Hände weg von meinen Kindern oder du wirst kastriert

Ursprünglich veröffentlicht auf Elsässers Blog:
Demo in Dresden gegen Frühsexualisierung an Grundschulen: 14 Uhr, Semperoper Freund wie Feind haben ja schon gedacht, ich rede am 15.11. in Hanoover bei HoGeSa. Aber ich habe einen anderen Termin, der mir lieb und teuer ist, schon vor Monaten ausgemacht, und das geht vor! Die Hools…

Hände weg von meinen Kindern

oder du wirst kastriert 

Japans Messer sind scharf. Afrikanische sind schneller.

In drei Sekunden ist dein Hoden weg.

Copyright: http://www.pattayaforum.net/gallery/files/1/9/3/3/hoden_332730.jpg

Päderastie ante Portas (griechisch παιδεραστία paiderastia, von παῖς pais „Knabe“ und ἐραστής erastes „Liebhaber“) bezeichnet eine institutionalisierte Form von Homosexualität zwischen Männern und männlichen Kindern. Kleine Mädchen dürfen es für solche Schweine auch sein.

(Weiterlesen in COMPACT-Spezial Nr. 3 “Feindbild Familie”)

Demo in Dresden gegen Frühsexualisierung an Grundschulen: 14 Uhr, Semperoper

von Jürgen Elsäßer http://juergenelsaesser.wordpress.com/2014/11/12/elsasser-spricht-am-15-11/

Freund wie Feind haben ja schon gedacht, ich rede am 15.11. in Hanover bei HoGeSa. Aber ich habe einen anderen Termin, der mir lieb und teuer ist, schon vor Monaten ausgemacht, und das geht vor! Die Hools werden das auch ohne einen Althippie wie mich hinbekommen, oder? Und Leute, denkt dran, friedlich bleiben! Die Polizei und die US-antifa werden Euch provozieren wollen… Sehr gut übrigens, was Ihr auf Eurem neuen HoGeSa-Netzwerk geschrieben habt: “Entschlossen, aber gewaltfrei! Gegen den Salafismus, aber nicht gegen den Islam!” Das ist absolut mehrheitsfähig!

In Dresden demonstriert das bundesweite Netzwerk “Besorgte Eltern”. Die haben schon mal eine tolle Aktion gegen Frühsexualisierung gemacht, letztes Jahr, mit 3.000 Leuten, und die Medien haben das komplett verschwiegen. (Siehe Video!!) Da auch COMPACT in dieser Frage völlig d’accord ist, unterstützen wir die Demo. Ich selber werde eine Rede halten. Natürlich haben die üblichen Feinde der Meinungsfreiheit schon Protest angekündigt…

Auftakt ist um 14 Uhr vor der Semperoper. Dann Zug durch die Innenstadt.

Cover_Compact_Spezial3

COMPACT hat zum Thema eine Sonderausgabe herausgebracht, COMPACT-Spezial Nr. 3 “Feindbild Familie. Politische Kriegführung gegen Eltern und Kinder”. Da geht es um Frühsexualisierung, Schulfach Schwul, Gender Mainstream, Geburtenabsturz, Homo-Ehe, Raubtier-Feminismus… Mit Beiträgen von Norbert Blüm, Eva Herman, Thilo Sarrazin und den COMPACT-Autoren. Hier das Inhaltsverzeichnis studieren und bestellen!

Hier ein Auszug aus meinem Editorial:

Der Krieg gegen Eltern und Kinder

Unsere Großeltern und Eltern hatten es noch gut. Egal wie schlimm es die Politik trieb, zu Hause war man bei den Seinen und sicher. Selbst die übelsten Diktatoren begnügten sich damit, ihre Untertanen physisch zu beherrschen: Sie sollten arbeiten und marschieren und ansonsten das Maul halten. Was aber einer im Innersten dachte und fühlte, war außerhalb der Reichweite der Geheimpolizei.

Im neuen Totalitarismus gibt es keine Intimität mehr. Die Staatsmacht tritt die Tür zu unserem Schlafzimmer ein und stiehlt uns die Kinder: Papa und Mama, so lernen schon die Grundschüler, seien austauschbar. Ihr eigenes Geschlecht könnten sie nach Belieben wechseln. Im Aufklärungsunterricht gibt es Fleißkärtchen für Pornokompetenz. Das neue ABC beginnt mit Analverkehr. Wenn die Kleinen nach Hause kommen, verbindet sie das Internet mit Big Brother. Die Mutter ist erschöpft von der ach so emanzipierten Maloche in der Fabrik und schläft erschöpft vor dem Fernseher ein. Ihr guter Mann zappt weiter, von einer schwulen Sendung zur nächsten.

Kein Wunder, dass die Scheidungsrate steigt. Die Familie, die über Jahrtausende hinweg stabilste Form des Zusammenlebens, steht unter Beschuss. Die Menschheit teile sich nicht in Männer und Frauen, verkündet die neue Propaganda, sondern konstituiere sich aus vielerlei sexuellen Identitäten, aus denen sich der einzelne ständig neu bedienen könne: heute Normalo, morgen Homo, übermorgen Sado-Maso und im nächsten Jahr das Schaf von hinten. Diese Rocky Horror Picture Show, schon für Erwachsene verwirrend, muss für Kinder ein Trauma sein. Unter dieser Indoktrination wachsen Sexualkrüppel heran, die selbst kaum eine Familie gründen werden. Wer soll dann aber die nächste Generation zeugen und großziehen? Meine Prognose: Natürliche Fortpflanzung und Mutterschaft werden ausgemerzt, an ihre Stelle tritt die Menschenzüchtung. Die Laborbrut kann dann von den flexiblen Transmenschen nach Belieben adoptiert werden.

(Weiterlesen in COMPACT-Spezial Nr. 3 “Feindbild Familie”)

Elsässers Blog

Demo in Dresden gegen Frühsexualisierung an Grundschulen: 14 Uhr, Semperoper

Ursprünglichen Post anzeigen 514 weitere Wörter

vakanz13blog

Kapitalherrschaft oder Demokratie!

Sascha's Welt

"Die Unwissenheit läßt die Völker nicht nur in Schlaffheit versinken, sondern erstickt in ihnen selbst das Gefühl der Menschlichkeit." (Helvétius)

bumi bahagia / Glückliche Erde

An uns ist es, sie zu kreieren, und wir tun es

Muss MANN wissen

Um dich, den Menschen, meinen Bruder

LEVAN BLOG

Das Tagtägliche

Schramme Journal

Was Konzernmedien weglassen kann hier nachgelesen werden

oberham

Bedeutungslosigkeit ist immanent

vakanz13blog

Kapitalherrschaft oder Demokratie!

Sascha's Welt

"Die Unwissenheit läßt die Völker nicht nur in Schlaffheit versinken, sondern erstickt in ihnen selbst das Gefühl der Menschlichkeit." (Helvétius)

bumi bahagia / Glückliche Erde

An uns ist es, sie zu kreieren, und wir tun es

Muss MANN wissen

Um dich, den Menschen, meinen Bruder

LEVAN BLOG

Das Tagtägliche

Schramme Journal

Was Konzernmedien weglassen kann hier nachgelesen werden

oberham

Bedeutungslosigkeit ist immanent

%d Bloggern gefällt das: