Geschichte: Reparationen an die Sowjetunion nach 1945


Über 40-MILLIONEN Menschen der USSR verloren ihr Leben

… mehr als 80-Millionen Menschen der USSR wurden ‚verletzt‘

… FAST alle 100-MILLIONEN KINDER!!! verloren entweder Vater oder Mutter oder beide Elternteile!!!

Die vom christlichen Faschismus indoktrinierten Menschen des Westens = der Schuldkultur — also dem Christentum mit seinem TODESKULT — zum Opfer gefallenen und vom IRREN WAHN der „Schuld“ befallenen Menschen, kümmert es nicht, weil er einfach „den Zustand, welcher der Illusion bedarf“ (Karl Marx, bereits 1844 also im Alter von gerade mal 26!!! Jahren !! !!! !!!) anheim – besser: zum Opfer gefallen ist …

Sascha's Welt

48815_900Am 8. Mai 1945 hatte die Sowjetunion mit erheblich verspäteter Unterstützung durch die westlichen Allierten das faschistische Deutschland besiegt. Die Wehrmacht hatte bedingungslos kapituliert und das aggressive Nazireich war zerschlagen worden. Damit war zumindest in Europa der Krieg beendet. Die Sowjetunion hatte die Hauptlast dieses Krieges zu tragen und sie erlitt die größten Verluste. Die Faschisten waren wie wilde Tiere über die friedliche Sowjetunion hergefallen und hatten alles verwüstet und niedergebrannt, was ihnen im Wege stand. Sie hatten Millionen Menschen ermordet und das Land erbarmungslos ausgeplündert. Durch Reparationen war das natürlich niemals wiedergutzumachen. Dennoch erließ die Sowjetunion der DDR auf Weisung Stalins am 16. Mai 1950 die restlichen Reparationen bis auf einen Betrag in Höhe von 3171 Millionen Dollar, die innerhalb von 15 Jahren noch zu zahlen waren. Damit wurden der DDR  über die Hälfte der noch zu zahlenden Kriegsschulden erlassen. Nach 1947 verweigerte das westdeutsche Marionettenregime jegliche weiteren Reparationszahlungen…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.601 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s