Weshalb ich Putin achte und respektiere


Dass Wladimir ein Guter Mensch ist, muss nun gar nicht mehr bewiesen werden.

Ich verstehe auch gar nicht, weshalb „gute und richtige“, bzw. „falsche und schlechte“ Politik immer noch am Menschen der Gattung homo aus der Familie der Affen festgemacht wird.

Sascha's Welt

Putin WenediktowSchon viel ist über Putin geredet und geschrieben worden, schon so oft wurde er nicht nur in den westlichen Massenmedien mit Schmutz beworfen, sondern auch in seinem eigenen Land. Poroschenko stellte ihn sogar auf eine Stufe mit Hitler und ein deutscher Professor hielt in der Schweiz an einer Universität eine Haß-„Vorlesung“ für Kinder, in der er Putin sozusagen als Menschenfresser darstellte. Doch Putin zeigte sich bisher immer seinen Verleumdern und Feinden gegenüber als der Überlegenere, der Klügere, der Weitsichtigere. Und nicht zuletzt verschaffte ihm sein intelligenter Witz stets das Wohlwollen und die Sympathie seiner Zuhörer.

Ursprünglichen Post anzeigen 279 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s