Präsident Obama droht Präsident Putin mit Nuklearkrieg, meint Eric Zuesse


KRIEGSHETZE in deutrschen Medien
Nach der Verschärfung des militärischen Konflikts in Syrien haben die deutschen Medien auf Kriegsmodus geschaltet. Leitartikler überbieten sich in moralischer Entrüstung, rufen nach militärischem Eingreifen und fordern „Härte gegen Rußland“. Hemmungslose Demagogie mischt sich dabei mit der Ausblendung elementarer Tatsachen und offenen Lügen. Liest man einige dieser Kommentare, könnte man glauben, der Nahe Osten sei ein Paradies des Friedens gewesen, bevor sich Moskau vor einem Jahr entschloß, militärisch an der Seite Syriens in den Agressionskrieg des westlichen Imperialismus gegen dieses Land einzugreifen.
https://seidenmacher.wordpress.com/2016/10/19/ist-volksverhetzung-eigentlich-strafbar/

Die Propagandaschau

In einem si­byl­li­nischen Interview droht US-Vize Joe Biden im amerikanischen Mainstreamsender NBC Russlands Präsident Putin mit einer „angemessenen“ Antwort, sollte dieser irgendetwas unternehmen, was Hillary Clinton die Wahl kosten könnte. Dahinter steckt nicht nur eine fortgesetzte Dämonisierung Russlands, die jeglicher Gundlage entbehrt, er droht damit auch indirekt den US-Wählern, dass eine Wahlniederlage Clintons eine weitere Eskalation mit Russland nach sich ziehen könnte.

Präsident Obama droht Präsident Putin mit Nuklearkrieg
russia_usa_nuclear_weapons_220213525von Eric Zuesse                                           Übersetzung: FritztheCat

„Es wird zu einem Zeitpunkt unserer Wahl sein“, sagte US Vizepräsident Joe Biden in NBCs „Meet the Press“, das am 16. Oktober ausgestrahlt wird.

Ursprünglichen Post anzeigen 1.168 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s