EGO-ist wer

Zitat: „Der betrügerische Grundgedanke hinter all dem lautet: „Es ist nicht genug für alle da.“

Also muss die Wahrheit gesagt werden: Es ist genug für alle da, nur eben nicht für die Gier von IRRE gemachten Wahnsinnigen!

… wenn wir mal nicht sowieso schon 10 Milliarden Bewohner sind, aber nicht mal 20 oder 30 Milliarden stellen wirklich eine echte Herausforderung dar. Es ist unsere schiere Unkenntnis, das Unwissen, denn „an Erkenntnislosigkeit gehen die Menschen zu Grunde“. … dauert halt noch ein paar tausend Jahre bis die Menschheit sapiens wird … bis dahin heißt es, dass Beste daraus machen!

bumi bahagia / Glückliche Erde

Beim Gartengießen und Beerenpflücken heute morgen kam ein Gedanke, warum diese Gesellschaft – auf dem ungebremsten EGO-ismus aufgebaut – so stabil ist.
Das könnte an dem Grundgedanken liegen, welcher hier den Menschen unterbewußt ständig eingeflößt wird.

Und dieser ist nicht erst seit Malthus einer der Grundgedanken dieser irren Gesellschaft, sondern wird in vielfältiger Weise mit vielerlei „Nach-richten“ uns tagtäglich ins Hirn geblasen: „stündlich verhungern xx Kinder auf der Welt“ (das kann keiner nirgendwo überprüfen) – „Hunger in Afrika/Indien/…“ (möglichst weit weg, damit da keiner so schnell selbst nachschauen kann – wer mal in den jeweiligen Ländern war, hat gesehen, daß fast alle immer irgendwie satt werden, wobei „satt“ dort eben oft nach einem anderen Maßstab gemessen wird – aber verhundernde Menschen sind die absolute Ausnahme!) – „wir sind zuviele – schon über 7 Milliarden“- wo mögen die alle sein?

Der betrügerische Grundgedanke hinter all dem lautet: „Es ist nicht genug…

Ursprünglichen Post anzeigen 849 weitere Wörter

ZDF heute verbreitet erneut „Terrorismus“-Lüge zur antigriechischen Agitation

Die Propagandaschau

Die halbe Wahrheit ist manchmal die beste Lüge

zdf_80Was wäre der größere Terror? Wenn vor dem Kanzleramt eine Bombe explodieren oder wenn in Deutschland die Banken geschlossen würden? Was würde der Mehrheit der Deutschen größere Angst einjagen, viele geradezu in Panik versetzen?

Es kann kein vernünftiger Zweifel daran bestehen, dass Letzteres der Fall wäre. Genau diese Wahrheit hat Yanis Varoufakis mit Blick auf die Bankenschließung in Griechenland auf den Punkt gebracht, als er in einem Interview mit „El Mundo“ sagte:

Ursprünglichen Post anzeigen 321 weitere Wörter

ARD und ZDF: Lügen und Desinformation angesichts eines neu aufgetauchten MH17-Videos

Die Propagandaschau

ardzdfDie einseitige Propaganda über den Ukraine-Konflikt in den deutschen Staatsmedien begann mit den ersten Berichten über die Demonstrationen auf dem Maidan und setzt sich – trotz aller Kritik und massivem Glaubwürdigkeitsverlust – bis heute vollkommen schambefreit fort.

Aktueller Höhepunkt ist das hanebüchene Machwerk „Zerrissene Ukraine“ von Golineh Atai, einer unverhohlenen ARD-Maidan-Aktivistin der ersten Stunde, die die Rolle von USA und EU in ihrer sogenannten „Dokumentation“ komplett verschwieg, militante Faschisten auf ukrainischer Seite einmal mehr verharmloste und die Schuld an allem dem russischen Präsidenten Putin in die Schuhe schieben wollte.

Alle diese Methoden der Realitäts- und Geschichtsklitterung finden sich in nahezu jedem Beitrag der deutschen Staatssender über diesen teils aus Dummheit und teils aus Vorsatz vom Westen ausgelösten Konflikt. Deshalb war auch nichts anderes zu erwarten, als ein australisches Medium gestern ein neu aufgetauchtes Handyvideo zum Teil(!) veröffentlichte, das kurz nach dem Abschuss von MH17 am Ort des Absturzes aufgenommen…

Ursprünglichen Post anzeigen 2.476 weitere Wörter

“ Die Teufel des Krieges“ bringen Poroschenko zu seinem letzten Gefecht

“ Die Teufel des Krieges“ bringen Poroschenko zu seinem letzten Gefecht.

Zitat: „Wenn nicht doch Putin ganz schnell was einfällt, den Wahnsinn zu stoppen, wird es sehr hart im Dionbass.“

Stalin konnte den Wahnsinn der Kapitalisten, die ja nun wirklich alle Untertanen des Papstes sind, nicht stoppen. Bitte, was kann Russland denn noch tun, um den Wahnsinn aufzuhalten und was soll Putin denn noch machen? Jeder kann doch wissen, dass Washington den Krieg will und sich schon Jahrzehnte sene Strategie umsetzt, um ihn sogar gewinnen zu können. Gegen eine derartige Hybris, gegen einen derartigen irren Wahn gibt es doch nur den Tod von ein paar hundert Millionen, vielleicht sogar drei bis fünf Milliarden Menschen-Leben. Washington kümmert das nicht, Hauptsache es kann sich einbilden, diesen Großen Krieg gegen Russland gewinnen zu können.

“ Die Teufel des Krieges“ bringen Poroschenko zu seinem letzten Gefecht

Lügen bis ganz Europa wieder holocaust — einfach nichts gelernt aus der Vergangenheit — wie soll ich diese Geisteskrankheit nennen? HIV/AIDS ist schon vergeben. Mmh. SIM durch CHAM ausgelöst!

Stimme Donbass

ru

Erklärung des russischen Außenministeriums:

Die von Poroschenko vorgenommenen Änderungen am Verfassungsentwurf stellen nur eine Imitation der Umsetzung der Minsker Vereinbarungen zur friedlichen Beilegung im Donbass durch Kiew dar, heißt es in einer Erklärung des russischen Außenministeriums, die auf dessen Webseite veröffentlicht ist.

Der kürzlich in der Obersten Rada eingebrachte Entwurf zur Verfassungsänderung wurde in dem Passus, der die Dezentralisierung betrifft, nicht nur ohne die Teilnahme der Vertreter von Lugansk und Donezk, sondern auch ohne die geringste Berücksichtigung der Interessen des Südostens der Ukraine vorbereitet. Dieses Dokument steht in keinem Zusammenhang mit den Minsker Vereinbarungen“, heißt es in der Erklärung.

Laut dem Außenministerium ist in den Minsker Vereinbarungen sehr deutlich dargelegt, dass dem Gebiet Donbass zeitweilige Sonderrechte zugebilligt werden müssen. Stattdessen wurde nur ein Passus „über eine spezifische örtliche Selbstverwaltung in einzelnen territorialen Einheiten der Gebiete Lugansk und Donezk“ eingefügt. 

Poroschenkos Korrekturen an der Verfassung widersprechen den Minsker Abkommen

IshchenkoRostislav3 (1)Im Interview Rostislaw Ischtschenko 17.07.2015   Übersetzt…

Ursprünglichen Post anzeigen 805 weitere Wörter

CHALLENGER Fälschung: Die angeblichen Toten der Challenger “Katastrophe” sind am Leben !

CHALLENGER Fälschung: Die angeblichen Toten der Challenger “Katastrophe” sind am Leben !.

Ach, Leute habe ich wieder lachen müssen: 
Wenn ich ins Kino oder Theater gehen, dann sehe ich doch dort mit meinen eigenen Augen tatsächliche Handlungen, die aber doch nun so gar nichts mit der echten Wirklichkeit zu tun haben. Ein Mann wird im Film ermordet. Ja, meine Güte, wenn der wirklich tot wäre, könnte er ja wohl nicht im nächsten Film schon wieder den Helden miemen.
Nein, aber auch: es ist einfach nur noch komisch!

Mondlandung. Mondlandung. Ich habs gesehen. Mit meinen eigenen Augen — die anderen auch. 
Das ist doch keine Verschwörungstheorie. 
Also so ein Quatsch wieder. Ich habe es GESEHEN. — hi hi hi, wie den toten Mann im Kino — ha ha ha
Leider nur auf einem schwarz-weiß Fernsehbildschirm, obwohl es damals schon in bunt gegangen wäre. Vielleicht war das Budget für Hollywood nicht groß genug. Ho ho ho — Sorry, ich muss schon wieder lachen.