7/9 US-Atombomber über Europa

Während das Hemd von Yanis Varoufakis immer noch die deutschen Medien erschütterte, flogen US-Atombomber Einsätze an der russischen Grenze.

US-Atombomber über Europa

DE.SPUTNIKNEWS.COM|VON SPUTNIK

NSU-Komplex: Es gibt noch kritischen Journalismus – Abseits von ARD und ZDF

An der Ermordung von Uwe Böhnhardt und Uwe Mundlos kann jeder erkennen, was der BRD-“Demokratie” ein Menschenleben wirklich wert ist und was das “Recht” für die zählt, die es angeblich vertreten: NICHTS.

Und die gesamte “Elite” schaut weg — das PERSONAL der BRD sowieso. Hatte wir das nicht schon mal? Vielleicht erinnert sich noch jemand? Damals waren die zu Sündenböcken gemachten Menschen bloß andere. Die Methoden sind absolut identisch, also DIESELBEN, was für mich nur einen Schluss zulassen kann, dass es sich im Hintergrund dabei um dieselbe Gewalt handelt, die so ziehmlich überall auf der Welt ihre Finger im Spiel hat.

Die Propagandaschau

ardzdfErinnert sich jemand, wann zuletzt in „Panorama“ oder „Monitor“ über den NSU-Komplex berichtet wurde? Vermutlich nicht. Wahrscheinlich wissen es die Redaktionen des berlintreuen Staatsfunks selber nicht. Im Falle von Panorama war es nach unseren Recherchen der 5.7.2012 – vor ziemlich genau drei Jahren also. Im Falle von Monitor konnten wir in Mediathek, auf der Webseite und per Suchmaschine unter den Schlagworten „NSU“ oder „NAZI“ nicht einen einzigen Bericht finden. Falls doch berichtet wurde, vielleicht unter der Schlagzeile „Dönermorde“?

Diese bezeichnende Ignoranz gegenüber der größten Verbrechensserie der Nachkriegszeit mit unübersehbaren Verbindungen in den tiefen Staat, bestätigt das vernichtende Urteil über entpolitisierte „Politmagazine“ der ARD. Eine Suche nach denselben Schlagwörtern im Archiv des ZDF-Magazins Frontal21 ergibt überhaupt keine Treffer zum Schlagwort „NSU“ und einen einzigen Bericht über Nazis in Halle zum Schlagwort „NAZI“. Eine Bankrotterklärung für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk, dessen Aufgabe es ist:

Ursprünglichen Post anzeigen 533 weitere Wörter

Wie Lügen und Falschinformationen von ARD und ZDF öffentliche Meinung und Politik manipulieren

„wieviele Milliarden hat die deutsche Regierung, respektive der deutsche Steuerzahler, schon in “Rettungspaketen” für Griechenland “verloren”?“

NULL Cent, keinen Pfennig — das „Geld“ ging ausschließlich an Private Internationale Banken, die sich verspekuliert hatten — sprich diese Banken haben sowohl ihre eigenen Anleger als auch die Sparer betrogen. Weil die aber die einzigen sind die „Geld“ und „Schulden“ aus dem Nichts „schaffen“ dürfen und hier Vertäge zwischen den „Staaten“ und den Banken bestehen, müssen die Staaten und damit letztlich die Steuerzahler diese Banken retten, weil nun einmal niemand sonst „Geld“ und „Schulden“ schaffen darf.

Im Grunde ist doch dieser ganze Betrug, wie alles Einfache in der Welt, dass einem aber als „komplex“ verkauft wird, sehr simpel.

Die Propagandaschau

ardzdfWürde man heute deutsche Bürger auf der Straße fragen, wieviele Milliarden die deutsche Regierung, respektive der deutsche Steuerzahler, schon in „Rettungspaketen“ für Griechenland „verloren“ hat, würden wohl astronomische Summen genannt.

Geldhungrig und undankbar sind sie, die Griechen! Verplempern Milliarden und schimpfen uns noch Kriminelle und Terroristen – so die von ARD und ZDF mittels Desinformation und Propaganda aufgebauschte deutsche Stimmung. Die Tatsache, dass Deutschland bisher nur in erheblichem Umfang an den Griechen verdient hat, wüssten nur wenige zu erklären, die sich abseits von ARD und ZDF informieren. Dass diejenigen, die heute am lautesten gegen die Syriza krakeelen für das Fiasko im Falle eines Verlustes verantwortlich sind, versteht kein Mensch. Die öffentlich-rechtliche Lügenmaschine – kontrolliert von CDU, CSU und SPD – wird es der linken griechischen Regierung in die Schuhe schieben.

ZDF_MaybritIllner_Weber_Griechenland240So wollte gestern bei „Maybrit Illner“ im ZDF, CSU-Politiker Weber erneut den Unsinn vom angeblich angebotenen „35-Milliarden-Investitionsprogramm“ für Griechenland verbreiten…

Ursprünglichen Post anzeigen 243 weitere Wörter

Die Staatsschulden Griechenlands

Was der Prof da über Staatsschulden schreibt, ist doch nur richtig, wenn es solche geben würde — da es diese aber gar nicht gibt, streut auch er den Leuten nur Sand in die Augen. Aber vielleicht tue ich ihm ja Unrecht und er weiß es selbst auch nicht besser. Meine Vermutung ist allerdings — das gebe ich offen zu — dass auch er nur Diener der Massen-Verdummung statt der Aufklärung ist.

Ohne Armut Leben

von Prof. Dr. iur. Karl Albrecht Schachtschneider

Kurzfassung:

Die Finanzierung fremder Staaten verletzt das Vermögen der Bürger und ist staatswidrig. Wer einen Staat finanziert, muß auch dessen Politik bestimmen können. Die Politik eines fremden Staates zu bestimmen, ist eine grobe Verletzung der Souveränität des jeweiligen Staatsvolkes. Das betreibt die Eurorettungspolitik. Die Griechen wehren sich dagegen, völlig zu Recht. Die Reformauflagen sind rechts- und sittenwidrig und folglich nichtig. Sie verpflichten die Griechen zu nichts. Die Schulden aus der Rettungspolitik sind „odious“ und müssen daher nicht zurückgezahlt werden.
Karl Albrecht Schachtschneider: Die Staatsschulden Griechenlands

Als pdf-Datei herunterladen: griechenland-staatsschulden.pdf

In diesen Tagen wird die Aufführung eines weiteren Aktes der Tragikomödie Staatsschulden Griechenlands beendet. Viele weitere Akte werden folgen und das Schauspiel wird erst ein Ende finden, wenn der Versuch, mittels der Währungsunion die Europäische Union zu einem unitarischen Bundesstaat zusammenzuzwingen, aufgegeben wird. Zwei Entwicklungen können dazu führen: Die Völker sind nicht mehr bereit, die Schäden durch die Wirtschafts-, Währungs-…

Ursprünglichen Post anzeigen 473 weitere Wörter

3sat und COMPACT erschüttern offizielle NSU-Märchen

An der Ermordung von Uwe Böhnhardt und Uwe Mundlos kann jeder erkennen, was der BRD-„Demokratie“ ein Menschenleben wirklich wert ist und was das „Recht“ für die zählt, die es angeblich vertreten: NICHTS.

Und die gesamte „Elite“ schaut weg — das PERSONAL der BRD sowieso. Hatte wir das nicht schon mal? Vielleicht erinnert sich noch jemand? Damals waren die zu Sündenböcken gemachten Menschen bloß andere. Die Methoden sind absolut identisch, also DIESELBEN, was für mich nur einen Schluss zulassen kann, dass es sich im Hintergrund dabei um dieselbe Gewalt handelt, die so ziehmlich überall auf der Welt ihre Finger im Spiel hat.

Elsässers Blog

EndCoverAber der Mainstream hält die Schotten dicht…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.233 weitere Wörter

tkp.at

Der Blog für Science & Politik

Sascha's Welt

"Die Unwissenheit läßt die Völker nicht nur in Schlaffheit versinken, sondern erstickt in ihnen selbst das Gefühl der Menschlichkeit." (Helvétius)

vakanz13blog

Kapitalherrschaft oder Demokratie!

bumi bahagia / Glückliche Erde

Wir sind die Schöpfer

Muss MANN wissen

Um dich, den Menschen, meinen Bruder

LEVAN BLOG

Das Tagtägliche

Schramme Journal

Was Konzernmedien weglassen kann hier nachgelesen werden

oberham

Bedeutungslosigkeit ist immanent

tkp.at

Der Blog für Science & Politik

Sascha's Welt

"Die Unwissenheit läßt die Völker nicht nur in Schlaffheit versinken, sondern erstickt in ihnen selbst das Gefühl der Menschlichkeit." (Helvétius)

vakanz13blog

Kapitalherrschaft oder Demokratie!

bumi bahagia / Glückliche Erde

Wir sind die Schöpfer

Muss MANN wissen

Um dich, den Menschen, meinen Bruder

LEVAN BLOG

Das Tagtägliche

Schramme Journal

Was Konzernmedien weglassen kann hier nachgelesen werden

oberham

Bedeutungslosigkeit ist immanent

%d Bloggern gefällt das: