Bemerkenswert

Organspende — Ja oder Nein???

LEITSATZ!

Den kapitalistischen und faschistischen Kreisen muss auch das Verwerflichste zugetraut werden.

Wenn ein Mensch angeblich hirntot ist, bedeutet dies keineswegs, dass er auch wirklich im biologischen Sinne tot ist! Denn alle Vitalfunktionen eines für hirntot erklärten Menschen sind weiterhin vorhanden.

Das heißt nichts anderes, als das ein solcher Mensch nicht tot ist, sondern dass er LEBT!

Erst nachdem einem solchen Menschen die Organe entnommen wurden, ist er wirklich tot.

Es handelt sich daher bei der Entnahme der Organe an einem lebenden Menschen um eine VORSÄTZLICHE Tötung, die als MORD definiert ist!!!

Denn nichts anderes ist es, wenn einem lebenden Menschen seine Organe entnommen werden: ES IST MORD!!!

Darüber hinaus gibt es überhaupt gar keinen hirntot, denn wenn das Gehirn biologisch wirklich tot ist, versagen — ähnlich wie bei einem Nieren-, Leber-, Lungen-, Darm- oder Herzversagen — auch die übrigen Vitalfunktionen eines biologisches Lebewesen — zu dem der Mensch nun einmal zu 100 % gehört!!!

Das Wort „hirntot“ ist ein juristischer Begriff, um einen Menschen gesetzlich für tot erklären zu können! Und zwar ausdrücklich mit dem Ziel, einen solchen Menschen ERMORDEN ZU KÖNNEN, indem ihm seine Organe entnommen werden und ohne daß die Täter = MÖRDER für ihren MORD (bisher nicht) zur Rechenschaft gezwungen werden (können)!!!

An und für sich handelt es bei der „Hirntod-Erklärung“ um die rassistische Ideologie der Nazis und den weltweiten Befürwortern der Euthanasie:

Nur, daß heute eben nicht mehr gesagt werden kann:
“Alten, Behinderten, Jenischen, Juden, Kranken, Roma, Sinti oder Slaven, kann man gesetzlich ihr Leben nehmen, um aus deren Knochen Seife zu machen oder ihnen ihre Organe am lebendigen Leibe zu entnehmen!

Heute braucht es nur noch einen Unfall eines Menschen, der dann für „hirntot“ erklärt wird, um ihn zu ERMORDEN!!!

Μόναχο Αωξ
Ist eigentlich durch eine repräsentative Befragung bekannt, wie hoch der Anteil der Zustimmer bzw. Widersprecher unter den Besitzern eines Organspendeausweises ist?

Wenn irgendwie festgestellt werden konnte, dass ein Drittel der Deutschen einen Organspendeausweis bei sich trägt und generell 84 Prozent der Deutschen einer Organspende zustimmen, sollte die ganze Diskussion darüber eigentlich unnötig sein, weil genügend Spenderorgane vorhanden sein müssten, wenn man unterstellt, dass unter den Deutschen mit Organspendeausweis dann auch in etwa 84 Prozent Zustimmer sind.
Das bedeutet, dass Unfälle mit Hirntodfolgen gesteigert werden sollten, um mehr Transplantate zu erhalten. Das zu forcieren traue ich selbst der Mehrheit im Bundestag und Bundesrat nicht zu.

NIEMAND HAT ETWAS GEGEN EINE SPENDE SEINES BLUTES ODER IRGENDEINES ORGANS; AUF DAS VERZICHTET WERDEN KANN; OHNE DAß ES DAS EIGENE LEBEN GEFÄHRDET!!! 
Der Bundespräsident der BRD – Frank-Walter Steinmeier hat auch eine seiner Nieren zum Überleben seiner Frau Elke Büdenbender GESPENDET!!!

DARAN IST auch GAR NICHTS VERWERFLICH!!!

  • Georg Löding Eine gute Idee!

    Besser jedoch wäre es, wenn KEINEM Menschen nur deshalb die Organe entnommen werden “dürfen“, weil er für hirntot erklärt wurde!

    Ich habe u.a. zwei Nieren, eine Milz, Haut, einen Dick- und Dünndarm sowie Blut und meine Hoden (einen könnte ich auch spenden 😜), die im Laufe des Lebens Trillionen von Spermatozoon produzieren, die ich auch spenden kann. Ein Mensch weiblichen Geschlechst kann hingegen nur rund 400.000 Eizeillen spenden.

    Davon kann ich eine Niere und meine Milz, darüberhinaus einen Teil meiner Haut, meines Dick- und Dünndarms, bestimmte Teile aus meinem Rückenmark, jeden Monat einen halben Liter Blut und – wie gesagt – einen Hoden und meine Spermien spenden!

    … und das kann ICH freiwillig TUN!!!

    Das war es!

    Warum wollen „die“ aber auch noch meine zweite Niere,
    Jeden Tropfen Blut in meinem KÖRPER ???

    DER MEIN MIR GEHÖRENDESEINZIG MIR GEHÖRENDES – EIGENTUM IST!!! —

    Wozu brauchen die auch noch MEINEN zweiten Hoden, mein Herz, meine Leber???!!!

    Und noch eine Frage!

    Fast alle „Abgeordnete“ WOLLEN gesetzlich verankern, dass jedem Menschen, der für „hirntot ERKÄRT“ wird, seine Organe entnommen werden dürfen …

    … und darüberhinaus auch jedem lebenden Menschen diese entnommen werden dürfen, wenn er beispielsweise nach einem Skiunfall für hirnttot erklärt wird:

    ***Im Dezember 2013 zog sich Schumacher bei einem Skiunfall schwere Kopfverletzungen zu; seitdem befindet er sich in medizinischer Rehabilitation.***

    Nö! Er ist seit dem „hirntot“!!!

    Und eine zweite Frage!

    Wenn es ‚unserenAbgeordneten und ‚unserenRegierungsmitglieder
    Doch So Am Herzen liegt
    ,

    dass wir endlich mehr Organe spenden – nach dem wir für hirntot erklärt wurden:

    WARUM ZEIGEN uns die Abgeordneten, Minister und die Kanzlerin und der Bundespräsident DANN NICHT IHRE ORGANSPENDE-Ausweise, die es erlauben — obwohl sie noch LEBEN — ihnen die Organe zu entnehmen ??? !!!

    FCK!!!  Organ ***SPENDE***
    an Menschen, die noch LEBEN!!!

Bemerkenswert

Kay Strathus: Ein Staat, in dem 40 Jahre lang Mangel herrschte

zu „die DDR war kein Fehler“

Im der „Rotfuchs-Ausgabe“ vom Mai 2019 ist folgender wunderbarer Leserbrief:
„Zu Kay Strathus: Die DDR, ein Staat, in dem 40 Jahre lang Mangel herrschte, RF 252, S. 32

Ja, es stimmt wirklich:
Wir hatten in der DDR tatsächlich vierzig Jahre lang weniger angehimmelte Leistungsträger, angepaßte Kirchen, angewiesenen Teamgeist, Apotheken, Arbeitsplatzangst, Ärztemangel, Automobilklubs, Bankenskandale, Banküberfälle, Baumärkte, Biersorten, Bordelle, bunte Zeitschriften und Bild-Zeitungen,
weniger Einkaufscenter, erschossene Schüler, exklusive Hotels, fahrbare Verkaufstellen, Falschgeld, Falschheit unter Kollegen, freie Außendienstmitarbeiter, freiwillig unbezahlte Überstunden, zugedröhnte und kiffende Discobesucher, geschlossene Bahnhöfe, Glasfassaden, Golfplätze, hohe Benzinpreise,
weniger hohe Krankenversicherungsbeiträge, Industriebrachen, Karrieregeilheit, Keuchhusten-erkrankungen, Kinderarmut, Kinderbetreuungskosten, kommerzielle Werbung, Küchenstudios, leere Gaststätten, leere Kultursäle, leere Neubauwohnungen, Mode-Labels,
weniger Münzsorten, Nachtangst, Notare, öffentlich dargestellte Kriminalität, Preisstreß, Privatfernsehsender, Raubüberfälle, Rechtsanwälte, Reiche, Reiseunternehmen, Reiseverkaufsveranstaltungen, Reiterhöfe, Scheindemokratie, schlechte Bildungsnoten, Schnapsvielfalt, Schulabbrecher, Sicherheitsdienste, Singles, Sozialneid, Spielhöllen, Steuerbetrüger, Tankstellen mit Brötchenverkauf,
weniger Teilzeitarbeit, teure Medikamente, teure Tageszeitungen, Tuberkulosekranke, überdimensionierte Großprojekte, unbezahlbare Reisefreiheit, unverbindliche Freundlichkeit, Verkehrstote, Versandhandel, Versicherungen, Waffenrechte, Währungsspekulation, Waschmittelmarken, Wirtschaftsprüfer, Zukunftsnot und so weiter…
Ronald Dietrich Wandel, Oberlungwitz“

Und solche Menschen aus der DDR werden seit nun schon 30 Jahren von den Politikern aller Parteien, in der Partei die Linke mit einigen Ausnahmen, von den mit über 4 Milliarden an Steuergeldern finanzierten DDR-Aufarbeitern als „Betonköpfe“ bezeichnet. Geht es noch menschenverachtender?

Sascha's Welt

DDRDeutsche Demokratische Republik (DDR). Die DDR ist ein sozialistischer Staat in Mitteleuropa. Sie umfaßt eine Fläche von 108.178 km², auf der fast 17 Millionen Menschen leben. Im Norden grenzt die DDR an die Ostsee. lhre Nachbarländer sind im Osten die Volksrepublik Polen, im Süden die Tschechoslowakische Soziali­stische Republik (ČSSR), im Westen und Süden die Bundesrepublik Deutschland (BRD). Nach der Zerschlagung des Fa­schismus im zweiten Weltkrieg war Deutschland von den Truppen der UdSSR, der USA, Großbritanniens und Frankreichs besetzt und in vier Besatzungszonen ein­geteilt. Auf Betreiben der Kapitalisten in Westdeutschland und mit Unterstützung der westlichen Besatzungsmächte wurde das Land 1949 gespalten. Aus den west­lichen Besatzungszonen wurde die Bun­desrepublik Deutschland (BRD) gebildet. Die Arbeiter und Bauern in der sowjeti­schen Besatzungszone waren dagegen entschlossen, die antifaschistisch-de­mokratische Entwicklung, die im östlichen Teil Deutschlands seit 1945 eingesetzt hatte, weiterzuführen. Sie gründeten am 7. Oktober 1949 den ersten sozialistischen Staat in der deutschen Geschichte…

Ursprünglichen Post anzeigen 554 weitere Wörter

Bemerkenswert

Erinnerung an den Blutmai 1929

Sascha's Welt

1. Mai 1929: 10 Tote, 170 Schwerverletzte,
1000 Verhaftete
. Barrikaden werden gehalten.

Rote Fahne (2. Mai 1929 – Wien): Gestern zogen mehr als 200.000 Arbeiter durch die Straßen Berlins. An einer ganzen Reihe von Stellen wurden zur Abwehr von Polizeiattacken Barrikaden errichtet. Zum Sturm auf drei Barrikaden im Wedding setzte die Polizei, nachdem ihre ersten Angriffe fehlgeschlagen waren, ein Panzerauto mit schweren Maschinengewehren ein, die unausgesetzt gegen die Arbeiter feuerten. Überdies waren sämtliche Schupobeamten mit Karabinern ausgerüstet. Die Gesamtzahl der Toten beträgt bisher 19, die der Verwundeten  166. Mehr als 1000 Arbeiter wurden verhaftet.
Blutmai 1929

Ursprünglichen Post anzeigen 747 weitere Wörter

Bemerkenswert

Kommentar zu einem Kommentar —

bei WP kann ich noch immer „meine Gedanken“ speichern, 
d. h., ich kann hier meine erkannten Wahrheiten veröffentlichen
und bisher habe ich hier NIEMALS etwas veröffentlicht,

VON  dem Ich NICHT Weiß, dass es WAHR IST!

@ Max Labude zu: „Die Ukraine und im besonderen die Krim die Katharina die Große einst von den Osmanischen Reich ausgespannt hat, wird immer Russisch bleiben …“
 
Zunächst: Die Ukraine und die Krim sind an und für sich zwei Paar unterschiedliche Schuhe.
 
Historisch siedelten sich längst des Dnepr verschiedene Stämme – u.a. Bulgaren, Chasaren, die Rus uva. an – Die Rus stammen vermutlich aus Skandinavien [Waräger (Wikinger)].
 
Die *Wikinger* („Norweger“, “Schweden“ und „Finnen“ – ein *Turkstamm*, wie die Bulgaren und Ungarn) unterhielten wohl schon in der Spätantike mit Rom „gute Geschäftsbeziehungen“ — das heißt, sie waren die Menschen-Jäger in der ‚vorchristlichen‘ Zeit Mittel- und Osteuropas und verschleppten die Eingeborenen (‚europäischen‘ Menschen) in die damals großen Handelszentren – wie Rom und Byzanz – und verkauften dort die zu Sklaven gemachten Menschen.
 
Für diesen SKLAVENHANDEL hatte bereits das Römische Reich bedeutende Handelszentren in Irland (Dublin), England (London), Süd-Schweden und der heutigen Ukraine (KIEW!) errichtet.
 
Einschub:
 
Weshalb die Menschen aus Mittel- und Osteuropa zunächst nach Dublin, London, Süd-Schweden verschleppt wurden, um dann nach Paris, über Lyon und Marseille oder direkt nach Rom oder über KIEW und die Handelskolonien an der Küste der KRIM nach Byzanz derart ‚umständlich‘ vermarktet wurden, ist mir bis heute (zunächst einmal) ein Rätsel.
 
Ich weiß nur, daß diese Menschen in Byzanz oder Rom weiter an die Groß-Händler aus Nordafrika (Ägypten, Algerien, Libyen, Marokko und Tunesien [ehemals Karthago]), Äthiopien, Afghanistan, Arabien, China, Indien, ‚Israel‘, den Libanon, ‚Persien‘, den Sudan, Somalia und Syrien VERKAUFT wurden,
 
die diese Menschen dann weiter an an „Kleinhändler“ VERSCHACHERT HABEN, um sie dann auf den damaligen Märkten ‚ihrer‘ Länder weiterzuverkaufen.
 
Nachdem das Römische Reich im Westen „offiziös-historisch“ ‚untergegangen‘ war, verlagerte sich dieser abscheuliche Menschenhandel nach Byzanz:
Im Süden Europas des Römischen Reiches kam damit die Sklaverei (zunächst) zu einem Ende.
 
Aber keineswegs war dies das Ende für die bis heute mächtigste Handelsorganisation der „westlichen“ Welt! … Sie hockt anstatt (anti) der PHILOSOPHIE des Juden und Rabbiners ‚Jesus‘ … weiter „auf dem Thron der westlichen Welt“ und bestimmt mit ihrem über Jahrtausende GERAUBTEN Vermögen weiterhin die Geschicke der „westlichen“ Welt!
 
Einschub Ende
 
Katharina die Große — und ich muß es betonen!

DIE Große!!!

 
Sie ***dieses Weib*** Hat mit der Annexion der Krim
DIE Raubzüge — Die MENSCHENJAGD — im Osten Europas BEENDET!
Klar toben die Banker und Kapitalisten bis heute über SIE! und VERBREITEN ihre LÜGEN über SIE!!!
 
Sorry!
Hier im Westen weiß doch jedes Kind, dass Sie Sich zeitlebens von Pferden, Eseln – und nach Beliebigkeit VERWERFLICHER Propaganda – von Kamelen hat FICKEN LASSEN! —
 
Mehr SCHEIßE und VERSCHMÄHUNG kann einer FRAU (bis heute, im Nachhinein) DOCH GAR NICHT angetan oder vorgeworfen werden!!!
 
DOCH Sie HAT den SKLAVENHANDEL der „weißen Rasse“ BEENDET!!!
 
… und Wenn ich mir eine Gottheit zur ANBETUNG aussuchen würde:
 
DANN Wäre Katharina (dem Geschlecht nach eine Ungarin aus Sachsen, also eine *Türkin*)
 
MEINE WAHL !!!
 
Wer mag: Kann mir ein “LIKE‘ geben! Das würde mich jedenfalls auferbauen
HIER weiteren Geschichtsunterricht zu veröffentlichen — Der Den „Herrschenden“ … so gar nicht in den Kram ‚passen‘ Kann!
 
Aber — ich bin ja nicht DOOF oder BLÖDE:
 
Die GESCHICHTE, die ich analysiert habe, MUß VON DER „gelehrten“ PROPAGANDA verworfen WERDEN!
 
WESHALB ich mit meiner Auffassung ALS SPINNER!!! abgetan werde!
 
MACHT aber NIX: Ich habe schließlich ACHT KINDER und mittlerweile Vier Enkel!!!

 

Bemerkenswert

Am 8. Mai — Russland 9. Mai …

… ist der 74. Jahrestags der bedingungslosen Kapitulation der Wehrmacht des Deutschen Reiches.[*1]

Wenig bis gar nichts hat die große Masse der Bevölkerung in Deutschland, die seit 1949 von der BRD im Auftrag der US-Armee verwaltet wird, gelernt.

Wieder stehen deutsche Waffen, deutsches Gelt, morden mit in aller Welt! deutsche Soldaten an der Ostfront. Wieder wird billigend ein Großer Krieg mit Russland in kauf genommen. Wieder sollen die hier lebenden Menschen vom Monopol-Kapital für die Interessen der Kapitalisten ins Feld geführt und verheizt werden!

Wenn dieser menschliche WAHN,

der sich mit den IRRTÜMERN der Scholastiker, Theologen und Philosphen - vor allem den der Philosophen des RECHTS (IUS) [Juristen genannt] VERBUNDEN HAT- die sich zu einer Einheit gegen die Wissenschaft und den menschlichen Verstand verbündet - ja geradezu VERSCHWOREN  haben - für die der Kapitalismus  hundertmal mehr Geld ausgibt, als zur Beseitigung des ELENDS hungernder Menschen, die unsere Brüder und Schwestern, unsere KINDER --- die unser "EIGEN FLEISCH und BLUT" sind!!! --- 

Wie kann ein Mensch in den Kapitalisus auch nur noch einen Pfifferling HOFFNUNG stecken???

NICHT aufhört:

Dann braucht uns auch kein Gott mehr zu Gnaden,
weil wir dadurch die Zukunft unserer Kinder bereits vergeigt haben!!!

[*1] Seit dem Jahre 1871 wird uns – nicht nur den hier lebenden Menschen sondern aller Welt – „klargemacht“, daß das „Deutsche Reich“ ein STAAT  [*A] wäre,
obwohl es sich lediglich um den NAMEN eines militärischen Bündnisses von 26 ‚deutschen‘ Staaten handelt, der als „Ewiger Bund“ bezeichnet wird:

Seine Majestät der König von Preußen im Namen des Norddeutschen Bundes, Seine Majestät der König von Bayern, Seine Majestät der König von Württemberg, Seine Königliche Hoheit der Großherzog von Baden und Seine Königliche Hoheit der Großherzog von Hessen und bei Rhein für die südlich vom Main gelegenen Theile des Großherzogtums Hessen, schließen einen ewigen Bundzum Schutze des Bundesgebietes und des innerhalb desselben gültigen Rechtes, sowie zur Pflege der Wohlfahrt des Deutschen Volkes. Dieser Bund wird den Namen Deutsches Reich führen und wird nachstehende Verfassung haben.

I. Bundesgebiet

  Das Bundesgebiet besteht aus denStaaten Preußen mit Lauenburg, Bayern, Sachsen, Württemberg, Baden, Hessen, Mecklenburg-Schwerin, Sachsen-Weimar, Mecklenburg-Strelitz, Oldenburg, Braunschweig, Sachsen-Meiningen, Sachsen-Altenburg, Sachsen-Koburg-Gotha, Anhalt, Schwarzburg-Rudolstadt, Schwarzburg-Sondershausen, Waldeck, Reuß ältere Linie, Reuß jüngere Linie, Schaumburg-Lippe, Lippe, Lübeck, Bremen und Hamburg.

[*A] … und wirklich: Ich bin kein Anhänger des Etatismus – eines nach Augustinus (*a) »Gottesreiches, welches die Menschen zu errichten hätten« und in diesem Zusammenhang keineswegs ein Anhänger von Hegel (*b), der sich in seinem metaphysischen WAHN, den STAAT als höchstes IDEAL und als das Ergebnis der Geschichte der Menschheit herbei fantasierte!

(*a) Augustinus von Hippo, auch: Augustinus von ThagasteAugustin oder (wohl nicht authentisch) Aurelius Augustinus (* 13. November 354in Tagaste, auch: Thagaste, in Numidien, heute Souk Ahras in Algerien; † 28. August 430 in Hippo Regius in Numidien, heute Annaba in Algerien) 

(*b) Georg Wilhelm Friedrich Hegel (* 27. August 1770 in Stuttgart; † 14. November 1831 in Berlin) war ein deutscher Philosoph, der als wichtigster Vertreter des deutschen Idealismus gilt.

 

Bemerkenswert

CO₂ macht mich warm an

Dass die Erdoberfläche nicht 6°C sondern im Mittel 20°C warm ist liegt daran, dass unsere Atmosphäre, insbesondere das CO, wie eine Decke die Oberfläche wärmt.

Prof. Dr. Ulrich Walter, Diplom-Physiker, ehemaliger Wissenschaftsastronaut [*1]

Interessant, oder? Die Atmosphäre, insbesondere das CO₂ wärmt also die Oberfläche der Erde. Tja, wer das glaubt, wir sicherlich selig. Aber so ein Unsinn kommt ja aus dem berufenen Mund eines Professors und muss damit schließlich gültig sein.

Nein, lieber Herr Professor, weder die Athomsphäre noch die Gase, die sich in ihr befinden, auch das CO₂ – erwärmen die Erdoberfläche nicht. Die Erdoberfläche wird von der auf sie treffenden Sonnenstrahlen erwärmt. Aber hören wir diesen Professor selbst:

Nähert man sich aber einem Stern, etwa unserer Sonne, dann treffen deren Lichtstrahlen auf eine Seite der Körperoberfläche und erwärmen sie. Die nicht angestrahlte Seite der Oberfläche bleibt eiskalt. Wenn ich also auf der ISS einen Raumspaziergang mache, dann wird die sonnenzugewandte Seite etwa 100°C heiß. Davor muss mich mein Raumanzug schützen. Wenn ich auf der Nachtseite der Erde bin, dann bekomme ich nur die schwache Infrarotstrahlung der Erde ab, die die Oberfläche meines Raumanzugs auf etwa -100°C abkühlen lässt.Die Temperatur eines Körper hängt also stark davon ab, wieviel Lichtstrahlen auf einen Körper fallen und somit vom Abstand zur Sonne.

Die Erdatmosphäre gleicht eher Ihrem Raumanzug, den Sie außerhalb der ISS getragen haben; ohne Atmosphäre würde sich die Oberfläche der Erde tagsüber auf bis zu 121 °C erwärmen und auf der sonnenabgewandten Seite bis zu minus 156 °C abkühlen. Lebensbedingungen wie auf dem Mond.

Die Gase in der Atmospähre können nur dann etwas erwärmen, wenn ihnen vorher selbst Wärmeenergie zugeführt wurde; an und für sich sind die Gase und alle anderen Stoffe Wärmeleiter, können jedoch keine Wärme abgeben, die ihnen nicht zuvor zugeführt worden ist; sei es nun indirekt durch das Sonnenlicht, das auf die Erdoberfläche trifft oder durch die zu 98 % heiße Erde selbst, die unter ihrer dünnen Kruste, die sie umschließt, zwischen 1.400 °C und 1.600 °C heiß ist.

Leute zieht euch warm an, die Kälte greift den Darm an.

[*1] in https://www.welt.de/wissenschaft/article160308461/Wie-warm-ist-es-im-Weltraum.html

 

Bemerkenswert

Der Übermensch

Da kann ein Idiot drauf kommen und „denken„, dass es dann auch einen Untermenschen geben müsste! Das Wort Übermensch darf doch aber nicht wortwörtlich versucht werden zu begreifen, denn sonst hätte Nietzsche ja wohl den Übermenschen nicht auch als Kind bezeichnet.

Für mich ist der „Übermensch“, der Mensch, der sich Selber befreit und erworben hat; der erkannt hat, dass der „Staat“, die „Gesellschaft“, der Mensch die Religionen und Philosophien gemacht hat, die ein falsches Weltbild produzieren und den Menschen versuchen „Phantastisch“ zu verwirklichen,*weil der Mensch keine wahre Wirklichkeit besitzt*. (Marx)

Für mich ist der Übermensch, der Mensch, der anerkennt, dass

»Die Materie die außerhalb und unabhängig vom Bewußtsein existierende Realität ist, sie damit die letzte Quelle der Erkenntnis ist … die einzige ‚Eigenschaft‘ der Materie, an deren Anerkennung der philosophische Materialismus gebunden ist, ist die Eigenschaft, objektive Realität zu sein, außerhalb unseres Bewußtseins (*1) zu existieren.« – Lenin W. I. Lenin: Materialismus und Empiriokritizismus. In: Werke, Bd. 14, S. 260

(*1) Bewußtsein ist damit die subjektive Realität, die zunächst von der Gesellschaft, der Philosophie, der Religion, dem ‚Staat‘, der jeweiligen Kultur, in die ein Mensch hineingeboren wird, erzeugter, gemachter und durch Sprache und Erziehung vermittelter Idealismus, auf den der Mensch in seinem Denken abgerichtet und dressiert wird.

Bemerkenswert

Mann scheut sich … mich zu widerlegen ….

Mann scheut sich … mich zu widerlegen … (???)
Weil ich die Wahrheit über ein verkommenes System beim Namen nenne???


WAS ist denn das WAHRE am Kommunismus?

Worum wird sich eigentlich gestritten?

Und warum wird die marxistisch-leninistische Philosophie derat bekämpft, dass hunderte von Millionen Menschen — in den letzten hundert Jahren — deshalb – also für die Wahrheit, die bereits Jesus vor 1990 Jahren bekannt gemacht hatte – Ermordet WURDEN!?

*Glaubt denn der „Westen“ – das Ewig-Gestrige Abendland – es könne auf Ewig mit seiner Perversen Kultur des Todes – was sie als LEBEN predigen, während sie den Tod verbreiten – weitermachen???

Glaubt der Todeskult ECHT, dass die Menschheit auf Ewig weiter dessen LÜGEN fressen wird, um daran zu ersticken???


DIESE Augen LÜGEN NICHT!


Bemerkenswert

Hammer oder Amboß sein. goethe

 Johannes Anunad 18/04/2019 UM 22:51 „„ganz genau Wissenden“, Untermalende und „Beweisende“ mit wohlklingenden, gut ausgewählten Zitaten Anderer…

„Nichts Genaues, weiß man nicht“, ist anderes gemeint und wird – losgelöst vom eigentlich Gesagten – verstanden, als was dieses Redewendung eigentich aussagt.

Wenn ich jedoch etwas Genaues weiß, dann ist es mir halt auch ein Anliegen, dieses Wissen mit-zu-teilen. Manches von dem, was ich dann mitteile — und ich teile nur, was mir wichtig ist — wird verstanden; vieles jedoch nicht.

Du hattest u. a. geschrieben, dass

a) du es als regelrecht ermüdend findest und auch etwas ernüchternd, mit welcher Akribie Jede(r) seine/ihre jeweilige MEINUNG und Auslegung gewisser Matrix-Phänomene verteidigen bzw. verargumentieren, die wir allgemein als „gegebene Realität“ zu betrachten gewohnt sind.

b) Jedenfalls gewissermaßen.

c) Weil wir uns ja als AUFGEWACHT betrachten und ganz genau wissen, wo der Fehler liegt und wie er zu beheben ist.

d) WAS bitte IST denn nun letztlich dran an diesen MEINUNGEN – unter der Maßgabe, dass wir es vermutlich doch ALLE recht genau wissen oder zumindest FÜHLEN, ahnen, worin es liegt, das ANDERE, das NEUE, das menschliche „gute Leben“? Auf einer subtileren Ebene, auf der wir Seelen, Wesen… uns gewiss sehr, sehr einig sind…

e) Ich bin mir bewusst: Ich wiederhole mich:
MENSCH SEIN, WIRKLICH MENSCH SEIN enthebt uns ALLER derartigen Disk[u]ssionen und Betrachtungen um jegliche „Rechtsräume“ und „Rechtsauslegungen“.

f) WARUM?
Weil sie für MENSCHEN schlicht irrelevant sind! BEDEUTUNGSLOS! Schon IMMER bedeutungslos waren und auch künftig sein werden.
MENSCHEN brauchen weder RECHT, noch – menschengemachte – REGELN, noch Gesetze oder Vorschriften!

In meinem vorhergehenden Kommentar hatte ich u.a. geschrieben: „Jeder Mensch — ohne Ausnahme — lebt in [S] EINER eigen „Matrix“

Aus meiner Matrix heraus empfinde ich die unter a) bis f) aufgeführten „Aussagen“ gefühlsmäßig zunächst als Angriff auf mein Eigenes – sehr gutes – Sein; zweitens ist vieles — nicht alles — was du da geschrieben hast, ist für mich zwar nachvollziehbar, jedoch mental und von der Logik her *für mich* und aus *meiner Sicht* falsch.

Zu a):

mit welcher Akribie Jede(r) seine/ihre jeweilige MEINUNG und Auslegung gewisser Matrix-Phänomene verteidigen bzw. verargumentieren, die wir allgemein als „gegebene Realität“ zu betrachten gewohnt sind.

1.) „gewsisse Matrix-Phänomene gibt es nicht, weil es die EINE Matrix gar nicht gibt.

In der Welt, in der wir leben, gibt es mindestens sieben unterschiedliche Kulturen, die Menschen gemacht SIND. Davon haben sich zwei als besonders „stark“ oder „zum Überleben besonders vorteilhaft geeignet‘‚ „durchgesetzt“ und entsprechend verbreitet:
Zum Einen: die Schuldkultur, zum Anderen: die Schamkultur. Diese beiden „Haupt-Kulturen“ sind kein Zufall, sondern wurden von Menschen über viele Jahrtausende hindurch entwickelt und stetig verfeinert. Sie haben sozusagen die Welten der Menschen, ihre Kulturen, Religionen, Gesellschaften GEMACHT!

2.) Hier kann ich nur für mich Selber sprechen: Ich habe mich bereits vor zehn Jahren von „meinen“ MEINUNGEN verabschiedet, nachdem ich erkannt hatte, dass ‚meine‘ Meinungen nichts anderes Gewesen Sind, als die Wiederholungen anderer Menschen, die vor mir gelebt haben; und deren Meinungen als Wahrheiten weitergegeben werden.

3.) Bisher kenne ich in diesem Blog niemanden, der „seine/ihre“ Meinungen oder Auslegungen verteidigt oder „ver-argumentiert“ …

3. a) Hier IST NIEMAND „wir“: „die wir allgemein als „gegebene Realität“ zu betrachten gewohnt sind.

=> mit dieser Aussage unterstellst du, dass jenes, was du Selber allgemein als „gegebene Realität“ zu betrachten gewohnt Bist.“ auch auf mich und alle anderen Menschen, die hier schreiben oder kommentieren zutreffen würde. Dagegen verwahre Ich Mich! Denn Du kennst mich nicht und Ich kenne Dich nicht! Du weißt nicht, wie ich TICKE! Du kannst nur wissen, dass auch ich ein Mensch bin!

Zu b.) Kurz: Kein Kommentar

Zu c.)

Weil wir uns ja als AUFGEWACHT betrachten und ganz genau wissen, wo der Fehler liegt und wie er zu beheben ist.

Außer bei Mir Selber, kann ich bei den anderen Menschen, die hier schreiben, eine solche Anwandlung von HYBRIS bisher nicht feststellen! —
Ja! Ich habe sehr feste, unverrückbare STANDPUNKTE in meinem Leben und die haben unzweifelbar etwas mit Meiner christlich-religiös-philosophischen “Sozialisierung“ (… meiner Mutter, der Gesellschaft, ihrer Erziehung, Prägung, Schulbildung usw., der ich “ausgeliefert“ und “unterworfen“ gewesen bin) zu tun:

Diese „Standpunkte“ VERBIETEN es MIR beispielsweise, einen anderen Menschen zu ermorden!

Auf der anderen Seite:
KANN Ich jedoch JEDES Lebewesen — auch Menschen — OHNE jede Gefühlsregung TÖTEN!!!
… und Ich HABE auch keine Scheu davor, einen Menschen zu „MORDEN“, der sich an einem meiner zehn (14) Kinder oder vier Enkel oder meinen zwei Frauen vergreift!!! …

… Gegen einen Menschen, HABE Ich kein “Mitleid“ oder “Erbarmen“:
Mein — aus Damaskus-Stahl Geschmiedetes Messer – scharf, wie eine Rasierklinge – — Trennt einem derartigen Verbrecher in einer ZEHNTEL SEKUNDE seinen Kopf vom Hals => das geht sogar noch schneller als das Fallbeil – die *humanste* Methode, um MÖRDER hinzurichten!!!

Ich habe Hühner, Enten, Schafe, Ziegen, Kühe, Schweine GETÖTET und anschließend Geschlachtet und dann das Fleisch gegrillt, gekocht, gebraten und GEMEINSAM mit anderen Menschen gegessen!!!

Zu d.)

Sieh es mir nach! Für Mich IST das „Psychose“ pur!

Zu e.)

Ich bin mir bewusst: Ich wiederhole mich: MENSCH SEIN, WIRKLICH MENSCH SEIN enthebt uns ALLER derartigen Disk[u]ssionen und Betrachtungen um jegliche „Rechtsräume“ und „Rechtsauslegungen“.

Damit hast du Absolut Recht!

Doch ein solches !!! Menschsein !!! kann nur im Dschungel oder der Savanne, auf dem Meer oder einer Wüste ER-Lebt und GE-Lebt werden!!!

Zu f.)

Auch damit hast du recht — aber halt nur dann, wenn du Selbst Dich zu einem ABSOLUTEN Säugetier „denkst“!!!

— ALSO Außen vorlässt, dass du Selber auch ein DENKENDES Lebewesen bist!

Ich habe Mir für diese MIT-TEILUNG an Dich, Johannes Anuand, nun mehr als zwei Stunden Zeit genommen …

Einzig und Allein, um dir GUTEN MENSCHEN Johannes Anunad die Botschaft der Agape = „Liebe“ …

Ich habe dir Hiermit — Johannes Anunad —

meine ganze Aufmerksamkeit, ACHTUNG und ALLE Meine ACHTSAMKEIT DIR und Deinem Leben gegenüber GESCHENKT

Geh, gehorche meinen Winken,

Nutze deine Alten Tage,
Lerne, wenn auch spät, klüger sein:

Auf des Glückes großer Waage
Steht die Zunge NIEMALS ein;

Du KANNST steigen oder sinken,
Du KANNST herrschen und gewinnen,

Oder DIENEND Nichts verlieren,

MUßT NICHT Leiden
WOZU triumphieren???

Amboß oder Hammer sein.

Mach‘ den Amoß und den Hammer!
Höre auf mit dem Gejammer!

LERNE beide zu gestalten
Lerne deinen Hammer führen!

und des Lebens Schwert zu generieren!
Niemand muß sich dafür genieren.

Lasse Deine eignen Kräfte walten
Hör mal auf, dich zu gestalten

Bemerkenswert

Das GEREDE von der „Matrix“

Das GEREDE von der „Matrix“

Die MATRIX GIBT ES NICHT!

„Matrix“ ist eine Metapher, ein abstraktes Sprachbild,
die für die vielen falschen „Gedankengebäude“,
bzw. irrationalen religiösen oder philosophischen
„Ideen-Welten“ steht, in die ein Mensch – je nach Gebiet,
Geschichte und Kultur hineingeboren wird.

Jeder Mensch wird als natürliches (biologisches) Lebewesen geboren – und bleibt es auch sein Leben lang:

Ich – wie jeder andere Mensch auch – wir bleiben zeit unseres Lebens: MENSCH!

[Klar: aus mir kann ein „irgend WAS“ gemacht werden – und andere Menschen können mir irgendein Label, irgendeinen Stempel aufdrücken und mich mit allem “Guten“ oder “Bösen“ bezeichnen, mich “Loben“ oder “Verfemen“! ALL DIES ändert jedoch GAR NICHTS daran, dass ich Mensch bin und bleibe!!!]

Doch gleichzeitig wird jeder Mensch auch in eine Gruppe von Menschen (Familie, Klan, Stamm, Volk, Gesellschaft) mit ihren Vorstellungen, Religionen, Philosophien, Idealen (Ideologien), tradierten Verhaltensweisen und Traditionen hineingeboren, von denen er erzogen und geprägt — und im schlimmsten aller Fälle — wie sie in jeder Schuld- oder Schamkultur anzutreffen sind!!! — mit Methode abgerichtet und dressiert!

Jeder Mensch IST dieser WIRKLICHKEIT des bereits Vorhandenen zunächst einmal „hilflos ausgeliefert“

— Die Philosophie und Lehre der Agape (Evangelium genannt) bezeichnet „den Zustand, der der Illusion bedarf“, – und der von der Illusion, die ja für WAHR gehalten wird (für wahrhaftig gehalten werden muß!!!) aufrechterhalten wird, als „SÜNDE“.

Freilich müssen sich die Menschen, die in einer von der Religion geschaffenen Welt geboren und aufgewachsen sind, unter Sünde etwas anderes vorstellen, als was das Abstraktum ‚Sünde‘ bedeutet, nämlich: Verfehlungen (am und gegen das jeweilge Gesellschafts-System, welches mit dem Begriff „GOTT“ gleichgesetzt wird!, für die sich der Mensch schämen oder schuldig FÜHLEN SOLL!!! —

\\\ ///

Seit 52 Jahren vertraue ich “Jesus“;
seit 44 Jahren lese ich die Bibel;
seit 20 Jahren kann ich die Texte der Bibel übersetzen;
seit fünf Jahren lese ich die „wichtigsten“ Aufsätze von Lenin
und habe drei Vorträge von Marx und zwei Kommentare von Engels gelesen …

\\\ ///

In meinen vergangenen 52 Jahren (ich werde gerade mal 57 Jahre alt),
habe ich viele tausende von Bücher gelesen:

Die Werke

*Das Kapital* von Marx oder seine „Kritik an der Hegelschen Rechtsphilosophie“,

die Werke von

Immanuel Kant (1724)
Gotthold Ephraim Lessing (1729)
Goethe (1749) => Beachte! Schiller (1802) !!!
Friedrich Wilhelm Christian Carl Ferdinand von Humboldt (* 22. Juni 1767 in Potsdam; † 8. April 1835 in Tegel)
Friedrich Wilhelm Heinrich Alexander von Humboldt (* 14. September 1769 in Berlin; † 6. Mai 1859 ebenda)
Hegel (1770)
die Sprachwissenschaftler und Volkskundler Jacob Grimm (1785–1863) und Wilhelm Grimm (1786–1859)
Hegel (1770)
Schoppenhauer (1788)

\\\ /// HABE ICH NICHT gelesen!!!

Ich kenne nur AUSZÜGE davon!

— — Thom Ram — — könnte mein Vater sein!

@ DET !!!

Jeder Mensch — ohne Ausnahme — lebt in [S] EINER eigen „Matrix“

Aus einer EIGENEN Zufriedenheit HERAUS
— nenne ich es: *Vogelperspektive* —

BLEIBT nur EINES:

Jeder Mensch IST und BLEIBT

— solange er lebt und atmet —

GUTES SEIN!!!


Bemerkenswert

Shakespeare, Goethe, Marx, Lenin, Löding

»Die Materie ist die außerhalb und unabhängig vom Bewußtsein existierende Realität, sie ist damit die letzte Quelle der Erkenntnis … die einzige ‚Eigenschaft‘ der Materie, an deren Anerkennung der philosophische Materialismus gebunden ist, ist die Eigenschaft, objektive Realität zu sein, außerhalb unseres Bewußtseins zu existieren – Lenin (1)

(1) W. I. Lenin: Materialismus und Empiriokritizismus. In: Werke, Bd. 14, S. 260

Das Bewußtsein ist die innerhalb und abhängig von der Materie subjektiv existierende Realität. – Georg Löding

Cophtisches Lied

Geh, gehorche meinen Winken,
Nutze deine jungen Tage,
Lerne zeitig klüger sein:
Auf des Glückes großer Waage
Steht die Zunge selten ein;

Du mußt steigen oder sinken,
Du mußt herrschen und gewinnen,
Oder dienen und verlieren,
Leiden oder triumphieren,
Amboß oder Hammer sein.

Johann Wolfgang von Goethe

Machender, schaffender oder gemachter und geschaffter Mensch?, das ist hier die Frage. – Georg Löding

(in Anlehnung an Shakespeare: Sein oder nicht Sein?, das ist hier die Frage.)

„Das Fundament der irreligiösen Kritik ist: Der Mensch macht die Religion, die Religion macht nicht den Menschen.

Und zwar ist die Religion das Selbstbewusstsein und das Selbstgefühl des Menschen, der sich selbst entweder noch nicht erworben, oder schon wieder verloren hat.

Aber der Mensch, das ist kein abstraktes, außer der Welt hockendes Wesen. Der Mensch, das ist die Welt des Menschen, Staat, Societät. Dieser Staat, diese Societät produzieren die Religion, ein verkehrtes Weltbewusstsein, weil sie eine verkehrte Welt sind.

Die Religion ist die allgemeine Theorie dieser Welt, ihr encyklopädisches Compendium, ihre Logik in populärer Form, ihr spiritualistischer Point-d’honneur, ihr Enthusiasmus, ihre moralische Sanktion, ihre feierliche Ergänzung, ihr allgemeiner Trost- und Rechtfertigungsgrund.

Sie ist die phantastische Verwirklichung des menschlichen Wesens, weil das menschliche Wesen keine wahre Wirklichkeit besitzt.

Der Kampf gegen die Religion ist also mittelbar der Kampf gegen jene Welt, deren geistiges Aroma die Religion ist.

Das religiöse Elend ist in einem der Ausdruck des wirklichen Elendes und in einem die Protestation gegen das wirkliche Elend. Die Religion ist der Seufzer der bedrängten Kreatur, das Gemüth einer herzlosen Welt, wie sie der Geist geistloser Zustände ist. Sie ist das Opium des Volks.

Die Aufhebung der Religion als des illusorischen Glücks des Volkes ist die Forderung seines wirklichen Glücks. Die Forderung, die Illusionen über seinen Zustand aufzugeben, ist die Forderung, einen Zustand aufzugeben, der der Illusionen bedarf. Die Kritik der Religion ist also im Keim die Kritik des Jammerthales, dessen Heiligenschein die Religion ist.“

– Karl Marx: Einleitung zu Zur Kritik der Hegelschen Rechtsphilosophie; in: Deutsch-Französische Jahrbücher 1844, S. 71f.


Bemerkenswert

Bruchstücke von einer Reise auf die Karibikinsel Hispaniola

Bruchstücke von einer Reise auf die Karibikinsel Hispaniola

PDF kostenfrei zum Runterladen: Bruchstücke einer Reise

Castillo Mundo King:Dominikanische Republik, Sosua
https://www.tripadvisor.com/Attraction_Review-g317146-d5112518-Reviews-Castillo_Mundo_King-Sosua_Puerto_Plata_Province_Dominican_Republic.html#photos;aggregationId=&albumid=101&filter=7

 

Aus dem Inhalt:

Auf dieser Karibikinsel befinden sich die zwei Staaten Haiti und die Dominikanische Republik; letztere habe ich vom 01. Januar bis 13. Januar 2019 besucht. Nein, es war kein Urlaub, sondern bloße Erholung, in der ich mir die Zeit nahm drei Bücher zu lesen. Von Land und Leute habe ich nur wenig mitbekommen, außer, was ich von andren Reisen schon kannte:

Alle sind auch dort nur Menschen, die unter absurden Bedingungen überleben wollen.

Bruchstück I. Das Primat des Seins, das Primat der Materie

„Das gesellschaftliche Sein bestimmt das Bewußtsein.“ Karl Marx (1)

„Vom Staub[A] der Erde bist du genommen; dahin kehrst du zurück.“ Gen. 3

»Die Materie ist die außerhalb und unabhängig vom Bewußtsein existierende Realität, sie ist damit die letzte Quelle der Erkenntnis … die einzige ‚Eigenschaft‘ der Materie, an deren Anerkennung der philosophische Materialismus gebunden ist, ist die Eigenschaft. objektive Realität zu sein, außerhalb unseres Bewußtseins zu existieren.« Lenin (2)

Bruchstück II. Das Prinzip der Materie ist Bewegung

»Die Frage, ob der Begriff Materie anzuerkennen oder abzulehnen sei, ist die Frage, ob der Mensch dem Zeugnis seiner Sinnesorgane vertrauen soll, ist die Frage nach der Quelle unserer Erkenntnis«  Lenin (3))

Gedanken und Geh danken! Dieselben Laute, vollkommen ungleiches verstehen.

Das Prinzip der Materie ist also Bewegung!

בראשית Bereschit als Erste (Genesis 1:1); Ἐν ἀρχῇ ἦν ὁ λόγος En arche en ho logos „Im Anfang war der Logos (Evangelium Johannes 1:1): beide Ausdrücke umschreiben das Primat, nämlich, daß das Sein, die Materie der „Ursprung“ ist, nicht der Ursprung als solcher, sondern dass alles im Sein, in der Materie Ursprung hat, „ohne das nichts ist, was ist; was wahrnehmbar ist!“

Wahrnehmbar“: Verschiedene Stoffe ‚werden‘ gesehen, gehört, gerochen, geschmeckt, gefühlt und empfunden:

Bruchstück III. Bewegung ist die Eigenschaft der Materie

»Da „Materie“ und „Bewußtsein“ die umfassendsten, die letzten erkenntnistheoretischen Begriffe sind, kann hier ein allgemeiner Gattungsbegriff nicht mehr bestimmt werden«  Lenin

Bruchstück IV. Philosophische Schrullen

Plato: „Wiedererinnerung der immateriellen Seele an früher bereits »geschauter Ideen«“

Thomas von Aquin: »Teilhabe am Licht des göttlichen Verstandes«

René Descartes: „Der menschliche Verstand besitzt »von Natur aus angeborene Ideen.«“
„Cogito ergo sum = »Ich denke also bin ich.«“

David Hume: „Die Bewußtseinsinhalte stammen aus der Sinneserfahrung: »Erkennen ist Wahrnehmung.«“

Immanuel Kant „Das menschliche Erkenntnisvermögen ist ein den Menschen fertig gegebenes Instrument.“

»Ich denke also bin ich.« Dieser Satz – diese alberne wie lächerliche Idee und Auffassung vom SEIN, scheint so unschlagbar einleuchtend für alle Idealisten, die die Gedanken und Ideen, die Vorstellungen, das Denken und das Bewußtsein zum Herrn über das SEIN erheben.

Bemerkenswert

IT does Not Matter!

I was born

one day I do die!

That’s it!

I am a LIVING BEING!
that faces Death
one Day!!!

That is just nature!

But that cannot change that:

I Am WHO I Am !!!


Bemerkenswert

Ist das nicht komisch???

Ich lese seit meiner Jugend (13) die Bibel — also seit 44 Jahren …

Dort sind 3,33 % „STEUERN„, bzw. „ABGABENpro JAHR !!!
zur Aufrechterhaltung eines Gemeinwesens „VORGESCHRIEBEN“ !!!

… und diese 3,33 % Abgaben SOLLEN gemäß der Bibel:

FÜR Menschen in NOT = Menschen, die keine Unterstützung von ihrer Familie empfangen können (weil die Familie an und für sich nicht mehr existiert, oder weil die Familie mit einem behinderten Kind ALLEIN schon überfordert ist!) !!!

Wenn jeder Mensch Verpflichtet wäre, von seinem Einkommen 3,33 % zum WOHLSTAND aller Menschen beizutragen, 

würde es in drei Jahren KEINEN Menschen mehr geben, der durch KRIEG oder HUNGER sein Leben oder seine Körperglieder verliert !!!

Bemerkenswert

Und wieder die LÜGE der vom Menschen gemachten Erderwärmung!

Peter Özturnayan hat einen Link geteilt.

Klimaleugner sind die Speerspitze neoliberaler Propaganda

Eine brisante Studie aus den 1980er Jahren belegt den Zusammenhang zwischen maßlosen Wirtschaftswachstum und der Erderwärmung. Sofort zielte ein gigantisches Netzwerk aus Rohstoff-Lobbyisten auf die Diskreditierung der Klimawissenschaft.

https://www.dielinke-gelsenkirchen.de/…/umweltaktivisten-u…/

#aufstehen #NaturStattWaffen #FridaysForFuture

*Eine brisante Studie aus den 1980er Jahren belegt den Zusammenhang zwischen maßlosen Wirtschaftswachstum und der Erderwärmung.*

Ja, klar, denn Zitronenfalter falten Zitronen!

 
Es gibt einen solchen Zusammenhang nicht.

Außerdem gibt es keine Erderwärmung; wenn es etwas gibt, dann ist es eine Erdabkühlung, schließlich ist die Erde zu 99 % ein 1.400 °C bis 1.600 °C heißer Rotationsellipsoid,
der von einer dünnen und abgekühlten Kruste überzogen wird, die mit mehr als vier Millionen Vulkanen (die meisten davon im Ozean) “durchlöchert“ ist.

 
Durch die Sonneneinstrahlung (Wärmeenergie, die von der Oberfläche der Erde aufgenommen und in die Luft abgestrahlt wird), den Vulkanismus und die Subduktion der Kontinent, wodurch zusätzliche Wärmeenergie der Erdkruste, dem Ozean und der Luft zugeführt wird, hat das Gasgemisch LUFT eine mittlere Durchschnittstemperatur von:
„Nach den Ergebnissen der NASA beträgt die mittlere globale Durchschnittstemperatur im Referenzzeitraum (1951-1980) 14 °C.“

Diese soll sich um 0,6-1,0 °C seit 1980 erhöht haben.

https://www.dwd.de/DE/service/lexikon/Functions/glossar.html?lv2=100932&lv3=101038

 
Eine Temperatur der Luft von 18 bis 24 °C wäre an und für sich ideal, und zwar nicht nur für Pflanzen, sondern überhaupt für die Welt der Säugetiere und den Menschen als besonderem:
Es müsste nicht mehr geheizt werden, was den Energiebedarf erheblich senken würde;
weshalb ich die ganze Hysterie um den Klimawandel überhaupt nicht nachvollziehen kann. Es wäre einfach gut für unser Leben, wenn die Lufttemperatur bis auf 24 °C ansteigen würde.
 
Im übrigen frage ich mich, was am Wirtschaftswachstum falsch sein soll. Falsch ist doch einzig, dass die falschen Wirtschaftsbereiche wachsen — vor allem die Kriegsindustrie, aber auch die Kunstoff-, Automobil- Chemie-Industrie und „Finanz“-Industrie – die nicht mehr weiß, wohin mit den 70 BILLIONEN pro Jahr an Cash (was soviel ist, wie das Gesamt-BIP der Welt ohne China), was zu einer Überproduktion von Gütern und Waren führt, die gar nicht mehr verkauft werden können:

Bereits heute gibt es 1,3 Milliarden Autos weltweit, jährlich kommen weitere fast 100 Millionen hinzu, wovon nach Angaben der OECD jedoch lediglich 85 Millionen Fahrzeuge verkauft werden. Allein der Bestand an nicht verkauften Fahrzeugen hat sich damit in den letzte 10 Jahren auf 150 Millionen Fahrzeuge erhöht, die auf irgendwelchen ausrangierten Flughäfen, “Freiflächen“ und Wüstengebieten dahinrotten.
 
Allein diese Überproduktion an Autos verursacht einen weltweiten volkswirtschaftlichen Schaden von über 1.000-MILLIARDEN Euro!
 
Die vollkommen überflüssige Kriegsindustrie verursacht einen weiteren weltweiten volkswirtschaftlichen Schaden von mindestens 3.000-MILLIARDEN Euro!
 
Hulla, hulla, hopp, hopp, hopp … über 4.000-Milliarden jährlichen Schaden und dies nur in zwei Wirtschaftsbereichen:
 
Aber sich wegen der moderaten Mini-Erwärmung der Luft — die eindeutig einen Überlebensvorteil für die Pflanzen, Tiere und Menschen darstellt — (und die auch nur bis zu einer Höhe von 3.000 Meter Höhe gilt!!!) sich vom KAPITALISMUS und seiner PROPAGANDA in Hysterie versetzen lassen:
 
Wenn ich es nicht Selber erleben würde und mir jemand dies erzählte, könnte ich es nicht glauben und müsste es wenn es mir erzählt würde – als Schwindel, ja! als sogenannte „Verschwörungstheorie“ – abtun!
 
Es ist schon ‚traurig‘, dass sich geradeLINKE vor den ESEL des KAPITALISTISCHEN Klimaschwindels und seiner PROPAGANDA einspannen lassen,
als sich nüchtern mit den wissenschaftlichen Fakten und Tatsachen auseinanderzusetzen!!!
 
… und dann im Chor mit den Unwissenden singen: „CO2 führt zu einer höheren Temperartur der Luft!“was durch die Wissenschaft der Chemie, der Physik, der Mathematik und Geometrie auf das EINFACHSTE widerlegt werden kann!
 
Der Anteil der Stoffe, die das Gasgemisch LUFT ausmachen, haben keinen Einfluß auf die Temperatur der Luft!!!
 

!!! Damit sich die Temperatur der Luft erhöht, IST Wärme-Energie erforderlich, die die Luft von der Sonne UND der Erde Selbst erhält !!!

 
Selbst wenn die gesamte Atmosphäre aus CO2 bestünde, wäre diese LUFT ohne die Wärme-Energie der Sonne MINUS 18 °C – und ohne die Wärmeenergie, die durch die Kruste der Erde freigesetzt wird, hätte unser Planet eine Außentemperatur von -55 °C — also eine Temperatur, wie sie in 10 km Höhe herrscht – wie es jedem Fluggast auf einer Fernstrecke angezeigt wird!
 
NOCH EINMAL:
 
Die chemische Zusammensetzung des Gasgemischs Luft ÄNDERT NICHTS an seiner Temperatur:
DIESE KANN sich NUR durch das HINZUFÜGEN von Wärmeenergie erhöhen!!!
 
Die Energie von 697.170.000.000 kW, die die Erde von der Sonne PRO STUNDE erhält“ wird nahezu auch wieder “abgestrahlt“!
 
6.107.209.200.000.000 kW kommen von der Sonne, die damit NUR die Oberfläche der Erde erwärmt!
 
Die gesamte Energie, die die Menschheit erzeugt, beträgt 100.000.000.000.000 kW pro Jahr!
 
Das sind 0,01637 % der Sonnenenergie!!!
 
… und diese sollen die Temperatur der Luft ERHÖHEN ???
 
GANZ EHRLICH!!!
 

Wo haben die Menschen, die derartigen UNSINN BEHAUPTEN, nur den Bio-, Chemie-, Physik-, Mathe- und Geometrie-UNTERRICHT geschwänzt!!! ??? ?? ?

Bemerkenswert

Wir bezahlen die Rentner! Wahrheit oder Lüge???

ZU: Der Rentner/die Rentnerin würde von uns bezahlt!
Wo leben Sie? 🤔 Für diese 11 Jahre hat jemand in einem solchen Fall 50 Jahre Beiträge in die Rentenkasse eingezahlt.
 
Als Beispiel:
 
Handwerker 2.400,- brutto/Monat,
Pro Stunde: 13,85 Euro
28.800,- brutto/Jahr,
nach 50 Jahren 1.440.000,- brutto.
 
Rentenversicherung 18,6 % = 267.840,-
Krankenversicherung: 14,6 % = 210.240,-
Arbeitslosenversicherung: 2,50 % = 36.000,-
Pflegeversicherung: 3,05 % = 43.920,-
Steuern auf die verkaufte Arbeitskraft: 171.276,-
 
Gesamtbeiträge: 696.876,-
 
Netto in 50 Jahren: 743.124,-
pro Jahr: 14.862,48
pro Monat: 1,238,54
 
=> Dieses Netto wird – wie auch immer – ausgegeben; in jeder Ausgabe sind weitere rund 16 % Steuern enthalten:
pro Monat: 170,83
pro Jahr: 2.049,96
nach 50 Jahren: 102.498,-
 
Vom Verkauf der Arbeitskraft (1.440.000,-) bleiben dem Verkäufer – euphemistisch “Arbeitnehmer“ genannt, obwohl er seine Arbeitskraft GIBT, nämlich verkauft – tatsächlich netto
 
in 50 Jahren: 640.626,-
pro Jahr: 12.812,52
pro Monat: 1.067,71
 
PRO STUNDE: 6,16 Euro !!!
 
Der Mensch verkauft also seine Arbeitskraft; nur von „staatswegen“ werden ihm schonend nur 55,51 % von seinem „Verkaufspreis“ — ich kann es wirklich nicht anders sagen — GERAUBT (das nennt sich „Privatisierung“ – von lat. ‚privare‘ = rauben)
 
In Deutschland, die von der BRD verwaltet wird, gibt es 24.799.259 Renten; die Auszahlungen dafür belaufen sich auf etwa 246.752.136.000 (~247 Mrd. Euro pro Jahr), also durchschnittlich auf 9.949,98 p.a. oder 829,17 pro Monat.
 
=> Dies wird vom Rentner — wie auch immer — ausgegeben:
In diesen 829 Euro sind 114 Steuern enthalten: Sein Einkommen beträgt also netto 715,- Euro im Monat.
 
715 x 12 = 8.580 pro Jahr — 8.580 x 11 Jahre = 94.380
 
Vom „Lohn“ hat der „Staat“ jedem einzelnen Menschen durchschnittlich 799.374,- Euro geraubt;
großzügig – wie er ist – bekommt der Rentner 94.380,- Euro zurück.
 
Ein wirkliches Wunderwerk des Kapitalismus!
 
Da werkeln und schaffen
48 Millionen Menschen in diesem, unserem Land und machen damit
einen Umsatz von 6.000-Milliarden Euro im Jahr,
also im Durchschnitt erwirtschaftet jeder, der hier seine Arbeitskraft verkauft 125.000,- Euro pro Jahr

=> dies sind 10.416,67 Euro im Monat
 
Wovon er 1.067,71 Euro „behalten darf“!
 
Das sind rund 10 %
 
Den Rest teilen sich Staat — 55 % — und Kapitalisten — 35 % — alldieweil, der “Staat“ jeden Pfennig, der bei diesem Betrug übrig bleibt, an die Kapitalisten zu zahlen hat, da ja der Staat eine „Maschine“ ist, die die Kapitalisten sich zur Ausbeutung erschaffen haben!!!
 
WEIL die meisten Menschen gar nicht wissen, woher das sogenannte Geld kommt, will ich es hier doch noch einmal bekanntgeben:
 
ALLE kapitalistischen “Staaten“ bekommen ihr Geld von der BIZ in Basel — das ist das Banken-Syndikat des Papstes (Vatikan) — welches den einzelnen „Zentralbanken“ – die PRIVATE Banken sind – der verschiedenen Länder DARLEHEN gegen Zins gibt:
 
Ob es sich dabei um die FED der USA (1913), der EZB, die für Europa zuständig ist, oder die *Bank of England* (1694), die SVERIGES RIKSBANK von 1668 die „Deutsche Bundesbank“ (die früher Reichsbank hieß) handelt:
 
Klerus und Adel und ein paar hundert Magnaten haben ihre „Geschäfte“ 1930 zusammengefasst, um den Kapitalismus zu schmieren, um so die Ausbreitung des Bolschewismus zu verhindern.“
 
Young sagte im Juni 1929 voraus, die Bank BIZ/BIS würde die Maschinerie des weltweiten Kapitalismus schmieren und so die Ausbreitung des Bolschewismus verhindern. [*A]
 
Bolschewismus = die wahre Demokratie, über die das Volk in einer echten Republik der Ratsversammlungen herrscht, was allgemein als Sozialismus bezeichnet wird!
 
ABER dieser ganze HOKUSPOKUS des Kapitalismus, wird uns auch noch als Demokratie verkauft!
 
WIE BESCHEUERT KANN DOCH DER MENSCH GEHALTEN WERDEN !!! (?)
 
 
[*A] Bruce Kent: The Spoils of War. The Politics, Economics, and Diplomacy of Reparations 1918–1932. Clarendon, Oxford 1989, S. 303 and 325.
Bemerkenswert

Denke Selber!!!

@ Doris Mittelbach
“Das bestehende System [meine Anmerkung: — das ist in der sogannnten *christlich-abendländischen Werte-Kultur* der KAPITALISMUS —] KANN nur durch eine Wahl verändert werden, in dem Diejenigen, die das System ändern wollen, die einzige Partei wählen, die eine Gesamtsolidarität wollen und mit Vernunftsargumenten Ursache und Wirkung benennen. Und erst dann, kann zum BEispiel ein neues System erstellt werden.“
 
Wie soll das gehen? Die einzige Partei – die KPD -, die das in Westdeutschland wollte, ist 1956 vom BVerfG verboten worden.
 
Die sogannnte *christlich-abendländischen Werte-Kultur*, also der KAPITALISMUS, kann zwar “verändert“ oder “geändert“ werden:

Dies löst jedoch nicht das Problem einer (gesellschaftlichen) Krankheit!!!

Statt einer Heilung von dieser KRANKHEIT, wird bloß von ihr abgelenkt, sie wird betäubt. Damit ändert sich jedoch gar nicht an der Krankheit selbst!
 
Es geht auch gar nicht darum, dass das bestehende System “verändert“ wird, sondern — weil es von der Logik her bereits falsch ist — durch das richtige System, nämlich den Sozialismus, der vom Aufbau her eine demokratische Räterepublik ist, in welcher die Menschen ihre Vertreter wählen und diese bei Zuwiderhandlung auch jederzeit wieder abwählen können.
 
Das bestehende System beruht auf privatem (lat. von ‚privare‘ = ‚rauben‘) = geraubten Eigentum und nicht auf Allgemeinen Besitz.
 
Jeder Mensch hat – solange er lebt – ein einziges Eigentum, nämlich seinen ihm ureigensten biologisch lebenden Körper:
 
Alles andere kann der Mensch schon von Natur aus nur auf Zeit besitzen:
Dazu gehört die Luft zum Atmen, das Wasser zum Trinken, die Pflanzen der Erde zum Essen oder auf ihr Lebensmittel anzubauen, die wir zum Überleben benötigen, der Wetterschutz = also eine Behausung zum Schutz vor Kälte, Hitze, Trockenheit oder Nässe …
 
… und dazu gehören die Produktionsmittel, aus denen die Menschen Nahrungsmittel, Güter und Waren herstellen, die zum Überleben der Menschen, auf die die heutigen Massengesellschaften angewiesen sind
— die sich jedoch weder rechtlich noch gesetzlich im Allgemeinbesitz, sondern im GERAUBTEN „Besitz“, der als „Eigentümer“ deklarierten wenigen Menschen befinden —
die dafür sorgen, dass 90 % des von Menschen erarbeiteten Mehrwerts = Gewinns = Profits in ihre eigenen Taschen wandern!!!
 
… und diese PERVERSION UNSERES LEBENS, “wird ALS RECHT“ (IUS) = eine PHILOSOPHIE!!! mit mehr als FADENSCHEINIGEN GESETZEN (LEX) aufrechterhalten!
 
Die AUSBEUTUNG des MENSCHEN durch den MENSCHEN wird damit fortgeschrieben und quasi als Fatum, als unausweichliches Schicksal deklariert, dem kein Mensch entkommen könne!
 
Gott-Sei-Dank: Mein Leben ist anderes verlaufen!!!
 
ICH HABE in meinem Leben – von 57 Jahren – ERFAHREN, daß ICH NICHT von den überkommenen WAHNGEBILDEN UND irrational überlieferten Vorstellungen irgendeiner als Religion oder Philosophie überlieferten IDEE abhängig bin!!!
 
Hiob, Mose, Jesaja, Sokrates, Alexander, Plato, Jesus, Paulus, Augustinus, Mohamed — ṣallā ʾllāhu ʿalayhi wa-sallam = صلى الله عليه وسلم) „Gott segne ihn und schenke ihm Heil!“ —
 
… tja und dann ist da eine klaffende WUNDE in der Erkenntnis …
 
… bis Marx und Engels und Nietzsche und schließlich Lenin und Stalin und Mao usw. usf.
„Die Fragen (religiös manipulierten, abgerichteten und dressierten Denkens) des Lebens LOGISCH beantwortet haben!!!
 
… aber wer liest schon die Bibel, den Koran, die Bagavatgita oder MARX, ENGELS, Wilhelm Liebknecht TOLSTOI, BEBEL, LENIN, Rosa LUXEMBURG, Liebknecht junior, STALIN, Rosa LUXEMBURG???
 
… Man hat ja die IDOITIE des ***URKNALLS*** – das GAR NICHTS erklärt!!! – aber über den sich so wundersam “unterhalten“ werden kann; !!! !!!
 
… und dazu einen EINSTEIN!!!, der neben der „Relativitätstheorie“ (die er sich von NEWTON ausgeliehen hat) … einfach mal so: *RAUM und ZEIT* zu DINGEN machte, OBWOHL sie seit mehr als viertausend Jahren ALS Abstrakta festgelegt wurden!!!
 
Freilich:
EINSTEIN hat derartigen Unsinn, ja WAHN! niemals in seinen Schriften JEMALS gesagt: Er hat einen derartigen Wahnsinn NIRGENDS auch nur Behauptet!!!
Bemerkenswert

Der Mensch ist das höchste Sein

Jan Werner @ Jauhuchanam Ulijauhu jetzt mal unabhängig von Gesetzen, genau die Denkweise ist es, die unserem Planeten so zu schaffen macht… ganz oben steht der Mensch …
Jauhuchanam UlijauhuJan Werner Sie dürfen doch gerne UNTERTAN bleiben und sich von der Religion und ihrer RECHTS-Philosophie ihr Leben vorschreiben lassen.

Wenn der Mensch nicht ganz oben steht, wer oder was dann?

Der Weihnachstmann, der Osterhase, der Papst, die BIZ in Basel, ein korrupter Staat?

„Die Wenigen, die das System verstehen, werden so sehr an seinen Profiten interessiert oder so abhängig sein von der Gunst des Systems, daß aus deren Reihen nie eine Opposition hervorgehen wird.
Die große Masse der Leute aber, mental unfähig zu begreifen, wird seine Last ohne Murren tragen, vielleicht sogar ohne zu mutmaßen, daß das System ihren Interessen feindlich ist.“

„Falls das amerikanische Volk jemals die Kontrolle über die Herausgabe ihrer Währung auf Banken übertragen sollte, werden diese und die Firmen, die sich um sie bilden, unter dem Einsatz von Inflation und Deflation, dem Volk solange ihr Eigentum wegnehmen, bis die Kinder obdachlos auf dem Kontinent aufwachen, den ihre Väter einst in Besitz nahmen.
Die Herausgabe von Geld soll von den Banken weggenommen werden, und zurück auf den Kongress und das Volk übertragen werden. Ich glaube aufrichtig, daß Banken, mit dem Recht Geld herauszugeben, gefährlicher für die individuellen Freiheitsrechte sind als eine stehende Armee.“ Thomas Jefferson, 3. Präsident der USA (1801-1809)
=> Das gilt selbstverständlich für jedes demokratische Gemeinwesen!

Jauhuchanam UlijauhuJan Werner:

Nö, es ist die Denkweise von UNTERTANEN, die sich falscher Religion, falscher Philosophie und falscher Ideologie unterordnen und bis zur Verkrüppelung oder zum Tode im Schützengraben verrecken oder in Stalingrad erfrieren und verhungern,
und damit den Kapitalismus einer verfluchten Organisation, die sich “Kirche“ nennt, aufrechterhalten, die der Menscheit seit 1.700 Jahren zu schaffen macht!

Ich Bin, Der Ich Bin“ [אהיה אשר אהיה éh’je asher éh’jeh (Exodus 2:14)]
= Ich bin ein Mensch!

Und ich habe ein EIGENTUM:
MEINEN Körper; und dieser Körper gehört ausschließlich MIR allein – Niemandem Sonst!!! – und ICH ALLEIN bestimme, was Ich mit diesem – meinem Körper – tue, spreche, denke oder lasse!

Kein Papst oder sonst ein Popanz, Priester oder Pfaffe, keine Religion, Philosophie oder Ideologie, kein System, keine BIZ oder sonstige Banken, kein ‚RECHT‘ und keine ‚Gesetze‘, die gegen dieses *Mein-Eigen-Sein* verstoßen, besitzen irgend einen Anspruch an Mir!

Vom Standpunkt jeder Religion, die Menschen gemacht haben und vom Standpunkt der materialistischen Philosophie des Marxismus-Leninismus aus, ist der Mensch auf Erden das höchste Lebewesen [welches – zugegeben alberne – Gottheiten oder sonst irgendwelche “Wesen außerhalb der Erde erschaffen haben sollen“], DAS aus der Natur selber hervorgegangen ist!

Wie kommt denn ein Mensch zu seinem DASEIN?

Etwa nicht dadurch, indem zwei Menschen unterschiedlichen Geschlechts Sex haben und ein (manchmal mehr als ein) Spermatozoon ein Ovolum (manchmal mehr als eines) befruchtet???

Haben Sie und all die anderen UNTERTANEN den Biologie-Unterricht schlicht verpennt und nicht einmal im “christlichen“ Religionsunterricht aufmerksam zugehört???

In dieser Welt — und ich kenne keine andere — IST DER MENSCH DAS HÖCHSTE SEIN!

… und damit IST JEDER Mensch AN-SICH von Natur aus GUTES-SEIN und der höchste WERT An-Sich-Selber!!!

Kein “was auch immer“ — auch kein anderer Mensch “steht über einem anderen Menschen“ !!!

Weil ich in dieser von der Organisation Kirche gemachten SCHULDKULTUR getauft wurde, gelte ich als “Christ“ … und ich habe – als abgerichteter und dressierter AFFEN-Mensch diese LÜGE ganz selbstverständlich für wahr gehalten!

Gottseidank:
Ich habe die Bibel seit meinem 13. Lebenjahr regelmässig gelesen und intensiv studiert … und kann diese Sammlung von uralten Schriften – dank des Internets – seit 20 Jahren Selber übersetzten!

Bemerkenswert

Über den größten Umweltverschmutzer der Welt wird selten gesprochen:

Über den größten Umweltverschmutzer der Welt wird selten gesprochen: Er ist das Militär des US-Imperiums – und darüber wird im Imperium nicht gern gesprochen! Die gigantische Kriegsmaschinerie ist der weltweit größte Verbraucher von Erdölprodukten. Offiziell werden auf den weltweit 7.000 Militärbasen täglich 320.000 Barrel Öl verbraucht. Sie verursacht die meisten sogenannten Treibhausgasemissionen und schleudert Tag für Tag megatonnenweise giftige Schadstoffe in die Umwelt. Doch ist das Pentagon von sämtlichen internationalen Klima- und Umweltabkommen pauschal ausgenommen. Der US-Friedensaktivist, David Swanson, machte das jetzt auf den großen Demonstrationen gegen die neue Klimapolitik der Trump-Regierung zum Thema und forderte: Keine Krieg mehr für Öl – kein Öl mehr für den Krieg!

Internationales Forum

Die größten Umweltverschmutzer der Welt sind nicht pupsende Kühe oder entwässerte Moore. Sondern das Pentagon, bzw. das US-Militär. Die gigantische Kriegsmaschinerie der USA ist der weltweit größte Verbraucher von institutionellen Erdölprodukten. Sie verursacht die meisten sogenannten Treibhausgasemissionen und schleudert Tag für Tag megatonnenweise giftige Schadstoffe in die Umwelt.

Pentagon von Umweltabkommen ausgenommen

Doch ist das Pentagon von sämtlichen internationalen Klima- und Umweltabkommen pauschal ausgenommen. So verabschiedete etwa der US-Kongress im Jahr 1998 ein Gesetz, das sämtliche US-Militäroperationen weltweit von den Bestimmungen des Kyoto-Protokolls freistellte (Interpress Service, 20. Mai 1998). Das Kyoto-Protokoll wurde Grundlage aller späteren internationalen Treffen, wie Kopenhagen 2009, Cancun 2010, Durban 2011, Doha 2012 und auch der 21. Konferenz aller beteiligten Staaten in Paris 2015.

Das Pentagon produziert mehr hochgiftigen Müll als die fünf größten amerikanischen Chemiekonzerne zusammengerechnet. Unter den Giftstoffen befinden sich Pestizide, Blei oder radioaktive Materialien aus der Waffenproduktion, um nur einige wenige zu nennen. So wurde etwa der Irak während beider Invasionen…

Ursprünglichen Post anzeigen 547 weitere Wörter

Bemerkenswert

Eine kleine Notiz vom Untergang der DDR

Auf den ersten Blick scheint kein Zusammenhang zu bestehen, schreibe ich mal vorweg. Aber ich bin nicht für das Denken anderer Menschen, sondern nur für mein eigenes Denken verantwortlich.

Es sollte gelernt werden, dass das *Deutsche Reich*, der NAME des 1871 gegründeten Militärbündnis von 26 “dt.“ Fürsten (Adel) IST und dass es keine Weimarer Republik gab.

Und was so großartig als Verfassung des *Deutschen Reiches* von 1919 gilt, nichts als ein Schwindel ist, um den Menschen Sand in die Augen zu streuen, damit sie nicht erkennen, dass jenes Gebilde kein Staat ist, sondern es sich bloß um die Fortsetzung der Herrschaft des Adels und des Klerus mit seinem gigantischem KAPITAL, mit dem sie sich die Politiker damals wie heute kauft, handelt, um die seit über 1.400 Jahren währende Plünderung der Menschen, die in Europa leben, fortführen zu können.

So lässt etwa die Kirche (ob sie sich nun katholisch oder evangelisch schimpft) durch die BRD 12,1 Milliarden Euro Kirchensteuern eintreiben, erhält von der BRD dazu 70 Milliarden an Zuwendungen und Entschädigungen aller Art und kann frech und dreist einen Umsatz von über 200 Milliarden steuerfrei erwirtschaften, woraus sie einen Gewinn von mindestens 20 Milliarden zieht — steuerfrei, was denn sonst.

In Summe greift also allein die Kirche 100 Milliarden Profit ab. Wird das auf die letzten 70 Jahre, in der die BRD nun Deutschland verwaltet, hochgerechnet, verfügt die Kirche (allein die deutsche Filiale) über ein Kapitalvermögen von mindestens 7.000-Milliarden (sieben Billionen) Euro, womit sie nicht unerheblich den Kapitalismus am Leben erhält und die Kriege in der Welt finanziert.

Der einzig bisher hier existierende Rechtsstaat war die 40 Jahre währende Deutsche Demokratische Republik, die von Gorbatschov allerdings an die Kapitalisten verschachert wurde, was durch einen Staatstreich und einem vorher stattfindenden Putsch innerhalb der SED ermöglicht wurde, an dem solche Verräter der Arbeiterklasse wie die SED Mitglieder der “Regierung Modrow“, der/die verachtungswürdige Krenz, Gysi und Wagenknecht u.v.v.a tatkräftig mitgewirkt haben.
Und von denen ich mich mit ihrem Geseier „soziale Gerechtigkeit“ und Slogans wie „Aufstehen“ nicht einspannen lasse, die überhaupt keinerlei Aussage beinhalten, wie das Wort „Linke“ –
Phrasen und Worthülsen ohne Inhalt – mehr nicht, nicht einmal mehr der Schatten eines Gespenstes!

Armer Mensch, der du hier leben musst!
Dabei ist Deutschland ein schönes Land
mit von Grund auf guten Menschen,die
ein Menschen verachtendes System verdorben hat,
wennes auch noch ein paar Wackere gibt, die sich nicht
unterkriegen lassen.

Liewer düd aß Slaawe
 „Lever dood as Slav

Freiheit oder Tod
Freedom or Death
La Liberté ou la Mort

Bemerkenswert

Kriegsverbrecher USA

Der Schrecken des Krieges und seine Folgen durch Uran Munition
Bemerkenswert

Sie haben sich alle NICHTS!

Die haben sich alle nichts, denn sie gehören System-Parteien an, die den Bluthund des “Staates“ namens Parlament bilden.

An der Spitze steht das Kapital, der sich seine Parteien geschaffen hat, die sich alle gleichen, auch wenn sie sich äußerlich in Nuancen unterscheiden, dann kommt der “Staat“ mit seinem Apparat aus Parlament, Justiz und einer Regierung, die sich als die unsrige ausgibt, obwohl es sich nur um die Regierung der BRDeinem derivativen und nicht originären Völkerrechtssubjekt – z.B. Staat, der von den Einwohnern eines Landes konstituiert wird — handelt.

Nichts hat sich seit Kaisers Zeiten geändert, bloß die Namen und Begriffe wurden ausgetauscht.

Beispiel “Deutsches Reich“.

Das “Deutsche Reich“ wurde den Unwissenden auch immer als “Staat“ vermarktet, obwohl dies nur der NAME eines Militärbündnisses ist — wiederum ein derivatives Völkerrechtssubjekt, ähnlich der NATO oder die UNO — den 26 dt. “Fürsten“, also Vasallen des Papstes 1871 gründeten. 
Adel und Klerus – immer Feinde des Volkes – haben dann ihr Parlament und ihre Parteien gegründet oder — wie im Falle der SPD — unterwandert, um jede demokratische Volksherrschaft zu verhindern.

22 Jahre vor Gründung des Militärbündnisses, welches den NAMEN ‚Deutsches Reich‘ FÜHRT, wurde 1849 das ‚deutsche Reich‘, das in seiner Verfassung Deutschland genannt wird, durch eine Nationalversammlung konstituiert, bzw. gegründet. 

Ein zwar totgeborenes Kind von Anfang an, aber immerhin ein orginäres Völkerrechtssubjekt, also ein rechtlich gesehen echter Staat, der freilich aufgrund der Machtverhältnisse gar keine Überlebenschancen hatte, weil er sich gar nicht verteidigen konnte.

Ich schreibe das mal – obwohl ich kein Etatist bin – zur gefälligen Information. Denn ich bin davon überzeugt, dass es an und für sich keinen Staat, sondern eine sozialistische – sprich demokratische – Räterepublik des Volkes geben sollte!

in der die Ausbeutung des Menschen durch den Menschen weder Recht (IUS) noch durch Gesetze (LEX) ‚wie in Blei gegossen‘ ist und in der Verkauf der menschlichen Arbeitskraft an einen anderen Menschen und das Lohnsystem verboten ist

… und bei Zuwiderhandlung — je nach dem Grade der Übertretung — ein solch perverser Verbrecher mit mindestens 5 und maximal 15 Jahren Arbeitslager und in schweren Fällen, wie etwa der Ausbeutung von Kindern, durch das Fallbeil abgeurteilt wird.

Ich höre all die Feinde der Menschen schon jetzt in meinen Ohren gellen: ***Freiheit in Gefahr!!!***

JA! 
Die Freiheit für eure VERBRECHEN ist freilich in Gefahr!

ABER!
Nur wenn die Unterdrückten und Ausgebeuteten eure Verbrechen beim Namen nennen und beenden, Sind wir Frei von euch!

DENN!
Wir Menschen sind gar nicht sooo dumm, wie ihr es uns seit Jahrhunderten und Jahrtausenden weißzumachen versucht! 
… auch wenn es euch gelungen ist, die Menschen auf euren Menschenfarmen so zu halten, wie jeder Nomade und Schweinehirte seine Tiere hält!

WIR!
Sind Menschen — von Natur aus Gutes Sein!!! — und haben euch schon längst durchschaut: eure Religionen, eure Dressur und Abrichtung, eure Propaganda mit der ihr uns zum Narren haltet!

Bemerkenswert

Politisches Grundwissen

Sascha's Welt

SklavenGrob gesagt unterteilt sich die Menschheit in zwei verschiedene Gruppierungen, die einen leben in den Tag hinein und interessieren sich für anderes nichts als Autos, Kochrezepte oder die neueste Mode, die anderen hingegen beobachten ihre Umwelt genauer und denken tiefer über den Sinn des Lebens nach. Obwohl letztere sich ihrer Verantwortung für die gesellschaftliche Entwicklung zumindest bewußter sind als die erstgenannten,  ist damit noch nichts gesagt über ihre gesellschaftliche Stellung und ihre Klassenzugehörigkeit. Karl Marx und Friedrich Engels schrieben in ihrer Arbeit „Die heilige Familie“

Ursprünglichen Post anzeigen 1.415 weitere Wörter

Bemerkenswert

Wahrheiten ohne Ende … ;)

Ruhullah Mirzakhel Sie sollten lieber lernen was Stolz, Ehre, Loyalität und Freiheit ist und dann sollten sie zu ihren Wurzeln zurückkehren. Denn für das alles steht und stand Deutschland. ☝️😐
Georg Löding Ruhullah Mirzakhel …
[schon dein Pseudonym bereitet mir bereits Kopfzerbrechen! 
ruhullah = Geist Gottes
Mir = Frieden 
zakhel = sein eigenes]
… das mit dem ***Stolz, Ehre, Loyalität und Freiheit***
ist aber schon sehr, sehr lange unendlich lange her !!!

und wurde vor 400 Jahren (1618-1648) im ersten richtig großen Genozid in Europa ausgerottet: 36 Millionen Tote !!!

Und bevor hier wieder auf Märchenstunde gemacht wird:

Deutschland hat es bisher nur auf dem Papier gegeben:
In der Verfassung vom 28. März 1849.

Das wurde alles ganz schnell von Klerus und Adel kassiert, in dem die Abgesandten zur Deutschen Nationalversammlung verfolgt, eingekerkert, gefoltert, zu Flucht getrieben und ermordet wurden — mit ihnen hunderttausende von namenlosen Menschen und Millionen von Sklaven, die in die USA verkauft wurden!

Die Menschenhalter aus Klerus und Adel wissen schon wie sie die Menschen abzurichten und zu dressieren haben, dass er nicht bemerkt, welches pefide Spiel mit ihnen getrieben wird.

Immerhin ist die MAFIA, die sich als Kirche bezeichnet und bezeichnen lässt, die älteste Kriminelle Vereinigung in Europa und jedem Staat, jeder Gemeinschaft von Menschen in Europa und seinen kolonialen Ablegern in Amerika, Afrika und Asien finanziell und militärisch weit überlegen.

… oder kennen Sie
Ruhullah Mirzakhel auch nur eine einzige Organisation!

… vielleicht noch eine andere Organisation

mit einem “Papa“ — wie süß! 🤭 an der Spitze,
23 “Kirchen“, 33 Orden, 212 Kardinälen, über 6.000 Bischöfen, 40.000 Diakonen, 70.000 Mönche, 430.000 Priestern, 750.000 Nonnen, 1,2 Mio. Angestellten und über 3.000.000 Blockwarten (Kathecheten genannt),

die über ein geraubtes Vermögen von 8.000-Billionen verfügt und die meisten Kindergärten, Schulen, Universitäten und Krankenhäuser in der Welt unterhält und allein aufgrund ihrer schier unvorstellbaren Kapitalmacht Mehrheits-Eigentümerin aller “westlichen“ Konzerne ist
und mit ihren ewigen Vasallen — ihrem “Adel“ — 1930 das größte Banken-Syndikat der bisherigen Weltgeschichte – die BIZ in Basel – gründete, von dem sich alle “Staaten“ der ‚westlichen‘ Welt ihr “Geld“ = Schuldverschreibungen leihen müssen; auf den diese “Staaten“ ihren Zehnten = Zins zu zahlen haben?

Ein kleiner Korse NAPOLEON BONAPARTE [war “buon aparte“ = ‚gutes Teil‘ oder ‚Teil der Guten‘ wirklich sein Name???] versuchte das GEWALT-Imperium der Kirche zu vernichten …

Bedauerlicherweise ist er am “Zarismus“ in Russland und schließlich durch Verrat in Waterloo gescheitert.
“Viele Hunde sind des Hasen Untergang“.

JA! ich weiß!
… und für viele Menschen MUSS es sich grausam anhören!

Aber ohne die VERNICHTUNG!!!
— sich im Schleier von “Religion“ einhüllenden, sich damit tarnenden ORGANISATIONEN —

KANN es keine FREIHEIT, keine Selbstverwirklichung des Menschen geben!

Ich kann mich nicht Selber befreien, wenn ich an den Lippen der Lügen irgendeines MENSCHLICH Gemachten Systems Klebe (Jesus!!!)

Ich kann mich nicht Selber “erwerben“ !!!, wenn ich an den Lippen der Lügen irgendeines MENSCHLICH Gemachten Systems Klebe!!!

Marx und Engels und Lenin und Stalin und Mao und Castro und Che … und MILLIONEN namenloser MENSCHEN!!!

Ja !!! Selbst Augustinus, Paulus … Jesaja … Krishna, “Buddha“ (Gautama), Konfuzius, Moses, Sokrates oder Plato, ALEXANDER usw. usf.

KONNTEN andere Menschen gar nichts anderes LEHREN als
Marx, Engels, Lenin, Stalin und Mao …

… denen der RESPEKT und die ACHTUNG vor JEDEM einzelnen Menschen GESCHULDET wird!!! …

ohne all diese Menschen wären wir schon längst alle im WAHN des Propheten des Rassismus Hitler VERLOREN gegangen!!!

Bemerkenswert

Gott!!!
lieber Jesus!!!

mit welchem Irrsinn 

soll ich mich noch beschäftigen
oder aufhalten???

Ruhullah Mirzakhel Sie sollten lieber lernen was Stolz, Ehre, Loyalität und Freiheit ist und dann sollten sie zu ihren Wurzeln zurückkehren. Denn für das alles steht und stand Deutschland. ☝️😐

Georg Löding Ruhullah Mirzakhel …

[schon dein Pseudonym bereitet mir bereits Kopfzerbrechen!

ruhullah = Geist Gottes
Mir = Frieden 
zakhel = sein eigenes]

… das mit dem ***Stolz, Ehre, Loyalität und Freiheit***
ist aber schon sehr, sehr lange unendlich lange her !!!

und wurde vor 400 Jahren (1618-1648) im ersten richtig großen Genozid in Europa ausgerottet: 36 Millionen Tote !!!

Udd bevor hier wieder auf Märchenstunde gemacht wird:

Deutschland hat es bisher nur auf dem Papier gegeben: In der Verfassung vom 28. März 1849. 

Das wurde alles ganz schnell von Klerus und Adel kassiert, in dem die Abgesandten zur Deutschen Nationalversammlung verfolgt, eingekerkert, gefoltert, zu Flucht getrieben und ermordet wurden — mit ihnen hunderttausende von namenlosen Menschen und Millionen von Sklaven, die in die USA verkauft wurden!

Die Menschenhalter aus Klerus und Adel wissen schon wie sie die Menschen abzurichten und zu dressieren haben, dass er nicht bemerkt, welches pefide Spiel mit ihnen getrieben wird.

Immerhin ist die MAFIA, die sich als Kirche bezeichnet und bezeichnen lässt, die älteste Kriminelle Vereinigung in Europa und jedem Staat, jeder Gemeinschaft von Menschen in Europa und seinen kolonialen Ablegern in Amerika, Afrika und Asien finanziell und militärisch weit überlegen.

… oder kennen Sie
Ruhullah Mirzakhel auch nur eine einzige Organisation!

… vielleicht noch eine andere Organisation 

mit einem “Papa“ — wie süß! 🤭 an der Spitze, 
23 “Kirchen“, 33 Orden, 212 Kardinälen, über 6.000 Bischöfen, 40.000 Diakonen, 70.000 Mönche, 430.000 Priestern, 750.000 Nonnen, 1,2 Mio. Angestellten und über 3.000.000 Blockwarten (Kathecheten genannt), 

die über ein geraubtes Vermögen von 8.000-Billionen verfügt und die meisten Kindergärten, Schulen, Universitäten und Krankenhäuser in der Welt unterhält und allein aufgrund ihrer schier unvorstellbaren Kapitalmacht Mehrheits-Eigentümerin aller “westlichen“ Konzerne ist
und mit ihren ewigen Vasallen — ihrem “Adel“ — 1930 das größte Banken-Syndikat der bisherigen Weltgeschichte – die BIZ in Basel – gründete, von dem sich alle “Staaten“ der ‚westlichen‘ Welt ihr “Geld“ = Schuldverschreibungen leihen müssen; auf den diese “Staaten“ ihren Zehnten = Zins zu zahlen haben?

Ein kleiner Korse NAPOLEON BONAPARTE [war “buon aparte“ = ‚gutes Teil‘ oder ‚Teil der Guten‘ wirklich sein Name???] versuchte das GEWALT-Imperium der Kirche zu vernichten …

Bedauerlicherweise ist er am “Zarismus“ in Russland und schließlich durch Verrat in Waterloo gescheitert. 
“Viele Hunde sind des Hasen Untergang“.

JA! ich weiß!
… und für viele Menschen MUSS es sich grausam anhören!

Aber ohne die VERNICHTUNG!!! 
— sich im Schleier von “Religion“ einhüllenden, sich damit tarnenden ORGANISATIONEN —

KANN es keine FREIHEIT, keine Selbstverwirklichung des Menschen geben!

Ich kann mich nicht Selber befreien, wenn ich an den Lippen der Lügen irgendeines MENSCHLICH Gemachten Systems Klebe (Jesus!!!)

Ich kann mich nicht Selber “erwerben“ !!!, wenn ich an den Lippen der Lügen irgendeines MENSCHLICH Gemachten Systems Klebe!!!

Marx und Engels und Lenin und Stalin und Mao und Castro und Che … und MILLIONEN namenloser MENSCHEN!!! 

Ja !!! Selbst Augustinus, Paulus … Jesaja … Krishna, “Buddha“ (Gautama), Konfuzius, Moses, Sokrates oder Plato, ALEXANDER usw. usf. 

KONNTEN andere Menschen gar nichts anderes LEHREN als 
Marx, Engels, Lenin, Stalin und Mao …

… denen der RESPEKT und die ACHTUNG vor JEDEM einzelnen Menschen GESCHULDET wird!!! …

ohne all diese Menschen wären wir schon längst alle im WAHN des Propheten des Rassismus Hitler VERLOREN gegangen!!!

Alle Religionen LEHREN!

Mensch!!! Befreie Dich!!!
Erwerbe DICH-SELBER!!!

Bemerkenswert

Bruchstücke einer Reise auf die Karibikinsel Hispaniola Teil IV.

Bruchstück IV. Philosophische Schrullen

Plato: „Wiedererinnerung der immateriellen Seele an früher bereits »geschauter Ideen«

Thomas von Aquin: »Teilhabe am Licht des göttlichen Verstandes«

René Descartes: „Der menschliche Verstand besitzt »von Natur aus angeborene Ideen.«
„Cogito ergo sum = »Ich denke also bin ich.«

David Hume: „Die Bewußtseinsinhalte stammen aus der Sinneserfahrung: »Erkennen ist Wahrnehmung.«

Immanuel Kant „Das menschliche Erkenntnisvermögen ist ein den Menschen fertig gegebenes Instrument.

»Ich denke also bin ich.« Dieser Satz – diese alberne wie lächerliche Idee und Auffassung vom SEIN, scheint so unschlagbar einleuchtend für alle Idealisten, die die Gedanken und Ideen, die Vorstellungen, das Denken und das Bewußtsein zum Herrn über das SEIN erheben.
Mit anderen Worten ausgedrückt: »An sich gibt es gar kein Sein; vielmehr wäre das Sein nichts als selbst eine Idee oder Vorstellung, die bloß existiert, solange eine Seele oder ein Geist oder sogar beides sich in einem Körper aufhält oder solange Menschen Ideen, Vorstellungen, Gedanken haben oder geradezu mit ihren sinnlichen Wahrnehmungen, dem Denken oder dem Bewußtsen das Sein erschaffen würden.«

Diese – und ich bezeichne sie auch so – WAHNVORSTELLUNGEN können – gott-sei-es-getrommelt-und-gepfiffen – jedoch allesamt PRAKTISCH widerlegt werden. Vorweg! Diese irrsinnigen Wahnvorstellungen können – und das ist das fröhliche daran – sowohl aus sich selbst heraus als auch durch die PRAXIS widerlegt werden!

Die Menschen – und zwar unabhängig davon, wo sie leben – haben für die wahrnehmbaren Dinge verschiedene Laute entwickelt. Diese Dinge mögen je nach Ort in unterschiedlichen Lauten, Symbolen, Zeichen und Buchstaben ausgedrückt werden, dennoch findet sich nirgends auf der Welt, daß und dasselbe Ding unterschiedlich bezeichnet wird! Selbst in sogenannten „Primitiv-Kulturen“ wird das Wort / der Begriff Wasser [ob es schon in den vielfältigen menschlichen Sprachen anders lautet (water, aqua, amazi, majim) heißt], nicht und nirgends als Stein, Mehl, Baum, Sonne oder Mond aufgefasst. Jedes Ding hat seine eineindeutige Bezeichnung. Wenn ich Schwein sage, ist damit eben keine Kartoffel gemeint und niemand wird an eine Kartoffel denken, wenn ich Schwein sage.
Selbst unter den Menschen, die andere Menschen als Lebensmittel ansehen und diese jagen, töten, schlachten und dann roh, gekocht, geröstet, getrocknet oder sonstwie zubereiten, wie der Mensch von den übrigen Lebewesen unterschieden. Dort heißt dann der Mensch, der gejagt wird u. a. Lang-Schwein, Nasen-Schwein – aber eben nur in Bezug auf andere Menschen, die als Lebensmittel gejagt und getötet werden. In der eigenen Gruppe ist der Mensch selbst jedoch Mensch und wird keineswegs als Langschwein bezeichnet!

Ich sollte hier eine Zwischenmerkung einfügen. Bereits im Alter von drei Jahren war mir klar und bewußt, dass ich ein Sein Bin! Ich bin! Ich existiere wirklich! Ich bin keine Idee! Natürlich konnte ich dies damals weder sprachlich noch schriftlich formulieren, aber ich habe die Dinge schon damals nicht mit Lebewesen – also in diesem Fall mit anderen Menschen und Tieren verwechselt.
Die „Kultur“ oder Gesellschaft mit ihrer sonderbaren Religion, in die ich nun einmal hineigeboren wurde, hat mir dann später mein Sein „als von Gott gegeben und gewollt erklärt“. Mir wurde erzählt, „vermittelt“ und “gelehrt“, DASS ich ein schlechtes und damit böses und schuldiges Sein bin, welches einer „Befreiung und Erlösung bedarf, die NUR von Außerhalb kommt. Ein gewisser Jesus, der von Gott gesandt worden sei, habe diese Befreiung und Erlösung ANSTELLE meiner SELBER bewirkt: Ich muß nur daran glauben, um an dieser Befreiung und Erlösung teilnehmen zu können! Was natürlich totaler Humbug ist, wie ich aber erst viele Jahrzehnte – und das auch nur langsam – begriffen habe.
Im Alter von 13 Jahren fing ich mit dem Lesen der Bibel an. Alle dort festgehaltenen Aussagen widersprechen jedoch den religiösen oder ideologisch-philosophischen Aussagen, mit denen ich bereits indoktriniert war.
Ich lese die Bibel nun seit 44 Jahren: Was dort „als Informationen“ für die Nachwelt aufbewahrt wurde und vielerlei Interpretationen ausgeliefert ist und sogar dreist gefälscht wurde, deckt sich für mich sehr auffällig mit dem Dialektischen Materialismus, den Marx und Engels formuliert haben und der von Lenin, Stalin und anderen weiterentwickelt wurde. Die marxistisch-leninistische Philosophie deckt sich in vielem mit dem, was bereits vor tausenden von Jahren dort festgehalten wurde: Vor allem die materialistische Sichtweise auf die Welt, aus der ideele und religiöse Konzepte konstruiert wurden, um den Menschen an der Nase herumführen zu können und aus dem alles philosophische umgedeutet oder verbannt wurde. Aus Umdenken/Umsinnen wurde: Buße tun gemacht!
Zum Verständnis wie ich darüber denke, dünkt es mir, klarzustellen, dass weder die Bibel oder sonstige ‚uralte Schriften‘ ursprünglich religiöser Natur, sondern philosophischer waren und zur Bewahrung und Übermittlung fundamentaler Wahrheiten und Erkenntnisse verfasst wurden, die sich – und das ist das Kriterium – praktisch, also real und unter allen möglichen verschiedenen Bedingungen jederzeit wiederholt werden können.
Es ist eben KEINE Idee oder Vorstellung, dass ALLE „lebendigen Dinge“ zur Fortpflanzung zwei GLEICHE Zellen benötigen, die deshalb trotzdem unterschiedlich aussehen können.
Eine lebendige Zelle benötigt zur Befruchtung eine andere gleichen Zelle, deren beide Programme/Informationen sich ergänzen, damit ein neues lebendiges Ding daraus entstehen kann.

Gibt es das Sein oder nicht. Gemäß der Erkenntnsi der Philosophie des Judentums (welches ja eine Religion ist), handelt es sich bei der Beantwortung dieser Frage immer darum, ob es ein SEIN gibt oder das Sein bloß eine Idee ist. Das Judentum – nicht religiös verstanden – wie auch andere Erkenntnisse anderer Philosophie, gehen von der Wirklichkeit des tatsächlich Vorhanden aus!!! Das Meer, die Tiere und pflanzen existieren tatsächlich, sie sind real vorhanden und beweisen es durch ihre Existenz, also ihrem eigenen Sein! sowie die wahrnehmbaren und jederzeit und an jedem Ort wiederholbaren „Möglichkeiten“ der Fortpflanzung der lebendigen Dinge … aber vor allem an den sich daraus folgenden Ergebnissen, die ständig wiederholt werden können.

Die praktische Widerlegung des „Cogito ergo sum = »Ich denke also bin ich.«“

Kein Mensch kommt mit einer Sprache zur Welt. Sprache ist aber die Vorraussetzung das Denken zu erlernen.
Der Mensch kommt mit der Fähigkeit das Sehen, Hören, Schmecken, Riechen und Fühlen, das Krabeln, Gehen und Laufen, das Sprechen, Denken und Bewusstsein zu erlernen!

Dazu müssen im Gehirn neuronale Verknüpfungen und Netzwerke entstehen. Ohne diese kann ein Mensch niemals denken. Und dennoch handelt es doch ganz offenkundig auch bei einem Menschen, der das Denken noch nicht erlernt hat, eineindeutig um einen Menschen! Der Mensch IST also, auch wenn er das Denken noch gar nicht erlernt hat. Und ohne jeden Zweifel IST der Mensch, der des Denkens verlustig geht (Demenz, Unfall, Krankheiten), ein Mensch.

Ich bin auch wenn ich nicht denken oder nicht mehr denken kann!

Das Kriterium, dass ICH BIN, ist meine Existenz als Sein, und nicht ob ich denken, sehen, hören, fühlen, riechen, schmecken, gehen, sprechen oder koten, urinieren, essen oder trinken kann.

Cogito ergo sum

Cogito ergo sum (eigentl. lateinisch ego cogito, ergo sum, „Ich denke, also bin ich.“) ist der erste Grundsatz des Philosophen René Descartes, den er nach radikalen Zweifeln an der eigenen Erkenntnisfähigkeit als nicht weiter kritisierbares Fundament (lat. fundamentum inconcussum, „unerschütterliches Fundament“) in seinem Werk Meditationes de prima philosophia (1641) formuliert und methodisch begründet: 

Da es ja immer noch ich bin, der zweifelt, kann ich an diesem Ich, selbst wenn es träumt oder phantasiert, selber nicht mehr zweifeln.“ Von diesem Fundament aus versucht Descartes dann, die Erkenntnisfähigkeit wieder aufzubauen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Cogito_ergo_sum

„Ich denke, also bin ich.“

Ist ein solches „Denken“ 

nicht irre???

Ich bin, IST Voraussetzung zum Denken!!!

OHNE SEIN IST kein Denken VORSTELLBAR!!!

ERST kommt das Sein … danach kommt das „Denken“ !!!

Das SEIN ist Voraussetzung
ÜBERHAUPT “denken“ zu können!

Vivo ergo sum

Ego sum qui sum

Ich lebe, also bin ich

Ich Bin, der Ich Bin ⇒ Ich Bin Ich ⇔ Ich lebe, also bin ich Ich

Ich lebe Ich Bin

Ich lebe = Ich bin Ich Bin = Ich lebe

xF(x)

Menschen F(Menschen)

Alle Menschen leben

M = Menschen (Mankind); L = Leben (Life)

x(M(x) => L(x))

Für alle Dinge x gilt: wenn das Prädikat M auf x zutrifft, so trifft auch das Prädikat L auf x zu.

Oder: Alle M sind L.

 

 

Bemerkenswert

*Sein oder nicht Sein, daß ist hier die Frage*

*Sein oder nicht Sein, daß ist hier die Frage*Shakespeare

Mir ist der Streit zwischen den Idealisten und Materialisten wohl bekannt.

Die Idealisten ***glauben***, dass “Ethik, Moral, Recht, Philosophie, Religion, Werte, Abstrakta, Götter, Geister, Engel, Dämonen, Karma, Schicksal, ‚Seele‘ und ‚Geist‘, das Gute oder das Böse, die Scham oder die Schuld und das Bewusstsein“ vor dem Sein, also der Materie existieren würden. 
Sie ***glauben***, daß etwa die menschlichen *Gedanken!* nichts materielles, sondern etwas immaterielles sind.

Dabei handelt es sich bloß um Vermutungen, die sie niemals beweisen können!

Weshalb ich dies als *Philosophisches Schrullentum* bezeichne!

Sie “denken“, wie jeder Schamane!!! 
— wobei ich keinesfalls das ‚Schamanentum “abwerten“ will: 
Denn die Schamanen haben schließlich über tausende von Jahren überalll auf der Erde Wissen bewahrt; etwa: wie ein Mensch, der von einer Giftschlange gebissen wurde, mit bestimmten Kräutern oder Pflanzen vom tödlichen Gift geheilt werden kann!

Ein Materialist “glaubt“ das nicht, sondern weiß, dass die Materie außerhalb und unabhängig vom Bewusstsein existiert

Dabei handelt es sich um Wissenschaft, die ständig *beweisen kann*.

Die Materie existiert auch dann immer noch, wenn mein eigenes Sein, welches durch das Gehirn, das Sehen, Hören, Riechen, Schmecken und Fühlen, das Sprechen und dadurch das Denken erlernen *kann*, ‚gestorben‘ ist.

Die Materie existiert auch dann, wenn ein Mensch aufgrund von äußerlichen Umständen *das Erlernte* (durch Krankheit, Unfall oder Tod) verlustig geht.

Auch wenn ein Mensch das Sehen, Hören, Riechen, Schmecken und Fühlen, das Sprechen, Denken und Bewußtsein verliert: So bleibt er doch — solange er lebt — ein materielles, lebendiges Sein.

Plato, Thomas von Aquin, René Descartes, Immanuel Kant, David Hume, Hegel sowie die meisten Vertreter der ‚jüdischen‘, ‚christlichen‘ und ‚islamischen‘ *Religion*, aber auch die Vertreter, die eine ‚idealistische‘ Philosophie vertreten (Hinduismus, Jainismus, Buddhismus), *glauben* an eine ‚immaterielles Sein‚, welches das Materielle Sein bestimmt!

Sie konnten — möglicherweise “durften“ oder “wollten“ sie aber auch nie — “aus der Höhle des Herrn Plato“ ans Licht treten und damit die “Welt der Schatten verlassen“ (?)

Es Gibt Kein “Moral-Gen“!
Das “Gute ist nicht angeboren“!

Das “Gute“ IST das Sein Selbst!

Jeder Mensch ist Natürlich Gutes Sein!!!

… 
Denn Alles, Was Ist, ist Gut und kann nicht “Böses-Sein“ sein!

Aber das Gute kann “verdorben“ werden — auch wenn das Wort “Verderbnis“ — besser als ***Wechsel von einem zum anderen “Seinszustand“ begriffen werden sollte.***

***Das Sein bestimmt das Bewusstsein.*** – Karl Marx

Bemerkenswert

Klar & WAHR meldet sich zu Wort

Auf Ossiblock musste ich meinen Namen — der mir wahrhaftig Heilig ist!!! — in die Waagschale werfen!

Es geht dabei um die *Schulden der BRD* — wie durchaus lächerlich, sich damit überhaupt zu beschäftigen!!!
WEIL “Schulden“ nichts reales sein können,
da es sich um eine Fieber-Kranke WAHN-Vorstellung von IRRE gemachten Menschen-Wesen handelt!

[A] Es fehlen die Schulden, die die BRD-Regierung – vollkommen am “Parlament“ vorbei – jedes Jahr anhäuft, die sich auf ~500 Milliarden Euro pro Jahr belaufen.

[B] Was (fast) auch nie Erwähnung findet:

Die DDR hatte innerhalb ihres Wirtschaftsystems „Verrechnungsschulden“ in Höhe von 40 Milliarden Mark.

Diese wurden von der BRD “übernommen“ und 1:10 auf DM 400 Milliarden “umgestellt“ und als Schuldverschreibung mit einem Zinssatz von 10% p.a. an GB übergeben.

Diese 400 Milliarden DM (~204,51 Milliarden Euro) habe in den letzten 29 Jahren britischen Banken Zinsen von ~5.945 Milliarden DM (~3.040 Milliarden €) eingebracht.

Diese 400 Milliarden DM (~204,51 Milliarden Euro) müssen nächstes Jahr zurückgezahlt werden, woran keine Bank der Welt Interesse hat!

Dies bedeutet, dass die BRD erneut eine Schuldverschreibung von mindestens gleicher Höhe und zum gleichen Zinssatz wird aufnehmen müssen.

Da eine Summe von rund 205 Milliarden Euro aber heute nicht mehr dem „Wert“ von 1990 entspricht, wird es m.E. auf neue Schuldverschreibungen zwischen 1.000- und 3.000-Milliarden hinauslaufen.

Aus deiner eingestellten Grafik — alles bereits in Euro-Kurs umgerechnet — ergibt sich ein Schuldenmachen von:

1985 bis 1990 von 150 Milliarden [CDU, Kohl]
1990 bis 1995 von 481 Milliarden [CDU, Kohl]
1995 bis 2000 von 195 Milliarden [CDU, Kohl bis 1998, dann SPD/GRÜNE, Schröder]
2000 bis 2005 von 279 Milliarden [SPD, Schröder]
2005 bis 2010 von 522 Milliarden [CDU, Merkel]

Von 1985 bis 2010 also 1.627 Milliarden Euro

Nun standen die Schulden 1980 bei 239 Milliarden €

Die zählen wir zu den 1.627 Milliarden hinzu und kommen auf 1.866 Milliarden.
Wo ist die Differenz von 141 Milliarden nur abgeblieben???

Du kommentierst: <i>“Fällt nur mir auf, daß die Staatsverschuldung ab 2005 einen richtigen Hüpfer machte? Da wurde bekanntlich Hartz IV eingeführt. Welch Zufall! 🙂“ </i>

Darf ich es sagen???

Schuldenstand 2005 = 1.490-Mrd.
Schuldenstand 2010 = 2.002-Mrd.
“Hüpfer“ = 522 Mrd. oder + ~35%

<i><strong>Die wirklichen “Hüpfer“ zwischen 75% und 120% hast du “übersehen“ ???</i></strong>

Ja! Die Schulden von 2005 bis 2010 haben sich um 522 Mrd. erhöht! <strong>Aber das hat mit H.-IV. GAR NICHTS zu tun!!!</strong>, denn die Menschen, die vorher Arbeitslosengeld oder Sozialhilfe erhielten, haben durch H.-IV. im Durchschnitt weniger Leistungen empfangen ALS VORHER!

<i><strong>Sicher ist doch nur eines ***sonderbar***: Auf einmal erhöhen sich die Schulden ANGEBLICH nicht mehr seit 2010 [der größten Finanzierungskrise des kapitalistischen Systems — von den Wirklichen “Machern“ BEWUSST herbeigeführt!!!]</i></strong>

Aus deinen – hier veröffentlichten Angaben – und meiner bescheidenen <i>Finanz-Aretmethik</i>
<strong> ergeben sich bereits SCHULDEN der !!! BRD-Regierung !!! von mehr als 30.000-Milliarden € !!!
=> das sind 50% des Welt-BIP (OHNE CHINA) pro Jahr
… die wieder und wieder seit mehr als 1.400 Jahren fortlaufend “gestreckt“ werden!!! …

Auf “Schuld“ folgt Schuld – immer mit Zins verbunden – der der “Kirche“ GESCHULDET wird!!! dieser Mafia und Bestie der Menschheit!!!

wohlbekannt für Völkermord und Sklaverei

… aber von allen <i>“Revolutionen“ der Menschen unangetastet!!!</i>

OHNE die Vernichtung dieser VERBRECHER-ORGANISATION

wird es niemals Freiheit vom Joch der Ausbeutung und der Kriege geben!!!

Bemerkenswert

Russland angreifen und wieder verrecken

„Das ist bitter, zu erkennen. Ich weiß es seit 1929 – da habe ich eine Vortragsreise gemacht und „unsere Leute“ von Angesicht zu Angesicht gesehen, vor dem Podium, Gegner und Anhänger, und da habe ich es begriffen, und von da an bin ich immer stiller geworden. Mein Leben ist mir zu kostbar, mich unter einen Apfelbaum zu stellen und ihn zu bitten, Birnen zu produzieren. Ich nicht mehr. Ich habe mit diesem Land, dessen Sprache ich so wenig wie möglich spreche, nichts mehr zu schaffen. Möge es verrecken – möge es Rußland erobern – ich bin damit fertig.“

– Kurt TucholskyPolitische Briefe. Reinbek 1984, S. 121
Bemerkenswert

Wenn die Wahrheit nicht gesagt werden darf

Wenn ein Mensch die Wahrheit nicht sagen darf, 
weil es sein Leben kosten kann,

muß halt zum Mittel ***Der Kunst der Beleidigung*** gemäß Schoppenhauer gegriffen werden

falls dies nicht hilft, greife der Mensch in die überreiche Schatulle der Satire, wie Marx es empfohlen hat

dabei ist tunlichst zu vermeiden, dass erwähnt wird, 
dass schwule Männer, weil sie mit anderen schwulen Männern grade keinen Sex haben können, dann zu Jungen greifen,

wie nicht-schwule Männer nach Mädchen greifen …

und weil die ‚mal gerade nicht zur Verfügung stehen‘:

sich über Ziege, Hund und Schaf, – was gibts da noch? und Schwein, Sau und Ferkel ach, ja!: 
Die Lamas, die von den Spaniern und Portugiesen ran genommen wurden,
wodurch sich die Syphilis in Europa ausgebreitet hat!

Die durch das Ficken von Esel, Schaf und Ziege verbreiteten sexuell transportierten Krankheiten: besser:
***man hält das Maul !!!***

… und das HIV durch über zwei Millionen Impfungen an Kleinkindern gegen Polio auf den Menschen in den Jahren 1959 bis 1961 in Ruanda, Burundi, West-Uganda und Ost-Zaire übertragen wurde 🤫🤫🤫
und DAß sich ein Mensch, der mit einem Affen fickt, sich dies einfangen kann🤫🤫🤫 🤭🤭🤭

***Darüber spricht man nicht!***

Alles sehr “gefährlich zu erwähnen“!!!

So und jetzt warte ich mal ab,
wie lange es dauert, bis die FB-ZENSUR zuschlägt
und mich für weitere 30 Tage oder für immer sperrt!!!

Gut, dass ich dass kopieren
und es auf meiner freien Webseite 
einstellen kann!

Bemerkenswert

Der Betrug am Menschen, der arbeitet

Die Kunst der Verführung besteht darin, mit den Worten der Wahrheit zu lügen.

georg löding

Voraussetzung eines jeden Betruges ist die LügeJede Lüge muss nun aber so vorgetragen werden, dass dem Anschein nach eine Wahrheit geredet wird. Dies gelingt am besten, wenn für bestimmte Sachverhalte bereits die falschen Begriffe Eingang in die menschliche Sprache und – damit in das Denken selbst – gefunden haben.


Würde ich etwa einem Menschen, der für einen anderen Menschen arbeitet, umgangssprachlich als das bezeichnen, was er damit tatsächlich ist, nämlich ein SKLAVE, Sklave eines anderen Menschen, käme wohl die unweigerliche Antwort: 
„Du spinnst ja wohl!“ 
»Die Sklaverei wurde abgeschafft; heute leben wir in einer Demokratie und haben einen Rechtsstaat.«
Dass eine derartige Antwort einen emotionalen Irrtum und drei mentale Irrtümer enthält, kann ich hier jetzt nicht weiter ausführen, denn ich will ja zum Wesentlichen durchstoßen und uns nicht mit „Nebensächlichkeiten“ aufhalten.

Also falle ich euch gleich mal mit der Tür ins Haus.

Aus dem Sklavenhalter — also einem Menschen, der andere Menschen hält und ausbeutet, wurde !!!rechtlich!!! ein Arbeitgeber konstruiert. Geradezu ein Mensch gemacht, dem ein heiliger Respekt entgegenzubringen sei, denn: Der gibt schließlich anderen Menschen eine Arbeit!

Dabei hat in der gesamten Weltgeschichte der Menschheit noch niemals ein Ausbeuter und Sklavenhalter jemals anderen Menschen eine Arbeit gegeben!

Die Wahrheit ist:
Kein Sklavenhalter und damit Menschen-Ausbeuter hat je einem anderen Menschen Arbeit gegeben – sondern einem anderen Menschen Arbeit zugewiesen oder ihn dazu gezwungenfür ihn zu arbeiten, damit er sich selber, wie jeder in der Natur vorkommende Parasit und Schmarotzer sich auf Kosten eines anderen Menschen an ihm genügsam labt!

Gemäß der Wirklichkeit – in der wir Menschen uns als Säugetiere, die zu der Art der Affen gehören, aufhalten – steht seit mehr als 3.300 Jahren fest, dass Menschen andere Menschen wie Vieh halten! Eine Menschenhaltung, die allerdings wesentlich älter ist, denn welches andere Tier auf der Welt könnte wohl dazu gezwungen werden, seine Arbeitskraft dafür zu geben, in irgendwelche Berge Stollen zu treiben, um aus diesen irgendwelche Metalle heraus zu buddeln?
Ich beziehe mich dabei  ausschließlich auf die Schriften der Torah, dem 
sogenannten ‚Altes Testament‘, welches zunächst über viele, sehr viele Jahrhunderte mündlich weitergegeben wurde, bevor sie vor 2.500 Jahren schriftlich aufgezeichnet wurden und bis vor etwa 1200 Jahren – nach vielen ‚Redigierungen‚ in der Jüdischen (!)Religion(!) zum Standart wurde.
[Das war bereits 1.400 Jahre vor diesem FÄLSCHER der Bibel, Martin Luder, an dem sich bis heute alle heutigen *Bibelübersetzer* halten … als ob es keinen Tischendorf gegeben hätte, dem die ältesten Schriften des  Evangeliums „in die Hände fielen“…]

ARBEITGEBER GIBT ES NICHT!

Arbeitgeber steht für KÄUFER
menschlicher ARBEITSKRAFT!!!

FÜR DIE er DEN VERKÄUFERN der Arbeitskraft einen Preis bezahlt!

Er kauft also Arbeitskraft ein und bezahlt dafür einen Preis und nimmt  dafür etwas entgegen, nämlich die Arbeitskraft eines anderen Menschen. Er ist der Empfänger, also NEHMER von Arbeitskraft und nicht der Geber!

ARBEITNEHMER GIBT ES NICHT!

ARBEITNEHMER steht für VERKÄUFER MENSCHLICHER ARBEITSKRAFT!!!

FÜR DIE er VOM KÄUFER der Arbeitskraft einen Preis erhält!

Er verkauft also Arbeitskraft und bekommt dafür einen Preis und gibt dafür etwas weg, nämlich seine eigene Arbeitskraft über die der Käufer damit frei verfügen kann. Er ist der GEBER seiner eigenen Arbeitskraft und nicht ihr Nehmer! Er kann sie gar nicht nehmen, denn er hat sie verkauft und somit verfügt nun jemand anderes darüber!

 

Bemerkenswert

Noch etwas zur Großen Pyramide

Keine Fotobeschreibung verfügbar.

Bemerkenswert

Die kleine Gier……..

oberham

Was hat sie nicht geleistet….
die kleine Gier
ganz groß
im wir

die Ihr
ganz klein
der großen Macht
geopfert hat
der Erde Pracht

Dabei steht sie am Anfang
ganz
in einer langen Tradition
von Futterneid und Argwohn
als wär sie der gerechte Lohn
für einen ersten Muttermord

Mütter bangen
Väter bangen
was dürfen die Kinder vom
Leben verlangen

Am Anfang noch glücklich
das Kind ist gesund
danach folgt der Startschuss
der Lauf in den Schlund

Leistung und Leiden
Wettkampf und Verlust
der Unschuld
im Ringen
um der Gier unstillbarer Lust

Kein Schwert, kein Prügel
der durchbohrte, zertrümmerte
ein Herz, einen Schädel
würd man sie schlicht
entschuldigen

Entschuldigung
ich bin zufrieden,
ich bin gesund,
ich habe mein Mahl
ich kenne die Liebe
ich kenne Vertrauen
ich kann überleben
ich kann anderen Hilfe geben
ich freute mich,
würden auch mir andere helfen,
nicht für Geld,
sondern um der Hilfe und der…

Ursprünglichen Post anzeigen 548 weitere Wörter

Bemerkenswert

If you can imagine!

I say: IF!

» To see God,
you must have special Eyes.
Otherwise you cannot bear the shock!
«

quote: ~ neem karoli baba

Neem Karoli Baba (Hindi: नीम करौली बाबा[2]) or Neeb Karori Baba (Hindi: नीब करौरी बाबा) (c. 1900 – 11 September 1973) – known to his followers as Maharaj-ji – was a Hindu guru, mystic and devotee of the Hindu deity Hanuman.[3] He is known outside India for being the guru of a number of Americans who travelled to India in the 1960s and 1970s, the most well-known being the spiritual teachers Ram Dass and Bhagavan Das, and the musicians Krishna Das and Jai Uttal. His ashrams are in Kainchi,[4] VrindavanRishikesh, Shimla, Neem Karoli village near Khimasepur in Farrukhabad, Bhumiadhar, Hanuman Gadi, Lucknow, Delhi in India and in Taos, New Mexico, USA.
https://en.wikipedia.org/wiki/Neem_Karoli_Baba

Frieden
trifft
Kapitalismus:

Bemerkenswert

… ist es möglich, den Menschen ***aufzuklären*** ???

Arbeit muss sehr viel teurer werden. Die Nettolöhne müssen jedem ermöglichen, am Konsum und an Eigentumsbildung vollumfänglich teilnehmen zu können. Das ist die Grundbedingung jeglicher Gesellschaft und auch jeder Ökonomie !!!

Eigentlich möchte ich mich mit den Gedanken einer Absurden Welt, die damit verbreitet wird, nicht mehr auseinandersetzen!

Der Schwachsinn der Schmachmaten erfordert es jedoch:

— da sie das sinnlich wahrnehmbare Ding für das WESEN selbst halten! —

ANTWORT zu GEBEN!

Arbeit darf nicht teurer werden, dann werden innerhalb weniger Monate zusätzliche Millionen Menschen ihren Job verlieren.
 
Arbeit muss aber auch gar nicht teurer werden und es könnte dennoch der doppelt Nettolohn ausgezahlt werden. Nehmen wir den Mindestlohn von 9,19 € x 2 = 18,38 €/h als Nettolohn pro Stunde als Größe. Dadurch würde die Arbeit um keinen Pfennig (heute sagt man ja Cent) teurer.
 
Das grundsätzliche Problem ist doch ein ganz anderes.
 
Im Jahr 2017 wurden von allen etwa 45 Mio. Erwerbstätigen in DE rund 60.000.000.000 (60 Mrd.) Arbeitsstunden geleistet. Im Durchschnitt also 1.333 Stunden pro Jahr oder 111 Stunden pro Monat oder 25,6 Stunden die Woche jeweils pro Erwerbstätigen.
 
Das BSP betrug im selben Jahr 3.263,4 Mrd. Euro.
 
Auf eine Arbeitsstunde bezogen hat jeder Erwerbstätige also ~55,- Euro die Stunde erwirtschaftet. Von allen Erwerbstätigen waren 32,165 Mio. Menschen “sozialversicherungspflichtig“ beschäftigt.
 
Die Erwerbstätigen teilen sich damit grob in 32 Mio. abhängig Beschäftigte = Arbeiter [72%] und 13 Mio. “Selbstständige“ [28%].
 
Wieder ganz grob;
2.400 Mrd. Euro des BSP erwirtschaften die Arbeiter;
863,4 Mrd. Euro die “Selbstständigen“, die aber *ihren* Anteil nur erwirtschaften können, wenn sie die Arbeiter um das Erzeugnis ihrer Leistung BETRÜGEN!
 
Denn rein rechnerisch stünden den 13 Mio. zwar
=> 13 Mio. x 1.333 x 55 = 950 Mrd. davon zu; wird dies jedoch überprüft, leisten alle diese “Selbständigen“ SELBST nur 300 Mrd. Die Differenz von 650 Mrd. ist selbstverständlich dem Proletariat ‚geschuldet‘!!!
 
Dies berechnet und gesagt, können wir einem *Selbständingen* ein Einkommen von 23.000,- Euro pro Jahr oder 1.923,07 Euro pro Monat zubilligen! NETTO!!! versteht sich!!! (? oder immer noch nichts begriffen?)
 
Oder sind NETTO 1.923 Euro FÜR einen einzelnen *Selbständingen* etwa zu wenig???
 
Ein Mensch +18 Jahre im Leistungsbezug des SGB erhält pro Monat 382,- Euro netto ausgezahlt [Kinder je nach Lebensalter WENIGER: 302 bis 322 pro Monat; Jemand ohne Partnerschaft oder Kinder: 424,- EURO];
bezogen auf 1.923,- sind das nicht einmal 20% !!!
 
M.a.W.: Der *Selbstständige* würde immernoch das FÜNF-FACHE erhalten, als der Mensch, der “Hartz IV“ bezieht und die Welt, in der er lebt, “unfähig ist, überhaupt begreifen zu können.“ !!!
 
KOMMT endlich AUS euren ***Intellekten Socken*** !!! HERAUS!!!
 
Zins, Zinses-Zins SIND kein Problem: das IST ein ÜBEL!!!
 
Das Problem IST der BETRUG!!! — Menschen erbringen LEISTUNGEN:
 
Den MEHRWERT, den sie durch ihre Leistungen erbringen
 
!!! weil der Mensch nun einmal ein Gutes und Soziales Lebewesen IST !!!
 
steckt sich eine VOLLKOMMEN bekloppt Gemachte Minderheit, die sich als *Elite* auffasst, EIN!!!