Regierungspropaganda und Medien betrügen die Öffentlichkeit

„Die von Orwell erdachte dystopische Zukunft ist da.“

Orwell schrieb über die Gegenwart seiner Zeit … daran hat sich nichts geändert.

Die Propagandaschau

Regierungspropaganda und Medien betrügen die Öffentlichkeit

von Mark Taliano   09.12.2015                                Übersetzung: FritztheCat

Dass durch die Sanktionen, die der illegalen Besetzung des Irak vorausgingen, absichtlich die Wasserversorgung zerstört wurde und dadurch 500.000 Kinder unter fünf Jahren und 1,2 Millionen andere getötet wurden, das haben wir vergessen. Der Westen macht mit seinem Völkermord im Irak weiter und dass er damit durchkommt sollte uns vor weiteren Verstößen anderswo warnen. Es gibt erste Berichte, dass die NATO Wasseraufbereitungsanlagen in Syrien angreift. (Anm.d.Ü.: wir wissen auch von Bombardierungen auf Kraftwerke und Trafostationen)

Die illegalen Invasionen im Irak und in Libyen hat man uns mit Lügen und Täuschungen verkauft. Dass der Krieg in Syrien ebenfalls mit Lügen und Täuschungen verübt wird – und es dafür gut dokumentierte Informationen gibt – das scheint uns nicht zu jucken.

Ursprünglichen Post anzeigen 799 weitere Wörter

Im Innern der Saudischen Propaganda-Kampagne zur Umgarnung amerikanischer Politikschaffender und Journalisten

Die Propagandaschau

intercept_fang542

Im Innern der Saudischen Propaganda-Kampagne zur Umgarnung amerikanischer Politikschaffender und Journalisten

von Lee Fang   01.12.2015                                          Übersetzung: Barish

Kurz nach dem Start der brutalen Luft- und Bodenangriffe der Saudis gegen Jemen, begann das saudische Königreich damit, erhebliche Ressourcen darauf zu verwenden einen PR-“Blitzkrieg” in Washington, D.C. zu starten.

Die PR-Kampagne ist dazu gedacht, enge Beziehungen zu den USA zu bewahren, obwohl der saudisch geführte militärische Einfall ins ärmste arabische Land im Mittleren Osten fast 6.000 Menschen getötet hat, fast die Hälfte davon Zivilisten.

Ursprünglichen Post anzeigen 1.086 weitere Wörter

Prof. Dr. Norman Paech: „Begründung des Bundeswehreinsatz in Syrien rechtlich unhaltbar“

Die Propagandaschau

Kann jemand die Urteile des Bundesverfassungsgerichts aufzählen, mit denen Gesetze der Regierung in den letzten Jahren reihenweise als verfassungswidrig verworfen wurden? Die Verbrecher im Reichstag trampeln nicht nur auf Verfassung und Bürgerrechten herum, sie verstoßen mit dem Kriegseinsatz in Syrien auch ganz klar gegen das Völkerrecht.

NormanPaech_Syrieneinsatz Bild anklicken, YouTube!

Norman Paech ist emeritierter Professor für öffentliches Recht und erklärt im RT-Deutsch-Interview für jedermann verständlich die juristischen Fakten.

Ursprünglichen Post anzeigen

Saudische Propagandakampagne im ZDF

Die Propagandaschau

zdf_80Wenn man Propaganda und Desinformation nicht unbemerkt zum Opfer fallen und sich nicht zum Spielball fremder Interessen machen lassen will, dann muss man sich die Fakten, also das, was man mit ein wenig Aufwand wissen kann, immer wieder ins Gedächtnis rufen und mit dem abgleichen, was Politik und Medien als vermeintlich korrekte Weltanschauung in die Köpfe trichtern wollen.

Saudi-Arabien ist die reichste und von den Menschenrechten entfernteste Despotie dieses Planeten. Zugleich ist Saudi-Arabien – aufgrund seiner Ressourcen und willigen Kumpanei mit den wirtschaftlichen und politischen Eliten der USA – ein „Verbündeter“ des westlichen Imperiums, was eigentlich alles über „die Werte“ des Westens sagt, was man wissen muss.

Für deutsche Politiker und ihre ergebenen Diener in den Mainstreammedien ist Saudi-Arabien ein geschätzter Partner, mit dem man schwunghaften Handel aller Art betreiben kann, während man gleichzeitig eine groteske Hetzkampagne und Sanktionen gegen Russland auffährt. Allein diese FAKTEN entlarven die moralisch verwahrloste…

Ursprünglichen Post anzeigen 926 weitere Wörter

Die völlige Loslösung der Krim von der Ukraine steht unmittelbar bevor .

2015krim

Letzte Krim-Meldung:
Die “Superleuchte Poroschenko“ verzichtet nun auch noch auf seine letzten Umsätze für seine abgehalfterte Wirtschaft.

Vorgezogenes Fazit:  Wenn Dummheit weh tun würde, müßte die Ukraine wohl den ganzen Tag vor Schmerz schreien.

letzte fassung

Stellt sich  für die weitere Entwicklung der Krim nun die Frage: Was kann der Krim denn nun noch besseres passieren, als das die Ukraine nun ab dem 16. Januar 2016 den Handel mit der Schwarzmeer-Halbinsel Krim komplett stoppt?  Laut einer am Donnerstag veröffentlichten Anordnung der ukrainischen Regierung, soll die Lieferung von Waren, Arbeitskräften und Dienstleistungen von der Krim in die Ukraine und umgekehrt  dann bis auf wenige Ausnahmen verboten sein.

In den vergangenen eineinhalb Jahren hatte die Ukraine bereits die Eisenbahnverbindung und den Busverkehr mit der Halbinsel eingestellt, Strommasten gekappt und so innerhalb kürzester Zeit es geschafft, dass die  letzten Zweifler auf der Halbinsel sich voll und ganz  nur auf die russische Zukunft konzentrieren können.

Im folgendem…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.115 weitere Wörter

MiGAZIN-Buchtipp | Man mag es kaum glauben, aber genauso ist es passiert

Eyes Wide Shut

Man mag es kaum glauben, aber genauso ist es passiert
Wolf Wetzel befasst sich in seinem neun Buch mit drei zusammenhängenden Strängen untergründiger Staatsaktivitäten.

Im MiGAZIN lesen Sie einen Exklusiv-Auszug zum NSU-Komplex: Welchen Anteil hat der Staat am NSU? Welche Verstrickungen gibt es?

Migazin-der_rechtsstaat_im_untergrund-2015http://www.migazin.de/2015/12/18/der-staatsanteil-am-neonazistischen-terror/

Ursprünglichen Post anzeigen

Das Lied Tango haben Viele gesehen. Ich habe auch andere Liedertexte geschrieben. Dieses Lied hat Grand Prix in Jurmala 1989 gewonnen. Das waren die Zeiten des Aufbruchs in der SU. Da hatte ich noch Träume, dass Alles gut wird. Jetzt habe ich sie nicht mehr.

Frage:
Wie kann sich vorgestellt werden, dass durch eine Konterrevolution „Alles gut wird“?

LEVAN BLOG

Ursprünglichen Post anzeigen