Wie Wunder geboren werden!

Wie Wunder geboren werden!

Autor: jauhuchanam राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו

Seine Göttliche Gnade H.E. GD HRM HMSG CT MMM georg löding राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו ram avatara krishna jauhuchanam ulijauhu Magistra Magnificus Metamagicus Würdenträger ewiger Unantastbarkeit *05.06.1962 Freie und Hansestadt Hamburg Staatsangehörigkeit: Deutschland zwei Töchter, sechs Söhne, zwei Stieftöchter, vier Enkelkinder, eine Schwiegertochter, einen Schwiegersohn http://www.seidenmacher.com

14 Kommentare zu „Wie Wunder geboren werden!“

    1. Propaganda ist das insofern, da ja die Verfolgung von Christen vor allem im ‚Abendland‘, bzw. West-Christentum – wie schon seit Jahrhunderten – stattfindet – und einfach „weltweit“ geschrieben wird. Im Kalten Krieg, wurden merkwürdigerweise ‚Christen‘ nur im ‚Ostblock‘ verfolgt!
      Die Wahrheit ist jedoch eine andere: was als Verfolgung von Christen in der sogenannten nicht-christlichen Welt ausgegeben wird, ist schlicht der Versuch anderer Kulturen, sich nicht vom KAPITALISMUS unterwerfen zu lassen!!! Die ‚Götzendiener‘ Mammons=Kapitalisten, die sich einbilden (müssen), sie seien ‚Christen‘ werden — und ich bin davon mittlerweile überzeugt, zu recht — verfolgt, handelt es sich doch um ein Menschheitsverbrechen, das IMMER den Mord, die Ausbeutung, den Menschenhandel und die Sklaverei der Menschen zur Folge hat.

      Liken

    2. „…‘Christen’ werden…zu recht — verfolgt,…“

      Du nimmst einfach alle diese dir unbekannten Menschen in Geiselhaft für die Verbrechen die andere ausgeübt haben und ausüben und Prophezeist… „…handelt es sich doch um ein Menschheitsverbrechen,…das IMMER den Mord…zur Folge hat.“ < auf gut Glück dass alle Christen deiner Prophezeihung entsprechen.

      Wenn ein Erwachsener den Eindruck hat, dass ihn sein Imam nicht mehr weiterhilft, kann er, da er ja Existiert und dadurch per se das Recht hat, sich entscheiden zum Christentum zu wechseln was ihm aber unglücklicherweise die sofortige Todesstrafe nach den "Gesetzen" des Korans einbringt. Wer hier also von beiden Religionen weniger ein Todeskult sein soll, also bitte, das kannst du im Kindergarten vermitteln…denn ich sehe mit Sicherheit keinerlei Propaganda wenn ich auf youtube umschalte und mir das Gemetzel gegen Christen ansehe. Natürlich sehe ich auch keine Propaganda wenn ich mir das Gemetzel von Christen, oder nicht Gläubigen, ansehe die in Chemielabors an der nächsten Massenvernichtungswaffe arbeiten. Aber, ich bin sicher dass auch viel Moslems darunter sind welche sich an Massenmorden begeistern.

      Ich habe ja schon gesagt wie das ganze angefangen hat und wir brauchen uns gar nicht um Haarspaltereien, ob Huhn oder Ei, bemühen finde ich jedenfalls.

      Wenn Menschen egal welcher aufgezwungenen, oder auch nicht, Zugehörigkeit verfolgt werden, ist dass eine schlimme Geschichte die sich fortsetzen wird. Und irgendjemand muss damit aufhören wenn die Menschheit überleben soll. Ausserdem sind Moslems auch und zwar nicht wenig Kapitalistischer als Christen. Oder siehst du etwa dass die Scheichs ihr Geld dafür benutzen würden die Welt in ihrer Vielfalt zu Retten ? Ich sehe nichts dergleichen. Die benutzen das Geld auch nur um letztlich daran zu Ersticken. Was man ja an ihren Gigantischen Weizenanbau Pojekten in Wüstenregionen sehen kann. Die brauchen irrsinnig viel Wasser das sie aus den Tiefen gepresst haben und diese Unterirdischen Wasserspeicher sind nun einigermassen leer. Das hat Konsequenzen.

      Nein, ich sehe nur Irrsinnige Menschen die ihre Menschheits und Individuelle Geschichte vergessen haben und keine Überlegene Rasse oder dergleichen. Aber, ich bin natürlich auch Rassist und finde andere Rassen einmal mehr einmal weniger Attraktiv. Und die Krummnasigen Wüstenvölker oder die Schwarzpigmentierten gehören eben nicht zu meinem Wunsch dass die hier erscheinen sollten obwohl ich sicher auch die eine oder andere Frau aus dieser Rasse als schön und Attraktiv empfinden kann.

      Aber von meiner Biologie her muss ich meiner eigenen Rassisch bedingten Fraktalen Selbstähnlichkeit entsprechen denn diese allein diktiert mir das und keine Ideologie oder sonstiger Unsinn. Da spielt es auch keine Rolle dass wir alle derselben Spezies angehören. Rasse vor Spezies lautet das Fraktal – Gesetz.

      Aber wie gesagt finde ich es…bemerkenswert dass ausgerechnet du auch Christenkinder zum Tode verurteilst obwohl sie nichts getan haben das sie dass verdient hätten. Und sag nicht du hättest es nicht gesagt…

      "…‘Christen’ werden…zu recht — verfolgt, "

      Liken

    3. Die brauchen irrsinnig viel Wasser das sie aus den Tiefen gepresst haben und diese Unterirdischen Wasserspeicher sind nun einigermassen leer.

      Wer verbreitet derartige Fehlinformationen und mit welcher Absicht??? Die unterirdischen Wasserspeicher beinhalten mindestens ZEHNMAL mehr TRINKBARES Wasser als alles, was sich überirdisch befindet!
      Nein, ‚unsere‘ Kultur hat ja die ganze Welt umzogen, die Flüße verdreckt und vergiftet, die Luft verpestet – und weiß trotzdem alles besser, als alle anderen und versucht dabei ihren IRREN WAHN auch noch allen anderen aufzuzwingen. Nun, sie kann aufgrund ihrer kranken Dogmen und ihrer absurden URSACHE nicht anders und muss daher bestrebt sein alle Welt in ihr eigenes Unglück mithinein zu ziehen.

      Rasse vor Spezies lautet das Fraktal – Gesetz.“ Nö, so heißt der IRRSINN des Rassismus, den du aus dem Christentum übernommen hast.

      Aber wie gesagt finde ich es…bemerkenswert dass ausgerechnet du auch Christenkinder zum Tode verurteilst obwohl sie nichts getan haben das sie dass verdient hätten. Und sag nicht du hättest es nicht gesagt…

      Nein, ich habe nur den Spieß rumgedreht und in deiner und der Christen-Logik aufgezeigt, wie ihr denkt und was bei dieser ‚Denke‘ herauskommen muss!!!:
      „Wir dürfen halt jedes Verbrechen begehen und haben freilich das RECHT auf unserer Seite, wenn wir deshalb verfolgt werden, uns zu beschweren.“ Wenn ich einen anderen Menschen BELÜGE — und LÜGE und BETRUG ist das Christentum — muss ich mich etwa darüber wundern, dass ich — gar meine Kinder mit mir — verfolgt werden??? Und wenn ich in eine andere Kultur eindringe, in der mir dieses Verbrechen verboten ist zu begehen, rede ich mich dann mit der ‚Meinungs- und Religionsfreiheit‘ heraus, um meiner ‚Strafe‘ zu entgehen, weil ich ja weiß, dass dann den Armeen unserer Kultur damit die Rechtfertigung gegeben ist, diese auszurotten.
      Und dann bilden wir uns hier ein, andere Kulturen würden nicht schon längst bemerkt haben, dass wir nicht richtig ticken und es uns bloß darum geht, die Ressourcen, die wir benötigen, aber vergeudet haben, anderer auszubeuten und die Menschen dort, unserer PERVERSEN und LEBENSFEINDLICHEN Denk- und Handlungsart zu unterwerfen, um sie in DERSELBEN Sklaverei halten zu können, in der uns diese Mafia namens Kirche seit schlechten +1426 Jahren Hält.

      Liken

  1. Hab ich auch schon vor einiger Zeit gesehen. Der Instinkt scheint wieder zurückzukommen. Allerdings ist die Frau längst noch nicht entspannt genug. Die Anwesenheit von Männern ist aus meiner Sicht ein Hinderniss für eine Entspannte Geburt. Kamera = Erwartungsdruck usw. Es ist nicht das Wasser das entspannt, kann natürlich auch, sondern die Moleküle, die gespeicherte Erinnerung an frühere Verkrampfungen die sich nicht lösen wollen. Etwa wenn die Frau von ihrer Mutter gehört hat, lass dich nicht mit Männern ein, oder dergleichen. Das wirkt und Verkrampft die Molekularstruktur und eben die Muskeln des Körpers.

    Und gleich daneben ein Video über eine Geburt per Epiduralanästhäsie. Das Baby wird dieses Betäubungsmittel sein ganzes Leben lang mit sich schleppen und dafür beschuldigt werden dass es sich nicht richtig Konzentrieren kann, nicht richtig lernt usw.

    Natürlich sind wieder mal die meissten views beim Anal Waxing, lol
    Sowas hab ich auch noch nie gesehen. Schade dass die Kamera nicht draufhält aber dass wäre ja dann „Porno“, lol

    Sag ich doch, Gummi Muschis für [Zensoren ;-)]

    Liken

    1. Ja, hab auch schon überlegt ob ich mich bei der nächsten Wiedergeburtsrunde als Frau anmelden sollte ^^

      Ernsthaft. Ich kann nur Beobachten und sagen was ich beobachtet habe. Und meistens entspricht das was ich beobachtet habe der Realität. Und wenn ich sage die Frau ist Verkrampft, dann ist das eben so, eben weil ich es Beobachtet habe.

      Liken

    2. Da der Mensch ein Tier ist, vergleiche ich ihn immermit Tierisshen Reaktionen. Tiere Verkrampfen nicht. Es sei denn sie sind umzingelt von gutmeinenden Wärtern die ihnen bei der Geburt „Helfen“ wollen. Dann kommt natürlich nichts raus denn, die Mutterkuh Verkrampft natürlicherweise deshalb weil sie sieht dass sie von Raubtieren umzingelt ist – Augen vorne…nicht Seitlich = Raubtier.

      Der Geburtsvorgang sollte also nicht sehr lange dauern. Wenn er lange dauert ist immer eine Verkrampfung vorhanden und kann Tödlich enden. Das hat die Natur nicht vorgesehen, sozusagen. Die Geburt muss schnell vorangehen damit Potentielle Feinde die Spezies nicht gefährden. In freier Natur wäre diese Mutter aufs höchste gefährdet. Hyänen würden sie schnell zerfleischen wenn sie nicht schnell ihr Geschäft beenden kann und sich mit Geräuschen der Qual auf sich aufmerksam machen würde.

      Ob sich ein mit Versorgungs Zivilisatorisch Geprägten Genen ausgestatteter Mensch so schnell auf die Natur einlassen kann, bezweifle ich wenn er nicht gerade im Dschungel geboren ist. Da nützt auch das Hocken nichts. Die Entspannung muss auf Zellebene vorhanden sein. Natürlich ist es besser die Versorgungs und Unbeweglichkeits Industrie zu meiden indem der Natur gehorcht wird, dennoch ist bereits Erbschädigung durch diese Vergiftungs Industrie in den Zellen gespeichert die erstmal wieder raus muss. Das dauert vermutlich ein paar Generationen.

      Liken

    3. Nö, ichbin primal staubkorn, so läuft das eben in der Natur, in der Biologie gerade nicht ab, sondern eben fraktal-selbstähnlich — wie das Ganze so seine Teile, wie die Teile so das Ganze.
      Nur weil wir eine ‚eingeschränkte‚ Wahrnehmung haben, machen wir uns dann eine Welt nach eigenem Gusto — und zwar je nach kultureller und religiöser Prägung, die auf phantastischen Annahmen und Vermutungen beruht, die weder etwas mit der Realität noch der Wirklichkeit zu tun haben, aber viel, ich ich bin fast geneigt zu sagen: alles, was und wie der Mensch denkt:
      Nehme ich als Beispiel das Christentum, diesen die eigene Natur bekämpfenden KULT des TODES mit seinen irren und schizophrenen WAHN-Vorstellungen über das Sein und sehr konkret, welches absurde Götzen-Standbild es über den Menschen als solchen ge-zeich-net und aus-ge-formt hat: ‚der Mensch sei von NATUR aus BÖSE und damit von ‚Gott‘ [Synonym einmal für das Leben an sich und zweitens als Kategorie eines Platz-Zuweisers (in einem Welt-Theater, der Bühne der Welt, der Arena des Lebens -?-)] getrennt und von daher SCHULD-ig, woraus es kein Entrinnen gäbe, und jedes Heil, jede Errettung, jede Erlösung aus diesem SCHUDIGEN BÖSEN-SEIN zum Selbst-Widerspruch werden muss, da sie die „erhoffte“ (?), ‚gewünschte‘ (?) Veränderung, die mit einem solchen ‚Heil‘, einer solchen ‚Erlösung, einer solchen ‚Errettung‘ eigentlich einhergehen müsste, weder garantiert noch überhaupt zu gewährleisten vermag: alles bleibt im Diffusen, Nebulösen, im Niemals-KONKRETEN, das weder einer Überprüfung durch Dritte standhält, weil es das ja eben gerade nicht kann, braucht doch ein WAHN auch überhaupt niemals einen BEWEIS, geschweige denn eine Begründung, ja er benötigt nicht mal die Herleitung aus einer URSACHE — eben religöser Aberglaube, also nichts als ein Schwindel und Betrug, der auf Abrichtung und Dressur des menschlichen Gehirns vermittels der Sprache – also der Laute, Töne und Klänge, die der Mensch mit seinen Organen erzeugen oder durch Werkzeuge, die er zu dem Zwecke der Laut-, Ton- und Klang-Erzeugung erfunden hat – beruht! (Schon der letzte Satz beinhaltet formal einen Selbstwiderspruch:
      “Töne“ – “beruht“ — entweder „Ruhe oder Ton“ – nicht wahr???) Und davon ist – wie in anderen Kulturen und Religionen auch – unser ‚Denken‚ voll: im Grunde nichts weiter als die Wiedergabe ähnlich einer Schallplatte – heute MP3-Players – je nachdem, wie ‚ordentlich‘ die Aufnahme durchgeführt werden konnte, ‚kommt‘ dann der für die HALTER gewünschte Zweck heraus: und ansonsten geht eben seine Menschenfarm unter, was NATÜRLICH determiniert den TOD ganzer Populationen zur Folge hat, weshalb wohl auch gerade deshalb das Christentum so überaus erfolgreich ist: es sagt den Tod voraus, den Untergang – das ist (scheinbar) auch immer wahr und weil auch nichts Gegenteiliges wahrgenommen werden kann, wird „das Ewige“ schlicht aus einer Idee zu einer Ideologie (einer Religion) gemacht die alle Elemente jeden Aberglaubens, der sich denken lässt, vereinigen kann. Und mit diesem Nihilismus – nichts weiter ist nämlich das Christentum, dieser TODESKULT – kann der Mensch wunderbar “gedanklich“ beschäftigt und er selber ‚unten ge-halten‘ werden, wobei dann diese Sklaverei und die Unterdrückung und Ausbeutung auch noch (nämlich weil sie ja gerade Folge-richtig und Logisch ist) für eine unabwendbare Wahrheit gehalten werden muss, der sich der Mensch weder entziehen kann, noch sich ein Wehren gegen einen derartig bekloppten Wahn ‚LOHNEN‚ würde.
      Ähnlich verhält es sich aber auch beim Buddhismus und Hinduismus. Nur das im Buddhismus alles auf ‚Leiden‘ und ‚Schmerz‘ (der wohl erst nach tausenden von Millionen ‚Lebenrädern‘ gelöst wird (?) beruht und im Hinduismus alles auf den schlechten Taten eines vorangegangen Lebens, das nun das Schicksal des Menschen als eines unabänderlichen Fatums bestimmt, deren SCHULD ebensowenig abtragbar ist wie im Christentum oder das Leiden und die Schmerzen, die im Buddhismus ja auch kein Ende finden (können).
      Gene können nicht geprägt werden, sie können – das heißt ihre Bausteine – anders angeordnet werden und innerhalb der DNA an andere Stelle eingefügt werden, aber dadurch ‚entsteht‘ kein ‚geprägtes‘ sondern bloß ein in seiner An-und Zuordnung innerhalb der selbstähnlichen Fraktalen Ordnung verändertes Gen, was jederzeit durch Zucht (verkürzte Evolution) auch wieder auf die Ausgangsbasis ‚zurück‘-gebracht werden kann.
      Ohne die Kontraktion der Gebärmutter ALLER Säuger, die du irrtümlich als „vermeidbare“ Verkrampfung auffasst, KANN kein Säuger zur Welt kommen – das liegt nun mal wirklich in der Natur der Sache (auch der rein mechanischen Physik) selbst! Säuger befruchten ja die Eier innerhalb eines begrenzten engen Raumes – nicht wie etwa bei Fischen und Amphibien, denen der riesige Wasser-Raum selbst zur Befruchtung zur Verfügung steht: dort ist das Leben ja bereits “in“ der Welt, bei Säugern und anderen Tieren aber “kommt“ es erst noch aus einer begrenzten, viel zu ‚engen‚ Welt ‚auf‚ die Welt.

      Liken

    4. „Nur weil wir eine ‘eingeschränkte‘ Wahrnehmung haben,…“

      „Haben“ wir nicht. Sondern sie wird uns, Fraktalisierend, einmal vererbt, und natürlich von aussen aufgezwungen. Wir nehmen das was uns aufgezwungen wird an weil wir erstmal keine anderen Informationen haben als die unserer Mutter, und erst danach ! „haben“ wir eine eingeschränkte Wahrnehmung. Sie baut sich also erst langsam auf. Ähnlich dem Frosch der erst im warmen Wasser sitzt und es für angenehm hält und nicht merkt…(Alice Miller:Du sollst nicht merken)

      Und dass der Mensch nichts merkt, liegt eben daran dass seine Verdrängungshormone dafür zuständig sind ihm dieses „nicht merken“ zu ermöglichen. Da ist kein „Denken“ oder sowas dass ihm gestatten könnte dass er sich die Welt nach „seinem“ Gusto gestalten könnte. Es sind die Schmerzstillenden Hormone die ihm diesen seltsamen Symbolismus erst ermöglichen dass er ihn gestalten kann. Denn alles ist Biologischen Ursprungs. Nagut, Biologisch Elektro Plasmatischen usw. Ursprungs.

      Die Wechselwirkung zwischen Hormonen und „Sein“ findet jede Sekunde im Leben eines Babys statt. Da kann man nicht von „Gusto“ reden.

      „…die auf phantastischen Annahmen und Vermutungen beruht,…“

      Ja, aber dies Annahmen sind eben dass was wir als wir klein und schwach waren von unseren Eltern als Information AN – genommen haben. Es ist in uns hinein Programmiert worden. Und zwar deshalb weil ein kleiner Organismus keine andere Wahl hat als seiner Mutter zu Vertrauen denn er kommt ja auch direkt aus ihrer Höhle…(Wie Häuser entstanden sind weisst du jetzt auch – Fraktale Logik). Der Organismus MUSS also, um zu wachsen, denn Wachstum ist sein Lebenszweck der Grund seiner Existenz, Informationen (Religion usw.) als Tatsache AN – nehmen, ansonsten würde er entweder (von seinen Eltern) umgebracht, oder von alleine Sterben was man in unzähligen grausamen Experimenten auch herausgefunden hat – Keine Information = Tod.

      Diese „Phantastischen Annahmen“ könnten anfangs darauf zurückzuführen sein, dass einige der Planeten (Jupiter Mars Venus) sehr dicht bei der Erde standen und eben Katastrophistische Ereignisse Elektro Plasmatischer Natur auf der Erde verursacht haben eben so wie es die Alten Kulturen in ihren Bildern, Schriften und Gemälden festgehalten haben, die dann von heutigen Historikern als „Götter“ usw. missinterpretiert wurden anstatt diese Darstellungen mit den Experimenten in Plasmalabore zu vergleichen bei denen exakt dieselben Figur ähnlichen Plasma…pfff Männchen (?), herauskamen wie sie von den alten Kulturen bereits dargestellt wurden.

      Aber auch die alten Kulturen haben diese Katastrophalen Energieblitze und durch Gigantische Plasma Entladungen und Landschaftsformenden Ereignisse als Strafende Götter betrachtet. Klar, denn sie mussten ja eine Erklärung dafür haben so wie es jedes Gehirn haben muss um nicht Wahnsinnig zu werden. Erklärungen als solche sind also Essentiell für das Überleben eines Menschen der eben genau eine Erklärung braucht, weil er als einziges Tier einen Kortex hat, der zu Symbolisieren (Götter usw.) in der Lage ist.

      So, und was macht man also wenn man in Gefahr ist ? Man will sich schützen. Da man aber den Gewaltigen Plasma Entladungen kein Speer als Gegenmittel hinaufschleudern kann, muss man etwas anderes machen – „Beten“. Also sich etwas Phantasieren – „Gott“, macht das alles und wenn wir ihm etwas geben, dann lässt er uns in Ruhe.

      So könnten Kulte entstanden sein unabhängig davon ob sie jetz Kulte des Wahnsinns waren oder nicht. Sie waren Ursprünglich dazu da um das Überleben der Spezies zu sichern sind dann aber, als die Plasmaentladungen aufhörten weil die Planeten sich wieder voneinander entfernten, Praktisch nicht mehr notwendi gewesen aber man behielt sie dennoch als man erkannte dass man damit Menschen Manipulieren kann (Eigendynamische Rest – Fraktale*).

      „…ja er benötigt nicht mal die Herleitung aus einer URSACHE…“ *
      *Diese Ursache ist längst vergessen und ist eben genau das Planetarische Ereignis gewesen.* Oder noch deutlicher – diese
      Rest – Fraktale SIND der Religiöse Aberglaube des Ursprünglichen Planetaren Katastrophismus.

      So, dass ist (Teilweise ?) die Geschichte der menschheit in wenigen Worten.

      „weshalb wohl auch gerade deshalb das Christentum so überaus erfolgreich ist:“ Alle Religionen sind erfolgreich – in ihrem bemühen Menschen zu töten. Also den nicht mehr vorhandenen Plasma Entladungen Opfer zu bringen. Angst ist DASS Zentrale Gestaltungsmittel aller Kulturen.

      „…es sagt den Tod voraus, den Untergang…“ Das ist wie gesagt, nur ein Rest – Fraktal.

      „Und mit diesem Nihilismus – nichts weiter ist nämlich das Christentum,…“ Auch nur ein Rest – Fraktal der Plasmaentladungsgeschichte.

      „Nur das im Buddhismus alles auf ‘Leiden’ und ‘Schmerz’ (der wohl erst nach tausenden von Millionen ‘Lebenrädern’ gelöst wird (?) beruht…“

      Naja, jetzt kennst du ja die Ursache all dessen. (Kennst sie zwar genausowenig wie ich, aber ich denke dass meine Erklärung Logisch ist nach all dem was bis jetzt bekannt geworden ist durch die Plasma Forscher usw.)

      „Gene können nicht geprägt werden, …“

      Ich dneke dass man ein bestimmtes Wort für einen bestimmten Biologischen vorgang benötigt. Und der Begriff der „Prägung“ erfüllt das meiner Ansicht nach auf das genaueste. Und es ist auch allgemein anerkannt. Weshalb sollte ich mich dagegen sträuben. Ich hatte auch oben schon erklärt wie die Prägung durch Angsteinflüsse funktioniert.

      „… was jederzeit durch Zucht (verkürzte Evolution) auch wieder auf die Ausgangsbasis ‘zurück’-gebracht werden kann.“

      Das ist zwar richtig, aber dennoch braucht es estmal einen Geprägten Organismus um sich wieer an den Urzustand zu Erinnern = Zucht.
      Ist ja bekannt dass es Menschen gibt die etwa im ganzen Gesicht sehr dichten Haarwuchs haben was dann eiin beweis dafür ist, dass wir einstmals Fell getragen haben müssen. Also muss ein Evolutionär Prägender Langzeitprozess stattgefunden haben der uns ersteinmal das Fell über die Ohren gezogen hat, um uns in das zuTransformieren, oder zu Prägen, was wir heute sind.

      Und all das wäre ohne die Erfindung Spezifischer Hormone, die auch dazu beigetragen haben dass das Gehirn sich vergrössern kann, gar nicht möglich gewesen.

      „Ohne die Kontraktion der Gebärmutter ALLER Säuger,…“

      Hmmm…ich sehe dass ich nicht klar genug formuliert habe.

      Du verkennst die Tatsache dass der Mensch einen Symbolisierenden Kortex hat im Gegensatz zu allen anderen Säugetieren. Er ist als EINZIGES Lebewesen in der Lage zu Symbolisieren. Und er Symbolisiert jeden Verklemmungsschmerz der etwa durch Steckenbleiben (= möglicher Sauerstoffverlust = möglicher Erstickungstod = Panik = spätere Symbolisierung des Ursprünglichen) während der Geburt sich ereignet haben mag nur weil die Mutter (Auf Zellularer Ebene) nicht entspannt genug war.

      Es gibt normalerweise keinen Grund dafür den Kopf des Babys im Geburtskanal festzuhalten ausser den, dass die Mutter Angst vor Schmerzen hat.

      So du kannst einfach nicht die Geburt eines Fisches, oder eines beliebigen Säugetieres, mit der Geburt des Menschen vergleichen. Der Mann hat sich seit er die „Hexen“ (eigentlich Heilerinnen) Dämonisiert hat, in die Gesundheitsversorgung Dramatisch eingemischt und das Resultat sieht man ja.

      Kein Säugetier ausser der Mensch bekommt eine Betäubung während der Geburt. Du übergehst diese Tatsache und seine Auswirkungen einfach. Damit bin ich nicht einverstanden.

      (Wo ist hier der Kommentator „timmpalma sagte:29. Januar 2016 um 3:23“ ?)

      Liken

    5. „ “Nur weil wir eine ‘eingeschränkte‘ Wahrnehmung haben,…”

      «“Haben” wir nicht. Sondern sie wird uns, Fraktalisierend, einmal vererbt, und natürlich von aussen aufgezwungen. Wir nehmen das was uns aufgezwungen wird an weil wir erstmal keine anderen Informationen haben als die unserer Mutter, und erst danach ! “haben” wir eine eingeschränkte Wahrnehmung. Sie baut sich also erst langsam auf.»“

      Das ist schlicht und einfach falsch, da es nichts mit Vererbung zu tun hat, sondern mit der Fähigkeit des menschlichen Gehirns ‚das Denken‚ zu erlernen. Das Auge ist blind. Das Ohr ist taub. Die Augen sehen nichts. Die Ohren hören nichts. Die Nase läuft nicht und die Füße können auch nicht riechen! Erst durch die ‚Verarbeitung‚ durch das Gehirn, wird es zum ‚Sehen‘, ‚Hören‘, ‚Schmecken‘, ‚Riechen‘, ‚Fühlen‘ und Denken!!! und damit zu einem „Haben„, zu einem “Wahrnehmen

      »So du kannst einfach nicht die Geburt eines Fisches, oder eines beliebigen Säugetieres, mit der Geburt des Menschen vergleichen. Der Mann hat sich seit er die “Hexen” (eigentlich Heilerinnen) Dämonisiert hat, in die Gesundheitsversorgung Dramatisch eingemischt und das Resultat sieht man ja.

      Kein Säugetier ausser der Mensch bekommt eine Betäubung während der Geburt. Du übergehst diese Tatsache und seine Auswirkungen einfach. Damit bin ich nicht einverstanden.«

      Ich habe keine ‚Geburt‘ eines Fisches mit den Säugern verglichen. Fische werden NICHT geboren, nur Säugetiere werden GEBOREN. Und da alle Säugetiere ähnlich GEBOREN werden, ist selbstverständlich der Vergleich mit den Menschen zulässig, denn schließlich sind wir Säugetiere! Und die Geburt eines Menschen, findet eben nach den Gesetzen der Biologischen Natur des Säugers der Gattung homo aus der Familie der Affen statt und nicht, wie sich primal staubkorn ichbin oder sonst ein Primat es fantasiert oder hinkonstruiert. Und sehr ähnlich, wie die Geburt im Video festgehalten wurde, findet sie bis heute bei den „Ur“-Völkern in den Waldgebieten der Erde statt.

      Alle Säugetiere, die einen Säuger gebären, erhalten „Betäubungsmittel“ während und nach der Geburt: diese werden vom Gehirn selbst produziert. Dass der ‚moderne‘ Mensch — ohne wirkliche Kenntnis über seine eigene Natur zu haben und sich einbildet die Komplexität durch „Vereinfachung“ umgehen zu können und heute – vor allem in der „zivilisierten“ Welt hier mit künstlich hergestellten Drogen eingreift, „steht dabei auf einem ganz anderen Blatt Papier
      Fakt ist jedenfalls für den Menschen folgende Tatsache:
      Die ‚einfachste‘, ‚leichteste‘ und auch schnellste – meinetwegen ’natürlichstes‘ -, die am wenigstens ‚Schmerz-Volle‘ und ‚Streß-Freieste‘ Geburt, wird bei der Gattung homo weiblichen Geschlechts durch das Ejakulat des homo männlichen Geschlechts ausgelöst. Also Sex, bei der beide Elterntiere einen Orgasmus vor der eigentlichen Geburt haben, ist das Beste für „Mutter und Kind“.
      Alles andere sind auch bloß wieder nur theoretische Vorstellungen, die mit unserer Natur als Mensch wenig „gemein“ haben. … weit ist der Mensch in ’seine‘ Kunstwelten „vorgedrungen“ – als schlicht zu akzeptieren, dass er voll auf seine eigene Natur vertrauen kann — aber ‚Kultur‘ und ‚Religion‘ quaken ihm halt mit Unsinn die Ohren voll … 😉

      Es war auch nicht der ‚Mann‘ der dämonisiert hat, sondern die Kirche.

      timmpalmer: https://seidenmacher.wordpress.com/2016/01/29/wie-wunder-geboren-werden/#comment-2164

      Liken

  2. timmpalma sagte:29. Januar 2016 um 3:23
    “Aussagen in ihr Gegenteil verdrehen”…
    ist alltägliche Propaganda-Praxis bei allen (!) politischen Themen.
    Aktuell z.B. TTIP-“Leseraum” — Die Propaganda-Lüge vom “FREI-Handel”…
    …ist eine bewusst falsche und volksverarschende Übersetzung, weil:
    — FREI-Handel und GEHEIM-Verträge sind zwei widersprüchliche Begriffe,
    — eine hirnrissige Wortakrobatik wie Orwells “KRIEG ist FRIEDEN”,
    — TTIP heisst “Transatlantic Trade and Investment Partnership” und wörtlich übersetzt “Transatlantische Handels- und Investitions-Partnerschaft”.
    Das Wort “FREIhandelsabkommen” ist also frei erfunden!
    Die logisch richtige Bezeichnung wäre
    “Transatlantisches Finanzdiktatur-Geheimabkommen”…

    Trotzdem wird die Lüge von allen (!) Politikern und Maulhuren verbreitet.

    timmpalma sagte: 29. Januar 2016 um 7:19
    Die angebliche, sogenannte “Flüchtlingskrise”…
    ist eine EU-(!)-weit konzertierte VOLKSVERHETZUNG & Kriegspropaganda.
    In ihrer kriminellen Perversität nur noch vergleichbar mit der NAZI-“Machtergreifung” vor 80 Jahren und der darauf folgenden Welle von Rassenhass, Pogromen, Massenmorden — und schliesslich Kriegsverbrechen auf allen (!) Seiten in ganz Europa und weltweit.
    Viel ekelhafter als der kackbraune Hass-Pöbel auf Facebook & Co…
    sind die heuchlerischen “Nachrichten” der Maulhuren und Partei-Saubermänner rund um die Uhr auf allen Kanälen, die “Ausländer” mit “arabischem” “Migrationshintergrund” von Flensburg bis Freiburg und von Köln bis Berlin systematisch kriminalisieren.
    Startschuss für die verlogene HETZJAGD waren die angeblichen “ÜBERGRIFFE” in Köln, für die es nach vier Wochen noch keinen einzigen rechtsfähigen BEWEIS gibt (und niemals geben wird) — dafür aber die Ausdehnung der “Kriegserklärung” an die letzten zwei noch nicht bombardierten respektive terrorisierten “arabischen” Staaten MAROKKO und ALGERIEN.
    Ausgerechnet zwei frankophile Staaten, die sich dem SAUDISCHEN Terror widersetzen; besonders paradox bei Algerien, dem offiziellen Verbündeten (!) von SYRIEN und CHINA — und die nun die letzte geopolitische Lücke im NATO-Zangengriff von Gibralar über das gesamte Mittelmeer bis zum Schwarzen Meer und Kaukasus = RUSSLAND schliessen.
    Merkwürdig: Dass in Deutschland auch “Marokkaner und Algerier” leben, war jahrzehntelang kein Thema. Plötzlich aber laufen primitive TV-Filmchen über die angeblichen “Frauengrabscher”-Staaten und ihre “Ghettos” in deutschen Städten auf allen Sendern — nur kein einziges Video mit konkreten “Übergriffen”.
    Wie dämlich und denkfaul sind die deutschen “Reiseweltmeister” mit ihren vermeintlichen “Erdkunde”- und Weltkriegs-Kenntnissen eigentlich, um dieses widerwärtige NATO-Theater nicht zu durchschauen…?!
    WER konkret “bedroht” Deutschland eigentlich, sodass Polizei und Bundeswehr buchstäblich über Nacht massiv aufgerüstet werden müssen…?!
    Über Nacht kippt Geisterfahrer Schäuble die Schwarze Null und spendiert 150 Milliarden für neue Kriegswaffen, zieht Ursula von den Leichen in den nächsten Krieg, um die “christlichen Werte des Abendlandes” in der nächsten Wüste am Arsch der Welt zu “verteidigen”…
    Spätestens seit CHARLIE und dem kurz vor Silvester in FRANKREICH tobenden Polizeistaat mit Notstandsgesetzen und Kriegsrecht hätten bei jedem Deutschen Michel die Alarmglocken läuten müssen. Vom konzertierten RECHTEN TERROR in Osteuropa und Skandinavien gar nicht zu reden.
    Frankreichs linke (!) und schwarze (!) JUSTIZMINISTERIN ist vorgestern zurückgetreten! Aus Protest gegen den Staatsterror (!) durch die EU- und NATO-Marionetten des Hollande-Regimes — Das wird von deutschen Maulhuren totgeschwiegen oder bestenfalls in einer Kurzmeldung versteckt.
    Aufwachen! Der nächste fingierte “Notstand” wird in Deutschland ausgerufen!
    Wer dann noch Aufklärung oder gar Widerstand leistet, wird über Nacht ohne Richterbeschluss eingelocht — wie seit Monaten bereits in Frankreich!

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.