Reichsbürger und Antifaschisten

„Beginnen wir mit den Reichsbürgern. Der Theo Waigel hat einst behauptet, dass das deutsche Reich nicht untergegangen sei und deshalb noch fortbestünde. Diese Aussage mag im Ansatz und in der damaligen Zeit richtig gewesen sein, hat aber mit dem zwei plus vier Vertrag jegliche Argumentationsgrundlage verloren.“

Es ist doch wurscht, was ein Politiker behauptet. Das Bunderverfassungsgericht hat 1973 ja nicht nur behauptet, dass des ‚Deutsche Reich‘ fortbesteht, sonder in seinem Urteil darüber hinaus festgestellt, dass die BRD nicht Rechtsnachfolger des Deutschen Reichs ist, sondern sogar mit ihm IDENTISCH ist!!!

Was ist denn nun der Unterschied zwischen das ‚deutsche Reich und das Deutsche Reich?

Während das deutsche Reich die Bezeichnung für einen originären (Rechts)Staat, der auch Deutschland genannt wird,
ist das Deutsche Reich nur der NAME, den das Militärbündnis, welches aus 26 “deutschen“ Fürstentümern besteht, welches 1871 gegründet wurde, FÜHRT!!!. Diese Militärbündnis, die durchaus als Stratokratie bezeichnet werden kann, nennt sich selbst ewiger Bund, ähnlich wie sich das westliche Militärbündnis halt NATO nennt.

Der rechtliche Unterschied liegt darin, dass das deutsche Reich = Deutschland entspricht und ein originäres Völkerrechtssubjekt (Staat) ist, während es sich bei den Gebilden, wie ewiger Bund, Deutsches Reich, NATO oder BRD um nicht-staatliche, derivative Völkerrechtssubjekte handelt,
um unkundige Menschen weiterhin als Deppen Doofe Deutsche — Untertanen = Sklaven — HALTEN zu können, die sich schon von derartigen „Feinheiten“ der Sprache und der Grammatik verarschen lassen und nicht zwischen (Rechts)Schein und Sein unterscheiden können,
was ja nicht so schlimm ist, solange diese Dummbatzen mit Fressen, Ficken und Fernsehen unterhalten werden können. 😉

Selbstbetrug

Was auf den ersten Blick schlüssig und richtig klingen mag, stellt sich oft als falsch oder gar als Mogelpackung heraus. Auf der politischen Ebene ist das nicht anders, als auch auf den darunter befindlichen, wie zum Beispiel der gesellschaftlichen, religiösen oder wirtschaftlichen, meist ideologisch durchtränkten Sub-Ebenen. Um bei der Überschrift zu bleiben, sowohl die sogenannten Reichsbürger, als auch sogenannte Antifaschisten sind leichtgläubige Opfer des gegenwärtigen Systems. Um diese Tatsache überhaupt begreifen zu können bedarf es einen gewissen Abstand von diesen ideologischen Richtungen. Wer in solchen Konstrukten verhaftet ist, eben weil er sich einer Art Glauben unterworfen hat, ist nicht in der Lage die Realität zu erfassen – ist einer massiven Täuschung aufgesessen.

Beginnen wir mit den Reichsbürgern. Der Theo Waigel hat einst behauptet, dass das deutsche Reich nicht untergegangen sei und deshalb noch fortbestünde. Diese Aussage mag im Ansatz und in der damaligen Zeit richtig gewesen sein, hat aber mit…

Ursprünglichen Post anzeigen 345 weitere Wörter

Ein denkwürdiges Interview des SRF mit Syriens Präsident al-Assad

Die Propagandaschau

schweizer_radio_und_fernsehen_logo-svgNun durfte also auch das Schweizer Staatsfernsehen SRF den syrischen Präsidenten Assad befragen und der „Höhepunkt“ des 20 Minuten dauernden Gesprächs war ein denkwürdiger Augenblick der Mediengeschichte, als sich Interviewer Sandro Brotz zum Hanswurst einer „humanitären“ Propaganda machte, die das Gemetzel in Syrien überhaupt erst möglich macht.

Bild anklicken, YouTube!„You know this picture?“ – SRF-„Shownalist“ Sandro Brotz fragt den syrischen Präsidenten, ob er das Foto des kleinen Omran kenne.
Bild anklicken, YouTube!

Ursprünglichen Post anzeigen 698 weitere Wörter

Von der Lügenpresse schamhaft totgeschwiegen: Realpolitik in Berlin

Das zeigt, dass es um ganz etwas anderes geht …

Die Propagandaschau

Vladimir Putin hat einen feinen Sinn für Macht und Humor. Das bewies er gestern einmal mehr, als er seinen von der EU sanktionierten Berater Wladislaw Surkow mit nach Berlin brachte, direkt ins Machtzentrum der EU, vor den Augen aller Welt, an seiner Seite, am Tisch mit Angela Merkel und Francois Hollande.

berlin_normandie_talks In der Bildmitte zwischen Putin und Steinmeier: Der von der EU sanktionierte Surkow

Wir lassen uns von euren Sanktionen nicht beeindrucken, ist die russische Botschaft, die die Scheinriesen in Berlin schlucken mussten. Von der transatlantisch gesteuerten Lügenpresse wird Surkows Anwesenheit schamhaft totgeschwiegen. Kein Wort dazu in den Staatssendern ARD und ZDF.

Ursprünglichen Post anzeigen 205 weitere Wörter

Deutschlandradio – Propaganda, Lügen und Hetze für 6- bis 12-Jährige

Si erhält die BRD ihr Feindbild “Russland“.

Aber ist das echt was neues? Das läuft doch hier mittlerweile seit mindestens 145 Jahren!

Die Propagandaschau

Dass Desinformation, Hetze und Propaganda gegen Russland bereits im Kinderprogramm der deutschen Staatssender beginnen, haben wir hier bereits in der Vergangenheit dokumentiert. Auch in den „Nachrichten“ des Kinderprogramms Kakadu des Deutschlandradios werden die noch – mangels Überblick – zur politischen Reflexion und Bewertung unfähigen Heranwachsenden – Zielgruppe 6 bis 12 Jahre – mit knallharter transatlantischer Propaganda indoktriniert und gegen das Feindbild Russland aufgehetzt.

Ursprünglichen Post anzeigen 291 weitere Wörter

Terror – Ihr Urteil

„Knapp zusammengefasst: Die Ermordung von Unbeteilgten, um die vermutete Ermordung von Unbeteiligten zu verhindern, ist verfassungswidrig.“

Wen interessiert das denn???

Eyes Wide Shut

Terror – Ihr Urteil | Sie entscheiden!

Dass man bei Wahlen selten bis gar nichts zu bestimmen hat, dass bei Wahlen nur die Puppen, nicht die Puppenspieler zur Disposition stehen, hat einer kaum treffender auf den Punkt gebracht, als der bayrische CSU-Ministerpräsident, Horst Seehofer:

Diejenigen die entscheiden sind nicht gewählt und diejenigen, die gewählt werden haben nichts zu entscheiden!“ (in der Sendung ‚Pelzig unterhält sich’ vom 20. Mai 2010)

Das Gefühl, das man in den letzten zwei Jahrzehnten systematisch und mit Liebe zum Detail erzeugt hat, nennt man nun ein wenig mitleidsvoll: Politikverdrossenheit.

Und die, die dann mit der Politikverdrossenheit Politik machen: Populisten.

Und die ihnen folgen: Wutbürger.

Eine schlaue Analyse, gerade von denen, die allenthalten so ratlos sind, wenn man sie fragt: Warum folgt ihnen kaum noch jemand? Warum schrumpfen „Volksparteien“ trotz Korruption, Medien-back up und illegalen Parteispenden auf Zwergengröße?

Nun hat ein öffentlich-…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.044 weitere Wörter

Da habt ihr eure Demokratie

Selbstbetrug

Eine manifestierte Diktatur könnte noch am ehesten mit dem Begriff der Gleichung erklärbärt werden, in der alle offerierten Variablen stets mit den Zielen des Diktators harmonieren.

Wann, wann endlich begreift auch die pseudo-intellektuelle Mittelschicht, dass Begriffe wie „Freiheit“, „Toleranz“ oder eben jener der „Demokratie“, lediglich die Summe aller Variablen sind, die mit jedem nur denkbarem Mist gefüllt werden können? Anders ausgedrückt, wenn ahnungslose Schafe plötzlich vor (substantielle) Entscheidungen gestellt werden die nur innerhalb eines restriktiven Rahmens (vorgegeben vom Schäfer und überwacht von den Schäferhunden) und einem subtil bis aggressiv vermitteltem Ziel legitim sind, dann handelt es sich dabei per se um eine Diktatur bzw. ein totalitäres Regime!

Demokratie setzt nämlich einen gewissen Grad an Entscheidungsfreiheit voraus. Wenn diese jedoch durch Propaganda, politischer Korrektheit und ideologischen Einflüssen manipuliert – sprich, versaut – wird, kann vielleicht von einer demokratischen, jedoch nicht einer freiheitlich-demokratischen Entscheidung die Rede sein. Es versteht sich daher von…

Ursprünglichen Post anzeigen 44 weitere Wörter