Die britische Regierung hat gelogen!


6. Libyens Gold- und Währungsreserven ~650 Mrd. US$ sollten auch erwähnt werden …
7. Der Wasservorrat, der mittlerweile Libyen und alle Nachbarstaaten mit sauberen Trinkwasser für alle Menschen, Tierer und die gesamte Landwirtschaft versorgen kann … und ein viel größeres Geschäft darstellt, als die paar Gas- und Ölvorkommen

Sascha's Welt

cameronWarum soll man eigentlich einer Regierung glauben? Warum soll man eigentlich einem Staat vertrauen, der in den Händen der Bourgeoisie, der Ausbeuterklasse, liegt? Es ist ihnen nicht zu trauen!  Man konnte weder einem Hitler noch einem Churchill und schon gar nicht einem Truman trauen – sie waren allesamt Banditen. Diese imperialistischen Machthaber und ihr gesamtes Regierungsgesindel waren stets Werkzeuge der Monopolbourgeoisie. Das ist heute in keinem der kapitalistischen Länder auch nur einen Deut anders. Weder Merkel, noch Obama, noch Clinton, noch Trump sind vertrauenswürdige Personen. So verwundert es nicht, wenn heute sogar das britische Unterhaus eingestehen muß: Die Regierung hat gelogen!

Ursprünglichen Post anzeigen 1.380 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s