Sergey Lazarev singt für Russland

Ein musikalischer Höhepunkt des Jahres wirft seine Schatten voraus. Die Teilnehmer des diesjährigen Eurovision Song Contests stehen weitgehend fest.
Für die Russische Föderation wird Sergey Lazarev antreten. Sein Beitrag “You are the only one” ist musikalisch ausgereift und in der Thematik ESC-kompatibel ohne nur seicht zu sein. Er hat daher meines Erachtens gute Chancen. Zudem gelang es dem staatlichen russischen Fernsehen mit Sergey Lazarev einen queeren Interpreten zu finden, mit dem sich auch die schwule Gemeinde identifizieren kann, falls sie denn die Offenheit dazu mitbringt.

Es ist zumindest zu hoffen, dass uns dieses Jahr peinliche Buhrufe aus dieser Ecke erspart bleiben. Diese inzwischen fast schon zum Ritual gewordene Darstellung der Unkenntnis der schwulen Gemeinde über die Vorgänge in Russland ist ja immer zum Fremdschämen.

Trotz Buhrufen von irgendwelchen völlig uninformierten, von westlicher Propaganda fest im Griff gehaltenen Dummköpfen hat es die großartige Polina Gagarina im letzten Jahr fast geschafft. Sogar aus…

Ursprünglichen Post anzeigen 557 weitere Wörter

Saudischer Massenmord im Jemen – für die „öffentlich-rechtliche“ Lügenpresse kein Thema

Die Propagandaschau

ardzdfIm Jemen mordet Saudi-Arabien seit Monaten mit US-ame­ri­ka­ni­schen Waffen, sowie mit politischer, propagandistischer und logistischer Unterstützung von Weißen Haus und Pentagon. Diesem menschenverachtenden Regime hat sein guter Freund Sigmar Gabriel gerade erst wieder neue Mordwerkzeuge zukommen lassen – was die staatliche Lügenpresse einmal mehr verschwiegen hat.

Genau eine Woche vor dem gestrigen Anschlag in Brüssel hat Saudi-Arabien im Jemen ein Massaker auf einem öffentlichen Markt angerichtet. 120 Menschen wurden getötet, darunter mehr als 20 Kinder.

“Families Were Blown Up” — Scenes From a Saudi-Led Bombing in Yemen

Around midday on March 15, fighter jets from a Saudi-led coalition bombed a market in Mastaba, in Yemen’s northern province of Hajjah. The latest count indicates that about 120 people were killed, including more than 20 children, and 80 were wounded in the strikes — perhaps the deadliest attack yet in a war that has killed more than 6,000 civilians

Ursprünglichen Post anzeigen 156 weitere Wörter

John Pilger: Ist „Medien“ nur ein anderes Wort für Kontrolle?

Die Propagandaschau

Ist „Medien“ nur ein anderes Wort für Kontrolle?
von                                               Übersetzung FritztheCat
(Erstveröffentlichung Januar 2014)

Truepublica_pilger525Eine Umfrage wollte kürzlich von den Menschen in Großbritannien wissen, wie viele Iraker als Ergebnis der Invasion 2003 getötet wurden. Die Antworten waren schockierend. Eine Mehrheit sagte, es seien weniger als 10.000 getötet worden. Wissenschaftliche Studien berichten, in dem von der britischen Regierung und dem Verbündeten aus Washington angerichteten Inferno seien bis zu einer Million irakischer Männer, Frauen und Kinder gestorben. Das entspricht dem Völkermord in Ruanda. Und das Gemetzel geht weiter. Erbarmungslos.

Ursprünglichen Post anzeigen 1.134 weitere Wörter

NuoViso – Raus aus dem Zwangs-TV! mit Marco Fredrich

Die Propagandaschau

NuoViso_GEZ_Frerich Bild anklicken, YouTube!

Thema der Sendung:

Raus aus dem Zwangs-TV!

Marco Fredrich ist zu Gast bei NuoViso LIVE und beantwortet Fragen der Zuschauer.

Ursprünglichen Post anzeigen

Die Rückeroberung Palmyras mit russischer Hilfe – und was die transatlantische Lügenpresse daraus macht

Die Propagandaschau

wdr5Palmyra hätte niemals in die Hände der islamistischen Terrorbanden des IS fallen müssen, wenn der Westen dies nicht gewollt hätte. Massenhinrichtungen und Zerstörungen unwiderbringlicher und wertvollster Kulturschätze waren nur möglich, weil die USA und ihre westlichen Vasallen dieses Verbrechen in Kauf nahmen – man könnte auch sagen, vorsätzlich herbeiführten – um die syrische Regierung mit Hilfe der barbarischen Horden weiter unter Druck zu setzen.

Tatsächlich sind die USA dank überlegener Überwachungstechnik in Form von Satelliten, Drohnen und Kommunikationsüberwachung über jeden Schritt des IS informiert und der in der Lügenpresse aufgebauscht Kampf des Pentagon gegen den IS fand nur dort statt: in der Lügenpresse. Russlands Eingreifen hat gezeigt, dass es innerhalb weniger Wochen mit begrenztem Einsatz möglich ist, den Terroristen finanziell das Wasser abzugraben, ihre Infrastruktur zu zerstören und Territorien zurückzugewinnen.

Wer jetzt immer noch glaubt, es wäre den USA nicht möglich gewesen, den IS von Palmyra fernzuhalten, der soll sich…

Ursprünglichen Post anzeigen 981 weitere Wörter

NuoViso – Raus aus dem Zwangs-TV! mit Marco Fredrich

Die Propagandaschau

NuoViso_GEZ_Frerich Bild anklicken, YouTube!

Thema der Sendung:

Raus aus dem Zwangs-TV!

Marco Fredrich ist zu Gast bei NuoViso LIVE und beantwortet Fragen der Zuschauer.

Ursprünglichen Post anzeigen