Putin hat Recht, was sonst?

https://www.youtube.com/watch?v=PdUInAejYLs

PUTIN HAT RECHT – oder habt ihr schon alles vergessen?

Gerald Celente
20. Dezember 2014Der globale Wirtschaftsprognostiker Gerald Celente sagte, der russische Präsident Waldimir Putin hatte Recht, als er heute erklärte, dass der Westen Russland lange vor der gegenwärtigen Krise in der Ukraine aufs Korn nahm. In der Tat hat Celente schon vor einem Jahr gesagt, dass die USA eine Propaganda-und Desinformationskampagne gegen Russland führten.

Putin betonte heute: „Es ist keine Vergeltung für die Krim. Es sind die Kosten unseres natürlichen Wunsches, Russland als eine Nation, eine Zivilisation und einen Staat zu erhalten.“

Celente stimmt zu. Er verweist auf eine umfangreiche Analyse in der Ausgabe vom Frühjahr 2014 des ‚Trends Journal‘ „Stoking a war that can’t be won‘, in dem er schrieb:

„Während der Obama-Verwaltung war der US-Konflikt mit Wladimir Putins Russland Teil eines Trends …“
Putin bezog sich heute auch auf die verdrehte, schädigende Art, in der die Westmedien über die Olympischen Spiele in Sotschi im vergangenen Winter berichteten. Auch darin ist Celente einer Meinung. Er schrieb im Frühjahr:

„Man war nicht gewillt, eine Ungeheuerlichkeit verderben zu lassen, brüllten am 29. Dezember 2013 nach einer Terroristen-Bombardierung eines Bahnhofs in Wolgograd, einer russischen Stadt mehrere hundert Kilometer von Sotschi entfernt, die Schlagzeilen in ganz Amerika: ‚Terror-Attacke trifft Russland kurz vor den Winterspielen 2014‘. Eine Woche nach der anderen bis zu den Spielen im Februar warnten Regierungsbeamte, ‚glaubwürdige Quellen‘ und Geheimdienstexperten die Amerikaner, dass eine Reise nach Sotschi gefährlich wäre. Von Zahnpasta-Bomben und Schuhbomben bis zu schwarze Witwen-Bomber war die Botschaft eindeutig.“

Und die Botschaft bedeutete Furcht. Ganz egal, dass nicht eine der Voraussagen eintraf, sagte Celente, weil sie als Teil einer größeren Kampagne erfunden wurden.

Wie er im Frühjahr 2014 im ‚Trends Journal‘ schrieb: „Die Angst-Kampagne funktionierte. Nur Tage vor der Eröffnungs-Zeremonie zeigte eine CNN-Umfrage, dass 57% der Amerikaner glaubten, dass es während der Spiele Terror-Attacken geben würde.“

Putins Kommentare heute sind keine leeren, defensiven Bemerkungen, sagte Celente. Er trat einen Schritt zurück und schaute sich das große Bild an, unabhängig von der damaligen Propaganda-Zwangsernährung, das eine gut abgestimmte Anstrengung der USA und ihrer Alliierten war, Russlands Stellung in der Welt zu schmälern, sagte er. Das ‚Trends Journal‘ kam vor einem Jahr zum Schluss, den Putin heute bestätigte: Die Krise in der Ukraine wurde von dem Westen geschaffen. Es war tatsächlich eine „virtuelle“ Berliner Mauer um Russland.

Gerald Celente ist Gründer und Direktor des ‚The Trends Research Institute‘, Autor von ‚Trends 2000 and Trend Tracking‘ (Warner Books) und Herausgeber von ‚The Trends Journal‘.

Copyright © 2013 The Trends Research Institute

Quelle – källa – source

pfmweb.wordpress.com/

Der Blog für Science & Politik

Sascha's Welt

"Die Unwissenheit läßt die Völker nicht nur in Schlaffheit versinken, sondern erstickt in ihnen selbst das Gefühl der Menschlichkeit." (Helvétius)

vakanz13blog

Kapitalherrschaft oder Demokratie!

bumi bahagia / Glückliche Erde

Wir sind die Schöpfer

Muss MANN wissen

Um dich, den Menschen, meinen Bruder

LEVAN BLOG

Das Tagtägliche

Schramme Journal

Was Konzernmedien weglassen kann hier nachgelesen werden

oberham

Bedeutungslosigkeit ist immanent

pfmweb.wordpress.com/

Der Blog für Science & Politik

Sascha's Welt

"Die Unwissenheit läßt die Völker nicht nur in Schlaffheit versinken, sondern erstickt in ihnen selbst das Gefühl der Menschlichkeit." (Helvétius)

vakanz13blog

Kapitalherrschaft oder Demokratie!

bumi bahagia / Glückliche Erde

Wir sind die Schöpfer

Muss MANN wissen

Um dich, den Menschen, meinen Bruder

LEVAN BLOG

Das Tagtägliche

Schramme Journal

Was Konzernmedien weglassen kann hier nachgelesen werden

oberham

Bedeutungslosigkeit ist immanent

%d Bloggern gefällt das: