Bundeswehr lässt Kinder mit Maschinenpistolen hantieren


Die Propagandaschau

Die sogenannte Journalisten von ARD und ZDF schlagen  regelmäßig die Hacken zusammen und erfreuen ihre Chefredakteure mit einem zackigen „Jawoll, Herr Obersturmbannführer!”, wenn sie den Auftrag bekommen, in Russland „Militarismus“ und „Nationalismus“ anzuprangern. So empörte und belustigte sich Stephan Stuchlik im August letzten Jahres in den ARD tagesthemen ausgiebig über die „Internationalen Armeespiele“ in Russland und verschwieg, dass auch die NATO ähnliche Panzer-Wettbewerbe durchführt. Gerade erst hat die Bundeswehr bei einem solchen Wettkampf in Grafenwöhr einen „stolzen“ 1. Platz belegt, aber davon erfahren die deutschen Zuschauer in einem lupenreinen Propagandaformat wie den tagesthemen selbstverständlich nichts.

NATO_Panzerschießen2016 Bild anklicken, YouTube!

Verlogenheit, Doppelmoral, Heuchelei einseitige Propaganda und antirussische Hetze auch immer dann, wenn es um Kinder geht. Wenn man mit dem Finger auf die aus Washington diktierten Feindbilder zeigen kann, ist die deutsche Journaille immer ganz vorne. Den Dreck im eigenen Land kehren ARD und ZDF vorzugsweise unter den Teppich.

Ursprünglichen Post anzeigen 358 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s