17 Mrd. kostet schlampige Lebensmittel-Lobbyarbeit

monopoli

Studie belegt: Der übermässige Zusatz an Zucker, Salz und Fett unserer Nahrungsmittelindustrie kostet dem Steuerzahler 17 Milliarden an Krankheitskosten

 
ArmutDer übermäßige Konsum von Zucker in der täglichen Nahrungsaufnahme wird als einer der Risikofaktoren von verschiedenen Krankheiten wie Karies, Diabetes und Übergewicht gesehen.

Die Deutschen essen zu süß, zu salzig und zu fett. Das ist nicht ihr Fehler, auch wenn man es ihnen einredet. Tatsächlich wird ihnen ja nur diese Nahrung angeboten und das ist das eigentliche Problem.

Die Folge sind Krankheiten wie Herz-Kreislauf- und Stoffwechselstörungen, Karies aber auch diverse Krebserkrankungen. Forscher der Brain AG und der Universität Halle-Wittenberg haben in einer gemeinsamen Studie erstmals die Kosten solcher ernährungsbedingten Krankheiten analysiert.  Danach muss das deutsche Gesundheitswesen für die Folgen einer ungesunden Ernährung jährlich etwa 17 Milliarden Euro ausgeben.

Die Studie erschien im Fachjournal Plos One(2015, Online-Veröffentlichung) und wurde im Rahmen der strategischen Allianz NatLife 2020 durchgeführt, die durch  das…

Ursprünglichen Post anzeigen 359 weitere Wörter

Ein behinderter Christ und ein blinder Moslem haben einander ganzes Leben lang geholfen. Syrien. 1889. Mohamed war blind und Samiria war gehbehindert.

tkp.at

Der Blog für Science & Politik

Sascha's Welt

"Die Unwissenheit läßt die Völker nicht nur in Schlaffheit versinken, sondern erstickt in ihnen selbst das Gefühl der Menschlichkeit." (Helvétius)

vakanz13blog

Kapitalherrschaft oder Demokratie!

bumi bahagia / Glückliche Erde

Wir sind die Schöpfer

Muss MANN wissen

Um dich, den Menschen, meinen Bruder

LEVAN BLOG

Das Tagtägliche

Schramme Journal

Was Konzernmedien weglassen kann hier nachgelesen werden

oberham

Bedeutungslosigkeit ist immanent

tkp.at

Der Blog für Science & Politik

Sascha's Welt

"Die Unwissenheit läßt die Völker nicht nur in Schlaffheit versinken, sondern erstickt in ihnen selbst das Gefühl der Menschlichkeit." (Helvétius)

vakanz13blog

Kapitalherrschaft oder Demokratie!

bumi bahagia / Glückliche Erde

Wir sind die Schöpfer

Muss MANN wissen

Um dich, den Menschen, meinen Bruder

LEVAN BLOG

Das Tagtägliche

Schramme Journal

Was Konzernmedien weglassen kann hier nachgelesen werden

oberham

Bedeutungslosigkeit ist immanent

%d Bloggern gefällt das: