Ansbach-Attentäter Muhammad Daleel in US- und IS-Propaganda


Die Propagandaschau

So lange sie in Syrien morden, sind Verbrecher wie der Ansbach-Bomber Muhammad Daleel moderate „Rebellen“. Mit diesem James-Dean-Label werden militante Fanatiker und Kopfabschneider, die mehrheitlich nichts anderes im Sinn haben, als einen „islamischen“ Staat saudischer Prägung im Irak und Syrien zu errichten, der deutschen Bevölkerung seit Jahren als legitime „Freiheitskämpfer“ verkauft, um den von Washington beschlossenen Sturz der Regierung Assad zu betreiben.

Ansbach_IS800 Ansbach-Bomber Muhammad Daleel

Wer sich über die Hintergründe des Anschlags von Ansbach ein Bild machen möchte, das annähernd der Wahrheit entspricht, sollte möglichst beide Seiten des Konflikts studieren. Im Falle Daleel gibt es sowohl die transatlantische Propaganda der Mainstreammedien, als auch Veröffentlichungen IS-naher Quellen.

Ursprünglichen Post anzeigen 1.326 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s