STRAFBEFEHL vom 07.12.2014 gegen mich

Strafbefehl

vom 07.12.2014

gegen mich

Ich zitiere:

Amtsgericht Ravensburg, den 07.12.2014

Aktenzeichen              4 Cs 32 Js 22778/14

gegen:                          Georg Löding, geb. 05.06.1962

Geburtsname:            Löding

Geburtsort:                 Hamburg

Staatsangehörigkeit: deutsch

 

Ich werde beschuldigt,

die […] pflichtwidrig über steuerlich erhebliche Tatsachen in Unkenntnis gelassen zu haben

Auf Antrag der […] wird deshalb gegen mich folgende Geldstrafe festgesetzt:

50 Tagessätze

Die Höhe des Tagessatzes beträgt 10 EUR, die Geldstrafe mithin 50 X 10 EUR = 500 EUR

Für den Fall, dass die Geldstrafe uneinbringlich ist, tritt an ihre Stelle für je einen Tagessatz ein Tag Freiheitsstrafe.

Ich habe ich Kosten des Verfahrens zu tragen.

 

Aha, ich habe also etwas unterlassen, wird behauptet. Au Backe, mir wird ein Sachverhalt zur Last gelegt – den ich weder begangen habe, noch begehen konnte. Die […] beschuldigt mich des strafbaren Vergehens der Steuerhinterziehung, stellt einen Antrag bei Gericht, welches dann einen Strafbefehl gegen mich ausstellt und gleichzeitig eine Geldstrafe gegen mich festlegt.

Dieser Strafbefehl wurde zwar bereits am 07.12.2014 ausgestellt, mir aber erst am 12.12.2014 zugestellt. Innerhalb von zwei Wochen nach der Zustellung kann ich nun Einspruch einlegen. – Ist das nicht prima? Innerhalb dieser zwei Wochen liegen so ganz zufällig, zwei Samstage, zwei Sonntage und drei Feiertage (davon zwei gesetzliche), macht zusammen schon sieben Tage. – Wenn das nicht passiert, wird der Strafbefehl rechtskräftig und vollstreckbar. Wichtig dabei ist, ICH muss dafür Sorge tragen, dass der Einspruch vor dem Ablauf der Frist beim Gericht eingeht.

Ich denke nicht, dass ich der einzige Mensch bin, der in einer solchen Art und Weise hier schikaniert wird. Allerdings regt mich eine derartige Geschichte schon auf. Denn es ist für mich nun einmal sonnenklar, dass ich keinen Pfennig an diese Bande zahlen werde. Kommt nun mein Einspruch – aus welchen Gründen auch immer – nicht oder nicht rechtzeitig an, oder wird mein Einspruch negativ beschieden, werde ich freilich umgehend verhaftet und meiner Freiheit für 50 Tage beraubt.

Schlimm? Nein, überhaupt nicht, ich habe ja bereits richtig schreckliche Dinge durchgemacht, so daß mich eine derartige Ungerechtigkeit nicht aus der Bahn werfen kann. Aber es wäre einfach unnötig und sehr ärgerlich, bedeutet dies doch gleichzeitig, daß ich mich in einer solchen Gefangenschaft nicht um das Wohl meiner Kinder kümmern kann.

Hintergrund der Strafaktion gegen mich

Mir wurde von derselben […] letztes Jahr der Gerichtsvollzieher auf den Hals gehetzt. Ich wurde nämlich beschuldigt, die […] pflichtwidrig über steuerlich erhebliche Tatsachen in Unkenntnis gelassen zu haben, so dass ich unberechtigt steuerrechtliche Leistungen bezogen hätte. Sowohl gegen die gegen mich eingeleitete Vollstreckung also auch gegen den Bescheid, der diese Vollstreckung möglich machte, habe ich beim Finanzgericht in Baden-Würtemberg als auch beim Schleswig-Holsteinischen Finanzgericht erfolgreich Klage eingelegt. Die […] als Klägerin hat die Hauptsache für erledigt erklärt, weil sie dem Gericht keine Beweise für die Zustellung ihres Bescheides vorlegen konnte und somit gegen mich auch keine Beweise hatte. Die Forderung der Klägerin war damit rechtsungültig. Sie kann mir seit dem Beschluss durch das Schleswig-Holsteinische Finanzgericht keinen Gerichtsvollzieher mehr auf den Hals hetzen oder mir mit irgendwelchen Vollstreckungen drohen.

Randbemerkungen

Mein Geburtsname ist Thomas und nicht Löding

Meine Staatsangehörigkeit ist nicht deutsch sondern Deutschland

Ich gehöre nicht zum PERSONAL der BRD

Nach dem BGB bin ich eine Person und nach dem GG FÜR die BRD bin ich ein Mensch

Aber so ist das nun einmal, zweimal, dreimal Drittes Reich: diese Rechts-Verbrecher bekommen es mit ihrer Tyrannei auch noch viermal hin uns Deutsche für DOOF zu verkaufen und ARM zu halten. 

Das ist nicht ungewöhnlich in unserer seit Jahrhunderten währenden Sklaverei: wir wurden schon immer auf den Arm genommen, die haben darin viel Übung und können es einfach nicht lassen. Offenkundig liegt das solchen Deppen im Blut: dumm geboren, nie ein Bewusstsein entwickelt! 

Manchmal bin auch ich versucht, den Nazis, Zionisten und Rassisten auf den Leim zu gehen, und stehe in der Gefahr zu denken, dass es wohl doch am vollkommen degenerierten Genpool der Deutschen liegen muss, wie der Mensch so ohne Achtung und Anstand, Gottesfurcht und Ehre behandelt wird. 

Gut, Schwamm drüber, der Große Krieg mit Russland, der gewollte, der herbei gesehnte, wird eh alles in Schutt und Asche legen und jedes menschliche Leben hier für Jahrzehnte verstrahlen. Bis dahin wird halt versucht, uns einigermaßen schlecht zu unterhalten.

Gut, und noch mal Schwamm drüber, Milliarden von Menschen hatten und haben ein schlimmeres Leben, als dass ich mich noch beschweren würde. Ich bin zu alt, dem Leben ferner als dem Tode nahe. Trotz allem, schön unter Menschen zu leben. Der Rest wurde eh schon vor 2000 Jahre als die Toten, die die Toten beerdigen sollen, von Jesus Christus bezeichnet.

„Ja, aber!“

Richtig, ja, aber!

dennoch ärgert es mich die Krätze!

Jetzt die FAZ: Hetze gegen Elsässer geht weiter

EXAKT auf die gleiche Art und Weise wurden ab 1933 alle den Frieden liebenden Menschen in Deutschland von den Nazis fertig gemacht. Das hat also schon seit damals Methode.

Dazu darf Mann nicht schweigen.

Damals hat sich der faschistische Kapitalismus zunächst die Juden und Kommunisten vorgeknüpft.

„Heute Elsässer, Morgen du!“

Am Schluß war es den Wahnsinnigen an der Gewalt vollkommen einerlei, ob der Mensch als Jude vergiftet und verbrannt wurde oder 600.000 gute, junge deutsche Männer in Stalingrad verhungert und erfroren sind.

Wenn also heute gegen Herrn Elsässer in der gleichen Art und Weise vorgegangen wird, wie damals gegen Juden und Kommunisten, und Mann dazu schweigt, muß sich niemand beschweren, wenn ihm morgen das gleiche widerfährt.

Auch du, deine Frau und deine Kinder, überhaupt jeden, der die Wert und Teuer ist, werden dann das gleiche Unglück erleiden, wie damals Juden und Kommunisten in den Vernichtungslagern der Nazis und all die guten, jungen deutschen Männer in Stalingrad.

http://www.paulcraigroberts.org/2014/12/12/brink-war-economic-collapse-paul-craig-roberts/

On the Brink of War and Economic Collapse

Paul Craig Roberts

On occasion a reader will ask if I can give readers some good news. The answer is: not unless I lie to you like “your” government and the mainstream media do. If you want faked “good news,” you need to retreat into The Matrix. In exchange for less stress and worry, you will be led unknowingly into financial ruin and nuclear armageddon.

If you want to be forewarned, and possibly prepared, for what “your” government is bringing you, and have some small chance of redirecting the course of events, read and support this site. It is your site. I already know these things. I write for you.

Das gleiche gilt natürlich für Herrn Elsässer und COMPACT!

Elsässers Blog

10547906_761039467278341_9013888439749920950_oDie Mainstream-Medien sind außer Rand und Band…

Ursprünglichen Post anzeigen 360 weitere Wörter

On the Brink of War and Economic Collapse — Paul Craig Roberts – PaulCraigRoberts.org

Dr. Paul Craig Roberts best!!!

Wer Ohren hat, der höre! Wer Augen hat, der sehe!

Sage niemand, es habe ihn keiner gewarnt!

 

On the Brink of War and Economic Collapse — Paul Craig Roberts – PaulCraigRoberts.org.