An African Story — Paul Craig Roberts – PaulCraigRoberts.org

Shun them, make them a social paria, do not buy from them, boycott them, close your bank-accounts with them, quit your membership with those „churches“, terminate your insurance.

Imagine its not money – its a bill of Death an Blood, the Blood of fellow human beings: starving children, millions of them die because of Malaria, crippled with weaponry ment for defence not for slaughter.

Create with their tools a human society, get rid of your slavery and decide for freedom.

Freedom is hard not easy. Freedom is the most expensive luxury:

the price is your LIFE the only „thing“ which you really own.

Get rid of the German ANGST we infiltrated the world with.

 

An African Story — Paul Craig Roberts – PaulCraigRoberts.org.

BEFEHL DES GENOSSEN J. W. STALIN ZUM 27. JAHRESTAG DER OKTOBERREVOLUTION

… und wie damals, so auch heute – wieder sind die Nattern des Faschismus – wohl gehütet – aus ihren Eiern geschlüpft, haben Land und Leute vergiftet und in Trance hypnotisiert, lassen sich benutzen – die Freiheit angeboten, abzuschütteln – um nun doch sich Russland zu unterwerfen, wollen rauben, wollen plündern, wollen aus euch Sklaven machen, die sie selber sind.

karovier blog

J. W. Stalin
J. W. Stalin

Moskau, 7. November 1944

Genossen Rotarmisten und Matrosen der Roten Flotte, Sergeanten, Offiziere und Generale! Werktätige der Sowjetunion! Brüder und Schwestern, die ihr gewaltsam zur faschistischen Zwangsarbeit nach Deutschland verschleppt worden seid!

Im Namen der Sowjetregierung und unserer bolschewistischen Partei begrüße und beglückwünsche ich euch zum 27. Jahrestag der Großen Sozialistischen Oktoberrevolution.

Den 27. Jahrestag der Oktoberrevolution begehen wir im Zeichen entscheidender Siege der Roten Armee über die Feinde unseres Vaterlandes. Dank den heroischen Anstrengungen der Roten Armee und des Sowjetvolkes ist unser Land von den faschistischen deutschen Eindringlingen gesäubert.

In diesem Jahre versetzten die Sowjettruppen dem Feinde ununterbrochen Schläge, einen stärker als den ändern. Im Winter 1944 errang die Rote Armee hervorragende Siege in der Ukraine rechts des Dnjepr und zerschmetterte die Deutschen bei Leningrad. Im Frühling dieses Jahres säuberte die Rote Armee von den Deutschen die Krim. Im Sommer 1944 brachten unsere Truppen der Hitlerarmee…

Ursprünglichen Post anzeigen 824 weitere Wörter

vakanz13blog

Kapitalherrschaft oder Demokratie!

Sascha's Welt

"Die Unwissenheit läßt die Völker nicht nur in Schlaffheit versinken, sondern erstickt in ihnen selbst das Gefühl der Menschlichkeit." (Helvétius)

bumi bahagia / Glückliche Erde

An uns ist es, sie zu kreieren, und wir tun es

Muss MANN wissen

Um dich, den Menschen, meinen Bruder

LEVAN BLOG

Das Tagtägliche

Schramme Journal

Was Konzernmedien weglassen kann hier nachgelesen werden

oberham

Bedeutungslosigkeit ist immanent

vakanz13blog

Kapitalherrschaft oder Demokratie!

Sascha's Welt

"Die Unwissenheit läßt die Völker nicht nur in Schlaffheit versinken, sondern erstickt in ihnen selbst das Gefühl der Menschlichkeit." (Helvétius)

bumi bahagia / Glückliche Erde

An uns ist es, sie zu kreieren, und wir tun es

Muss MANN wissen

Um dich, den Menschen, meinen Bruder

LEVAN BLOG

Das Tagtägliche

Schramme Journal

Was Konzernmedien weglassen kann hier nachgelesen werden

oberham

Bedeutungslosigkeit ist immanent

%d Bloggern gefällt das: