Wenige freie Geister – das Land in dem wir leben…


Oder wie die Chefin des CDU /CSU-Meinungsforschungsinstitutes in Allensbach es heute nennt, dort wo die Menschen „abstrakt verstehen sollten“, werden von der „Bevölkerung … die Dinge aus ihrer Küchenperspektive beurteilt“ [4].

„Die Falschheit eines Urtheils“, heißt es bei Nietzsche, „ist uns noch kein Einwand gegen ein Urtheil … Die Frage ist, wie weit es lebenfördernd, lebenerhaltend, Art-erhaltend, vielleicht gar Art-züchtend ist; und wir sind grundsätzlich geneigt zu behaupten, dass die falschesten Urtheile uns die unentbehrlichsten sind, dass ohne ein Geltenlassen der logischen Fiktionen, … ohne eine beständige Fälschung der Welt durch die Zahl der Mensch nicht leben könnte, dass Verzichtleisten auf falsche Urtheile ein Verzichtleisten auf Leben, eine Verneinung des Lebens wäre.“ [5]

Wenn wir die Abstraktionen des Philosophen beiseite lassen, dann heißt das, die falschesten Urteile über den Menschen und die Gesellschaft sind für den parasitären, faulen, sterbenden Kapitalismus die unentbehrlichsten, ohne eine beständige Fälschung des gesellschaftlichen Lebens könnte der Imperialismus vor dem Volke nicht bestehen, so daß ein Verzichtleisten auf falsche Urteile eine Verneinung des Imperialismus, sein Todesurteil sein würde.

Sascha's Welt

PhilosophieJede Gesellschaftsordnung benötigt zu ihrer Existenz und Entwicklung ein historisch bestimmtes Bewußtsein und bringt dieses auch hervor. Heute herrscht in der BRD sozusagen ein Bewußtsein des „Geldverdienens – möglichst rasch und möglichst viel!“ und ein Bewußtsein des „Genießens und Entspannens“, der „Unterhaltung“. Die Entpolitisierung hat weite Kreise der Bevölkerung erfaßt. Es gibt nur wenige „freie Geister“, die sich kritisch mit ihrer Umwelt auseinandersetzen, nur wenige, die sich darüber wundern, woher der ganze Reichtum in diesem Land wohl kommt. Und es ist wiederum eine Masse, die gedankenlos nachplappert, was ihnen die bürgerlichge Medien vorsagen. Ob wir es nun wahrnehmen oder nicht: Es herrscht psychologischer Krieg!

Ursprünglichen Post anzeigen 1.594 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s