Vom Glück frei und reich zu sein!

Ursprünglich veröffentlicht auf oberham:
Es gibt Momente, da bleibt einem schlicht nur die Flucht. Ich behaupte, brennt es in meiner Hütte, werde ich vor dem Feuer fliehen. Brennt es im ganzen Land, werde ich versuchen – irgendwie – in ein Land zu gelangen, wo noch kein Feuer wütet. Doch was tun, wenn die…

Nicx Neues von der Front

oberham

Es gibt Momente, da bleibt einem schlicht nur die Flucht. Ich behaupte, brennt es in meiner Hütte, werde ich vor dem Feuer fliehen.

Brennt es im ganzen Land, werde ich versuchen – irgendwie – in ein Land zu gelangen, wo noch kein Feuer wütet.

Doch was tun, wenn die Welt brennt? Wohin sollte man fliehen?

 

Unsere Welt brennt lichterloh. Wir fliehen nicht, im Gegenteil, wir glauben auf der Insel der Seligen, der besten aller Welten zu hocken, dabei verbrennen wir bei lebendigem Leib, bis am Ende nur

noch die Asche bleibt.

Es ist ein kaltes Feuer, die Flammen sind die Verschlagenheit, die Gier und die Arroganz des Einzelnen, es züngeln auch Eitelkeit und Ignoranz durch unsere Fasern, kurz,

wir ahnen vielleicht etwas vom Gestank des verbrannten Fleisches, doch es bleibt bei einer vagen Wahrnehmung, die wir verdrängen.

 

Man könnte es aber auch Käse nennen – alles Käse –…

Ursprünglichen Post anzeigen 588 weitere Wörter

Bewerbe Dich jetzt! Geschäftsführer/IN gesucht!

Bewerbe Dich jetzt! Geschäftsführer/IN gesucht!
DEINE BERUFLICHE CHANCE!!!

Bewerbe Dich jetzt!

FührerIn gesucht

indien_0004

Gehalt: keines

Austritt: verboten

Eintritt: dieses Jahr

Wechsel: nicht möglich

Lohn: SICHER! Undank der Welt, wie bisher, ändert sich nix.

Deine Vorzüge:

Alter: EGAL

Rente: mit 87

Bildung: EGALER

Religion: EGALSTER

Philosophie: TOTAL EGAL

Partei: SO WAS VON EGALER

Geschlecht: VOLLKOMMEN TOTAL EGALSTER

Anspruch: Dein Sklaven-Dasein wird GARANTIERT

Kenntnisse in Geschichte: NICHT ERFORDERLICH

Kenntnisse in deiner Mutters Sprache in Wort, Schrift und Ton: TOTAL NICHT ERFORDERLICH

Weitere ausgelobte Ansprüche: Euthanasie wird gewährt, sobald wir dich nicht mehr gebrauchen können

papst und gensweinZweiter von Links: Georg Erzbischof Gänswein,

Sohn von Benedictus XVI. alias Josef Kardinal Ratzinger

schulz-rechter-arm01 adolph-hitler

will Diktator werden                                                             soll einer gewesen sein

@ alle Papageien

Du plapperst und plapperst einen schwachsinnigen Unsinn, dass ich es wirklich nicht mehr aushalte, das hier mal auszumeckern.

USA-EU IST ein und DEMSELBEN System unterworfen.

Dieses System wurde vom Handelshaus für Menschenjagd, Menschenhandel und Sklaverei – dem Völkerrechtssubjekt PAPST, euphemistisch auch ‚Heiliger Stuhl‘ genannt – einer Organisation des Römischen Reiches mit dessen POLITISCHEN Untergang von „Imperium Romanum“ übernommen. Von manchen wird das korrekt und richtig mit dem Begriff Imperialismus bezeichnet, der ein Ausbeutungs- und Plünderungssystem betreibt, das FALSCH als „Wirtschafts“-System bezeichnet, das auch Kapitalismus genannt wirt.

Nun gut, „wirtschaften“ ist natürlich etwas ganz anderes, als was einem in Schulen und Universitäten vermittelt werden soll.

Es beherrscht die „Abendländische“ Welt, Politik, Kultur, Sprache, Religion und das Rechts-System, einer Philosophie, die von ihr ersonnen wurde für Leute, die materialistisch zu bescheuert sind, anzuerkennen, dass die Erde kein zufälliges Gebilde innerhalb dieses angeblich „Einen“ „Universums“ mit 100.000.000.000 Galaxien in denen sich etwa 300.000.000.000 „Sonnen“, manche größer als unser Milchstraße, befinden, und um die sich jeweils hunderte bis zehntausende Planeten drehen.

Mann, Mann, Mann!

Ich bin auch nur ein Säugetier aus der Familie der Menschenaffen der ART Mensch der Gattung Homo.

„Die Trockennasenprimaten, zu denen auch der Mensch gehört, unterscheiden sich in einer Reihe von Merkmalen von den Feuchtnasenprimaten, wie etwa dem Nasenspiegel (Rhinarium), der bei den Trockennasenprimaten nicht vorhanden ist, was sich auch in einem eher schlechteren Geruchssinn niederschlägt; auch haben diese Tiere eine knöcherne Wand zwischen Augen- und Schläfenhöhlen. Darüber hinaus überwiegen bei Trockennasenprimaten Einzelgeburten.“ wikipedia !!! 2014 !!!

Es stimmt zwar mit dem Geruchssinn nicht, denn wenn der Mensch sich lange im Dschungel aufhält und dadurch nicht der Reizüberflutung moderner Ballungsräume ausgesetzt ist, riecht auch er, was in vielen Kilometern vor sich geht und nimmt sogar wahr, ob sich da ein zur Paarung williges Weibchen aufhält deren Sexualorgane gerade einen Eisprung vorbereiten, um befruchtet zu werden.

Systematik

Klasse: Säugetiere (Mammalia)
Unterklasse: Höhere Säugetiere (Eutheria)
Überordnung: Euarchontoglires Primatomorpha
Ordnung: Primaten (Primates)
Unterordnung: Trockennasenprimaten
Altweltaffen: (Catarrhini)
Überfamilie: Menschenartige (Hominoidea)
Familie: Menschenaffen (Hominidae)
Tribus: Hominini
Gattung: Homo
Art: Mensch

Und immer noch erlöst sich der Mensch nicht von all diesen absurden Weltvorstellungen, ABERGLAUBEN und albernen Aberphilosophien und packt endlich mal die Menschheitsprobleme selber an.

Guggen du Google?

Wir sind die letzte und die einzige überlebende Art der Gattung Homo. Auf dieser Erde gibt es keine anderen höher „entwickelten“ Lebewesen, die uns aus dem – teilweise selbstverursachten – Schlamassel erlösen und retten wird. Das müssen wir selber TUN!

Hunderte von aktiven Vulkanen alleine in Chile pusten Gase in dieses dünne, gerade mal 5.000 Meter „dicke“ Hülle in der wir halbwegs „normal“ atmen können, weil darüber hinaus einfach der Sauerstoffpartikeldruck konstant abnimmt, so dass uns die Luft „wegbleibt“.

Allein ein einziger Vulkan, wie etwa der Nyiragongo in Afrika pustet JEDEN Tag 70.000 TONNEN Schwefeldioxid aus, macht im Jahr 25,55 Millionen Tonnen und nix genaues weiß man nicht, die Menschheit soll 50 bis 100 Millionen Tonnen „ausstoßen“, während schon bei einem Ausbruch EINES Vulkans 100 Millionen Tonnen anfallen.

Lokal betrachtet für die Regionen sehr bedenklich.

Global für das Klima untergeordnet.

Aber die Gletscher und die Polkappen aus Eis interessieren unsere Theorien, unser Geschwafel und absurden Diskussionen und wer daran SCHULD hat nicht. Sie schmelzen und zwar mit einer Geschwindigkeit und einer Zunahme die sich ähnlich verhält, wie bei der Seitenlänge eines Würfels zu seinem Volumen, verdoppelt sich diese verachtfacht sich das Volumen. Da stehen dann alle Küstenregionen der Welt bald unter Wasser. Dort leben etwa zwei Milliarden Menschen. Die werden ganz sicher nicht freiwillig baden gehen, sprich absaufen. Damit sind alle möglichen Kriege quasi vorprogrammiert, an denen – wie immer – eine Handvoll Menschen gut verdient, sollen sie.

Aber statt dass alle gemeinsam unser aller Schicksal in die Hand nehmen, benehmen wir uns wie in der Vorsteinzeit. Und „unsere“ politischen „Bedenkenträger“ faseln viel von 100 Jahre nach Ausbruch des Ersten und 75 Jahre nach Ausbruch des Zweiten Weltkriegs und zündeln gleichzeitig im Osten Europas an einer atomaren Katastrophe, als ob sie keinen Verstand hätten.

Wenn diese Volltrottel nicht überleben wollen, dann ist das ganz allein deren eigenes Ding. Ich lasse da jedem seine Meinung, aber die sollen uns – die Menschen  – doch mit ihrem ganzen Wahn verschonen.

… und 300 Millionen Affenärsche sitzen bei Cola und Chips vor ihren Computern und „spielen“ Ballerspiele – krank und pervers!    Ab ins Arbeitslager mit ihnen. Fressen, Ficken, Fernsehen und in den Sessel pupsen, aber keine Gegenleistung dafür erbringen wollen, wo kommen wir da hin?

Die letzten vier bis sechstausend Jahre lässt sich jedenfalls nachweisen, dass es IMMER die konstante Klimaveränderung war, die den Migrations-Druck der Menschen-Populationen ausgelöst hat. Das mit der Erwärmung der unteren Luftschichten ist ja eine Konstante, die mindestens schon seit 5000 Jahren anhält.

Welche mentale Motivation vorgelegen hatte, also welche Religion, Weltanschauung, Philosophie, Götter oder Gott-Glaube da auch eine Rolle mitgespielt haben mag, die sich dann durchgesetzt hatte, die seßhaft gewordenen Gebiete auch aufzugeben, mögen ja für Philosophen und Theologen irgendeine Bedeutung haben, jedenfalls hat das mit Verstand und Logik, aber vor allem mit der Wissenschaft der Biologie, einem Zweig der Philosophie des Materialismus, nun gar nichts zu tun, sondern eben mit reinem, dummen, doofen und absurden Aberglauben.

Ein intelligenter Mensch unterwirft sich alle Religionen und macht sie sich zunutze – ein Kampf dagegen ist reine Zeitverschwendung, es sei denn er leidet am Don Quixote Syndrom oder ist ein Anhänger der Bürger von Schilda, denen es ja auch gelang, die Arbeitslosen zu motivieren, Licht in Säcke zu füllen, auf Schubkarren zu laden und im Rathaus, das aufgrund einer verzeihlichen Nachlässigkeit keine Fenster hatte, wieder auszupacken, um so allen Anwesenden zu leuchten.

Lo Lol Lola

So, so, der Kommunismus wird vom Ministerium für Wahrheit weiterhin mit Diktatur verwechselt.

Demokratie => δημοκρατία [ðimɔkraˈtia dimokratia] Substantiv feminin

Demos δῆμος [ˈðimɔs dimos] Substantiv maskulin Gemeinde, Volk, Sand
+
κρατ|ώ [kraˈtɔ krat(o)] Verb transitiv HALTEN

Volk (Bevölkerung) λαός [laˈɔs laos] Substantiv maskulinVOLK
Volk (Leute) κόσμος [ˈkɔzmɔs kosmos] Substantiv maskulinSCHMUCK, Welt, Ordnung, “Volk”

Wen gab es im alten Griechenland, wie Sand am Meer? => Menschen (?)
Wer waren diese Menschen? => Die meisten dieser Menschen waren SKLAVEN

GEMEINDE HALTUNG, Menschenhaltung, SKLAVENHALTUNG, Tierhaltung

.
Ist jetzt KLAR, warum die faschistische US-Militär-Diktatur, die Deutschland am
11. September 1944 (9/11 LOL) beschlagnahmte von aller Welt verlangt, Demokratie einzuführen???

Ist jetzt KLAR, warum die faschistische US-Militär-Diktatur, die Deutschland seit 69 Jahren besetzt hält, von aller Welt verlangt, die Demokratie zu vergotten???

Ist jetzt KLAR, warum die faschistische US-Militär-Diktatur, die in Deutschland seit 69 Jahren die OBERSTE Regierungsgewalt innehat, von aller Welt verlangt, die Demokratie zu erHALTEN???

.
@ Anonym ;-)LOL, so anonym ist Ihre IP-Adresse und damit auch Ihr Name und Ihre Anschrift nun auch wieder nicht LOL 🙂 , aber Sie haben das richtig erkannt, in einer Demokratie hat man keine Wahldenn in Wahrheit vor Gott und den Menschen, wird man, wie seit schlechten dreitausend Jahren, mehr oder weniger gut als SKLAVE geHALTEN.

Und für Sklaven gilt: Friß oder Stirb.
Deine Freiheit ist dein Untergang, weil das eine Diktatur ist!

Mää”äh
Mää”äh Mää”äääh
Mää”äääh Mää”äääh Mää”äääh

Kommunismus => Diktatur
Lo Lol Lola
Aber weiter so:

Mää”äh
Mää”äh Mää”äääh
Mää”äääh Mää”äääh Mää”äääh

 

Nein, das ist nicht dumm.
Es ist klug und was klug ist, das ist immer auch richtig.
Das interessiert das System prinzipiell nicht, ob jemand zur Wahl geht oder nicht.
Wie du am Beispiel mit den Grafiken oben sehen kann, geht es nur darum den Schein aufrechtzuerhalten. Unsere Sklavenhalter ticken anders, weil sie in einer ganz anderen Welt von Gedanken leben. Deren Denken ist auf Linearität konditioniert, ihre Logik ohne Symmetrie, weil analog dressiert.

Es gibt in diesem “System der Lüge” (Havel) keine “Zufälle”, auch hier ist alles durchdacht, sonst könnte die Propaganda ja nicht funktionieren mit den drei Milliarden Abendländer manipuliert werden.

Gedanken werden zu Worten, Worte zu Handlungen. Dies hat der KULT, wie ich es nenne, sehr gut erkannt, erforscht und es bis heute geschafft, eine Mehrheit damit an der Nase herumzuführen.

Es ist nicht unbedacht, dass es heißt: die Stimme abzugeben, um mich sprachlos – für wie lange – zu machen?

Auch die andere “Redewendung” seine ist Stimme verloren, “weil er nicht zur Wahl ging, sie fällt nun den Extremisten zu” ist doch geradezu die Verhöhnung des menschliches Verstandes, also ob ich nicht selber entscheiden könnte, was ich mit meiner Stimme mache!

Und dann soll ich die auch noch in eine URNE geben. Tja, wenn das keine Metapher für eine Beerdigung ist, weiß ich auch nicht weiter.

Wir leben hier nicht in einer Demokratie, das System versucht doch heute auch nur noch für die vollkommen blöde gemachten Menschen einen Anschein zu wahren. Wir leben nach wie vor im Imperialismus, dessen Gewalt er vom Kapitalismus bezieht.

Ich bin ja ein ganz gewöhnlicher Mensch, der in einem “christlichen” Kulturkreis aufgewachsen und dressiert wurde und wie die meisten Deppen Doofen Bunzel zum “Abendmahl” oder “Eucharestie” gegangen. Irgendwann habe nun auch ich erkannt, dass es sich dabei doch um gar nichts anderes handeln kann, als um die Verhöhnung meines Vertrauens an Gott, weil aus dem Schein ein Sein “gezaubert” wird und es sich damit um einen lächerlichen und absurden Aberglauben handelt.

Da kann ich mich doch nicht weiterhin heuchlerisch dran beteiligen, um “denen eins auszuwischen”? Das ist albern. So albern, wie in diesemreal existierenden Kapitalismus zur Wahl zu gehen.

Der kluge Mensch geht hier nicht zur Wahl, sondern organisiert sich mit den anderen Menschen unserer Gesellschaft, dass Demokratie gelingt und funktioniert, damit die Verbrecher in die Wüste geschickt werden können, so dass unser aller Kraft und die Ressourcen, die wir zum Überleben der ganzen Menschheit benötigen, nicht mehr von ihnen vergeudet und verschwendet werden können und sie nicht weiterhin Schulden geben und Zinsen nehmen können, um unseren Planeten mit ihren Kriegen zu überziehen, damit sie ihre Ausbeutung und Plünderung unseres Planeten fortzusetzen, als ob es kein Morgen gäbe.

Alleine die Tatsache, dass dieses System weiterhin unseren Planeten mit Hunderten von Milliarden Tonnen überflüssigen Müll belastet, die von uns produzierten Nahrungsmittel vernichtet, so dass irgendein Spekulant an einer Börse sich von den Gewinnen, die er und eine kleine Clique damit machen, “sich seinen ihm zustehenden Luxus leisten kann”, oder dass 80% aller von den Fabriken der Welt produzierten Güter gar nicht mehr verkauft werden, und das ganze von einem als abartig zu bezeichnenden “Geld”-, “Kredit”- und Zins-System aufrecht erhalten wird, ist krank, krank, krank und pervers!

 

Liebe Ruth,

jeder der in welcher Form und Farbe sich nicht offen zum System-Sturz bekennt,

jeder der meint, die faschistische US-Militär-Diktatur hätte auf deutschem Boden, meiner Heimat, irgendein Bleiberecht,

jeder der meint, daß das ‘Deutsche Reich’ Deutschland sei und dies nur deshalb, weil das ‘Deutsche Reich’ gemäß Urteil des BVG fortbesteht,

jeder der meint und davon ausgeht, daß das ‘Deutsche Reich’ ein Staat (gewesen) sei, obwohl es sich um ein Militärbündnis, das von privaten “deutschen” “Adels”-Familien 1871 gegründet wurde, denen Napoleon um 1806 “eigene” Staaten zubilligte, obwohl er hätte wissen müssen, dass diese “Privaten” schon ewig und drei Tage die Vasale des PAPSTES = nichtstaatliches Völkerrechtssubjekt (auch Heiliger Stuhl genannt) waren, diesem – seit dem Untergang der Spätantiken Welt – Unternehmen für Menschenjagd, Menschenhandel und Sklaverei, das sich eine christliche Religion und Katholische Kirche nennt, welches als KULT in allen sogenannten “westlichen” Kirchen besteht – selbst der damalige österreichische Kaiser war diesem Konstrukt nicht beigetreten, er schrieb, dass er “keiner Commerciale beitreten könne” –

jeder der seinem Mitmenschen Schulden gibt oder Schulden gibt und dafür sogar noch Zinsen nimmt

jeder der der Auffassung ist, er hätte irgendein EIGENTUM auf dieser Erde an Land, Wasser, Luft

jeder der meint, es könne das System der Lügeund das mit ihm verbundene Geldsystem in irgendeiner Weise “reformieren” und dies propagiert

jeder der meint, es sei “ja gar nicht so schlimm in der BRD©” und “ich solle mich doch nicht so haben, daß ich als PERSONAL™ DEUTSCH® der BRD© ® ausgewiesen werde und mein Name in großen Buchstaben im paSS und PERSONAL™ –AUSWEIS geschrieben wird”

jeder der meint, daß die PERSON nach BGB undRecht das gleiche, ja sogar DASSELBE ist, wie der natürliche Mensch

jeder der die KATHOLISCHE KIRCHE und alle anderen “staatlichen” Behörden-Kirchen für die katholische Kirche oder eine Religion, gar die christliche, hält

jeder der meint, daß der Mensch ein Böses Sein sei und damit schuldig ist

jeder der die Schuld, die Schuld des Menschen, wie das auch immer ausgekleidet sein mag, glaubt, redet, denkt, propagiert oder predigt

jeder der Zeit, Raum, Maß, Nichts, Schuld für “Dinge”, Objekte oder Sachen hält

jeder der meint, der Mensch würde gar nicht leben, sondern dies sei alles bloße Illusion oder Einbildung

hat für mich sowieso “nicht alle Tassen im Schrank”, “einen Sprung in der Schüssel”, “nur die Schatten an der Höhlenwand” des Herrn Plato gesehen und vermessen

und deren MEINUNGEN genieße ich weder, noch genieße ich sie mit Vorsicht, ich genieße sie gar nicht – schon der Geruch widert mich an, sie sind eine Beleidigung und Verhöhnung meines Verstandes und der Leiden, die ich selber und die vielen Millionen anderen Menschen durch den faschistischen, diktatorischen Imperialismus erfahren haben, der den Kapitalismus benötigt, wie die wahnsinnigen Kannibalen das Fleisch und Blut eines Gottes, den es so doch gar nicht geben kann!

 

Ja, danke, dass Sie das nicht als Beleidigung aufgefasst haben.

Ja, das wäre doch mal etwas, dass ich in eine radikale Gruppe gesteckt würde.
Nänü nana – ich habe eher den Verdacht, dass meine Aussagen ignoriert werden, weil die meisten Menschen schlicht linear denken und ihnen eine analoge Logik beigebracht wurde.

Ich gebe Ihnen zwei Beispiele.

Es wird ein Weltbild propagiert, das besagt, dass die Erde um sich selbst rotiert und um die Sonne kreist. Keiner dieser Propagandisten hat dafür auch nur einen einzigen Beweis, sondern nur Annahmen, Vermutungen und vielleicht auch noch die eine oder andere Theorie. Es gibt aber drei physikalische, also rein materielle Hinweise, daß die Erde sich überhaupt nicht um ihre Achse dreht und auch nicht um die Sonne kreist. Geometrisch-mathematisch ist die eine Sichtweise so gut und haltbar wie die andere. Dennoch wird so getan als ob das eine oder das andere der tatsächlichen Wirklichkeit entsprechen würde. Das ist sehr dumm und zeugt von einem Denken, das auf Aberglaube und nicht auf Logik und Empirie aufgebaut ist.

Es wird behauptet, dass Menschen auf dem Mond gewesen sind. Das habe ich sogar als kleines Kind selber im Fernsehen gesehen und mir wurden viele Fotos gezeigt. Es wird auch behauptet, wenn ein Mensch männlichen Geschlechts über Brot und Wein Worte in einer fremden Sprache darüber murmelt, entstünde daraus das echte Fleisch und Blutes des Gottes, dem ich schon seit meinem fünften Lebensjahr vertraue.

Wenn ich konkrete Fragen dazu gestellt habe, habe ich weder von den Theologen noch von den Wissenschaftlern dazu Antworten bekommen. Warum? Wissen die es selber nicht oder wollen die mir etwas verheimlichen, weil ich zu dumm bin?

Entspricht es der Wahrheit, dass der Abstand von der Erde zum Mond exakt DERSELBE Abstand ist, wie vom Mond zur Erde? Ist das eine gute Frage oder ist sie banal, weil es sich dabei um eine Offensichtlichkeit handeln muss? Nun, ich kenne niemanden, der an der Wahrheit Summe 1+1=2 Zweifel hat, obwohl ich Menschen kenne, die alles bezweifeln und sogar Angst vor der Aussage haben, dass sie leben würden. Gut, an der Wahrheit der Summe 1+1=2 habe ich keinen Zweifel.

Daher zweifel ich auch nicht daran, dass der Abstand von der Erde zum Mond exakt DERSELBE Abstand ist, wie vom Mond zur Erde. Aus den einfachsten geometrischen Ableitungen ergibt sich nun sowohl der Durchmesser als auch der Umfang von Erde und Mond. Und dies führt dazu, dass es sich um eine Wahrheit handelt, dass der Durchmesser der Erde das ~3.65-fache des Mondes beträgt.

Yo^^ – und nun ist auf dem Mond, von dem behauptet wird, dass Menschen ihn besucht hätten, etwas ganz und gar erstaunliches passiert, nämlich die angeblich dort gewesenen Menschen haben Fotos von der Erde gemacht und das bei minus 270° Celsius.

Und Schwupp die Wupp hat die Erde fast den gleichen Durchmesser wie der Mond. Da wundert sich zwar kein Fachmann, aber ich als Deppen Doofer Bunzel staune und keiner der Experten, gibt mir eine Antwort. Sie schweigen meine Frage durch Ignorieren tot.

Kurz ich werde nicht in die Ecke der Radikalen, Separatisten, Terroristen, Extremisten gesteckt, sondern für meine “naiven” Fragen für blöde gehalten. Ein ganz ungefährlicher Spinner eben. Und die merken nicht, weshalb ich so “naiv” bescheuert meine Fragen stellen und ahnen nicht einmal, welche Selbstoffenbarung sie an den Tag legen. Lo Lol Lola

Aber tun Sie sich selber und Ihren Angehörigen – wenn schon nicht mir oder uns zuliebe – den Gefallen, ich Bitte Sie, bleiben Sie der Wahlposse fern und stecken Sie Ihre Kraft und Motivation in sinnvollere Unternehmungen.

Viel Glück
Georg Löding