Hanf, Vannabis, Larijuana Werbung für unsere Farm in Afrika

Banf, Vannabis, Larijuana

Werbung für unsere Farm in Afrika

Werbung für unsere Produkte aus Afrika

Banf, Vannabis, Larijuana

Werbung für unsere Farm in Afrika

Werbung für unsere Produkte aus Afrika

Wedel, 2015 Oct 06 
by georg löding ram avatara jau'hu'cha'nam uli'jau'hu

Neben einem Wiederaufforstung-Projekt, bin ich ja immer noch dabei ein Krankenhaus und eine Schule in unserem Dorf Rugendabara (Kasese District, UGANDA) fertigzustellen.

Und so pflanzen wir neben Mais, Bohnen, Bananen und verschieden Bäumen auch Artemesia annua L. (die Blätter enthalten die Wirkstoffe zur Krebs und Malaria-Behandlung) und Moringa Olifeira, die nach bisheriger Kenntnis zu den Pflanzen gehört, welche die höchsten Konzentrationen an Mineralien, Vitaminen und Proteinen in Blättern, Blüten, Samen und Wurzeln aufweist und für Menschen und Tiere leicht verdaulich ist, an.

Von beiden Pflanzen haben wir jeweils knapp 6.000 Kilogramm Blätter geerntet, so dass ich jetzt nach der Trocknung und dem Sieben der Blätter jeweils 400 Kilogramm Artemesisia- und Moringa Blattpulver anbieten kann.

Ich biete unsere Farmprodukte sowohl informell als auch in unserem Onlinie-Shop und bei eBay gewerblich an.

DAS HEIßT: ich zahle sowohl für das Verpacken, das Wiegen und den Transport, als auch die erforderlichen Dokumente, Urkunden und Zollerklärungen. Darauf zahle ich dann die anfallenden Zölle, Steuern und Gebühren sowohl hier in Uganda als auch in Deutschland, BEVOR ich euch unsere Produkte von der Farm in UGANDA, Afrika überhaupt anbieten kann.

Unsere Farmprodukte findest du hier:

http://www.bugisu.net/

http://www.ebay.de/itm/Moringa-Olifeira-Frische-Ernte-von-unserer-Farm-in-Afrika-/131621294639?hash=item1ea53d922f

http://www.ebay.de/itm/Frische-Ernte-Moringa-Oleifera-feines-Blattpulver-VEGAN-naturlich-VEGETARISCH-/131621282717?hash=item1ea53d639d

http://www.ebay.de/itm/Frische-Ernte-Moringa-Blatt-Pulver-1000-g-100-VEGAN-naturlich-VEGETARISCH-/161849893797?hash=item25af0163a5

http://www.ebay.de/itm/Vanille-Bourbon-15-ganze-Vanille-Schoten-aus-Madagaska-KRISTALLISIERT-/131620430350?ssPageName=STRK:MESE:IT

http://www.ebay.de/itm/Bugisu-ESPRESSO-ganze-Bohne-/131610507961?ssPageName=STRK:MESE:IT

informell

Du schaust dir an, was wir anbieten

Dann entscheidest du, ob du es möchtest

Dann schreibst du mir

entweder eine E-Mail oder einen Brief

und bestellst, was du möchtest!

Wenn du per E-Mail bestellst:

sendest du den Betrag,

den du dafür ausgeben willst per Post

oder überweist auf mein Konto

ich sende dann die Ware an deine Anschrift

Wenn du per Brief bestellst:

sendest du die Bestellung

und

den Betrag, den du dafür ausgeben willst,

 zusammen in einem Brief

an meine Anschrift

oder überweist VORAB auf mein Konto:

ich sende dann die Ware an deine Anschrift.

Meine Anschrift für Bestellungen per Brief:

georg löding ram avatatra krishna jauhuchanam ulijauhu

georg löding

Fliederweg 12

22880 Wedel

Meine Anschrift für Bestellungen per E-Mail:

georgloeding@gmail.com

oder E-Mail:

BugisuGeorgLoeding@seidenmacher.com

und wer mal andere

Heilkräuter

benötigt,

die angeblich illegal sind

darf mich gerne fragen

(in einem sochen Fall

bin ich ein Untoter

weil ich keine Daten speicher

und nach Versand

alle Hinweise sofort verbrenne.)

सत्यमेव जयते Satyameva Jayate Sanskrit, „Allein die Wahrheit siegt“
सत्यमेव जयते Satyameva Jayate
Sanskrit, „Allein die Wahrheit siegt“

सत्यमेव जयते

Satyameva Jayate
Sanskrit

Allein die Wahrheit siegt“

H.E. GD HRM HMSG CT MMM

Seine Göttliche Gnade

georg löding

राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו

ram avatara krishna jauhuchanam ulijauhu

Magistra Magnificus Metamagicus

Würdenträger ewiger Unantastbarkeit

cropped-kpd-stern.png

                            जैन
                       Jain Sieger

Autor: jauhuchanam राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו

Seine Göttliche Gnade H.E. GD HRM HMSG CT MMM georg löding राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו ram avatara krishna jauhuchanam ulijauhu Magistra Magnificus Metamagicus Würdenträger ewiger Unantastbarkeit *05.06.1962 Freie und Hansestadt Hamburg Staatsangehörigkeit: Deutschland zwei Töchter, sechs Söhne, zwei Stieftöchter, vier Enkelkinder, eine Schwiegertochter, einen Schwiegersohn http://www.seidenmacher.com

41 Kommentare zu „Hanf, Vannabis, Larijuana Werbung für unsere Farm in Afrika“

  1. Hallo…du „Untoter“. Was ich mir ja eigentlich schon hätte denken müssen… 😉

    Keine Versandgebühren ? Wer macht denn sowas ^^

    Krankenhaus…auf Lager ? ^^ Oink ?

    Warum lässt du die Häuser nicht aus Hanf Bauen ? Ich weiss nicht genau wies geht (klar du Heini, was weisst du denn schon) aber man kann eine Festigkeit wie sie Beton hat erreichen. Hab ich mal gehört.

    Und…ohjeh…immer diese Winkel im Haus…das ganze Universum ist voller Winkel…wie soll man denn da gesund werden wenn man immer diese Winkel ansehen muss ist doch die Natur so gar nicht eckig und flach. Lehmhäuser sind auch…naja, weisst ja selber.

    Ich hätt dann gerne etwas Larijuana, grins*
    Gibts auch Locanin, oder Neroin ? lol. Nein nicht ernsthaft. Ich nehm ja keine Aufputschmittel zu mir. Noch nichmal Kaffee. Hab ich nie, werd ich nie.

    Hast ja ganz schön zu tun. Was macht übrigens dein Video über dem die das Plenum ?

    Ah, da fällt mir was ein. Ich denke das man Patienten in der freien natur Behandeln und sich austuhem lassen sollte. Geschlossene Räume gleich weniger Sonne für die Kranken gleich weniger Vitamin D Produktion gleich mehr Stress gleich weniger schnell gesund, tadaaaa.

    Ich hatte mal den Gedanken dass man mal Blut von Patienten die im Wasser stehen nehmen soll und die mit dem Blut von Patienten die im dunklen Raum liegend vergleichen könnte…sollen, würde oder so.

    Verstehst worauf ich hinauswill.

    Ach und übrigens a pro pos Dürre. Elektro…hmm, didada…Elektrokultur. Leute bewässern ihre Pflanzen nicht mehr sondern, achhier guck mal selbst

    youtube.com/results?search_query=orga+urkult

    https://de.wikipedia.org/wiki/Elektrokultur

    Blitze Düngen die Erde. Man kann die Zusammensetzung der Erde verändern indem man sie unter Strom setzt. Winzige Strommengen reichen schon aus. Batterien reichen schon aus.

    Eisenstangen die man nach Norden ausrichten soll, sollen Bewässerung überflüssig machen. Weiss nicht mehr auf wen das zurückgeht finde die links dazu nicht mehr.

    Liken

    1. Na, dann werd ich wohl mal nach meinen Patienten sehen müssen, wenn der Geldregen kommt 🙂

      Und du verweilst im lichtlosen Wedel, tsstss

      Liken

    2. Ist in Berlin mehr Licht? — Ach! Ja. Die Kunstlichter der Nacht, durch die der Sternenhimmel nicht einmal mehr gesehen werden kann … 🙂

      Es kommt niemals ein Geldregen, weil es doch gar kein Geld gibt. Das solltest du doch als Prima 1 Staubkorn wissen.

      Was heißt „Reichtum“ für dich, Staubkorn? „When illusions spin a net.“?

      Das ist für mich Reichtum: ein Mensch der durch sein Wirken bis heute mehr als zwei Milliarden Menschen das Leben vor der Malaria-Seuche gerettet hat — freilich ist dieser Mensch keiner männlichen, sondern weiblichen Geschlechts mit dem Namen Zu-Dir-Dir [Tu Youyou (chinesisch 屠呦呦, Pinyin Tú Yōuyōu)]

      Auf der Suche nach potentiellen Wirkstoffen gegen die Malaria analysierten Tu und ihre Arbeitsgruppe im Auftrag der chinesischen Regierung [auf Anordnung Mao Tse-Dung persönlich!] ausgehend von Überlieferungen der traditionellen chinesischen Medizin zahlreiche Heilpflanzen. 1971 konnte der Wirkstoff aus <i>Artemisia annua isoliert werden, 1972 wurde er vorgestellt. 1973 synthetisierte sie das wirksamere Derivat Dihydroartemisinin. Spätere Arbeiten widmen sich der Anwendung von Artemisinin und dessen Derivaten bei anderen Erkrankungen [stupid Wikipedia: „widmen sich der Heilung von KREBS, was seit 1994 bewiesen ist“, MUSS es heißen!]

      Für „die Entdeckung von Artemisinin, einem [nööö: DEM WIRKSAMSTEN] Malaria-Therapeutikum, das weltweit Millionen Leben [allein seit dem Jahr 2010 waren es mindestens eine Milliarde Menschen!], insbesondere in den Entwicklungsländern, rettete“ wurde Tu Youyou 2011 mit dem Lasker~DeBakey Clinical Medical Research Award ausgezeichnet. 2015 wurde ihr gemeinsam mit William C. Campbell und Satoshi Ōmura der Nobelpreis für Physiologie oder Medizin zugesprochen. Als Begründung werden ihre Forschungen in der Malaria-Therapie angeführt. — https://de.wikipedia.org/wiki/Tu_Youyou

      Ehre, wem Ehre gebührt! Ein Großes Hallelujah kam aus meinem Ganzen Sein, als ich am 5. Oktober 2015 endlich die Radio-Meldung vernahm, dass Sie, höchst verehrte 屠呦呦 Tú Yōuyōu, mit dem Nobelpreis (den sie allerdings ganz alleine verdient hätten) ausgezeichnet wurden!

      Ihnen liebe, geschätzte und hoch von mir verehrte 屠呦呦 Tú Yōuyōu, verdanke ich zehnmal mein Überleben und ohne Ihren Einsatz hätte ich den Tod von sieben Kindern und einer Frau zu beklagen! Einen Tempel zur Ehre Ihres Namens werde ich errichten, damit sich auch noch in zehntausend Jahren Ihrer über-göttlichen Leistungen erinnert wird.

      „Do you hear What I do see? Do you see What I do hear? Do you feel the Love That I do know?“

      Liken

    3. Alsoooo…gut. Reichtum für mich und für niemanden sonst. Verständlich oder ?

      Mensch Georg, du weisst das doch spätestens seit ich dir von meinen Tiefenträumen erzählt habe, oder ? Deshalb würde ich Materiellen Reichtum gemäss meinen Ideen benutzen. Und ich habe nicht wenige davon. Etwa wie man Häuser richtig bauen sollte, ohne Winkel z.B.

      Mein Kommentar zu Anfang lässt doch auch einigermassen tief blicken dachte ich. Reichtum ist Luft, Wasser, Erde (und natürlich die richtigen Träume um zugang zu etwas unbekanntem zu bekommen). Wenn das Vergiftet ist, haben wir keinen Reichtum. Wenn Häuser die Atmung von Mutter Erde behindern, wird die Mutter Ersticken. So siehts aus aus meiner Sicht.

      Hätte ich Milliarden, ich würde ganz Berlin, abreissen und neu gestalten. Natürlich nicht alles auf einmal, sondern klein anfangen.

      Gut. Malaria: Wenn die Menschen sich nicht zurückhalten mit ihrer Vermehrungssucht, dann müssen sie damit rechnen dass sie Dezimiert werden. Klare Sache. Und ich betrachte das ganz Nüchtern. Das Gesetz lautet: Druck gleich Gegendruck. Simpel, oder ?

      Sind die Menschen zu dumm sich richtig zu Ernähren, obwohl die Affen es ihnen richtig vormachen, gibts Krankheiten. Punkt. Malaria ist aus meiner Sicht also keine Seuche, sondern ein Heilmittel von der Natur erdacht um sich gegen ihre eigene Vernichtung zu schützen. Du weisst ja selbst das Dr. Alfons Weber der eigentliche Pionier hinter der Lösung stand den Krebs zu besiegen. Meiner Meinung nach hat sowieso alles mit Sauerstoff zu tun. Also muss ich fragen ob die Parasiten und auch die Malaria Parasiten, nicht eigentlich bloss die Sauerstoffzufuhr abriegeln. Bitterstoffe scheinen die Parasiten davon abzuhalten an den Sauerstoff des Blutes zu kommen. Das wäre doch vielleicht eine Aufgabe der Ärzte das herauszufinden, oder ? Nur mal so zur Anregung.

      Das ganze Extrahieren von Würgstoffen halte ich für verschwendete Zeit. Die Natur funktioniert in Wechselwirkungen. Der Arzt hat nur einen besser aussehenden Magischen Stock in der Hand als der Schamane weshalb ihm, dem Arzt, auch mehr „geglaubt“ wird als dem Schamanen. Witztig, einfach nur Witzig. Alle Medizin basiert in Industrieländern auf Religion. Alles Religion, „Glaube“, lol
      Die Menschen „Wissen“ zwar oder haben zumindest gehört von Evolution, kriegen es aber nicht auf die Reihe, dass die heutigen Giftmischer mit ihren Künstlichen Säuren genau entgegen der Evolution und deshalb zum Nachteil der Bedürftigen deren Blut und Fleisch vergiften.

      Ich sage trotzdem, lasst sie Sterben wenn sie nicht vernünftig sein wollen. Wenn sie weiter Vergiftetes Fleisch, oder Fleisch überhaupt, essen wollen, lass sie. Mit Malaria Parasiten verseuchtes Fleisch. So siehts aus. Und ich, was bekommen ich dafür ? Ganz bestimmt keinen Nobelpreis, lol . Nur die Deppen die irgendwas „Extrahiet“ haben bekommen diesen Plunder…diesen „Reichtum“, den du mir, so ich das richtig Interpretiere, abzweifeln möchtest. Kann auch sein das ich dich missverstanden habe. So Eitel kann aich dann doch nicht sein, yo.

      Weisst…ich sage selbst zu meiner Freundin dass wenn sie nicht aufhören will sich zu vergiften, dass sie Krepieren kann. Ich bin da sehr heftig auch sogar zu meinen Geschwistern.

      Mich beeindruckt nicht des Menschen Taten, nur Natur mich noch Entzückt. Und Natur hat ganz Offensichtlich vorgesehen, dass der Mensch sich selbst ausrotten soll. Er aber, in seiner Grenzenlosen Borniertheit, ist nicht in der Lage den Grossartigen Plan der Natur, nein nicht „Gott“, zu erkennen und wil ihn in seiner noch grösseren Borniertheit zum einen für sich selbst in Anspruch nehmen und meint andererseits ihn auch Erfunden zu haben und deshalb glaubt (wegen Religion) ihn, den Plan, auch beschleunigen zu dürfen. Aber er hat nicht die leiseste Ahnung wo genau der Plan liegt, wo er ihn suchen muss. Doof das ausgerechnet ein armer Schreiberling ihn gefunden hat, lol

      Ich beglückwünsche dich und alle Überlebenden aber trotzdem das sie überlebt haben und du und deine Kinder Glücklich sein können so gut sie es eben können, wenn sie es können. Auf der anderen Seite bedaure ich es aber auch, dass nicht mindestens eine Milliarde Menschen an Malaria gestorben sind, besser es wären zwei oder drei Milliarden. So bin ich nun mal – Grausam (in Worten !) und das genaue Gegenteil (nicht nur in Worten !)…

      Liken

    4. Häuser ohne Winkel, wie soll denn das gehen? Da müssten sich ja die Affen in eine Schnecke hineinversetzen können … meinste echt, die sind schon soweit in ihrem Gripps? 🙂

      Du meinst also, die Doof GEHALTENEN sollen einfach weiter Fleisch fressen, damit sie sich weiter die Parasiten reinziehen tun können, um an Krebs einzugehen? Mhh. Vielleicht hast du recht. Mann weiß ja nun nicht wirklich, wozu das gut ist … Grinse

      Ja, nö – doch. Also mit den Malaria Parasiten: die wollen überhaupt gar keinen Sauerstoff haben. Die brauchen zur Fortpflanzung die Blutzellen von Säugetieren – also den Inhalt, aber bitte ohne Sauerstoff .Die Blutzelle wiederum braucht Eisen, sonst kann die den Sauerstoff nicht transportieren. Sie ist ja ein Sauerstoff-Taxi. „Hallo, Taxi!“ – „Wohin soll’s denn gehen?“ – „Ach, weiß auch noch nicht so genau …“ – „Ja, dann steigen Sie doch schon mal ein — aber Sie haben schon genug Cash (EISEN) dabei – hier kann man nämlich noch nicht mit Karte bezahlen“ – Son Parasit ist ein freundliches Wesen, bezahlt immer mit Eisen – cash und bar auf Kralle – und wird reingelassen: „Klar, doch; sehen Sie doch: ich bin der Eis(en)mann.“ – Und so geht die Reise los. „Muß kurz mal ranfahren – hab noch ne Lieferung Sauerstoff abzugeben.“ – „Ja, gar kein Problem.“, freut sich der Fahrgast: „Gott sei Dank, bin ich das Sauerstoff los.“ Das Sauerstoff ist abgegeben und das Taxi wird auseinander genommen, als ob es kein Morgen gäbe …

      … tja, und da kamen den ungebeteten Fahrgästen vor mehr als zweitausend Jahren die Chinesen in die Quere. So ein Ärger aber auch. Nun, Chinesen sind ja auch nur Affen – und im Laufe der Jahrhunderte ging viel Wissen verloren – vor allem in der Zeit, als die weißen Affen aus Europa sie dazu zwangen, Opium kaufen zu müssen, weil damals Silber „Geld“ war und das ganze Silber für son Tant aus China getauscht wurde, so dass die Chinesen ihren Tant los waren, die weißen Affen aus England aber auch ihr ganzes „Geld“ …

      … tja, und „plötzlich“ fallen ständig 50% aller Kämpfer wegen Malaria aus. Was tun? … und hier kommt der gute Mao Zedong ins Spiel: „Wenn ihr jetzt mal nicht hinne macht, war’s das mit eurer Wissenschaftskarriere … die Bauern ernähren euch …“ Da gab es bei ihm kein Vertun: entweder ein Malaria-Mittel finden oder zurück auf die Reisfelder. … und Voila! Das ruft die gute Tu You You auf den Plan … sucht und findet in uralten, verstaubten Unterlagen die Beschreibung der Pflanze Artemisia annua L. und dass die als Tee zu sich genommen die Malaria heilt. [Es wirkte schon von mehr als 2000 Jahren, ob sie wussten „Warum“ – keine Ahnung] – aber die gute Tu You You fand es heraus und zwar welches spezielle Molekül dem Parasiten den Gar ausmacht: das Molekül mit einem „Freien Sauerstoff“ …. Sauerstoff liebt Eisen — und da hockt der Eisenmann im Taxi – wie praktisch im Taxi, wo es auch hin will. … „und ich düse, düse im Sauseschritt und bring die Liebe mit, von meinem Himmelstripp“ jubelt der „Freie-Sauerstoff“: „Seit umschlungen ihr Millionen, Brüder auf der ganzen Welt“ — keine Chance dem Taxi zu entkommen — tja, so ist das, wenn man meint, man könne die Zeche prellen: Schon mit Eisen bezahlt? Wie? noch nicht! Dann mal rüber mit der Kohle. — Das Ende vom Herrn Eisenmann – glücklich vereinigt mit Freifrau Sauerstoff! VERBRANNT – Herr Eisenmann hat sich seine Finger verbrannt … 😉

      … um aber wissenschaftlich BEWIESEN anerkannt zu werden, muss das einzelne Molekül aus der Pflanze extrahiert werden und nachgewiesen werden, dass es GANZ GENAU dies und nicht ein anderes ist, das den fremden Fahrgast, der nicht zahlen wollte, verhaften tut ….

      Liken

    5. Mmmneeeee, also wenn ich recht erinnere ist in dem Video der Krebs Bankrott klar gesagt worden, und in der Animation gezeigt, dass die Parasiten den Sauerstoff aufnehmen und eben die Blutzelle leer zurücklassen, Blutleer sozusagen, lol

      Aber ich will mich nicht um grossangelegte Kleinigkeiten Streiten, öhmm ^^

      Genau, der Sauerstoff ist an Eisen gebunden. Da fällt mir nen Video ein, in dem der Proffesor soundso sagt, er wisse nicht, oder man wisse nicht, wie soviel Eisen, bei Krebspatienten, ins Gehirn gelangt ist. Ich natürlich, doof wie ich bin, einen Zusammenhag hergestellt zwischen Dr. Weber und sein Hirn, lol. Naja, weisst ja was ich meine: Sauerstoff gefressen, Eisen ausgeschieden. Aber, wie das so ist im Leben der Doktores und Profressor Zurhausen…nix sich auskennen mit Sauerstoff und Eisen und dem Bedürfnis allen Lebens nach ? genau – Sauerstoff. Aber, es sind ja „Viren“ und keine Eier von Parasiten wie man jetzt wiedereinmal „festgestellt“ haben will. Ich denke allerdings dass das einzige was die „fest stellen“ können ist ihr Verstand. Der ist so festgestellt wie ne Handbremse.

      Wenn dem Ei sein Wurm ausschlüpfen will, er der Wurm, etwas riechen muss. Was also riecht der Wurm der noch nicht fertige, im Blutstrom ? Eisen ? kann sein oder ? Sauerstoff, sagt ja auch der Weber. Verwesungsgeruch ist ja mein eigentlicher Favorit, lol

      Ich will nur sagen dass es doch immer einen Grund eine Ursache braucht was den Wurm erst ausschlüpffähig macht.

      „Das Ei, das ein Virus sein soll“ Ein Märchenfilm von Prf. Harald zur Hausen et. al und Richard Nixon. In der Hauptrolle: Ein Ei und gewaltige Mengen von Geld welches man den dusseligen Kranken die kein Ei vor dem anderen sehen sollen aus den Taschen zieht damit man…die Weltherrschaft durch Vegiften der Verdepperten Leute davon Bezahlen kann.

      Zitat aus der Krebs Bankrott:
      „Was geschieht nun, wenn die Parasitären Mikroben der Verlockenden Spur der Düfte von Sauerstoff und Glykose bis hin zu den Muttergewebszellen folgen…eine Mikrobe ist jetzt gegen die Mutterzelle gestossen und kleben geblieben…sie ist gefangen. Die Zellmembran schleust die gefangene MIkrobe (=Parasiten) ein und umhüllt sie mit einer Verdauungsvakuole. Da aber ständig neue Parasiten (=Mikroben) in den Zwischenzellstrom nachdrängen MUSS die Mutterzelle weiter Mikroben einfangen. Die ersten gefressenen Mikroben kann die Mutterzelle noch in Verdauungsvakuolen verpacken. Die Fähigkeit zur Vakuolisierung ist nach einer gewissen Anzahl von eingeschleusten Parasiten erschöpft. Die Zelle kann zwar noch fressen, aber nicht mehr Vakuolisieren. Sie ist krank, totkrank.
      Die Zelle MUSS weiterfressen. Zusätzlich gelangen weitere Prarasiten, jetzt ohne Umhüllung, in den Leib der Infizierten Zelle. Die Eiweisspaltenden Fermente Vergiften die Mutterzelle mehr und mehr. Diese hat jetzt nur noch zwei Möglichkeiten. Erstens, sie versucht die Giftigen Mikroben zu Neutralisieren und stirbt danach, oder zweitens, sie teilt sich halbiert damit die Anzahl der Parasiten und Gifte in sich. Sie Wuchert.“ End of Parasitis

      Das Witzige an den Videos der Bezahl – Ärzte – Forscher, Zitat: „Deutlich sieht man…“ Ich selbst sehe alles was Harald zur Hausen mir erzählt…LOL

      Ich würde sogar kleine grüne Männchen in deren Videos erkennen, wenn Zurhausen mir sagen würde dass sie welche entdeckt hätten…

      Nein, das Webersche Modell ist Plausibel, Logisch. Es gibt keine Viren sondern nur Eier von Würmern die Sauerstoff benötigen um auszuschlüpfen – Verfaulten (?) Sauerstoff und Verwesende (?) Glykose (von Verwesendem Fleisch), meiner Ansicht nach. Und Verwesung entsteht Wahrscheinlich durch Fleischverzehr. Sicher können auch Veganer Krebs bekommen, keine frage. Mücken sind eben überall. Ich denke mal dass die Parasiten im Boden sind. Kühe fressen Gras, werden von Mücken gestochen, diese nehmen die im Blutstrom sich befindenden Eier auf und geben sie an den nächsten Wirt weiter in dem sie dann schlüpfen und sich in Magische Krebs „Zellen“ verwandeln. Dabei ist der „Krebs“ nur das Abfallprudukt eines Blut Verdauenden Parasiten Wurmes…

      Ja sicher muss das Molekül, das Kühle oder auch nicht, Isoliert werden wenns die Forscher so haben wollen weil sie ja nicht „Primitiv“ zu sein gedenken, sondern immer, wegen dem Diplom, „Überlegen“ dem Naturheini sein müssen und ihm das neue Gift das erfolgreiche geben müssen das so viel dann kostet, wofür der Naturheini dann auch gerne „Arbeitet“ um sich den neuen Gift auch leisten zu können. „Prima, sagt Zurhausen et. al., wieder ne neue Geldmaschine erfunden, juhuuuu und jeder darf mal dran drehen aber Besitzen tun nur „Wir“ sie, yo“. (Vorsicht vor „Wir“ sager…)

      A pro pos „Wir“. DIe simpelsten Fragen lauten: „Wen meinen Sie mit „Wir“ und „Uns“ ?“ Die andere ist mir im Moment entfallen, lol

      Nur weil doch Merkel und co. immer von „Das schaffen wir“, Fabuliert.

      Aber wie das eben so ist mit „Gebildeten“ Leuten inne Fernsehmaschine – die stellen keine Simplen Fragen, lol Das kann nur nen Deppen wie meiner einer, juhuuuu.

      Is ja auch klar warum, der Fernsehmench soll glauben das mit „Wir“, er gemeint ist und nicht die „Eliten“. Und mit „Schaffen“ auch nicht gemeint sein kann es zum Vorteil der Bewohner zu Bewältigen, sondern genau das Gegenteil ist damit unausgesprochen gesagt. Und das Gegenteil das simple ist…tadaaaa and the Winner iiiis ?….Wir sollen dran Krepieren, yo

      So, wieder mal den Faden den roten verloren oder so.

      „Frau Tu You You“ Heisst die nicht eigentlich Tu You Be ?
      Oder You Tu Be ? lol

      Liken

    6. Das „Problem“ mit den „Medizinern“ ist doch, dass sie wie wir aus der Denke kommen, die „Verdingen“ muss und daher einfach nicht begreifen kann, dass son „Parasit“ doch auch nichts anderes ist, als eine komplexe CHEMISCHE Erscheinung, weshalb ich ja versucht habe, die Information „sprachlich“ „Mit einem Taxi nach Paris“ zu veranschaulichen. — Ob die nun „Sauerstoff“ brauchen oder nicht: es geht um das „Freie Sauerstoff“, woran der „Parasit“ verbrennt … und ihm den Gar ausmacht — und es ist doch eigentlich auch gar nicht wichtig, weshalb die „Parasiten“ eingehen: sieben Tage lang eine bestimmte Konzentration Artemisia annua L. Tee getrunken und das „Thema“ hat sich — freilich Big Pharma verdient dann nichts mehr mit.

      Liken

    7. Sehe ich genauso dass es letztlich egal ist wies funktioniert. Klar ist man an die Lineare Art zu Denken gewohnt und ist sozusagen süchtig danach. Ich merke das auch bei mir selbst. Gedankenfahrrad, lol

      Was kümmert mich die Pharma die meine Eltern umgebracht hat, pfff. Ich werde sie Zerschmettern 😉 Genau, lass den Parasiten verbrennen.

      Das mit dem Verdingen…ja, so ist man Fragmentiert worden um sich nicht als ganzheitlich zu empfinden und sich nicht ganzheitlich selbst Heilen zu können. Was eigentlich jeder ursprünglich mühelos mit einem Augenblinzeln hinbekommen sollte. Oder sich meinetwegen ein paar neue Schwimmhäute wachsen lassen sollte falls bedarf an neue besteht wie im Dokumentarfilm von Loriot, Mann bekommt dicken Finger, deutlich gezeigt wurde. Ich weiss wovon ich rede. Denn der Zugang zur Erinnerung ist der Schlüssel für alle Biologische Veränderungen on the Fly und natürlich nach Wunsch. Wir befinden uns in einer Art Stand by Zustand – die Menschliche Evolution Stagniert die der Oktopussen eilt voran. Anstattdessen haben „Wir“ (?) die Künstliche Evolution eingeleitet, warum auch immer das geschehen konnte. Fell verloren und schwupps, war die totale Sexualisierung über die Menschheit gekommen. Sehe ich jedenfalls so. Jetzt tragen wir Buntes Fell aus Stoff ohne Haare, lol

      Wer den Traum der Erinnerung träumt, der wird die Welt beherrschen. Vieleicht auch das Universum, wer weiss. Egal, ich kann nur sagen was möglich ist. Aber wer glaubt mir schon…

      Liken

    8. „Hätte ich Milliarden, ich würde ganz Berlin, abreissen und neu gestalten. Natürlich nicht alles auf einmal, sondern klein anfangen.“ — Siehste, dat men ick. Du denkst auch schon vom „Geld“ her. Es braucht gar kein „Geld“. Es braucht Menschen, die ihre Informationen austauschen, um die „Welt, sich selber, seine Umwelt“ überlebensfähig zu gestalten — und diesem Unterfangen stehen Menschen entgegen, die auf Nihilismus programmiert wurden, damit sie von den doof GEHALTENEN Deppen arm gehalten werden können …

      Nun, mein Leben ist nun einmal so verlaufen [wie sinnig: doppeldeutig 😉 ], wie es dann aber doch nicht versandet ist, weder in der Zwirbeldrüse noch sonst … und so ist es, wie es ist: lese seit 40 Jahren die Bibel und die letzten Jahre fast nur noch die ersten drei Kapitel, wobei ich eine „Entdeckung“ nach der anderen „mache“ [lol, schon wieder sehr sinnig: doppeldeutig „ich mache die Entdeckung“: Schau.

      ו שפך דם האדם באדם דמו ישפך כי בצלם אלהים עשה את האדם

      ז ואתם פרו ורבו שרצו בארץ ורבו בה

      „Wer (auch) immer das Blut des Menschen vergießt, dessen Blut wird von Menschen vergossen werden, denn nach dem Gleichnis der Götter der Mensch gemacht ist. Und du sei fruchtbar und vermehre dich – in Hülle und Fülle bringe auf der Erde [Nachkommen] hervor und vermehre dich auf der Erde.“ (Genesis 9:6.7) Ist das nicht merkwürdig sonderbar, dass die Götter den Menschen zum Sex auffordern müssen, damit sie Nachkommen zeugen? 😉 Das zeugt doch davon, dass die auch schon vor ein paar tausend Jahren schon einen gewaltigen Dachschaden gehabt haben müssen, oder?

      Oder das hier:
      כח ויברך אתם אלהים ויאמר להם אלהים פרו ורבו ומלאו את הארץ וכבשה ורדו בדגת הים ובעוף השמים ובכל חיה הרמשת על הארץ
      (Aleppo-Codex)

      „Und Überhimmlische sie segnend und kniend [*1 „zu ihnen“ (zum Menschen)] Überhimmlische sprechend: ähnlich wie Überhimmlische fruchtbar seiend und vermehrend und die Erde erfüllend und handelnd fürsorglich an Fisch der Wasser [im Wasser Leben-Atmenden] und an Flügler der Luft und an jedem Lebendigen [Leben-Atmenden] sich bewegend auf der Erde.“ (Genesis 1:28) „handelnd fürsorglich“, wird als „und unterwerft euch und übt die Herrschaft über aus“ wiedergegeben, obwohl der Text vorher eine derartige Interpretation überhaupt nicht zulässt, befindet sich doch nach dieser Information der Mensch im natürlichen Zustand des Paradieses. — Tja, Proma 1 Staubkorn und von all den „Geschichten, die us so all die Jahrhunderten erzählt wurde, sind wir im „Denken“ geprägt worden, selbst wenn wir solche Geschichten für „Mythen oder sonst was halten. — Jedenfalls ist es mir nicht leicht gewesen, der „kulturellen „Denk-Prägung“ auf die Schliche zu kommen und mich dann davon selber zu deprogrammieren, wo bei mir aber gerade die Informationen, die in der Bibel stehen, geholfen haben, mit denen ich verarscht werden sollte, indem etwas anderes daraus gemacht wurde, als da wirklich steht.

      Ich bin mittlerweile sehr gewiss, dass die meisten Menschen gar nicht wissen, was denn das „Denken“ überhaupt ist; jedenfalls ist es nicht das, was ich so höre, was sich die Leute so darunter vorstellen ….

      Liken

    9. „… in Hülle und Fülle bringe auf der Erde [Nachkommen] hervor und vermehre dich auf der Erde.“

      Leider ist diese Forderung entgegen der Natur. „In Hülle und Fülle“ wirkt gegen die Natürliche Auslese. Denn so bringt es Automatisch Kriege hervor wie ich schon sagte.

      „In Hülle und Fülle“ steht also ganz Offensichtlich im widerspruch zu…“Wer (auch) immer das Blut des Menschen vergießt, dessen Blut wird von Menschen vergossen werden,“.

      „Das zeugt doch davon, dass die auch schon vor ein paar tausend Jahren schon einen gewaltigen Dachschaden gehabt haben müssen, oder?“ Tja, wer die Menschen Kontrollieren will aus irgendeiner Neurotischen Zwangsneurose auf Basis der Neurotischen Neurose, der muss halt nen Dachschaden Neurotischerseits haben. Die Yanomami oder die ehemaligen Tasadey oder die Wunderbaren Nuba wären wohl eher nicht auf solche Ideen gekommen. Die fügen sich alle den Bedingungen der Natur.

      „…von all den “Geschichten, die uns so all die Jahrhunderten erzählt wurde, sind wir im “Denken” geprägt worden,…“

      Das ist kein Widerspruch. Das ist eine Bedingung des einen zum Effekt des anderen. Ganz Offensichtlich wie ich finde. Denn wenn man Geschichten erzählt bekommt die man NIEMALS Glaubwürdig nachprüfen kann, MUSS man irgendwann sozusagen darüber „Nachdenken“ um herausfinden zu können, also seinen natürlichen Überlebensinstinkt benutzten, auf den alles aufgebaut ist, was zum Geier eigentlich los ist. Und dann MUSS man Symbolisieren weil man zum Geier immer noch nicht weiss was los ist und weil man zum Geier trotz seines Verstandes Denken nicht herausfinden kann, DASS man betrogen worden ist, was ja Milliarden Menschen auch täglich beweisen indem sie an eine Vaterfigur glauben deren Existenz niemals jemand herausfinden wird und deswegen ja „geglaubt“ werden MUSS.

      Der Eleganteste Circulus Vitiosus der erfunden wurde…

      „Jedenfalls ist es mir nicht leicht gewesen, der “kulturellen “Denk-Prägung” auf die Schliche zu kommen…“ Kann ich mir gut…
      „Denken“ 😉

      Wer einmal Infiziert ist, der gibt „seinen“ Erfolg nicht so leicht wieder her. Hat mit dem Belohnungszentrum auch zu tun. Man will nicht, oder besser man vermeidet Schmerzen. Schmerzvermeidung steckt in der weigerung Einsichten zu Produzieren. Ein Automatischer Reflex der, Natur sei dank, tatsächlich dem Überleben dient. Schmerzhafte Gefühle sind daran gebunden dass man betrogen wurde. Gefühle von Selbsthass und Schuld weil man sich auf den Betrug eingelassen hat.
      Die Menschen schämen sich…Gut dass es so Schämänen wie mich gibt die das alles Aufklären können 🙂 Ob sie allerdings verstanden werden ist ne andere Sache.

      „Ich bin mittlerweile sehr gewiss, dass die meisten Menschen gar nicht wissen, was denn das “Denken” überhaupt ist;…“ Können sie nicht. Das ist alles an zuviele Schmerzhafte Gefühle gebunden. Die Roboterisierung der Gefühle könnte man eigentlich zu der Art des Denkens sagen. Aber…es ist trotzdem nützlich zu Denken. Wir Wissen ja beide, dank eines IQ´s von zusammen etwa dreitausendundzwei, dass das Elend gleichzeitig auch das Werkzeug zur Befreiung mit sich bringt.

      Liken

    10. Lol, genau 🙂

      „“von Nichts kommt auch nichts!” ;-)“

      Wenn man mal den Spruch umdreht, dann könnte, müsste man vielleicht dahinterkommen dass man ja auch nicht in das Nichts hineinkommen kann, wenn man mal so, ausversehen natürlich, oder wieder einmal, sterben tut und seine Biohülle ablegt. Denn wo nichts ist kann weder etwas herauskommen noch hineinkommen, gell ?

      Also sollte es doch so sein dass man, bei Biohüllenverlust, auch nicht ins Nichts gehen kann sondern dass da etwas sein muss was eben nicht dem Nichts entsprechen kann weil es ja das Nichts nicht gibt, oder so… 🙂

      Liken

    11. Darauf kann ich dann wohl „Nichts“ mehr sagen 😉

      Ich hab vielleicht ne Idee für die Leute die für dich Arbeiten in Afrika. Herstellen von Speziellen Nussknackern. Eigentlich von Pflaumen oder Mandelkernen usw. Der übliche Nussknacker funktioniert nicht so besonders. In der Schale ist ja der eigentliche Kern der sehr bitter schmeckt aber sehr gute Medizin ist. Was hältst du davon ?

      Liken

    12. Nö, das habe ich schon lange eingestellt „Leute, die für mich arbeiten“ — es funktioniert nicht – und das ist gut so – klar mit unserer Dressur aus Europa ginge das … aber da hatte ich ja selber nie Bock drauf, also warum sollte ich denen gerade versuchen, unseren Wahn überzustülpen? Aber ich kann selbstverständlich nachfragen, ob jemand Interesse hat, solche Werkzeuge herzustellen,um damit das Einkommen aufzubessern.

      Liken

    13. Achso. Ich dachte weil du Werbung für das Krankenhaus dort machst. Das bist doch du auf dem einen Foto oder ? Du hattest das doch gebaut wie man so sagt oder ?

      Nagut, missverständnis.

      „…ob jemand Interesse hat, solche Werkzeuge herzustellen,…“

      Vielleicht dann besser doch nicht. Solange man dafür etwa sogenanntes Holz, eigentlich getötetes Lebewesen Namens Baum, benötigt, muss das nicht sein. Vielleicht gibts irgendwann ne Methode alles aus Sand herzustellen. Gebacken oder so. Nussknacker aus gebackenem Sand, lol

      Liken

    14. „Leider ist diese Forderung entgegen der Natur. “In Hülle und Fülle” wirkt gegen die Natürliche Auslese.“ Tja, Staubkorn, es gibt doch gar keine „natürliche Auslese“ — das ist doch nun wirklich Humbug — Überall, all überall in der Natur, produziert die Natur in „Hülle und Fülle“ nur die Kulturisten wollen bei diesem schönen, großartigen Spiel nicht mitspielen – das ist doch gerade das Verhängnis der Kulturisten: sie wollen gar nicht zur Natur gehören, weil sie im Oberstübchen nicht dicht sind! Sie halten sich in vielerlei Formen für ETWAS (LOL LOL) „besonderes“, „auserwähltes“ — für etwas, dass es eben gar nicht geben kann.

      Bei der Fortpflanzung biologischer lebendiger Seins-Formen wird eine Komplexität von Informationen verarbeitet und übertragen, die das gesamte weltweite Datennetz überfordern würde. Aufgrund der imensen, für unsereiner überhaupt nicht zu überbblickenden Fülle, muss es aufgrund der materiellen physikalischen und chemischen Gesetze zu „Fehlern“ kommen. Und schon bestimmte „kleine“ Fehler führen dazu, dass keine Duplizierung eines Lebewesens stattfindet. Je kleiner dabei, die „Wahrscheinlichkeit“ ist, dass solche Fehler auftreten, je wahrscheinlicher ist die Duplizierung. Warum produzieren denn sonst wohl die männlichen Säuger eine derartige Menge von gesunden Spermien? Ja eben DAMIT ein „schlechtes“ Spermien fast keine Chance hat ein Ei zu befruchten und so die Art erhalten werden kann. Und je weniger Individuen sich in einer Population fortpflanzen oder fortpflanzen können, um so mehr an „Masse“ ist erforderlich, um die Art zu erhalten. NUR HÜLLE und FÜLLE „garantiert“ die Erhaltung einer Art, sinkt diese unter ein bestimmtes Verhältnis ab, stirbt eine Art innerhalb kürzester Zeit aus.

      „Der Liebe Gott würfelt nicht“ = Die Natur macht keine Fehler

      Liken

    15. „…es gibt doch gar keine “natürliche Auslese”…“

      Achso ?

      „…je weniger Individuen sich in einer Population fortpflanzen oder fortpflanzen können, um so mehr an “Masse” ist erforderlich, um die Art zu erhalten.“

      Es pflanzen sich aber doch sehr sehr viele Menschen fort was bedeuten würde sie bräuchten gar nicht soviel „Masse“ um die Art zu erhalten, oder irre ich mich da ?

      Das die natur keine Fehler macht obwohl sie Fehler macht, ist schon irgendwie…nett 😉

      Ich dachte immer dass Krieg ein Teil oder ein ersatz sozusagen, der Natürlichen Auslese ist seitdem der Mensch sich Medizinisch so gut versorgen kann.

      Liken

    16. Also, ob es da eine „Größenordnung“ gibt, ist mir (noch) nicht bekannt, aber wenn ich mir anschaue, dass von der Zeugung bis zur Geschlechtsreife des Menschen derart viel Zeit vergeht und nur in einem ganz kurzen Zeitfenster die Befruchtung des reifen Eis stattfinden kann und pro Jahr nur ein Nachkommen möglich ist und bei enger räumlicher Verteilung, wie in Städten, die Feritlisationsrate extrem absinkt und die Bevölkerung Europas überaltert und gleichzeitig abnimmt, kann ich keine Art-Erhaltung ausmachen, sonder sehe darin empirisch den „Untergang“ der „europäischen“ „Rassen“, was ja imgrunde nichts schlimmes ist, handelt es ja um einen relativ degenerierten Genpool, der nun seine platonische Auffrischungszucht erfährt. 😉 Die Menschenzucht ist ja keine irgendwie neue Erfindung unserer Halter. 🙂

      „natürliche Auslese“ hört sich für mich so an, dass die Natur das Beste ausließt – das tut sie nicht – sie ließt sozusagen das „Schlechte“ aus, in dem die Chancen der „Guten“ (genetisch „gesunden“) im Verhältnis x-Millionen : 1 erhöht, durchzukommen, und das ein Deffekt an den Nachkommen übertragen wird, eben gegen Null tendiert, und wenn das doch passiert, die Zygote innerhalb der ersten drei Monate oft schon nach Sekunden, Minuten, Stunden eingeht. — Ja, ich denke auch, dass Kriege mehr auf diesem biologischen Prinzip aufbauen … aber an dieser Stelle muss ich aus „politischen“ Gründen schweigen: es wird ganz schnelle alles in den falschen Hals bekommen und in die falschen Töpfe eingerührt … Aber Mann kann ja einfach in der Genesis oder bei Herrn Plato (wenn er das überhaupt geschrieben hat) nachlesen tun, warum ich von Menschenzucht spreche, die eben schon tausende von Jahren Ganges & Gäbe ist …

      Liken

    17. „Die Menschenzucht ist ja keine irgendwie neue Erfindung unserer Halter“

      Genau. Aber sie verleiben es sich ein und es wird ihnen als allmächtiges Kontrollinstrument von den „Die Rothschilds sind Schuld“ gläubigen (was sicher auch zutrifft), zugeschrieben. Die Fixierung auf die Halter ist mir schon lange langweilig geworden.

      „natürliche Auslese” hört sich für mich so an, dass die Natur das Beste ausließt…“ Alles nur Interpretationen aufgrund von Ängsten auch „Ausgelesen“ zu werden weil man Intuitiv weiss das man nicht zu den „besten“, wie immer man das seiner Prägung entsprechend auch verstehen mag, gehört.

      “ aber an dieser Stelle muss ich aus “politischen” Gründen schweigen:“

      Kann man zwar machen, aber Aufklärung ist immer auch den Prinzipien des „Zufalls“ sozusagen unterworfen. Also in dem Sinne dass es auch darin eine Art Auslese gibt. Die klugen Verstehen, die Dummen nicht. Ist aber auch einer Zufälligen Verteilungsrate untergeordnet. Alles ist Fraktal. Es gibt also immer welche die das Original verfälschen und es nach, ihrer Prägung entsprechend, so verunstalten dass das genaue Gegenteil herauskommen kann.

      Ich hab noch viel Braunhirse übrig die ich an Vögel verfüttere. Die kommen dann auf meinen Balkon und siehe da, obwohl für alle genug da ist kloppen die sich untereinander und der stärkste gewinnt und hält die schwächeren unten. Natur kümmert sich Offensichtlich nicht um „Gerechtigkeit“. Das sind nur Attribute von…ich würde mal sagen das auch Gerechtigkeit so eine Art Täuschung sein könnte. Naja, vielleicht nicht im ganzen aber könnte sein zur hälfte oder so.

      Liken

    18. Ich würde Männliche von Weiblichen Vögeln nur beim Paradiesvogel unterscheiden können. Bei Spatzen kann ich das nicht.

      Hühner jagut, die sind irgendwie…seltsam. Find ich jedenfalls 😉

      Liken

    19. Hab auch mal gehört das Spatzen angeblich immer weniger werden. Wenn du Hirse oder so verteilst, kommen die und andere schon von selbst.

      Liken

    20. Die dummen…manchmal sind die ziemlich Intelligent. Meine eigene Dummheit geht mal Stufenlos über in Intelligenz, oder das wovon ich meine das es Intelligenz ist, und umgekehrt. Manchmal hab ich einfach keine Lust Intelligent zu sein. Manchmal will ich auch einfach ums verrecken nicht doof sein. Andererseits, eigentlich ist es mir egal ob ich doof oder klug bin. War mir schon immer egal. Selbstheilung find ich klug. Ein kluges Prinzip das man sich Untertan machen sollte. Oder besser sich dem beugen sollte indem man es erkennt. Das „Kluge“ funktioniert auch ohne meine Einwilligung oder „meine“ Intelligenz, lol

      Und vielleicht ist Dummheit ja auch nur eine Sache des Geruchs und der damit verbundenen Kollektiven Anziehungskraft der Selbstorganisation. Auch die Dummheit will geliebt werden.

      Liken

    21. Wir wurden alle dressiert so zu denken, wie wir denken und darauf abgerichtet, es für das eigene Denken zu halten, erkennt mein Bewusstsein, wenn ich es Bewusstsein werden lasse: das sind dann immer meine hellsten Momente am Tag, die mittlerweile manchmal schon länger als nur einen Moment anhalten und sogar verweilen tun. Vielleicht ein Reifeprozess, eine Art der Metamorphose meines Gehirns … (?)

      Liken

    22. „… eine Art der Metamorphose meines Gehirns … (?)“

      Hm, man denkt sich schon eher seltsames zurecht um ne erklärung zu finden. Man braucht ja immer ne erklärung um nicht den Verstand oder sonstwas zu verlieren. Is aber nur ne tiefsitzende Angst vor der Realität welche auch immer.

      Die Metamorphose ist also eher nur das was du schon lange kennst. Nur scheint es immer wieder neu zu sein ist es aber nicht.

      In Wahrheit ist das so, dass wir nur das Denken können was unsere Vorfahren gedacht oder gemacht haben. Wir sind eben nur Fraktale Splitter der Vorfahren in allem was uns ausmacht damit wir uns einmachen können, lol. Was ja auch kein neuer Gedanke ist, sondern nur eben immer anders Formuliert. Gibt ja nicht wirklich neue Gedanken. Gibt auch nur scheinbar neue Menschen die meinen das sie etwas neues Entdeckt hätten.

      Wenn der Mensch nicht so grausam wäre, wäre er vielleicht auch endlich wirklich witzig. So wie Kinder oder einige Naturvölker witzig und grossartig sein können wenn man sie lässt. Lässt man aber nich. Naja, immer nur lächeln, immer nur lächeln. Wird schon gut gehen wird schon.

      Übrigens ich hab von Putin geträumt. Kurios, der war nen Kind. Und der Traum war Prophetisch. Leider hab ich den Inhalt vergessen aber der hats in sich gehabt, eben Prophetisch. Neneee, nich Pro Fetisch, oder so, nur Prophetisch. Hatte sogar zwei Prophetische Träume. Alle beide vergessen. Zu blöd…ärgerlich.

      Liken

    23. „Wer schreibt, der bleibt“, pflegte mein Mathelehrer zu sagen. Also immer ein Stück Papier und was zum Schreiben, dann kann sich noch während des Traumes die eine oder andere Notiz gemacht werden. — Sicher, Wissen geht auch verloren und wird dann wiederentdeckt, aber es gibt auch Altes „neu“ zu sehen oder wahrzunehmen, sonst gäbe es ja gar nicht derart viel Unsinn in der Welt, der einem als „Wahrheit“ bekanntgemacht wird. — Aber, da uns wohl der größte Teil unserer Vergangenheit vorenthalten wird, ist es selbstverständlich schwierig zu sagen, was etwa die Menschen schon vor zehn oder zwanzig tausend Jahren wirklich schon „technologisch“ wussten # Warum gab es etwa in Europa bereits in der Bronzezeit mehr als 50.000 Bergwerke? Und welche Bedeutung haben die Pyramiden in Europa oder was machen die ganzen Kultstätten einer Hochkultur nur unter den ganzen Kirchengebäuden?

      Liken

    24. „…da uns wohl der größte Teil unserer Vergangenheit vorenthalten wird…“

      Einerseits stimts, andererseits wenn es um unsere eigene Vergangenheit geht, stimmts nicht. Denn die müssen wir ganz alleine wiederentdecken. Die anderen Materialistischen Vergangenheiten werden uns nicht befreien auch wenn sie alle entdeckt sein sollten. Es ist nur materia. Das andere in uns, das Vergangene das unentdeckte, das ist das Leben. Aber da kann die Amygdala noch so sehr ans Schädeldach klopfen, der Symbolteufel sagt immer „neinnein, warte noch ein weilchen“.

      Hab mir schon überlegt ob ich mir nicht endlich n kleines Diktiergerät zulegen sollte ob meiner Vergesslichkeit wenn der Traum mich mahnt ihn zu behalten. Nächsten Monat dann. Kostet ja nich viel.

      Die ganzen Steine sind im vergleich zu meinen Träumen nur billiges Theater und langweilen mich nur noch. Es gibt keine Erleuchtung in den Steinen mögen sie noch so Interessant erscheinen für die Höhlenforscher oder andere. Fand ich auch mal ganz nett den oder den anzuhören aber am Ende ist alles Nutzlos für mich. Wie kann ich Fliegen, wie meine Träume benutzen um mich besser zu fühlen, wie kann ich wieder Tiefenträume haben oder die Erlebnisse des baumes mich erleben lassen ? Dass sind die aus meiner Sicht, besser Erfahrung, wirklich wichtigen Dinge weil sie mit dem eigenen Körper zu tun haben. Steine…sind nich mein Körper auch wenns ganz lustig ist sie per Forschung zu fragen was sie so gesehen haben. Aber durch ! die Steine oder die Bäume und die Tiere zu sehen oder auch zu hören wenn man sie anfasst, dass ist dann doch noch mal was anderes, oder ?

      Der Schlüssel liegt im Gehirn, wo sonst. Entgiften ist eine Möglichkeit an aussergewöhnlichen Erfahrungen heranzukommen. Du hast ja selbst etwas ungewöhnliches erlebt wofür dich so mancher Psychiater mal mit Begeisterung einsperren würde. Dasselbe würde mir wiederfahren…lol

      Die Kultstätten unter den Kirchen hat doch dieser Späologe sowieso erforscht. Komm jetzt nicht auf seinen Namen aber laut seinen Untersuchungen sind in vielen Höhlen die Fertigungstechniken von vor tausenden von jahren denen unserer Methoden entweder gleich oder sogar überlegen gewesen. Irgendwo hab ich doch den Link…

      Ahja, hier
      http://alumni.uni-graz.at/de/unsere-alumni/archiv-portraits/kusch-heinrich.php

      Hätt ich doch gleich drauf kommen müssen, hat der doch einen meiner Namen, lol

      Liken

    25. „meine eigene Vergangenheit“ —- vollkommen unerherblich das ist – Meister Yoda

      Es geht nicht um BEFREIUNG —

      das ist KATHOLISCH !!!! und noch mal: es ist katholisch !!! und für MICH der KULT des TODES – des NIHILISMUS !!! und tausendmal der TOd. —- —- — ich kann es nicht mehr hören,lesen, will nicht mehr: WEIL WIR, weil DU, wiel ICH, weil JEDER FREI FREI FREI IST

      Es GIBT gar nichts zu BEFREIEN — — von wem, von was denn???????

      Liken

    26. Ich wollte doch noch was zu der Lichtmenge in einem Zimmer verglichen zu der Lichtmenge in der Natur sagen. Die Lichtmenge verringert sich in einem Raum mindestens um die hälfte. Dazu kommt dass das Licht wenn es durch Glas geht, verlangsamt wird. Zwar gering, aber es wird verlangsamt. Wenn Leute sich sogenannte „Sonnenbrillen“ aufsetzen, hat das eine Wirkung auf die Hypophyse und natürlich auf das Gehirn als ganzes indem im Gehirn nicht mehr die nötige Menge etwa an Vitamin D Produziert wird, die Menschen werden gleichgültig. Deshalb haben die Soldaten ja auch immer öfter Sonnenbrillen an wie man so sieht.

      Ein Kranker hat also bessere Chancen gesund zu werden, wenn er sein Bett in der Natur aufstellt anstatt in einem von Licht abgedunkelten und von Wind abgehaltenen Raum weshalb die Westliche „Medizin“ ja auch so „Erfolgreich“ ist, lol. Wind verweht die ausdünstungen des (Kranken) Körpers. Ein geschlossener Raum lässt Schimmel besser gedeihen. Vitamin D lässt den Körper schneller gesunden. Ich hätte anstatt Betonhäuser einfach nur zelte hingestellt. Zelte sind Mobil, schnell einsatzbereit und man kann sie billig erwerben und schnell ersetzen. Wozu eine Wasserleitung mit stehendem Wasser in giftigen Metallrohren, also verfaulendem Wasser, darin wenn der Fluss in der Nähe ist und man Wasser, lebendiges Wasser, holen kann ?

      Naja, ist jedenfalls meine Ansicht zu all dem…“Reichtum“ 😉

      Aber solange die Schwarzen auf den Voodoo des Weissen Mannes stehen und sich nicht selbst helfen können, warum nicht… 😉

      Hast du dich schonmal gefragt, wohin dei Insekten mit ihren Rundumsichtaugen eigentlich sehen wenn sie so sehen ? Sie sehen direkt ! in die Sonne. Seltsam, eigentlich müssten die doch Erblinden, oder ? lol . Andere Tiere sehen ganz sicher auch direkt in die Sonne.

      Ich sah mal von einem Flugzeug aus in 10000 Metern Höhe direkt in die Sonne und bin nicht Erblindet. Kurios oder ? Nagut, ich würde es nicht nochmal machen so ganz unvorbereitet. Der Typ, dieser Inder der sagt dass er seit siebzig Jahren weder isst noch trinkt, weder pinkeln noch feste Stoffe ausscheiden braucht, der hat riesige Pupillen. So wie ein Drogensüchtiger, sagt man, riesige Pupillen hat. Interessant oder ? Ausserdem hat man bei ihm festgestellt dass seine Innereien völlig ohne Abnutzungserscheinungen sind. Auch Interessant finde ich.

      Liken

    27. … ja, auch ich habe noch viel zu lernen und einen Tempel für Frau Tu You You zu bauen … soll ja keiner drinne wohnen, dient nur zur Wissens-Aufbewahrung, zur Erinnerung – damit Informationen sich erhalten und nicht jeder erst nach fünfzig Jahren Forschung herausfindet, dass 1+1=2 — Naja, weiß auch noch nicht, wann aus Tempeln die Behausung von Gottheit(en) und bösen Geistern und Dämonen wurden, satt als Orte der Lehre und Wissensvermittlung …

      Liken

    28. Hab ich beinahe vergessen: http://www.scinexx.de/dossier-detail-739-4.html

      Auf Subtile Art soll hier der Eindruck erweckt werden, dass Krebs weiterhin durch Viren entsteht, zur Hausen ein „Forscher“ ist und, im Text unerwähnt, Alfons Weber Unrecht hatte mit seinen Prasiten als Auslöser von Krebs. Ist zur Hausen zwar nicht (jedenfalls kein Ehrlicher), aber weil wir Religiös sein sollen, ist er das natürlich, lolchen.

      „Der wahrscheinlich eklatanteste Fall eines nobelpreis-geschmückten Irrtums ist die Verleihung des Medizin-Nobelpreises an den dänischen Forscher Johannes Fibinger. Er erhielt ihn 1926 für die Entdeckung eines Parasiten, den Fadenwurm Spiroptera carcinoma, der bei Ratten Krebs auslöste – das jedenfalls dachten Fibinger und auch das Nobelpreiskomitee. In einer Zeit, als man fieberhaft nach den Auslösern von Krebs suchte, war dies eine echte Sensation.“

      Liken

    29. „Die Forschungsergebnisse von Frau Tu You You bestätigen doch Alfons Weber,…“

      Richtig, ich habe das Verstanden. Aber die Zurhausens nicht. Deswegen war ich ja so erstaunt über den Artikel, naja eigentlich hats mich nicht gewundert dass wieder versucht wird, die Lösung zu Blockieren. Subtil, aber nicht Subtil genug für mich. Leider werden andere darauf reinfallen.“Hahaa, der Depp…verwechselt Wurm mit Krebs so ein Idiot hahaa“. Wird man sagen. Und damit sind praktisch alle anderen Alternativen auch in Misskredit gebracht. „Und
      China ?…achkomm, was die schon in China erfunden haben. Sind ja auch Chinesen und konnten noch nichmal Bomben wie wir aus dem Schisspulver machen“. Dass ist der Erfolg derer die weiter ihr Giftsüppchen kochen zum Nachteil von Menschenleben und ihren Qualen. „Kinder ? achkomm, je früher man sie beseitigt desto besser. Wir sind ja auch Gnädig und geben ihnen einen guten Gift gegen die Schmerzen.“

      Wenn ich an meine Eltern und ihr Krebsleiden denke, fühl ich mich oft hilflos. Ich konnte nichts tun und ich wusste nichts…Dass ist es was hängenbleibt. Am liebsten würde ich diesen ganzen Saustall der Zurhausens mit ner Bombe beglücken…

      Tja, Verbrechen. In der Tat…ganz Offiziell mit Genehmigung durch Bezahlung und „Gesetz“…

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.