Warum ist der 8. Mai für uns ein Tag der Befreiung?

“Zelebriert wird der Sieg über Hitler, nicht der Sieg über Deutschland.”
“Es geht am 9. Mai 2015 in erster Linie um den 9. Mai 2015, nicht um den 9. Mai 1945!! […] Zelebriert wird der Sieg über Hitler, nicht der Sieg über Deutschland. Dass sie nach Berlin kommen, heißt in erster Linie: Wir lassen uns von der NATO nicht stoppen!”
Jürgen Elsässer

“Zelebriert wird der Sieg über Hitler, nicht der Sieg über Deutschland.”

Wiederholung ist die Mutter allen Lernens.

“Zelebriert wird der Sieg über Hitler, nicht der Sieg über Deutschland.”

… denn Deutschland hatte ja überhaupt gar keinen Krieg geführt.

Es war eine FASCHISTISCHE DIKTATUR des KAPITALISMUS mit einem Regime, das aus lauter ANTI-MENSCHLICHEN Rassisten bestand, dem es gelang einen großen Teil der deutschen Völker zu einem IRREN WAHN aufzuhetzen, während jeder der sich dagegen wehrte, um die Ecke gebracht wurde. In Deutschland waren das vor allem Kommunisten, Christen und Gewerkschaftler.

Wie viele deutsche Soldaten und Offiziere der Armee, die Wehrmacht genannt wurde, von diesen Massen-Mördern ermordet wurden, kann ich nur mit etwa zwei Millionen Menschen schätzen, da hierüber EISERNES SCHWEIGEN herrscht … aber es ist eben nicht so, dass die alle im “ehrenvollen Kampf für Volk und Vaterland” gefallen sind! Massenweise wurden die nämlich auch von GESTAPO und SS ermordet.

Und wenn jemand 600.000 junge Menschen in eine Schlacht schickt, dies vor aller Welt öffentlich ankündigt und es denen dann an Verpflegung und Munition fehlt, ist das selbstverständlich nichts andres gewesen als ein Genozid an Deutschen!!!

In den 3.846 Konzentrationslagern “mit den Außen-, Kriegsgefangenen- und Zwangsarbeiterlager, sogenannte Ghettos und Judenhäuser, Zwangsbordelle sowie Heime für Euthanasieopfer über 42.500″ – OHNE Vernichtungslager – gab es über 3.500.000 Häftlinge von denen über drei Millionen Menschen ermordet wurden. Allein im Deutschen Reich gab es im Januar 1945 über 700.000 Häftlinge von denen bis Kriegsende über 450.000 ermordet wurden.

DAVON hat uns vor allem die Sowjetunion, die Rote Armee und Josef Stalin als einer der größten Retter in der bisherigen Geschichte der Menschheit BEFREIT. Dieser Sieg wurde teuer erkauft. Der Aufbau des Sozialismus musste unterbrochen werden. 27 Millionen Menschen der Sozialistischen Sowjetrepubliken bezahlten mit ihrem kostbaren Blut, 54 Millionen bezahlten mit ihren Körpergliedern, verloren ihr Augenlicht, das Gehör, Hände, Arme, Füße und Beine, 81 Millionen Menschen blieben als Witwen und Waisen zurück.

JA, von jeher sind es die Kinder – UNSER ALLER KINDER – die die eigentlichen Opfer sind.

SCHÄMEN SIE SICH GAUCK, MERKEL, GABRIEL, STEINMEIER, LEYEN – SCHÄMEN SIE SICH PAPST, QUEEN & Co. gemeinsam mit euren Vasallen und Lakaien Die Ihr Nicht Zu den Sieger-Ehrungen nach Moskau kommt, um der Menschen zu Gedenken, die ihr Leben für euch hingeben haben!

“Zelebriert wird der Sieg über Hitler, nicht der Sieg über Deutschland.”

Apfel und Amen.

Sascha's Welt

y141600E-02_a Der 9. Mai 1945 – Tag des Sieges der Sowjetunion über den deutschen Faschismus

Am 8. Mai 1945 unterschrieb in den Trümmern von Berlin der klägliche Rest der einst so überheblichen und siegessicheren Nazi-Wehrmacht die bedingungslose Kapitulation. So endete der Krieg, in den die Faschisten Deutschland gestürzt hatten mit der völligen Niederwerfung Deutschlands. Durch die Vernichtung Hitlerdeutschlands befreite die Sowjetunion die Völker Europas von der faschistischen Barbarei und rettete (vorerst) die Zivilisation der Welt. Kurz darauf begann der Nürnberger Prozeß, bei dem einige der Hauptkriegsverbrecher mit dem Tode bestraft wurden. Zugleich wurden das Korps der politischen Leiter der „Nationalsozialistischen Arbeiterpartei“ (NSDAP) – was für ein lügnerischer Name! – sowie die Geheime Staatspolizei (Gestapo), der Sicherheitsdienst (SD) und die Schutzstaffel (SS)  zu verbrecherischen Organisationen erklärt. Die Ankläger stellten dabei deutlich heraus, daß es sich hier um kriminelle Verschwörungen gehandelt hatte. Seitdem wird in ganz Europa der 8. Mai als Tag der Befreiung…

Ursprünglichen Post anzeigen 662 weitere Wörter

Der polnische Dichter, Soldat und Übersetzer Władysław Broniewski: „Ich verneige mich vor der Oktoberrevolution!“

PP – ein PRIMA POLE!!!

Sascha's Welt

broniewski wladyslaw Władysław Broniewski (1897-1962)

Der im Jahre 1897 geborene Władysław Broniewski nahm schon sehr frühzeitig an der sozialistischen Bewegung in Polen teil. Nach seinem Philosophiestudium ging er zur Armee und nahm an den Kämpfen teil. Die im benachbarten Rußland stattfindende Oktoberrevolution kennzeichnete auch in seinem Leben einen bedeutenden Höhepunkt. Er begann Gedichte zu schreiben, übersetzte Texte von Alexander Blok und Jessenin, Songs von Bert Brecht, schuf Nachdichtungen von Gedichten Majakowskis und schrieb selbst Artikel für die kommunistische Zeitschrift „Nowa kultura“. 1931 wurde er wegen seiner Proteste gegen die Folterungen politischer Gefangener verhaftet, später gelangte er nach Moskau und kämpfte in der Anders-Armee gegen den Faschismus. Nach dem Sieg der Sowjetunion schrieb er in einem bewegenden Poem über Stalin: „Miliony ludzi Związku Rad i krajów idących drogą socjalizmu tworzą świat nowy, niosąc w sercach i na ustach imię STALIN.“ – „Millionen Menschen im Sowjetland gehen den Weg des Sozialismus und schaffen eine…

Ursprünglichen Post anzeigen 358 weitere Wörter

pfmweb.wordpress.com/

Der Blog für Science & Politik

Sascha's Welt

"Die Unwissenheit läßt die Völker nicht nur in Schlaffheit versinken, sondern erstickt in ihnen selbst das Gefühl der Menschlichkeit." (Helvétius)

vakanz13blog

Kapitalherrschaft oder Demokratie!

bumi bahagia / Glückliche Erde

Wir sind die Schöpfer

Muss MANN wissen

Um dich, den Menschen, meinen Bruder

LEVAN BLOG

Das Tagtägliche

Schramme Journal

Was Konzernmedien weglassen kann hier nachgelesen werden

oberham

Bedeutungslosigkeit ist immanent

pfmweb.wordpress.com/

Der Blog für Science & Politik

Sascha's Welt

"Die Unwissenheit läßt die Völker nicht nur in Schlaffheit versinken, sondern erstickt in ihnen selbst das Gefühl der Menschlichkeit." (Helvétius)

vakanz13blog

Kapitalherrschaft oder Demokratie!

bumi bahagia / Glückliche Erde

Wir sind die Schöpfer

Muss MANN wissen

Um dich, den Menschen, meinen Bruder

LEVAN BLOG

Das Tagtägliche

Schramme Journal

Was Konzernmedien weglassen kann hier nachgelesen werden

oberham

Bedeutungslosigkeit ist immanent

%d Bloggern gefällt das: