existiert selbstständig, sie ist unabhängig von der ideellen Realität; diese hingegen existiert nicht selbstständig, sondern ist von der materiellen Realität abhängig, weil sie ein Entwicklungsprodukt ist, nur auf der Grundlage materieller Prozesse der Sinnes- und Nerventätigkeit des Menschen existiert und ihrem Inhalt nach eine Widerspiegelung der materiellen Realität ist.«
 (Staatsbürgerkunde – *Einführung in die marxistisch-leninistische Philosophie*; Dietz Verlag Berlin 1983, *Kapitel 2.3. Die Auffassung der marxistisch-leninistischen Philosophie der Materie*; Seite 72)

Der Überschrift zu Kapitel 2.3. habe ich handschriftlich – und als Gedächtnisstütze („Knoten im Ohr“) – folgendes hinzugefügt:

Das Bewusstsein geht aus der Materie hervor

„Auch wenn du bezweifelst, dass die Materie Bewusstsein haben kann, ziehst du den Menschen nicht in Betracht. Der Mensch besteht nicht nur aus, sondern vor allem aus Materie.“

Nein! Ich bezweifel überhaupt gar nicht, „daß die Materie Bewußtsein haben kann“, sondern ich weiß, „daß die Materie Bewußtsein hervorgebracht hat“, ***nämlich in der materiellen Form des Menschen selbst***, (der) mit seinem Bewußtsein, mit der Fähigkeit, die materielle Welt zu erkennen und zu verändern, das (bisher) höchste Entwicklungsprodukt der Materie ist.“ (ebd. Seite 67)
——-

Liebe Hanna,
„früher“ war ich ein Apologet (*Vertreter*), der die christliche Religion als vernünftige Religion aufzeigte und gegen Angriffe anderer Religionen und Philosophien verteidigt hat und der mit seiner ganzen Überzeugung hinter der Auffassung und Lehre der *abendländischen Theologie* stand und diese mit Nachdruck nach außen vertreten hat.

Das Folgende hört sich jetzt – vermutlich – seltsam und merkwürdig an.

Ich könnte, weil ich aus dem Abklatsch der Römisch Katholischen Kirche, nämlich der „Evangelisch-Lutherischen Kirche“ schon vor 35 Jahren ausgetreten bin und die gesamte Kirchen-Lehre und alle ihre Dogmen in- und auswendig kenne und diese in Wort und Schrift *erklären“ kann, sofort konvertieren, mich innerhalb von drei Tagen bis drei Wochen zum Priester weihen lassen …
ich müßte mich nicht einmal von meiner Frau scheiden lassen oder leugnen, daß ich mit zwei Frauen insgesamt noch zehn Kinder habe, denn *ein Gelöbnis* („Verpflichtung“) auf die drei *evangelischen Räte*, nämlich: Armut, Keuschheit und Gehorsam genügt dazu
… und mir würde bereits ein paar Wochen danach eine Mitra – als Zeichen meines Bischofsamtes – auf mein Haupt gesetzt werden und nach spätestens einem halben Jahr vom Papst zum Kardinal gesalbt und Selber zum Papst in der nächsten Konklave gewählt werden.

All dies könnte ich (immer noch) werden! …

… aber überhaupt nicht „wegen“ *meines Wissens*, sondern ganz banal deshalb, weil Papst – Kardinal Josef Ratzinger – Benedictus XVI. mein Freund!!! ist, der mich seit 15 Jahren täglich in seine Gebete einschließt.

Wenn ich Marx, Engels, Liebknecht sr., August Bebel, Clara Zetkin, Lenin, Rosa Luxemburg, Liebknecht jr. und Stalin richtig verstandenen habe, dann haben wir Marxisten-Leninisten allen Grund jede Religion und jede idealistische Philosophie abzulehnen, oder?

„SELTSAM!“, oder? Aber alle diese Menschen SIND zeitlebens dennoch NIE aus der Ogananisation „Kirche“ ausgetreten! … Vielmehr!!! SIND Karl Marx und Friedrich Engels sogar („auch noch“ – was ein Skandal für *Kommunisten*  !!!) die Taufpaten von Karl Liebknecht gewesen!!!
—————————————————–
Liebe Genossin Hanna,

„Gott“/“Götter“ – „Seele“ und „Geist“ GIBT ES NICHT:

Das sind nichts anderes,
als phantastische Fantasie-Produkte des menschlichen Bewußtseins!

Ich habe KEINE Seele, ich habe KEINEN Geist,

weil es die einfach gar nicht gibt!

Der Mensch besteht nur aus Materie.
Als Teil der Materie ist er Materie.

»Unabhängig davon, in welchen konkreten Formen, mit welchen Strukturen und Eigenschaften „Quarks“, Elemantarteilchen, Atome, Moleküle, Körper, elektomagnetische Wellen, pflanzliche oder tierische Lebewesen, Menschen, gesellschaftliche Produktivkräfte und Produktionsverhältnisse des Menschen existieren, sie alle sind Materie, denn sie existieren außerhalb und unabhängig vom menschlichen Bewußtsein und bilden die letze Quelle der Erkenntnis.« (Staatsbürgerkunde – Einführung in die marxistisch-leninistische Philosophie. Dietz Verlag Berlin 1983, Seite 73; 74)

Zeit und Raum sind keine Materie

»Raum und Zeit sind die beiden Existenzformen der sich bewegenden Materie. Der Begriff des Raumes bringt das Nebeneinanderbestehen, die Entfernung, die Ausdehnung und die gegenseitige Lage der materiellen Objekte zum Ausdruck. Der Begriff der Zeit hat die Aufeinanderfolge und die Dauer der objektiven Prozesse zum Inhalt.« (Kleine Enzyklopädie, Natur; VEB Verlag Enzyklopädie Leibzig 1963, Seite 106)

»Die Gundformen alles Seins sind Raum und Zeit, und ein Sein außer der Zeit ist ein ebenso großer Unsinn, wie ein Sein außerhalb des Raums.« (Friedrich Engels: Anti-Dührung, 1876/78, MEW 20, Seite 48)

Daraus folgt, daß weder die Bewegungs- noch die Entwichlungsformen der Materie an Raum- und Zeit gebunden, bzw. „gekoppelt“ sind. Es ist gerade umgekehrt: Raum- und Zeit sind an die sich bewegende Materie „gebunden“, weil Raum- und Zeit Abstrakta = (Nicht-Gegenständliches) sind, die das menschliche Bewusstseins hervorgebracht hat; sie sind nur subjektiv-real, aber existieren nicht objektiv-real. Während die Materie außerhalb und unabhängig vom Bewußtsein existiert, existieren Raum- und Zeit oder eben das Bewußtsein nicht außerhalb und unabhängig von der Materie.

Bemerkenswert

Dr.med. Wolfgang Wodarg: Gentechnik am Menschen unter falscher Flagge – Milliarden für die Pharmaindustrie und die Lüge von einer sich „rasant entwickelnden Pandemie“

Atomino: „Im Prinzip sind die Bewegungsformen der Materie einzig und alleine an die Zeit gekoppelt. Denn ohne Zeit keine Bewegung. Und wenn sich das Universum zwar ausdehnt, also die Zeit zwar weiterläuft, aber es so kalt wird, dass die Atome stillstehen, ist es doch auch Finito, oder nicht ?“
———————————————–

Lenin: »… die einzige Eigenschaft der Materie, an deren Anerkennung der philosophische Materialismus gebunden ist, ist die Eigenschaft, objektive Realität zu sein, außerhalb unseres Bewußtseins zu existieren« (W. I. Lenin: Materialismus und Empiriokritizismus. In: MEW. Band 14, Seit 260)
»Der Materiebegriff des dialektischen und historischen Materialismus schließt damit alle Bewegungs- und Entwichlungsformen der Materie ein. Unabhängig davon, in welchen konkreten Formen, mit welchen Strukturen und Eigenschaften … (sie) existieren« (Staatsbürgerkunde – Einführung in die marxistisch-leninistische Philosophie. Dietz Verlag Berlin 1983, Seite 73)

»Raum und Zeit sind die beiden Existenzformen der sich bewegenden Materie. Der Begriff des Raumes bringt das Nebeneinanderbestehen, die Entfernung, die Ausdehnung und die gegenseitige Lage der materiellen Objekte zum Ausdruck. Der Begriff der Zeit hat die Aufeinanderfolge und die Dauer der objektiven Prozesse zum Inhalt.« (Kleine Enzyklopädie, Natur; VEB Verlag Enzyklopädie Leibzig 1963, Seite 106)

»Die Gundformen alles Seins sind Raum und Zeit, und ein Sein außer der Zeit ist ein ebenso großer Unsinn, wie ein Sein außerhalb des Raums.« (Friedrich Engels: Anti-Dührung, 1876/78, MEW 20, Seite 48)

Daraus folgt, daß weder die Bewegungs- noch die Entwichlungsformen der Materie an Raum- und Zeit gebunden, bzw. „gekoppelt“ sind. Es ist gerade umgekehrt: Raum- und Zeit sind an die sich bewegende Materie „gebunden“, weil Raum- und Zeit Abstrakta = (Nicht-Gegenständliches) sind, die das menschliche Bewusstseins hervorgebracht hat; sie sind nur subjektiv-real, aber existieren nicht objektiv-real. Während die Materie außerhalb und unabhängig vom Bewußtsein existiert, existieren Raum- und Zeit oder eben das Bewußtsein nicht außerhalb und unabhängig von der Materie.
——————————

„Denn ohne Zeit keine Bewegung. Und wenn sich das Universum zwar ausdehnt, also die Zeit zwar weiterläuft, aber es so kalt wird, dass die Atome stillstehen, ist es doch auch Finito, oder nicht?“

Umgekehrt: Ohne Bewegung (der Materie) weder Zeit noch Raum. Tja, und wenn sich das Universum ausdehnt, kann es niemals so kalt werden, daß die Atome stillstehen. Und selbst wenn sich das Universum nicht mehr ausdehnen oder sich nicht „zusammenziehen“ würde, bewegt es sich ja in dem durch die Bewegung entstandenen Fibonacci-Yauhuchanam-spiraligen-Spiral-Raum doch auch weiterhin.

In meinem Denken mache ich noch sehr oft den Fehler, den dialektisch-philosophischen MATERIE-Begriff mit dem Universum gleichzusetzen —> also: Materie = Universum; das ist jedoch nicht richtig, weil (das) „Universum ist auch (Teil der) Materie“, denn:

»Unabhängig davon, in welchen konkreten Formen, mit welchen Strukturen und Eigenschaften „Quarks“, Elemantarteilchen, Atome, Moleküle, Körper, elektomagnetische Wellen, pflanzliche oder tierische Lebewesen, Menschen, gesellschaftliche Produktivkräfte und Produktionsverhältnisse des Menschen existieren, sie alle sind Materie, denn sie existieren außerhalb und unabhängig vom menschlichen Bewußtsein und bilden die letze Quelle der Erkenntnis« (Staatsbürgerkunde – Einführung in die marxistisch-leninistische Philosophie. Dietz Verlag Berlin 1983, Seite 73; 74)

Bemerkenswert

Es wird behauptet, daß…

Es wird behauptet, daß …
der Volumenanteil des CO₂ an der Atmosphäre 0,04 % beträgt.

Aus der Volumenformel für einen Ellipsoiden (genauer: einen Rotationsellipsoiden) ergibt sich

Kugel (oben, a=4); Rotationsellipsoid (unten links, a=b=5, c=3),
triaxiales Ellipsoid (unten rechts, a=4.5, b=6, c=3)

Volumenformel für einen Ellipsoiden: 
V = 4/3 π a b c

das Volumen der Atmosphäre von rund 600.000.000.000 km³:
A) Volumen der Atmosphäre mit Erdvolumen:
4/3 π 7.389 km x 7.389 km x 7.358 km = ~1.682.750.490.868 km³ (!gerundet!) = ~1,683 x 1012 km³

B) Volumen der Erde:
4/3 π 6.371 km x 6.371 km x 6.350 km = 1.079.636.465.542 km³ (!gerundet!)
= ~1,0796 x 1012 km³

C) Volumen der Atmosphäre:

A) – B) = 0,6034 x 1012 km³ = 603.400.000.000‬ km³ 
(gerundet: 600.000.000.000 km³)

Demnach müßte das CO₂ ein Volumen von 240.000.000 km³ haben.
600.000.000.000‬ km³ x 0,04 % = 240.000.000 km³

Und folglich müßte die Masse des CO₂ 480.000 Gt betragen.
[240.000.000 x 2.000.000 Tonnen = 480.000.000.000.000 Tonnen = 480.000 Gt]

Volumen der Troposphäre:
Der Radius der Erde vom Mittelpunkt zum Pol = 6.350 km

Der Radius der Erde vom Mittelpunkt zum Äquator = 6.371 km

Der Radius vom Erdmittelpunkt zur Troposphäre am Pol = 6.358 km
Der Radius vom Erdmittelpunkt zur Troposphäre am Äquator = 6.389 km

A) Volumen der Troposphäre mit Erdvolumen:
4/3 π 6.389 km x 6.389 km x 6.358 km = ~1.087.113.550.591 km³ (!gerundet!)
= ~1,0871 x 1012 km³

B) Volumen der Erde:
4/3 π 6.371 km x 6.371 km x 6.350 km = 1.079.636.465.542 km³ (!gerundet!)
= ~1,0796 x 1012 km³

C) => Volumen der Troposphäre:

= A) – B) = 7.477.085.049 km³
der Vereinfachung wegen, runden wir zu 7.500.000.000 km³ auf
= 7,5 x 109 km³

Ein Liter Luft wiegt etwa 1,292 Gramm. Ein Kubikmeter (m³) sind 1.000 Liter. Ein m³ Luft wiegt also 1,292 kg.
Ein km³ beinhalten 1000 m x 1.000 m  x 1.000 m = 1.000.000.000 m³. Folglich wiegt ein km³ Luft 1.292.000.000 kg, bzw. 1.292.000 Tonnen = 0,001292 Gt.

Die Luft in der Troposphäre wiegt somit: 7.500.000.000 x 1.292.000 Tonnen
= ‭9.690.000.000.000.000‬ => vereinfacht: 9,69 x 1015
Tonnen oder:
9,69 x 106 Gigatonnen (Gt), also 9.690.000 Gt.

Das Kohlenstoffdioxid in der Atmosphäre

Der Volumenanteil des Kohlendioxids (CO₂) in der Atmosphäre soll 0,04 % betragen:
Die Troposphäre hat ein Volumen von 7.500.000.000 km³.
7.500.000.000 km³ x 0,04 % = 3.000.000 km³ CO₂

Ein Liter COwiegt  etwa 1,98 Gramm. Ein Kubikmeter (m³) sind 1.000 Liter. Ein m³ COwiegt also 1.000 x 1,98 g = 1,98 kg.
Ein km³ beinhalten 1000 m x 1.000 m x 1.000 m = 1.000.000.000 m³. Folglich wiegt ein km³ CO 1.000.000.000 x 1,98 kg = 1.980.000.000 kg, bzw. 1.980.000 Tonnen = 0,00198 Gt.

Das CO wiegt somit: 3.000.000 x 1.980.000 Tonnen
= ‭5.940.000.000.000 Tonnen => vereinfacht: 5,94 x 1012
 Tonnen oder:
5,94 x 103 Gigatonnen (Gt), also 5.940 Gt.

!!! Hinweis !!!

In Markus Reichstein: Universell und Überall. Der terrestrische Kohlenstoffkreislauf im Klimasystem. In: Jochem MarotzkeMartin Stratmann (Hrsg.): Die Zukunft des Klimas. Neue Erkenntnisse, neue Herausforderungen. Ein Report der Max-Planck-Gesellschaft. Beck, München 2015, ISBN 978-3-406-66968-2, S. 123–136, insb. S. 125.

… werden 830 Gt COin der Atmosphäre angegeben!

Die  Troposphäre wiegt 9.690.000 Gt. Davon sind nach obiger Berechnung 5.940 Gt CO₂ in der Luft enthalten, bzw. nach dem Report der Max-Planck-Gesellschaft „lediglich“ 830 Gt CO₂.

9.690.000 : 5.940 = ‭~1.631,31… => 100 : 1.631,31 = ~0,06 % Masseanteil

9.690.000 : 830 = ~11.675 => 100 : 11.675 = ~0,0086 % Masseanteil

Behauptet wird:
»Der Volumen-Anteil des CO₂ an der Atmosphäre beträgt 0,04 %«

Diese Behauptung stützt sich überwiegend auf die Messungen, die auf einem der aktivsten Vulkane der Erde – dem Mauna Loa, einer Hawaii-Insel – seit dem Jahr 1958 durchgeführt werden.
Dies wird als allgemein gültige Meinung für eine gesicherte wissenschaftliche Erkenntnis gehalten und anerkannt.

Die Troposphäre wiegt 9.690.000 Gt. 
9.690.000 : 480.000 = 20,1875
100 : 20,1875 = ~4,9536 % der Masse der Luft
Das CO₂ hätte demnach einen Anteil an der Luft von 4,9536 %.
Der Masse-Anteil des CO₂ läge somit bei 49.536 ppm und nicht, wie ‚überall‘ nachgelesen werden kann, bei 0,061% = 610 ppm.

Die Troposphäre hat ein Volumen von 7.500.000.000 km³
7.500.000.000 : 240.000.000 = 31,25
100 : 31,25 = 3,2 % des Volumens der Luft
Das CO₂-Anteil läge somit bei 3,2 % = 32.000 ppm. Das sind 80-mal mehr als auf dem Mauna Loa gemessen werden!
Da solche Werte in der Freien Natur nirgends gemessen werden können, muß ein solcher Wert ausgeschlossen werden!

Aus einem lexikalischem Werk des Jahres 1851:Übertragung in die heutige Schriftsprache:

„Die Kohlensäure ist in der Natur in großer Menge und Verbreitung vorhanden. Als Gas findet sie sich in der atmosphärischen Luft, im Mittel 0,0004 – 0,005 vom Volumen derselben ausmachend, übrigens hinsichtlich ihre Menge nach mancherlei Umständen variierend (s. Atmosphäre).“

Dem widerspricht doch nicht, daß zum Beispiel bei einem Vulkanausbruch etwa örtlich auch 10 % gemessen werden können --- oder in einer Stadt wie Stuttgart, die in einem Talkessel liegt, bei hohem Verkehrsaufkommen höhere Werte gemessen werden --- oder in einem Wald in der Nacht weit höhere CO₂-Werte vorliegen als tagsüber, wenn die Pflanzen das  CO₂ "atmen" ('verstoffwechseln').

Zusammenfassung:
Volumen der Atmosphäre:
= gerundet 600.000.000.000‬ km³

Masse der Atmosphäre:
= gerundet 600.000.000.000 x 0,0013 Gt = 780.000.000 Gt

Angegebener Wert der Masse des CO₂ = 3.000 Gt
780.000.000 : 3.000 = 260.000
100 : 260.000 = 0,0003846 %; gerundet 0,0004% = 4 ppm

Hinweis:
Die Berechnungen haben eine Fehlerquote -bei der Berechnung der  Ellipsoiden beträgt sie zu Beispiel ~1,67 % – bei den Auf- und Abrundungen liegt sie bei >0,3 % bis <2 %.

Flüchtigkeitsfehler, orthographische oder grammatikalische Fehler bitte ich, mir nachzusehen.

Dankbar bin ich, wenn ich auf grobe Rechenfehler hingewiesen werde oder ich – gerade bei ‚ZahlenPunkte oder Kommas falsch gesetzt haben sollte.

Bemerkenswert

400 ppm (0,04 Volumen %) CO2 in der Luft, wirklich?

„und dann auch der gesamten menschheit zu unterstellen, sich jahrhunderte-lang beim CO2 anteil der atmosphere um den faktor 100 verrechnet zu haben.“

Zunächst einmal: Der CO₂-Anteil in der Luft wurde wohl erst in den 1840-er Jahren berechnet und 1851 veröffentlicht: „Die Kohlensäure ist in der Natur in großer Menge und Verbreitung vorhanden. Als Gas findet sie sich in der atmosphärischen Luft, im Mittel 0,0004 – 0,005 vom Volumen derselben ausmachend, übrigens hinsichtlich ihre Menge nach mancherlei Umständen variirend (s. Atmosphäre).“

Zweitens wird überall verbreitet: „Kohlenstoffdioxid (CO2) ist als Spurengas mit einem Volumenanteil von etwa 0,04 % (etwa 400 ppm) in der Atmosphäre enthalten.“. —Mass of atmospheric carbon dioxide in: IGSS, Institute for green and sustainable Science

Die Volumenformel für eine Kugel lautet V = 4/3 π r³

Der Radius (r) der Erde beträgt 6.381 km

=> Volumen (V) der Erde: 4/3 π 6.381 km³ = 1.088.315.571.788 km³

Die Atmosphäre hat eine Höhe von 1.000 km. Damit hat sie vom Mittelpunkt der Erde gerechnet einen Radius von 7.381 km. => Volumen (V): 4/3 π 7.381 km³ = 1.684.357.308.373 km³. Von diesem Volumen muss das Erdvolumen abgezogen werden, um auf das tatsächliche Volumen der Atmosphäre zu gelangen:

1.684.357.308.373 km³ – 1.088.315.571.788 km³ = 596.041.736.585 km³.
Wir runden auf: 600.000.000.000 km³ beträgt das Volumen der Atmosphäre.

600.000.000.000 km³ x 0,04 % = 240.000.000 km³

Das Volumen des CO₂ beträgt demnach also 240.000.000 km³.

Die Lufthülle der Erde (Tropos- oder Biosphäre genannt) hat eine Höhe von 10 km.

A.) Erdradius mit Lufthülle
r …………… r ……….. . r ………   π  ………. 4/3
6381  x  6381    x    6381   x    3,14   x   1,33
Volumen = 1.088.315.571.788 km³

B.) Erdradius ohne Lufthülle
6371  x  6371    x    6371   x    3,14   x   1,33
Volumen = 1.083.206.916.845  km³

A.) – B.) = 5.108.654.942,61 km³ Wir runden auf 5.100.000.000 km³ ab.

Oh! Wunder von Geometrie und Mathematik!
Das Volumen des CO₂ beträgt ~4,70588 % des Volumens der Luft!

Probe:
5.100.000.000 km³ x 4,70588 % = 240.000.000 km³

So! Welche Aussage ist denn nun richtig?
Der Volumenanteil des CO₂ der LUFT beträgt ~4,70588 % oder:
der Volumenanteil des CO₂ der LUFT beträgt 0,04 %

oder doch nur – wie ich es oben zitiert habe – und wie ich es selbstverständlich selber nachgerechnet habe 0,0004 % ???

„niemand kann derzeit endgültig – oder auch nur ansatzweise – beweisen, dass es den „menschengemachten klimawandel“ gibt – oder auch nicht gibt.“

Selbstverständlich kann bewiesen werden, daß es keinen „menschengemachten Klimawandel“ gibt!

Die verschieden Gase aus denen die Luft besteht, können die Luft nicht erwärmen — vollkommen unabhängig davon, in welcher Konzentration sie vorhanden sind!

Um die Luft zu erwärmen wird Wärme-Energie benötigt, die der Luft zugeführt werden muß.

Die beiden einzigen Quellen dieser notwendigen Wärme-Energie sind die Sonne und die Erde selbst, die unter einer dünnen Kruste flüssig und >1.600 °C heiß ist; diese Flüssigkeit hat ein Volumen von 1.033.000.000.000 km³, was ~94 % des gesamten Volumens der Erde ist.

Die Luft wir ausschließlich durch diese beiden Energiequellen erwärmt und nicht durch irgendein Gas, wie das CO₂ oder Sauerstoff, Stickstoff!

Bemerkenswert

Bruchstücke von einer Reise auf die Karibikinsel Hispaniola

Bruchstücke von einer Reise auf die Karibikinsel Hispaniola

PDF kostenfrei zum Runterladen: Bruchstücke einer Reise

Castillo Mundo King:Dominikanische Republik, Sosua
https://www.tripadvisor.com/Attraction_Review-g317146-d5112518-Reviews-Castillo_Mundo_King-Sosua_Puerto_Plata_Province_Dominican_Republic.html#photos;aggregationId=&albumid=101&filter=7

 

Aus dem Inhalt:

Auf dieser Karibikinsel befinden sich die zwei Staaten Haiti und die Dominikanische Republik; letztere habe ich vom 01. Januar bis 13. Januar 2019 besucht. Nein, es war kein Urlaub, sondern bloße Erholung, in der ich mir die Zeit nahm drei Bücher zu lesen. Von Land und Leute habe ich nur wenig mitbekommen, außer, was ich von andren Reisen schon kannte:

Alle sind auch dort nur Menschen, die unter absurden Bedingungen überleben wollen.

Bruchstück I. Das Primat des Seins, das Primat der Materie

„Das gesellschaftliche Sein bestimmt das Bewußtsein.“ Karl Marx (1)

„Vom Staub[A] der Erde bist du genommen; dahin kehrst du zurück.“ Gen. 3

»Die Materie ist die außerhalb und unabhängig vom Bewußtsein existierende Realität, sie ist damit die letzte Quelle der Erkenntnis … die einzige ‚Eigenschaft‘ der Materie, an deren Anerkennung der philosophische Materialismus gebunden ist, ist die Eigenschaft. objektive Realität zu sein, außerhalb unseres Bewußtseins zu existieren.« Lenin (2)

Bruchstück II. Das Prinzip der Materie ist Bewegung

»Die Frage, ob der Begriff Materie anzuerkennen oder abzulehnen sei, ist die Frage, ob der Mensch dem Zeugnis seiner Sinnesorgane vertrauen soll, ist die Frage nach der Quelle unserer Erkenntnis«  Lenin (3))

Gedanken und Geh danken! Dieselben Laute, vollkommen ungleiches verstehen.

Das Prinzip der Materie ist also Bewegung!

בראשית Bereschit als Erste (Genesis 1:1); Ἐν ἀρχῇ ἦν ὁ λόγος En arche en ho logos „Im Anfang war der Logos (Evangelium Johannes 1:1): beide Ausdrücke umschreiben das Primat, nämlich, daß das Sein, die Materie der „Ursprung“ ist, nicht der Ursprung als solcher, sondern dass alles im Sein, in der Materie Ursprung hat, „ohne das nichts ist, was ist; was wahrnehmbar ist!“

Wahrnehmbar“: Verschiedene Stoffe ‚werden‘ gesehen, gehört, gerochen, geschmeckt, gefühlt und empfunden:

Bruchstück III. Bewegung ist die Eigenschaft der Materie

»Da „Materie“ und „Bewußtsein“ die umfassendsten, die letzten erkenntnistheoretischen Begriffe sind, kann hier ein allgemeiner Gattungsbegriff nicht mehr bestimmt werden«  Lenin

Bruchstück IV. Philosophische Schrullen

Plato: „Wiedererinnerung der immateriellen Seele an früher bereits »geschauter Ideen«“

Thomas von Aquin: »Teilhabe am Licht des göttlichen Verstandes«

René Descartes: „Der menschliche Verstand besitzt »von Natur aus angeborene Ideen.«“
„Cogito ergo sum = »Ich denke also bin ich.«“

David Hume: „Die Bewußtseinsinhalte stammen aus der Sinneserfahrung: »Erkennen ist Wahrnehmung.«“

Immanuel Kant „Das menschliche Erkenntnisvermögen ist ein den Menschen fertig gegebenes Instrument.“

»Ich denke also bin ich.« Dieser Satz – diese alberne wie lächerliche Idee und Auffassung vom SEIN, scheint so unschlagbar einleuchtend für alle Idealisten, die die Gedanken und Ideen, die Vorstellungen, das Denken und das Bewußtsein zum Herrn über das SEIN erheben.

Die harsche Drohung eines Amtsgerichtspräsidenten

Sascha's Welt

AGLpzFinstere Zeiten. Nicht einmal in den letzten tausend Jahren hat es eine solche infame Anordnung gegeben. Ein anmaßender Brief! Wie ein Sklavenhalter schwingt hier ein Beamter seine Peitsche! Der Präsident des Amtsgerichts in Leipzig, Michael Wolting, ließ den Mitarbeitern des Gerichts mit einem Schreiben vom 3. Mai unter dem Stichwort „Impfen ist lebenswichtig“ die „Maßnahmen des Amtsgerichtes Leipzig“ in Sachen „Impfung“ ausrichten. In Ton und Inhalt ist dieses Schreiben, das Achgut.com vorliegt, so bemerkenswert, daß wir ihn hier in den wesentlichen Passagen einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich machen wollen. Übrigens: War es nicht auch das Amtsgericht Leipzig, wo ein Familienrichter in ungewöhnlicher Härte eine alleinstehende Mutter mit zwei Kindern zu 18.654 Euro „Strafgebühr“ verurteilt hat, weil sie es gewagt hatte, dem Gericht eine Anregung zu geben, um ihre Kinder von der Maskenpflicht zu befreien?

Ursprünglichen Post anzeigen 834 weitere Wörter

Geschichte der Pharmaindustrie: Aus Profitgier über Leichen. Machtkartelle steuern die Welt.

Sascha's Welt

TablettenDie Impfungen gegen Covid-19 werden wohl als einer der größten Pharmaskandale in die Geschichte eingehen, der je auf diesem Planeten stattgefunden hat. Er reiht sich ein in eine lange Historie, bei der es neben Profitgier vor allem um den Traum der Welteroberung geht und worauf auch der „Great Reset“ basiert. In einem hoch interessanten Artikel faßt die Autorin Alina Adair die verbrecherischen Machenschaften der Rockefeller-Mafia, deren Verwicklungen mit der deutschen Pharmaindustrie und dem faschistischen Deutschland zusammen…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.784 weitere Wörter

Der Corona-„Pandemie“-Betrug in Rußland und die Wahrheit über die tödlichen „Sputnik V“-Injektionen. ( … als ANHANG: Das sowjetische Gesundheitswesen 1917-1952 )

Sascha's Welt

kovidWer immer noch glaubt, der sogenannte Sputnik V-„Impfstoff“ sei anders aufgebaut und unbedenklich, dem stellen wir hier zwei Aussagen russischer Fachleute gegenüber. In Rußland ist die Situation ähnlich wie in anderen europäischen Ländern. Jedoch muß man mit Abscheu feststellen, daß sich auch die russische Regierung diesen menschenverachtenden Maßnahmen  (mit dem hysterischen Corona-Alarmismus, den für die Diagnose einer Infektion ungeeigneten PCR-Tests, der unsinnigen Maskenpflicht und schließlich der beabsichtiugten massenhaften Spritzung der Menschen) angeschlossen hat. Als Gegenstück zur dem heruntergewirtschafteten Gesundheitssystem in Rußland im Anhang dazu ein Überblick über das sowjtische Gesundheitswesen unter Lenin und Stalin.

Ursprünglichen Post anzeigen 2.032 weitere Wörter

Vera Lengsfeld: Hände weg von unseren Kindern! (Musterklage)

Sascha's Welt

Vera Lengsfeld / Veröffentlicht am 12. Mai 2021. Jetzt ist es amtlich: Obwohl Kinder und Jugendliche kaum von Covid 19 betroffen sind und wenn, der Krankheitsverlauf überwiegend leicht ist, plant die Regierung für sie „Impfungen“. Die Aktion dafür läuft bereits auf Hochtouren. Der Hersteller Pfizer/BioNTech hat vor einigen Wochen die Notfallzulassung ihrer immunogenen Substanz BNT162b zur „Impfung“ Jugendlicher der europäischen Arzneimittelbehörde EMA beantragt. Wobei interessant wäre zu wissen, woher die Kinder ab 12 Jahren stammen, die als Versuchskaninchen benutzt werden. Schon im Juni soll die „Impferei“ beginnen, obwohl zu befürchten ist, dass die „Impf“-Komplikationen die Schäden durch Covid 19 übertreffen werden. Es ist hohe Zeit für die Eltern, sich gegen diese Plänen zu wehren. Kinder und Jugendliche sind die eigentlichen Opfer der Anti-Corona-Maßnahmen. Ihnen wurde eine unbeschwerte Kindheit genommen, Treffen mit Freunden und Bildung verwehrt. Eine ganze Generation wird traumatisiert. Verantwortungsbewußte Eltern müssen aktiv werden. Deshalb stelle ich eine…

Ursprünglichen Post anzeigen 83 weitere Wörter

Ein kurzer Hauch der Freiheit….. vor dem Tod.

oberham

„… Bürger! Vergesst keinen Augenblick, dass nur diejenigen Männer Euch am besten dienen werden, welche Ihr aus Eurer Mitte erwählt; denn diese teilen mit Euch dasselbe Leben und die gleichen Leiden. Misstraut ebenso den Ehrgeizigen wie den Emporkömmlingen. Die einen wie die anderen werden bei ihren Handlungen nur vom Eigennutz gelenkt und halten sich zu guter Letzt stets für unersetzlich. Misstraut den Schwätzern, sie sind unfähig zu handeln und werden einer Ansprache, einem rednerischen Erfolg oder geistreichen Worte alles andere opfern. – Meidet ferner die großen Günstlinge des Glücks. Denn gar zu selten ist der Reiche geneigt, den Arbeiter als seinen Bruder zu betrachten. Suchet vielmehr Männer von aufrichtiger Überzeugung, entschlossene, tätige Männer des Volkes von geradem Sinne und erprobter Ehrenhaftigkeit. – Gebt denjenigen den Vorzug, welche nicht um Eure Wahlstimme buhlen; denn das wahre Verdienst ist bescheiden. Es ist die Sache der Wähler, ihre Männer zu kennen, und Letztere…

Ursprünglichen Post anzeigen 338 weitere Wörter

Prof. Dr.med. Karl Hecht: Körperliche und geistige Gesundheit – unentbehrliche Voraussetzung für jeden aufrechten Menschen im Kampf gegen Faschismus und Krieg

Sascha's Welt

SchulsportIn der DDR war die Sorge um das Wohl der Menschen in jeder Weise ein Grundprinzip. Das war nur deshalb möglich, weil die entscheidenden Produktionsmittel in der DDR Volkseigentum waren, und weil dem Volk zugute kam, was des Volkes Hände geschaffen hatten. „Gesundheit ist für viele Menschen etwas Selbstverständliches, und zwar, solange sie gesund sind beziehungsweise solange sie sich subjektiv gesund fühlen. Ein solcher Standpunkt führt nicht selten zum Raubbau an der Gesundheit. Manche Genossen glauben, dem Sozialismus am besten dienen zu können, wenn sie Tag und Nacht ohne Rast und Ruh und ohne Schonung arbeiten. Einem solchen Verhalten folgen bald Nervosität, Ermüdungserscheinungen und später funktionelle oder auch organische Krankheiten. Das führt dazu, daß diese Genossen entweder in ihrer gesellschaftlichen und produktiven Tätigkeit nachlassen oder gar ausscheiden müssen. Damit leisten sie keinen positiven Beitrag für die Gesellschaft.“ (Karl Hecht)

Ursprünglichen Post anzeigen 136 weitere Wörter

Joachim Guilliard: Gegen gefährliche Geschichtsvergessenheit ‒ Zum 80. Jahrestag des Überfalls auf die Sowjetunion

Sascha's Welt

TagdesSiegesWir feiern heute ‒ am Tag der Befreiung von Faschismus und Krieg ‒ das Ende des Nazi-Regimes und gedenken der ungeheuren Zahl von Opfern, die das Wüten des deutschen Faschismus forderte. Wir danken dabei auch allen, die sich im entgegengestellt und für die Befreiung gekämpft haben. Gerne vergessen von Politik und Medien in Deutschland wird dabei, daß die Rote Armee die Hauptlast im Krieg gegen die deutsche Wehrmacht und faschistische Horden trug und daß die sowjetische Bevölkerung die größten Opfer bringen mußte. Ein expliziter Dank daher von dieser Stelle an die sowjetischen Soldatinnen und Soldaten.

Ursprünglichen Post anzeigen 783 weitere Wörter