Linksradikalismus / Rechtsopportunismus


Theorie & Praxis

EDITORIAL

von Hans Heinz Holz

Die gesellschaftliche Wirklichkeit ist durchsetzt und beherrscht von Widersprüchen, die sich „in letzter Instanz“ auf den Grundwiderspruch von Kapital und Arbeit zurückführen lassen. Diese objektiven Widersprüche spiegeln sich subjektiv in den Köpfen der Menschen als unterschiedliche bis gegensätzliche Konzeptionen, Verhaltensweisen, Zielsetzungen; und zwar nicht nur im Antagonismus der Klassen, sondern auch innerhalb der Klassen selbst und ihrer politischen Organisationen. Das gilt wie für alle anderen ebenso für die Partei der Arbeiterklasse. Bis zum Zerfall der einheitlichen Sozialdemokratischen Partei im Ersten Weltkrieg und der Gründung des Spartakus-Bundes waren Gustav Noske und Rosa Luxemburg in ein und derselben Partei!

Objektive Widersprüche werden nicht durch den wohlmeinenden Willen zur Einheit aufgehoben. Sie reproduzierten sich in der Vergangenheit und reproduzieren sich heute in Positionsdifferenzen, die in den kommunistischen Parteien existieren und ausgefochten werden müssen. Angesichts der komplexen Situation des krisengeschüttelten Kapitalismus kann niemand die ganze Wahrheit für sich in…

Ursprünglichen Post anzeigen 342 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s