Meine Freundin Annatiqua hat ihre Liebe verloren


Meine Freundin Annatiqua

hat ihre Liebe verloren 

Diese Nachricht habe ich um 9:16 Uhr am Morgen des 30. Mai 2015 erhalten.

Lieber Georg!
K-H ist völlig un-er-wartet plötzlich hier zu Hause gestorben.
Ich kann es nicht fassen.
Unser *Zusammen-Sein* war soooo schön!!!
Manchmal fühle ich ihn immer noch hinter-neben mir…
*JaH!*
Gut soll er es haben, da, wo er jetzt ist!
Traurige Grüße von MiA

Also K-H ist der Ehemann von der MiA. Ich lernte die beiden in Berlin kennen, weil wir über den Bumibahagia Blog [ http://bumibahagia.com/ ] den thomram kennen lernen wollten, der extra von Indonesien kommend sich mit uns in Berlin verabredete. Für alle die den thomram nicht kennen: der ist mit dem Dude [ https://dudeweblog.wordpress.com/ ] befreundet – sprich Dude ist der Freund von Dude, nicht umgekehrt, obwohl der Tom sich wünscht, der Freund des Dude zu sein, was die beiden aber nicht gebacken bekommen, weil sie beide Beta-Männchen sind – über den der Mensch erfahren kann, dass Licht keine Schatten wirft, was der Dude allerdings nur wegen dem Armin Risi [ http://armin-risi.ch/ ] weiß´, der das Höhlengleichnis des Herr Plato verstanden hat.

Für die Nicht-Eingeweihten: ich habe all diese Menschen nun wiederum nur deshalb kennen gelernt, weil ich meinte, ich müsste am 18. Januar 2013 auf dem https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2013/01/18/psychiatrische-zwangsbehandlung-bundestag-legalisiert-psychiatrische-zwangsbehandlung/#comment-254591 auch noch meinen Senf dazu geben. … und so konnte es nicht ausbleiben, dass ich den Prima1 – der sich jetzt Staubkorn nennt – kennen lernte, mit dem ich mich in den letzten Tagen so prima über die verrückten Ansichtssachen anderer Menschen so schön gefetzt habe.

MiA — auch Annatiqua — ist ein Mensch reinen Herzens. Darüber verliert sie natürlich kein Wort, weil sie gar nicht glauben kann, dass sie eine Heilige ist. Aber ich weiß es natürlich auf den Ersten Blick. Also, sie möchte „K-H gerne unter einem Baum im Deister-Ruhe-Forst beisetzen lassen … dort, wo sie wohnt würde es 1000 Euro mehr kosten und nur in Bremen ist es gestattet, zuhause unter einem Baum beerdigt zu werden, hieß es auf ihre Anfrage“ …

Displaying Das Liebste behüten 1a.jpg

Frieden

Hoffnung

Liebe

Das Kostbarste behüten

Im Herzen der Liebe

Selber behütet

Von

Eines Größeren Hand

* JaH ! *

*

auferstehung 1auerstehungkleine_sarg.jpg

 

A. Paul Weber Frau mit Kindersarg

220px-Mahamantra.svg

Hearken to that which all Shrutis (the Vedas) keep secret and hidden, through which one may cross the Samsara (mundane existence) of Kali. He shakes off (the evil effects of) Kali through the mere uttering of the name of Lord Narayana, who is the primeval Purusha. Narada asks to be told this name of Narayana, and Brahma replies:

हरे कृष्ण हरे कृष्ण

कृष्ण कृष्ण हरे हरे

हरे राम हरे राम

राम राम हरे हरे

Hare Krishna Hare Krishna

Krishna Krishna Hare Hare

Hare Rama Hare Rama

Rama Rama Hare Hare,

These sixteen names are destructive of the evil effects of Kali.

No better means than this is to be seen in all the Vedas.“

Heilige Bhagavad Gita (Sanskrit: श्रीमद् भगवद् गीता Śrīmad bhagavad gītā)

Grover Furr: »Chruschtschows Lügen über Stalin«


Bravo. Bravo. Bravo.

Auch wenn es manchmal scheinbar lange dauert: die Wahrheit bahnt sich ihren Weg.

Sascha's Welt

furrg002Ein aktueller Hinweis:

Am Sonnabend, 30. Mai 2015 um 15.30 Uhr hielt Prof. Grover Furr im Hauptgebäude der der Humboldt-Universität zu Berlin (Hörsaal 2097) einen

VORTRAG mit Diskussion

In seinem 2011 in den USA erschienenen und seither in acht Sprachen übersetzten Buch »Chruschtschows Lügen« kommt Grover Furr mit der äußersten Vorsicht des strikt quellengestützt arbeitenden Historikers zum Ergebnis: Die »Geheimrede« von 1956 hält in keiner ihrer Aussagen der Konfrontation mit Archivquellen und Zeugenaussagen stand. Das Buch ist als broschierte Ausgabe bei Amazon erhältlich zum Preis von 16,90 €.

Ursprünglichen Post anzeigen 2.259 weitere Wörter

Vom kleinen und großen Betrug


Die Lügen und der Betrug werden ja heute ganz offen zu Schau getragen und als richtig und normal dargestellt. Drei schöne Beispiele dafür liefert das WSJ Wall Street Journal, Vol. XXXIII Nr. 76 vom 21. Mai 2015 auf der Titelseite und auf Seite 13, welche Vorsorge Washington bereits vor Jahren eingeleitet und mittlerweile abgeschlossen hat und wie mit dieser nun die europäischen Vasallen unterstützt werden müssen, um den Krieg gegen Russland gewinnen zu können

Seite 1: “inflation will gradually rise toward their 2% goal Inflation bedeutet IMMER Enteignung des “Kleinen Mannes” / also der Betrug an der Bevölkerung wird im WSJ als positives Ziel angepriesen. Deppe und noch Doofer als die Europäer, müssen die Amis den Diebstahl an ihren Leistungen total verinnerlicht haben. Natürlich betreibt die BRD die selbe Politik, aber sie verkauft wenigstens ihren Betrug, indem sie noch offen sagt, dass Inflation ein Übel ist.

:::In Wirklichkeit handelt es sich bei der Inflation im heutigen „Geld“-System um den „Wert“-Verlust des Schein-Geldes [Währung]. Das bedeutet, die Kaufkraft des Scheingeldes verringert sich stetig. Der Mensch muss sich immer mehr eines aufgeblähten Dings, was sich Geld nennt, aber gar keines ist, bedienen, um dafür Güter – vor allem des täglichen Bedarfs – zu erhalten. Dies hält die Menschen-Massen in Abhängigkeit – also Sklaverei – zum System!

Weil Scheingeld keinen Anspruch auf reale Werte darstellt, sondern nur anzeigt, daß mehr Ansprüche auf Realwerte in Umlauf sind, als tatsächliche Werte vorhanden sind, steigen die Preise.

Im Gegensatz dazu wird eine reale Preiserhöhung als „Teuerung“ bezeichnet. Leider benutzt die politische und religiöse Kaste nur noch die von George Orwell enttarnte Sprache des „Neusprech“, in der die Bedeutung der Worte ihrer Begrifflichkeit entleert sind, so daß kaum noch der fundamentale und grundsätzliche Unterschied zwischen Inflation (Aufblähung) und Teuerung verstanden wird.

In einer Inflation steigen eben gerade nicht die Preise der Güter, sondern wird das Schein- auch Betrugs-Geld immer billiger, das von wenigen privaten Personen in Umlauf gebracht wird (oder eben auch nicht) – die hocken in der BIZ in Basel – dem Privaten Internationalen Banken Syndikat des PAPSTES – zusammen – und die somit eine DIKTATUR über große Teile des Planeten errichtet haben, vollkommen unabhängig davon, welches politische Gesellschaftsmodell gerade die Gewalt ausübt.:::

Das Wissen darum scheint was vollkommen verloren zu sein, weshalb ich folgende Zitate einfüge:

„Falls das amerikanische Volk jemals die Kontrolle über die Herausgabe ihrer Währung auf Banken übertragen sollte, werden diese und die Firmen, die sich um sie bilden, unter dem Einsatz von Inflation und Deflation, dem Volk solange ihr Eigentum wegnehmen, bis die Kinder obdachlos auf dem Kontinent aufwachen, den ihre Väter einst in Besitz nahmen.
[Dies ist dann 1929/1930 auch umgesetzt worden und hatte noch schlimmeres zur Folge als die von Jefferson vorhergesehene Obdachlosigkeit: über zehn Millionen Amerikaner sind verhungert, der Rest der Menschen wurde Total-Enteignet und damit versklavt.] Die Herausgabe von Geld soll von den Banken weggenommen werden, und zurück auf den Kongress und das Volk übertragen werden. Ich glaube aufrichtig, daß Banken, mit dem Recht Geld herauszugeben, gefährlicher für die individuellen Freiheitsrechte sind als eine stehende Armee.“

– Thomas Jefferson (1809), dritter Präsident von 1801 bis 1809 der vereinigten Staaten von Amerika

„Von allen Erfindungen, die ersonnen wurden, um die arbeitenden Menschen zu betrügen, war keine wirkungsvoller als das Papiergeld.“ – Daniel Webster (1782-1852)

„Inflation ist die ultimative Steuer. Eine Steuer, von der die Leute nicht wissen, daß sie besteuert werden. Eine Steuer für Leute, die an Papiergeld und an ihre Regierung glauben.“ Warren Buffett [und ich meine, der ist ja nun wirklich des Marxismus nicht verdächtig 😉 ]

„ … The modern theory of the perpetuation of debt has drenched the earth with blood, and crushed its inhabitants under burdens ever accumulating.” -Thomas Jefferson

History records that the money changers have used every form of abuse, intrigue, deceit, and violent means possible to maintain their control over governments by controlling money and its issuance.” – James Madison

If congress has the right under the Constitution to issue paper money, it was given them to use themselves, not to be delegated to individuals or corporations.” – Andrew Jackson

weiter Seite 1: Fünf Global agierende Banken haben zugeben, dass sie über Jahre kriminell in Absprache den Libor und die wichtigsten Währungen Dollar und Euro manipuliert haben. Eigentlich müsste jedes Kind das wissen, aber es wird im Artikel so dargestellt, als ob die Staatsanwaltschaft total überrascht von dieser wörtlich: VERSCHWÖRUNG gewesen sei. LOL der General Staatsanwalt der USA Loretta Lynch, eine Verschwörungstheoretikerin – wer hätte das gedacht, liebe BILD-Dung, FOCUS, SPIEGEL, WELT & ZEIT, ARD und ZDF ihr GEZ-finanzierten Affen? LOL

Der Währungstausch beträgt täglich über 500 Milliarden in US-Dollar und Euro, generiert also etwa 15 Milliarden am Tag; mit ganz geringen Abweichungen hinter dem Komma können unauffällig hier bis ein paar hundert Millionen extra gecasht werden 😉 Im 18. und 19. Jahrhundert wurden solche Verbrecher noch aufgehängt … Jeder kleine Bankräuber würde dafür in den USA bis zu Lebenslänglich bekommen. Die zahlen einfach aus der Portokasse eine Gesamt-Strafe von 5,6 Milliarden – was ein lächerliches Theater … hihi bei 5.475 Milliarden Gewinn im Jahr – also 0,01% auf 10 Jahre. Herrliche Zeiten!

Seite 13: Hier wird vom CIA-Direktor (2009-2011) und einem Nationalen Sicherheitsberater der USA kurz zusammengefasst, dass die USA ihre Strategie der nationalen Energie-Unabhängigkeit abgeschlossen haben und welcher letzte Schritt nun erforderlich ist, damit die europäischen Vasallen den Krieg gegen Russland überhaupt mittragen können.

Und wie mit der Energie-Waffe in der Hand der USA, weiter die Preise des Öls nach unten bestimmt werden müssen, um sowohl die Arabische Welt, den Iran als auch Russland finanziell in die Knie zu zwingen. Immer wieder schön, wenn unsere amerikanischen Partner und Freunde so offen ihre Verbrechen als gute Taten hinausposaunen! 😉

Weit und Breit — weißt du, was ein Mohel ist?


Weit und Breit — weißt du, was ein Mohel ist?

vortex 3

“Da war der Mohel wohl besoffen oder hat nicht richtig gelutscht. Igitt ^^”

vortex 5

Ach, ach, ach! Warum nur MÜSSEN wirJUDEN=Guten=Menschen / JA ja JA AUCH Juden tun LEIDeEN sch´´affen !!! Hast du denn schon mal eine Beschneidung bei-ge-wohnt??? Weißt DU, wie das ge-MACHT wird!??? ??? — Honig-Männer erzählen viel. MANN muss es gesehen HABEN!!! !! !!! Mohel lutscht nicht / er schneidet!

vortex 6

Ich habe einen Feuerträger in Uganda gesehen, mit seinem Sohn — — ich dachte – vielleicht eine Albernheit, ein Aberglaube – NEIN – UN-AN-TAST-BAR — frei – ein Hirte Gottes – Tränen rinnen aus meinen Augen über meine Wangen – dAS LeBen habe ich geschaut!

vortex

Dann schrieb ich das Gedicht!

Der Feuerträger

Ich bin so heilig und so gut!
Ich bin ein Mensch – ein Mensch, wie du
ein freier noch dazu.

Bin keine Nummer und niemandes Personal.
Ich bin ein Freiheitskämpfer.
Ja, ein Krieger und ein Sieger!

Ein geringer Knecht der Liebe und ihr Diener.

Von alters her bin ich ein Feuerträger, erhalte damit Licht und Wärme.
Sei es für die Nacht oder auch nur zum Essen kochen.

Ich bin heilig, hab es nicht eilig.

Ich bin ein Feuerträger, gehöre zu den Bewahrern des Lebens
Ich bin ein Feuerträger, teile Wärme und Licht nicht vergebens

Dein Leben bewahre ich dir
Schütze dich im Jetzt und im Hier

Das Feuer, das ich trage, wurde durch Liebe entfacht
Es schenkt dir Freiheit und Sicherheit in dunkler Nacht

Ich bin ein Mensch und ein Bote zugleich
Ein Träger des Lebens – unendlich reich!

Ich bin ein Mensch – ich bin ein Feuerträger,

ein Heiler, ein Retter, ein Erlöser, ein Befreier –

ein Mensch, ein freier.

Wir sind die Funken, die die Glut entfachen

Wir sind die Glut, die das Feuer anzündet

Wir sind das Feuer, das die Freiheit entzündet

Wir sind das Feuer, das die Gerechtigkeit zu sieden bringt

Wir sind die Lichter in der Nacht
Wir bringen das Leben zur Macht
Wir teilen mit euch das Brot des Lebens
Wir stillen den Hunger, wir stillen den Durst nach Gerechtigkeit

Wir sind die Boten, die die Wahrheit bringen
Befreien von Angst und Pein und lassen die Herzen singen

Wir sind die wahren Boten des Friedens – des Lichts
Denn die Schuld sie gibt es nicht – sie ist ein Nichts

Freiheit für Deutschland!
Freiheit für das Deutsche Volk!

GOTT!

OH! – GOTT – OM!

SCHENKE DEIN

heil . deinen großen sieg.

Heil!

जैन Jain Sieger
जैन Jain Sieger

JESUS RETTE UNS

denn

SIEGER

ist

DEIN heiliger NAME

Ewige Vater!

vortex

Wahre Freiheit


https://www.youtube.com/watch?v=2FpwjQLZTTs

Ein ewiges Lied – von der Erlösung

ein Psalm, ein Lied, ein Klang

von

georg löding

राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו

ram avatara krishna jauhuchanam ulijauhu

Kehrvers:

Komm‘, oh Tröster, Heil’ger Geist,
Leben, das der Sohn verheißt.
Durch des Glaubens Gnaden-Wind,
wurd‘ ER Vater – ich Sein Kind.

Oh, Om!

Gib‘ uns einen neuen Sinn,
zieh‘ uns ganz zu Jauhu hin.
Komm‘, begegne unsrer Not –
rett‘ uns vor dem sichren Tod.

War der Sünde ganz verfallen,
nun beim Vater in Gefallen.
Wer hat sich das ausgedacht
durch Sein Blut wir freigemacht?

Frei nun, ledig das Gewissen,
denn der Schuldschein ist zerrissen,
und die Strafe ist erlassen,
kann’s kaum glauben, kann’s kaum fassen.

Unser Hunger ist gestillt,
ob die Welt auch tobt und brüllt.
Wenn die Welt auch tobt und wankt,
DU hast mich neu aufgetankt.

Durch den Tod auf Golgotha
wurde die Verheißung wahr.
Du allein gibst Kraft und Mut,
schützt uns vor der Sünde Flut.

DU gibst Leben, DU schenkst ein –
DU machst durch das Blut uns rein
Wollest edler Hirte mein –
nun auch ewig König sein.

War der Welt und Sünd‘ versklavt,
das hat Jauhu abgestraft.
Kann nun dankbar IHN bekennen
und darf SEINEN Shuam nennen.

Was kein Mensch erdenken kann,
das hast DU für uns getan.
Was kein Mensch zu glauben wagt,
das hast DU uns zugesagt:

Denn nicht mich hat ER verdammt,
was an meiner Seele krankt.
Hat DEN Sohn für uns gegeben,
daß ich heil werd‘ – daß wir leben.

Diese Botschaft kam zu uns,
war es unser eigner Wunsch?
Nein, man muss es Gnade nennen
und mit eig’nem Mund bekennen.

Mit dem Herzen will ich’s glauben,
dies soll kein Geschöpf mir rauben.
Denn durch Zweifel kam der Tod,
ging zugrunde in der Not.

Doch DU hast uns freigemacht –
meine Seele jauchzt und lacht –
und ich kann nun froh bekennen,
Jauhushua ist der Herr zu nennen.

Weil DU starbst auf Golgotha,
dies war edel, das ist wahr.
Doch die Botschaft, sie geht weiter,
das macht froh, ja – dies macht heiter.

DU weißt alles zu verwalten,
selbst der Tod konnt‘ Dich nicht halten.
Aus der Gruft erstanden ist,
unser Heiland, Herr und Christ.

Wer kann fassen DEIN Gericht,
selbst die Jünger glaubten’s nicht.
Nicht erkannten ULHIMs Hand,
sind doch alle fortgerannt.

Aller Schutz war DIR gebrochen,
niemand hat für DICH gesprochen.
Kann der Retter untergehn,
welcher Mensch könnt‘ dies verstehen?

Drei Tage und drei Nächt vergangen,
dann bist DU vom Tod erstanden.
Das war uns ganz verborgen –
und macht jetzt frei von Sorgen.

Und die Zeugen hams gesehn,
jetzt kann ich es auch verstehn.
Dieses Zeugnis ist ganz wahr:
DER Sohn musst‘ sterben auf Golgotha.

Und der Sohn starb nicht für sich.
Nein, ER starb für mich und dich.
ER hat uns das Heil erworben,
doch der Welt bleibt dies verborgen.

Wem ER SEINEN Glauben schenkt,
wird mit SEINEM Geist getränkt.
Keiner kann sichs selber nehmen,
Es ist uns von Jauhu gegeben.

Was ER hat — uns versprochen,
ER hat es nie – niemals gebrochen.
Heilig ist SEIN ew’ges Wort –
ER trägst es fort an jeden Ort.

Eins ist sicher, ganz gewiss:
DU bist Heiland, DU der Christ.
DU hast all mein Versagen
hinauf nach Golgotha getragen.

Lob und Ehr‘- und Preis und Dank
sing‘ ich nun mein Leben lang
Was könnt‘ ich auch andres tun,
als in SEINER Liebe ruhn?

Den Erlösungs-Glauben,
soll mir niemand rauben.
DU hast mich erkoren –
am Kreuz hast Du’s geschworen.

Und dieser Eid ist heilig –
er schützt mich immer eilig.
DU hast mich erkoren –
der Welt bin ich verloren.

Ich darf die Wahrheit kennen
und SEINEN Shuam nenne.
Frei macht diese Wahrheit
und schenkt mir alle Klarheit.

DU wirst mich ganz erhalten,
DEIN Geist kann endlich walten.
DU hast mich ganz durchdrungen –
und ich sing‘ in neuen Zungen.

Befreit von aller Feindes List,
dien‘ ich nun meinem Retter, meinem Christ.
Und niemand soll mich stören,
ich will nur IHM gehören.

Sind die meisten Glaubens-dumm
ist die Welt auch taub und stumm,
ich kann es nimmer lassen,
meinen edlen Herrn zu fassen.

Ist die Welt auch weiter krank,
lebt sie doch in Streit und Zank,
ich will allein diesem Herren
auf ewig, ewig ehren.

Gerne bin ich DEIN Knecht
Das ist doch mehr als Recht.

Was Du in DEINER Liebe tust,
mein Lob kann niemals sein genug.
Darum will ich IHN ehren
und Seinen Lob vermehren.

Kann es nicht verhehlen,
mir noch Worte fehlen.
SEINEN ganzen Ruhm zu mehren,
kann ich IHN nur verehren.

Diese Ehre steht DIR zu –
hab‘ in DEINEM Frieden Ruh‘.
Öffne meinen stummen Mund –
und mach damit der Welt die Wahrheit kund.

Ich bin völlig angefüllt
mit DIR der meine Seele stillt.
Muss nichts mehr bedauern –
muss nicht weiter trauern.

Will es gar nicht leugnen –
vor DIR und allen Leuten:
hab‘ noch viel‘ Gebrechen,
will’s mit DIR besprechen.

Ich will nicht mehr verzagen,
denn ich kann ja DICH nun fragen,
weil DU ja mein Retter bist,
mein Erlöser, Herr und Christ.

DU bist mein Heil geworden,
bin der Welt und Sünd gestorben.
Lob und Dank und Ehr und Preis –
DEM Vater, Sohn und Heil’gem Geist.

Wenn dieses Heil dir noch verborgen –
so mach‘ dir große, große Sorgen.
Ich will’s doch nicht verstecken:
dieses Lied soll deinen eignen Frieden schrecken.

Doch auch dich Kecken,
ja, ja, ja, dich Kecken –
dich, dich will Jauhu
aus deinem Tod erwecken.

T. & M. Georg Löding, November 2010 ©

Der BEWEIS, dass JEDER Mensch ein Heiliger ist


Marx Engels Lenin Stalin

Der Beweis

dass ich ein Heiliger bin

die gute welt von morgen

Ich Bin Der Ich Bin

Ich bin gut und heilig

Vivo ergo sum

Ego sum qui sum

Ich lebe, also bin ich

Ich Bin, der Ich Bin Ich Bin Ich Ich lebe, also bin ich Ich

Ich lebe Ich Bin

Ich lebe = Ich bin Ich Bin = Ich lebe

xF(x)

Menschen F(Menschen)

DU BIST OKAY

Alle Menschen leben

M = Menschen (Mankind); L = Leben (Life)

x(M(x) ⇒ L(x))

Für alle Dinge x gilt: wenn das Prädikat M auf x zutrifft, so trifft auch das Prädikat L auf x zu.

Oder: Alle M sind L.

Alle Menschen sind gut

M = Menschen (Mankind); G = Gut (Good)

x(M(x) ⇒ G(x))

Für alle Dinge x gilt: wenn das Prädikat M auf x zutrifft, so trifft auch das Prädikat G auf x zu.

Oder: Alle M sind G.

Alle Menschen sind heilig

M = Menschen (Mankind); H = Heilig (Holy)

x(M(x) ⇒ H(x))

Für alle Dinge x gilt: wenn das Prädikat M auf x zutrifft, so trifft auch das Prädikat H auf x zu.

Oder: Alle M sind H.

x(M(x) ⇒ LGH(x))

Eine Schande, dass viele diese Wahrheit leugnen und dann derartige Grausamkeiten begehen

merkel rt

 

merkel Galina Petrová

 

Bild_medizin_abtreibung_kopf1

 

Merkel with Ukraine's opposition leaders Klitschko and Yatsenyuk before talks at the chancellery in Berlin

 

-axgZqd0JzM

 

KIM PHUC VIETNAM

1_77097658_c43f97b841_lBOMBS OVER VIETNAM1_27097672_09886489f4_lAtomic_L[2]Atomic_W[2]

Der Schrecken des Krieges und seine Folgen durch Uran Munition
Der Schrecken des Krieges und seine Folgen durch Uran Munition

Die Hartzer

 

capitalism

 

Folgen von DU-Waffen

 

the-body-of-colonel-gaddafi-pic-rex-486010065

 

krieg rassmussen merkel

lugansk4

 

putin allein zu haus obama

Camp_x-ray_detaineesBlutspur der USApapst und genswein

 

… und uns jeden Tag

eine verkehrte Darstellung

der Erde gezeigt wird

 

getäuschtes Auge, falsche Wahrnehmung

wie bilder prägen

 

wie bilder prägen 3

 

GEGEN DEN ANTIKOMMUNISMUS IM ROTEN GEWAND !


„Die KPRF ist die Partei der Patrioten, der Internationalisten, die Partei der Völkerfreundschaft, des Schutzes der russischen Zivilisation. Die KPRF verteidigt die kommunistischen Ideale, und sie schützt die Interessen der Arbeiterklasse, der Bauernschaft, der Intelligenz und aller werktätigen Menschen. Die KPRF richtet ihre Arbeit nach dem Programm und dem Statut“

=> @Patriot & @Zivilisation = Kapitalistisch-Faschistische Sprachblasen

Sascha's Welt

veraenderungenIm 19. und 20. Jahrhundert rief bereits das Wort „Kommunismus“ in bürgerlichen Kreisen Panik, Angst und Haß hervor, und deshalb versuchte die Bourgeoisie in jeder Weise zu verhindern, daß Kommunisten an die Macht kommen. Die Kapitalisten verwendeten imperialistische, liberale und nationalistische Propaganda, in den USA gab es den McCarthyismus, in Nazideutschland und im faschistischen Italien begann man mit der „Jagd“ auf die Kommunisten. Und heute ist in einer Reihe von Ländern (in Lettland, Polen und nun auch in der Ukraine) die kommunistische Symbolik, die angeblich an das „schwere Erbe des totalitären Regimes“ erinnert, verboten.

Ursprünglichen Post anzeigen 1.290 weitere Wörter

Meine Freundin


Meine Freundin Anatiqua sandte mir heute mal wieder eines Ihrer Gedichte zu:

Humor

13 . 08 . 10

Humor ist dem Teufel per-So(e)hn-lich verhasst
Weil der Humor in keine seiner Schub-Laden passt

Humor kann man oft wirklich nicht trauen
Ohne gründlichst HINTER ihm nachzuschauen

Ungewohnt wegen der alltäglichen Eile
Dauert es oft ein ganze Weile

Bis man entdeckt
Was sich hinter ihm noch so alles ver-steckt

Es ist ja auch fast zum Lachen
Humor lässt sich nicht überwachen

Oder gar auf Dauer einsperren
Ohne sich kräftigst zu wehren

Humor hat „Trotz-Alledem-Art“
Manchmal verhalten und zart

Humor ignoriert das Angst-Gespenst
Das du aus den Gruselfilmen so gut kennst

Warmer Humor transportiert fröhliche Lebens-Kraft
Wie der Kirsch-Baum-Stamm im Frühling den Saft

Ist Grundlage für immer neue Lebens-Blüten
Möge Gott der Allmächtige ihn ewig behüten !

Weil die nächste Phase

an der Ostfront eingeleitet wurde

image

Eilt !!!


Der Krieg in an der Ostfront geht in die nächste Phase über

Das Weiche Wasser Songtext

Europa hatte zweimal Krieg der dritte wird der letzte sein gib bloß nicht auf, gib nicht klein bei das weiche Wasser bricht den Stein

Die Bombe die kein Leben schont Maschinen nur un Stahlbeton, hat uns zu einem Lied vereint das weiche Wasser bricht den Stein
– Refrain –
Es reißt die schwersten Mauern ein und sind wir schwach und sind wir klein, wir wollen wie das Wasser sein das weiche Wasser bricht den Stein Raketen stehn vor unsrer Tür die solln zu unserm Schutz hie sein auf solchen Schutz verzichten wir das weiche Wasser bricht den Stein
– Refrain –
Die Rüstung sitzt am Tisch der Welt und Kinder die vor Hunger schrein
für Waffen fließt das große Geld doch weiches Wasser bricht den Stein
– Refrain –
Komm feiern wir ein Friedensfest und zeigen wie sich’s leben läßt
Mensch! Menschen können Menschen sein das weiche Wasser bricht den Stein
– Refrain –

Europa hatte zweimal Krieg
der dritte wird der letzte sein
gib bloß nicht auf, gib nicht klein bei
das weiche Wasser bricht den Stein…

Mehr songtexte: http:// http://www.songtextemania. com/das_weiche_wasser_songtext_bots.html
Alle Infos über Bots: http://www. musictory. de/musik/

russianmoscowladynews

Ich bitte Euch diese Information zur Kenntnis zu nehmen !

Aktuell wird seitens der Ukroarmee sehr massiv das schwere Militärgerät zu der Trennlinie gezogen ! Und scheinbar nicht nur dorthin….

Ukraine ist voll korrupt und total pleite, das bestätigt endgültig am vorigen Dienstag vom ukr. Parlament per Gesetz beschlossene Tilgungsstopp der umzustrukturierenden Außenschulden ! Umso gefährlicher ist dieses Land jetzt für den Welt- und insbesondere für den Europafrieden, denn die einzige Möglichkeit für die Junta & Co. in dieser Situation bleibt (leider smile3) nur der Krieg !

Die Russen wissen das, auch über die Rotation von schweren Militärwaffen und meinen, dass man das Ganze versuchen wird umzudrehen (eine Provokation ist in Anmarsch!) und Russland dieses Desaster (Aggression) in die Schuhe schieben ! Das habe ich gestern Abend aus einer regelmässig stattfindenden politischen Sendung, in welcher immer die Gäste aus der Ukraine ( aus Kiew und Donbass – die Gegner also)…

Ursprünglichen Post anzeigen 149 weitere Wörter