Woran MANN sich erinnern muss: Holocaust und Vergasung

Warum sich an den Holocaust, warum sich gerade an die Vergasung erinnern?

Nun, ja! Warum nicht?

Warum weitere 70 Jahre leugnen, daß in Dresden 500.000 Menschen in einer Nacht total verbrannt wurden?

Warum weiter darüber schweigen, daß es die US-Militär-Diktatur gewesen ist, die als erste und einzige Gewalt jemals Atom-Bomben gegen unbewaffnete und vollkommen schutzlose Zivilisten eingesetzt hat?

Durch diese Verbrechen wurden in NEUN Sekunden einhundert-und-neuntausend – 109.000 – Menschen vergast.

Nachdem die Tyrannei der US-Militär-Diktatur Hiroshima ausgelöscht hatte, ging es gleich mit Nagasaki weiter.

Und ein derartig perverses System soll mein Freund sein? das sich von den Volltrotteln und Deppen Doofen Affenärschen als Befreier Europas feiern lässt. 

Da ging es jedem Juden im Konzentrationslager und jedem Russen im GULAG und jedem Deutschen im Kriegsgefangenenlager besser; denn all diese Millionen hatten eine – wenn auch nur geringe – Chance zu überleben.

Die Wahrheit ist doch immer schlicht und einfach. Der Militär-Bund mit NAMEN ‚Deutsches Reich‘ hat einen Genozid an Juden und anderen Völkern durchgeführt. Dabei wurden auch Menschen total verbrannt (Holocaust) und mit Giftgas ermordet, aber es sind die US-Tyrannei mit ihren Vasallen gewesen, die wirklich den Holocaust und die Vergasung von Menschen eingesetzt haben, um ihren abscheulichen Gewalt-Anspruch durchzusetzen, um durch Gewalt und Terror alle Menschen zu versklaven, die Ressourcen – die allen Menschen gemeinsam gehören – auszuplündern,  damit sie ihrem Gott Mammon = Papst und die sogenannte „christliche“ (er nennt sie römisch-„katholische“) Religion – das Werk Gottes, den Menschen, als Feuer- und Schuld-Opfer darreichen können. 

Es handelt sich – Metapher an – um die Kinder Satans – Metapher aus – 

44 Ihr seid von dem Vater, dem Teufel, und nach eures Vaters Lust wollt ihr tun. Der ist der Menschen-Mörder von Anfang an und ist nicht bestanden in der Wahrheit; denn die Wahrheit ist nicht in ihm. Wenn er die Lüge redet, so redet er von seinem Eigenen; denn er ist ein Lügner und ein Vater derselben. (1. Mose 3.4) (1. Mose 3.19) (1. Johannes 3.8-10)  45 Ich aber, weil ich die Wahrheit sage, so glaubet ihr mir nicht. Johannes Kapitel 8

Wladimir: „Wir dürfen doch nicht vergessen, dass die USA das einzige Land ist, dass die Atomwaffen eingesetzt hat. Die USA haben Atomwaffen gegen ein Volk eingesetzt, das sich damit nicht bewaffnet hat.“ [Präsident Putin zeigt einen Vogel] „Haben wir denn alle diese Tatsachen aus dem Gedächtnis ausradiert? NEIN! Und das dürfen wir auch niemals tun. Wir werden immer auf die Gefahren reagieren [wir sind vorbereitet und können uns verteidigen], die [durch die USA] entlang unserer Staatsgrenzen entstehen. Ich spreche jetzt über ganz einfache Dinge. !Ganz! !einfache! !Dinge! – !Verständliche! !Dinge! – Diese Dinge liegen unsere Beziehungen mit den USA in Wirklichkeit zugrunde. – Wir sind das einzige Land, außer der USA selbst, die über die atomare Triade verfügt: zu Lande, zu Wasser und in der Luft. … Und genau diese Dinge liegen die meisten Handlungen zugrunde, die auf die Eindämmung Russland gerichtet sind.“ [Wladimir zeigt jetzt mit der rechten Hand die Größe eines Penis, indem er Daumen und Zeigefinger auseinander hält (die andere Bedeutung ist, „du denkst so kurz, wie ein Schwein scheißt – nämlich so viel“) (1:59 bis 2:02)] „Und wenn man uns im UN-Sicherheitsrat irgendein Glas mit irgendwelchen Chemikalien zeigt, die man angeblich in Bagdad oder sonst wo im Irak gefunden habe,“ [Großaufnahme: die rechte Hand ist weiter in besagter Stellung, Wladimir bewegt sie in Augenhöhe hin und her (2:02 bis 2:19)] „und unter diesem Vorwand, daß diese Chemikalien Massenvernichtungswaffen seien, interveniert man in diesem Land, eleminiert man die Streitkräfte, man hängt das Staatsoberhaupt auf, egal wie das Staatsoberhaupt zu beurteilen ist … und in mir kommt der Zweifel auf, ob unsere Partner wirklich so aufrichtig und ehrlich sind? [die linke Hand wird dabei zur Faust und geht in die Verteidigungsstellung seines Herzen über (2:27 bis 2:30) ab 2:31 Großaufnahme, geschlossene Augen, Mahnung mit dem rechten Zeigefinger! 2:33 der Zeigefinger wird heftig hin und her geschüttelt, Augen offen und klar 2:34] „Es scheint mir, unsere Partner wollen keine Verbündete, sondern Vasallen!“ [es huscht sein typisches Lächeln über seine rechte Gesichtshälfte] Sie wollen herrschen! Doch so arbeitet Russland nicht!  [es huscht sein typisches, jetzt aber bewusst souveränes Lächeln über seine rechte Gesichtshälfte] … 

Die freundlichen Nachbarn

Jungs von Nebenan

Atomic_E[2]

Kaum bekommen diese Affen-Ärsche

einen Befehl

vom Christen-Baptisten

Atomic_L[2]

sieht es so aus

nicht zufällig

nicht einmalig

NEIN!

Millionen und Millionen

gewollt, gesagt, getan

in Gedanken, Worten und Werken

wie sie es seit Jahrhunderten

lehren und beten

durch ihre böse Lehre

und widerlichen Gebete

 

jeden Tag, Tag für Tag,

die Jahrtausende trommeln

an einem vorüber

 

Atomic09[2]

und so

dresden3c

dresden1

dresden

dresden3b

Die GOLDENE VORHAUT 2014

Die GOLDENE VORHAUT wird einmal jährlich von mir zum Gedenken an die schwere Geburt vom 5. Juni 1962 0:40 Uhr, die meine Mutter mit mir hatte, vergeben.

Die GOLDENE VORHAUT wird einmal jährlich von mir zum Gedenken an die schwere Geburt vom 5. Juni 1962 0:40 Uhr, die meine Mutter mit mir hatte, vergeben.

Dieses Jahr geht die GOLDENE VORHAUT an unsere treuen Rassisten, die sich beim Honigmann, Morbus ignorantia, Lupo cattivo und volksbetrug gegenseitig die Klinke in die Hand geben. Die Auswahl fiel dieses Jahr schwerer als sonst, denn gleich drei Menschen haben sich besonders um die Reinhaltung des Blutes hervorgetan und müssen sich den Preis dieses Jahr zum ersten Mal teilen.

Dies schmälert jedoch nicht die ausgelobte Höhe des Preisgeldes, der mit der Trophäe GOLDENE VORHAUT verbunden ist. Alle drei Gewinner erhalten, wie versprochen jeder drei Haumiblaus. Müssen sich also nicht den Preis gegenseitig mitteilen.

Der Dank der Jury geht an

peter, der mich dankbarer Weise, als Rasseschänder ehrt,

goetzvonberlichingen, der mich überallhin begleitet und die Welt wissen lässt, dass ich ein religöser Fanatiker, Psychopath und Betrüger bin

Heider, dem es mit Hilfe der Ethnogenese endlich gelungen ist, nachzuweisen, dass wir alle jüdische Gene in unserer DNA mit uns führen! 

http://morbusignorantia.wordpress.com/2014/05/16/montagsdemo-montagsdemo/#comment-9030

mit Vorhaut

Die drei Preisträger der GOLDENEN VORHAUT 2014

goetzvonberlichingen, Heider, peter

 

@ Heider

Ich danke Ihnen, dass Sie meine materiell-biologistische Sichtweise teilen. Da stehe ich wenigstens nicht ganz so alleine gegen die ganzen Deppen da.

Da ich nicht weiß, was Sie genau mit „abgeschlossenen Lebensraum“ aussagen möchten, schließe ich aus Ihren weiteren Ausführung:

Volk ist die Ansammlung von Menschen in einem definierten Habitat, die biologisch genetisch die gleichen Ahnen haben. Dies heißt, die Menschen, die in diesem Habitat für einen (noch nicht definierten Zeitraum) leben oder gelebt haben, sind, bzw. waren genetisch nahe Verwandte, die im Laufe der Züchtung, wie bei Schweinen und Hunden, bestimmte und gewollte körperliche Eigenschaften und Fähigkeiten biologisch aufgrund der Gesetze der Vererbung genetischer Strukturen herausbildeten und an ihre Filial-Generationen durch sexuelle Fortpflanzung weitergegeben haben.

Da es sich hierbei um eine seit Jahrtausende feststehende Tatsache handelt, diese also „heute“ auch durch Empirie materiell bewiesen werden kann und dies auch bei den Völkern des Altertums bekannt war, kann ich von einer materiellen, logisch herleitbaren, philosophisch nicht widerlegbaren, physikalisch nachweisbaren Wirklichkeit (Realität) sprechen, die auch geometrisch-mathematisch eine Wahrheit ist.

# Allerdings komme ich nicht umhin, auf den Fehler im Zitat aufmerksam zu machen. Bereits im 12. Jahrhundert lebten im Gebiete west- südwestlich der Elbe bis zur Eifel und den Alpen bereits mehr als sechs Millionen Menschen. #

Mach dich für den Atomkrieg bereit. Danke. Sei kein Blödmann!

Dafür ist Washington bereit noch mehr Länder und Kulturen zu zerstören als bereits die letzten hundert Jahre, und wird zu den über eine Milliarde Menschen, die es bereits vernichtet hat, auch vor weiteren neun oder zehn Milliarden Morden nicht zurück schrecken.

Nüchtern, ohne Panik, durchdacht –

sei kein Blödmann!

Die Regierung der US-Militär-Diktatur will Russland durch einen Atomaren Angriffs-Krieg vernichten.

Daran kann es keine Zweifel mehr geben.

Textauszug von Dr. Paul Craig Roberts, ehemaliger stellvertretender Finanzminister der US-Regierung und Ronald Reagan:

Der Leser wird mich fragen: „Was können wir tun?“ Dies ist, was Sie tun können. Sie können das Propagandaministerium – das Ministerium für Wahrheit – ausschalten Fox News, CNN, BBC, ABC, NBC, CBS, ARD, ZDF, usw. hören Sie auf, weiter die New York Times, die Washington Post, die LA Times, das Wallstreet Journal, die BILD, den SPIEGEL, die FAZ, die WZ und wie sie alle heißen zu lesen. Treten Sie aus allen Parteien, Vereinen und Kirchen aus. Verlassen Sie einfach die offiziellen Medien. Glauben Sie nicht, ein Wort, das die Regierung sagt. 

Gehen Sie zu keiner Wahl mehr. 

Erkenne, dass das Böse sich in Washington konzentriert hat. Bereits im 21. Jahrhundert (das ist erst 14 Jahre alt) hat Washington ganz oder teilweise sieben Ländern zerstört. 

Millionen von Menschen ermordet, verstümmelt, vertrieben, und Washington hat überhaupt keine Reue gezeigt. Und zeigt auch gar kein Verhalten, das darauf hindeutet, das es eine andere Politik verfolgen wird.

Nicht einmal mehr von den „christlichen“ Kirchen wird ein Aufhören dieser tödlichen Politik gefordert. Original: nicht einmal die „christlichen“ Kirchen zeigen irgendeine Reue. Im Gegenteil, die  Verwüstungen, die Washington zugefügt hat, werden als großer Erfolg dargestellt. Washington hat sich durchgesetzt.

Washington ist entschlossen, zu herrschen, und das Böse, das Washington repräsentiert, führt die Welt ins Verderben.

Dafür ist Washington bereit noch mehr Länder und Kulturen zu zerstören als bereits die letzten hundert Jahre, und wird zu den über eine Milliarde Menschen, die es bereits vernichtet hat, auch vor weiteren neun oder zehn Milliarden Morden nicht zurück schrecken.

Kursiv: Original von Dr. Roberts; Ergänzungen: Georg Löding

Are You Ready For Nuclear War? — Paul Craig Roberts – PaulCraigRoberts.org.

Mach dich auf den Atom-Krieg gefasst. Danke. Are You Ready For Nuclear War? — Paul Craig Roberts – PaulCraigRoberts.org

Der Leser wird mich fragen: „Was können wir tun?“ Dies ist, was Sie tun können. Sie können das Propagandaministerium – das Ministerium für Wahrheit – ausschalten Fox News, CNN, BBC, ABC, NBC, CBS, ARD, ZDF, usw. hören Sie auf, weiter die New York Times, die Washington Post, die LA Times, das Wallstreet Journal, die BILD, den SPIEGEL, die FAZ, die WZ und wie sie alle heißen zu lesen. Treten Sie aus allen Parteien, Vereinen und Kirchen aus. Verlassen Sie einfach die offiziellen Medien. Glauben Sie nicht, ein Wort, das die Regierung sagt. 

Gehen Sie zu keiner Wahl mehr. 

Erkenne, dass das Böse sich in Washington konzentriert hat. Bereits im 21. Jahrhundert (das ist erst 14 Jahre alt) hat Washington ganz oder teilweise sieben Ländern zerstört. 

Millionen von Menschen ermordet, verstümmelt, vertrieben, und Washington hat überhaupt keine Reue gezeigt. Und zeigt auch gar kein Verhalten, das darauf hindeutet, das es eine andere Politik verfolgen wird

Nicht einmal von den „christlichen“ Kirchen wird zu einem Aufhören mehr aufgefordert. Original: nicht einmal die „christlichen“ Kirchen zeigen irgendeine Reue. Im Gegenteil, die  Verwüstungen, die Washington zugefügt hat, werden als großer Erfolg dargestellt. Washington hat sich durchgesetzt.

Washington ist entschlossen, zu herrschen, und das Böse, das Washington repräsentiert, führt die Welt ins Verderben.

Dafür ist Washington bereit noch mehr Länder und Kulturen zu zerstören als bereits die letzten hundert Jahre, und wird zu den über eine Milliarde Menschen, die es bereits vernichtet hat, auch vor weiteren neun oder zehn Milliarden Morden nicht zurück schrecken.

Kursiv: Original von Dr. Roberts; Ergänzungen: Georg Löding

Are You Ready For Nuclear War? — Paul Craig Roberts – PaulCraigRoberts.org.

What Obama Told Us At West Point — Paul Craig Roberts – PaulCraigRoberts.org

Ganz unverholener Faschismus.

Mittelalter 2.0 pur.

What Obama Told Us At West Point — Paul Craig Roberts – PaulCraigRoberts.org.