Die Kunst der Verführung besteht darin, die Lügen mit der Wahrheit zu verbreiten

Hallo primal,

schön, daß du das Patent auch gelesen hast. Ich habe es ja vor zwei Tagen nach langer Suche endlich runterladen können und gestern Nacht gelesen, worauf ich dir schrieb. Da ich immer noch keine Antwort von ET (fragt mich … blabla) bekommen habe was BABS-I ist (also ein Verfahren, eine Art Schutzeinrichtung mechanischer Art, Chemie zum Einnehmen) frage ich mal dich, ob du weißt, was das ist. OK. was ich weiß ist, es handelt sich um ein um einen Gebrauchsmusterschutz (damit schütz man seine Markennamen, Symbole und die Formen und das Aussehen seiner erfundenen Produkte – ist preiswerter als ein Patent), aber das will ich ja gar nicht wissen, sondern ob es um eine Apparatur handelt die mich vor Wellen, bzw. Elektro(Magnetischen) Feldern/Wellen oder Akustischen Feldern/Wellen oder deren Impulsen schützt. Vielleicht weißt du mehr. Von HAARP und Chemtrails hatte ich zwar schon mal was gehört, aber so nebenbei habe ich im Net das Eine und Andere dazu gefunden. Da mir das Neue Testament mitteilt, daß der Mensch keine Erfindung zum Bösen auslässt, um sich gegen seine Natur aufzulehnen (in der „biblischen“ Sprache, die bedauerlicherweise, wie im Islam und anderen Religionen „seßhaft“ wurde, sprich erstarrt ist, daß sie nur mit Mühe heute begriffen wird, nennt sich das „Rebellion gegen Gott“), halte ich jede technische, physikalische, chemische, biologische und atomare Perversion für denkbar, um den Menschen zu unterjochen, zu versklaven und wenn er nicht pariert, zu morden. [sehe ich gerade beim Schreiben „unterjochen“ -> ‚jochen’=die göttliche Gnade, wie das wohl in unsere Sprache kam? denn eigentlich ist es ja etwas positives „unter die göttlich Gnade zu kommen“, aber so? Wer will schon unterjocht werden? – eine schreckliche Sprache ist die Sprache der Schuldkultur: wie Recht Orwell in 1984 hatte „Sklaverei ist Freiheit“]
 
Verwendet wurden sowohl Zeolithe mit einem Durchmesser von kleiner 100 Mikrometer als auch fertige Nano-und Mikropartikel mit SiO2 der Produktreihe…“
 
Ich will gar nicht bezweifeln, daß ET technisch, physikalisch, bio-chemisch mehr drauf hat als ich, aber ich weiß einfach mehr, als er sich überhaupt ahnend vorstellen kann. An seinen Antworten erkenne ich, daß er sich immer persönlich in Bezug auf sein Wissen und können angegriffen fühlt, also in seinem SEIN als Mensch, weshalb er sich jeder Argumentation verschließt, besonders dann, wenn es um seine Entdeckungen, Erfindungen oder Patente geht. Problem ist, sie sind nicht angreifbar, da logisch und in sich schlüssig. Egal, ob Mann dann polemisch vorgeht oder ihm alles mögliche an den Kopf wirft, da sie „wahr“ sind und in der „Wirklichkeit“ funktionieren, wird er jede Kritik abwehren, indem er den Kritikern vorwerfen kann, daß sie eben keine Ahnung haben, was z. B. auf mich zutrifft. Weil seine Entdeckungen „wahr“ sind, hält er auch sein Handeln für „wahr“ und seine Schlußfolgerung für richtig – und ich kann ihm nicht einmal eine Böse Absicht dabei unterstellen, weil eine typische „Denk-Verführung“ in seinem Denken vorliegt.
 
Ich möchte mich mit dir verschwören und zwar nicht gegen ihn als Menschen oder gegen sein Wissen, worin er uns offensichtlich überlegen ist, aber gegen die Verführung, die er bewusst oder unbewusst, geleitet oder ohne Führung, mit seinem Wissen begeht.
 
Ich bin überzeugt, nach dem, was ich weiß, wie vieles in unserem Körper, im Gehirn und seinen Organen und den menschlichen Zellen funktioniert, daß er wirkliche Zusammenhänge entdeckt hat, die uns schaden können. Ich unterstelle ihm sogar, daß er uns wirklich „helfen“ und „schützen“ will [bei solchen Menschen, denen meistens auch noch ein missionarischer Eifer im Verhalten zu eigen ist, kann Mann sich nicht mit den eigentlichen Sachen beschäftigen, weil die selbst nicht widerlegbar sind.] Mit anderen Worten, sein(e) Patente sind nicht widerlegbar. Die Moleküle, die er in seiner Patentschrift erwähnt, sind eben derartig klein, daß sie jede Zellmembran „mühelos“ überwinden, für sie gibt es nicht so etwas, wie eine „Grenze“, schon gar nicht diese „alberne“ Begrifflichkeit „Blut-Hirnschranke“ (natürlich dringt das Blut nicht in das Gehirn – damit sind doch die Nervenzellen gemeint – ein. Der Sauerstoff wird durch das Eisen im Blut gebunden und durch das Blut ins Gehirn transportiert, wo die Weitergabe des Sauerstoffs und anderer „Nährstoffe“ erfolgt. Die Nährstoffe und er Sauerstoff sind chemisch und physikalisch bedingt notwendigerweise sehr klein, bestehen sie doch aus einzelnen Atomen oder einzelnen Molekülen, die dann von den einzelnen Zellen abgelehnt oder „wolle mer se reinlasse“ angenommen werden. Das ist das Prinzip, was „verstanden“ wurde. Und zu den Details mag ET durchaus – von mir unbestritten – mehr wissen als ich, du, er, sie, es, wir, ihr, sie.
 
Jede Lüge und jede Wahrheit wird durch Töne, Laute – also Wellen verbreitet und ruft in jeder einzelnen „biologischen“ Zelle bestimmte Reaktionen hervor. Ein komplexes „Immunsystem“ läßt sie passieren oder wehrt sie ab. Kommt eine Lüge plump daher, wird die Welle „aufgelöst“, bzw. „verwandelt“. Weil sie selbst aber auch ein Sein hat und damit ein Sein ist, ist ihr „Eigeninteresse“ das „Überleben“ als „Sein“. Weil die Lüge nun aber als Sein existiert, ist sie „gut“, denn sie ist ein Sein, aber sie ist eben ein Sein, welches die Wahrheit zerstört, bzw. verdirbt. Sie ist also ein zwar „gutes“ Sein, weil ein Sein, aber ein verderbendes Sein. Dies scheint ein Paradox zu sein, das verwirrend ist, besonders weil wir in einer Schuldkultur mit der Sprache der Schuld, die Lüge selbst für ein Böses Sein halten, bzw.als ein solches auffassen, die wir automatisch „ablehnen“. Der Lüge bleibt also nichts anderes übrig, als sich durch die Wahrheit selbst aufrecht zu erhalten und muss diese „benutzen“, um ihre eigene Existenz zu sichern und sich zu „vermehren“. Sie ist also „wie“ ein „Virus“, der den Kern der Wahrheit, indem sich das „Erb-Programm“ (der genetische Code, die DNA) der Wahrheit selbst befindet, befällt und „umschreibt“, so daß die Lüge selbst wie die Wahrheit erscheint.
 
Worin besteht also die Lüge, die ET mit der Wahrheit irrtümlich oder auch bewusst (was ich aber fast ausschließen muss), verbreitet?
 
Was ET herausgefunden hat, entspricht der Wahrheit. Sein Patent beinhaltet keine Fehler. 
Sein Irrtum besteht darin, daß er aufgrund dessen, was er über die Prinzipien und Wirkungsweisen herausgefunden hat, die der Wahrheit entsprechen, der vollkommen fehlgeleiteten Annahme erlegen ist, daß er diese auch anwenden dürfe. Das muss aber – nicht nur aufgrund der manigfaltigen Gefahren, die sich daraus ergeben können – grundsätzlich hinterfragt werden, vor allem dann, wenn dadurch die Akzeptanz gefördert wird, unseren Gehirnzellen schweren, irreparablen Schaden zuzufügen und dann auch noch, weil der Mensch dazu verführt wurde, Substanzen in seinen Körper aufzunehmen, die in keinem biologischen Organismus und schon gar nicht in einem Gehirn und den einzelnen Nervenzellen zu suchen haben.
 
„[0021] Ausgangsmaterial für die Peptid- und Aminosäurefraktion des multifunktionellen Wirkstoffgemischs sind somatische Zellen. Geeignet sind etwa Zellen der diploiden Kälbernieren-Zelllinie MDBK, Hühnerfibroblasten oder Zellen einer aus Schweinen stammenden diploiden Tubenepithel-Zelllinie. Für die Herstellung patientenspezfischer Wirkstoffe können beispielsweise auch körpereigene Zellenverwendet werden, die aus Körperflüssigkeiten oder Gewebe gewonnen wurden, insbesondere auch solche, die aus erkranktem Gewebe oder Körperflüssigkeiten gewonnen wurden, wodurch die erfindungsgemäße Zusammensetzung besonders spezifisch und verträglich ist.“
 
„[0032] In einer weiteren Ausführungsform umfasst das multifunktionelle Wirkstoffgemisch daher ferner energetisierte Silizium-Nanopartikel, Zeolithe, Bentonit, Montmorillonite oder andere mineralische Stoffe oder Stoffgemische, die zur Optimierung der Steuerungsprozesse pflanzlicher oder tierischer Zellen, Zellsysteme, Organe oder Organismen mit Informationen beladen wurden indem sie etwa 2 bis 5 Minuten einer Mikrowellenstrahlung von 2,45 Gigahertz ausgesetzt wurden, die eine Veränderung der Kristallstrukturen der mineralischen Stoffe herbeiführt.“
 
Das entspricht alles der Wahrheit !!! Das ist alles Richtig !!! Das funktioniert auch alles !!!
 
Mir fehlte allerdings der wichtige Hinweis auf das menschliche Zellmaterial von menschlichen Föten, die noch vor dem „Licht der Welt Erblicken“ ermordet werden !!!
 
Vor allem fehlt jede atomare, biologische, chemische, ethische, moralische, philosophische, rechtliche und religiöse BEGRÜNDUNG, was denn Kälber-, Hühner-, Schweine-Zellen (sic!!! sic!!!) in meinem Gehirn zu suchen haben.
 
Es fehlt jede atomare, biologische, chemische, ethische, moralische, philosophische, rechtliche und religiöse BEGRÜNDUNG, was Silizium-NanopartikelZeolithe [ALUMINIUM-Verbindungen (Borgruppe!!!), Bentonit (Tonminerallien, Montmorillonite (enthält      ~(Al1,67Mg0,33)[(OH)2|Si4O10] • Na0,33(H2O)4, (wieder ALUMINIUMwas seine starke Wasseraufnahme- und Quellfähigkeit erklärt. Weitere Begleitmineralien sind Calcit, Feldspat, Glimmer, Pyrit, Quarz, die aufgrund der Verwitterung vulkanischer Asche entstanden sind) oder andere mineralische Stoffe oder Stoffgemische.
 
Alzheimer soll also dadurch behandelbar sein, dass die „Wirkstoffgemische“ mit Aluminium zu den Nervenzellen transportiert werden!!! Um WAS zu TUN??? Weiter Wasser von den Nervenzellen aufnehmen (den Nervenzellen entziehen), um Aufzuquellen ??? die dann die Vertrockung der Nervenzelle zur Folge haben !!! Das ist es doch, was Aluminium gerade im Gehirn der Menschen mit Alzheimer anrichtet/angerichtet hat!!!
 
Was haben die Zellabfälle von Tieren, wie Kalb, Huhn und Schwein, Was haben ALUMINIUM oder seine Verbindungen, WAS hat Sand in meinem Körper, gar in meinem Gehirn, in meinen Nervenzellen zu suchen???
 

ICH BIN

Seine Göttliche Gnade

georg löding

राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו

H.E. GD HRM HMSG CT MMM

Magistra Magnificus Metamagicus

Würdenträger ewiger Unantastbarkeit

ram avatara krishna jauhuchanam ulijauhu

Autor: jauhuchanam राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו

Seine Göttliche Gnade H.E. GD HRM HMSG CT MMM georg löding राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו ram avatara krishna jauhuchanam ulijauhu Magistra Magnificus Metamagicus Würdenträger ewiger Unantastbarkeit *05.06.1962 Freie und Hansestadt Hamburg Staatsangehörigkeit: Deutschland zwei Töchter, sechs Söhne, zwei Stieftöchter, vier Enkelkinder, eine Schwiegertochter, einen Schwiegersohn http://www.seidenmacher.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.