KenFM Positionen #1: Krieg oder Frieden in Europa – Wer bestimmt auf dem Kontinent?

„Krieg als bewusst eingesetztes Mittel der Politik war in den letzten Jahrzehnten für und in Europa ein Tabu.“ Das ist natürlich totaler Quatsch und leugnet die Wirklichkeit in der wir leben!

Die Propagandaschau

Seit Ken Jebsen beim Staatsfunk wegen freier Meinungsäußerung geschasst wurde, geht es mit ihm aufwärts. Ganz nach dem Motto: „Ist der Ruf erst ruiniert, denkt es sich ganz ungeniert“, hat sich der ehemalige Moderator des RBB von staatlichen Denkverboten befreit und aufgemacht, einen Ozean an Informationen und Meinungen zu erkunden, der in der Propaganda der gleichgeschalteten Mainstreammedien Tabu ist.

Sein neuester Geniestreich ist es, einige führende unabhängige Köpfe aus Politik, Medien und Wissenschaft an einen Tisch zur gemeinsamen Diskussion versammelt zu haben – und die Betonung liegt hier auf unabhängig! Denn genau das ist es, was diese höchst spannende Runde auszeichnet und von allen vergleichbaren Talk-Shows oder Diskussionsveranstaltungen der Staats- und Konzernmedien unterscheidet.

Keiner der Gäste steht in einem Abhängigkeitsverhältnis zu öffentlich-rechtlichen Sendern, den Inhabern von Druckmaschinen, Parteien oder politischen Thinktanks. Alle sind erwiesenermaßen unabhängige Denker – jeder für sich mit exzellentem Fachwissen auf unterschiedlichen Gebieten. Kann man sich…

Ursprünglichen Post anzeigen 336 weitere Wörter