+18 eines der vielen Fratzen des Krieges


Warum liegt dort nicht die Tochter eines Kriegstreibers?

 

1. böse Terroristin:

pro-russische Putinversteherin, hat mit den Separatisten gemeinsame Sache gemacht.

lugansk4

 

Oder die Schwester eines Reporters von ARD und ZDF

2. böse Separatistin:

prorussische Putinversteherin, hat mit den Terroristen gemeinsame Sache gemacht

lugansk4

 

oder das Enkelkind eines Journalisten von BILD, FAZ, FOCUS, SPIEGEL und WELT?

3. böse Russin:

prorussische Putinversteherin, hat mit den Separatisten gemeinsame Sache gemacht

lugansk4

 

4. böses Mädchen:

prorussische Putinversteherin, hat mit den Russen gemeinsame Sache gemacht

lugansk4

Das Problem, ja die Tragik!

Ein sehr guter und heiliger Mensch!

Nach ihrer Jugend meine Tochter!

 

Und Jesus ließ ausrichten: „Was der Mensch sät, das wird er ernten.“

Ein Psalm Asaphs.

Der Mensch hat dennoch Gott zum Trost, wer nur reines Herzens ist. Ich aber hätte schier gestrauchelt mit meinen Füßen; mein Tritt wäre beinahe geglitten. Denn es verdroß mich der Ruhmredigen, da ich sah, daß es den Gottlosen so wohl ging. Denn sie sind in keiner Gefahr des Todes, sondern stehen fest wie ein Palast. Sie sind nicht in Unglück wie andere Leute und werden nicht wie andere Menschen geplagt. Darum muß ihr Trotzen köstlich Ding sein, und ihr Frevel muß wohl getan heißen. Ihre Person brüstet sich wie ein fetter Wanst; sie tun, was sie nur gedenken. (Hiob 21.7) (Hiob 15.27) 

Sie achten alles für nichts und reden übel davon und reden und lästern hoch her. Was sie reden, daß muß vom Himmel herab geredet sein; was sie sagen, das muß gelten auf Erden.  Darum fällt ihnen ihr Pöbel zu und laufen ihnen zu mit Haufen wie Wasser und sprechen: „Was sollte Gott nach jenen fragen? Was sollte der Höchste ihrer achten?“ (Psalm 10.11) 

Siehe, das sind die Gottlosen; die sind glücklich in der Welt und werden reich.

Soll es denn umsonst sein, daß mein Herz unsträflich lebt und ich meine Hände in Unschuld wasche, ich bin geplagt täglich, und meine Strafe ist alle Morgen da? Ich hätte auch schier so gesagt wie sie; aber siehe, damit hätte ich verdammt alle meine Kinder, die je gewesen sind. Ich dachte ihm nach, daß ich’s begreifen möchte; aber es war mir zu schwer, bis daß ich ging in das Heiligtum Gottes und merkte auf ihr Ende:
Ja, du setzest sie auf schlüpfrigen Grund und stürzest sie zu Boden. Wie werden sie so plötzlich zunichte! Sie gehen unter und nehmen ein Ende mit Schrecken. Wie ein Traum, wenn einer erwacht, so machst du, Jauhu (der Gegenwärtige), ihr Bild in der Stadt verschmäht. Da es mir wehe tat im Herzen und mich stach in meine Nieren, da war ich ein Narr und wußte nichts; ich war wie ein Tier vor dir.

 Dennoch bleibe ich stets an dir; denn du hältst mich bei meiner rechten Hand, (Römer 8.35-38) du leitest mich nach deinem Rat und nimmst mich endlich in Ehren an. Wenn ich nur dich habe, so frage ich nichts nach Himmel und Erde. Wenn mir gleich Leib und Seele verschmachtet, so bist du doch, Gott, allezeit meines Herzens Trost und mein Teil. (Psalm 16.5)
Denn siehe, die von dir weichen, werden umkommen; du bringest um, alle die von dir abfallen. Aber das ist meine Freude, daß ich mich zu Gott halte und meine Zuversicht setzte auf den Herrn Jauhu (der Gegenwärtige), daß ich verkündige all dein Tun.

PSALM 73 Luther Bibel 1912

Es geht um wichtige militärische Ziele:

Ukraine Bildquelle AFP

Ukraine Bildquelle AFP

Eine Frau geht an einem zerstörten Haus in Slawjansk vorbei Quelle Keystone

krieg merkel

Hier eine böse Terroristin:

odessa 13

Und einer unserer guten Beschützer:

Featured Image -- 644

viele, viele gute Beschützer!

krieg rassmussen stein

denn darum geht es

– wie immer –

 

wir die GUTEN

gegen die BÖSEN RUSSEN!!!

 

Und der Böseste von allen?

Klar, ist doch bekannt, weiß jedes Kind:

RqGZzPaNTKM

denn das ist ein russisches Monster von Morgen!

Und wird von einem russischen Monster von Heute,

ohne den Westen zu fragen, in Schutz genommen.

So geht das nicht.

Putin läd zum G1-Gipfel

Advertisements

2 Antworten zu “+18 eines der vielen Fratzen des Krieges

  1. Jemand meinte es sei ein bemerkenswerter Kommentar, den der Herr Restle davon sich gibt.

    Die Kunst der Verführung besteht darin, mit den Worten der Wahrheit zu lügen.

    Zitat aus dem Kommentar von Georg Restle:
    0:53
    “Wenn westliche Politiker Wladimir Putin zu Recht auffordern, Russlands Unterstützung für die pro russischen Terror-Milizen zu beenden, dann, ja dann müssen sie jetzt auch der ukrainischen Regierung in den Arm fallen.”
    1:03

    1. Russland unterstützt keine Terror-Milizen, denn Russland ist nicht die faschistische US-Militär-Diktatur, die beispielsweise über 100.000 Mörder aus aller Herren Länder nach Syrien eingeschleust hat, die sie mit Waffen, Geld, Ausbildung und Logistik unterstützt.

    2. Kein westlicher Politiker hat Wladimir Putin aufgefordert – schon gar nicht “zu Recht” – die Unterstützung Russlands für Terror-Milizen zu beenden, weil es eine solche Unterstützung krimineller Kräfte seitens Putins oder der russischen Regierung nicht gibt.

    3. Also brauchen westliche Politiker – gemäß der Logik des Herrn Restle – der Terror-Junta in Kiew auch nicht “in den Arm fallen”

    #

    1:22
    „So wie Moskau mitverantwortlich ist für eine Soldateska, die Unschuldige entführt, foltert und mordet, so tragen Europas Regierungen Mitverantwortung für das rücksichtslose Töten einer Regierung, der sie selbst zur Macht verholfen haben. 1:36

    1. Das nennt sich den Bock zum Gärtner machen, denn die “Soldateska” besteht aus

    a) Todesschwadronen der Terror-Junta in Kiew
    b) paramilitärischen Milizen der Terror-Junta in Kiew
    c) bezahlten Söldner der faschistischen US-Militär-Diktatur und
    d) kleinen Teilen des Militärs der Ukraine und wenigen “Spezial-Einheiten”

    Auf diese trifft allerdings das Gesagte tatsächlich zu: Entführung, Folter und Mord und zwar an Zivilisten und nur weil diese Menschen Russen sind!

    2. Die Terror-Junta in Kiew ist keine Regierung, sondern eine illegal an die Gewalt gekommen Bande von Verbrechern, die einen Genozid – also nicht nur eine gezieltes Massaker – an Russen verübt!

    3. Hunderttausende von Menschen (Herr Restle erwähnt es beiläufig) – !!! dies wurde ja bisher von den westlichen Medien, Politikern und den meisten Parteien geleugnet oder als Übertreibung dargestellt !!! – sind auf der Flucht. Ja, wohin denn? In Richtung ihrer Befreier aus Kiew? Weg von den “pro russischen Terror-Milizen” und nicht etwa nach Russland?

    #

    Für mich ist am Kommentar des Herrn Restle aber auch gar nichts bemerkenswert, sondern abscheulichste Propaganda voller gemeiner Lügen!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s