Die Pervertierung des Journalismus: Staatssekretär muss sich gegenüber dem ZDF für Informierung der Öffentlichkeit rechtfertigen


Die Propagandaschau

zdf_80Es ist die komplette Pervertierung all dessen, was Journalismus eigentlich sein sollte: Gegenüber dem ZDF muss sich ein parlamentarischer Staatssekretär des Innenministeriums dafür rechtfertigen,  dass er wichtige politische Informationen veröffentlichte, die der Staatssender seit Jahren weitestgehend zu unterdrücken versucht.

Dass das NATO-Mitglied Türkei seit Jahren Islamisten im arabischen Raum unterstützt und insbesondere Waffen und Rückzugsräume für Terroristen in Syrien liefert und bereitstellt – und vermutlich sogar an Giftgasanschlägen beteiligt war, die die USA in den Krieg ziehen sollten -, kann man wissen, wenn man sich nicht ausschließlich in der Propaganda der deutschen Staatssender für dumm verkaufen lässt. Dass diesbezügliche Informationen der Regierung nun vorbei am ZDF öffentlich wurden, stinkt der Anstalt offenbar gewaltig.

Ursprünglichen Post anzeigen 214 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s