Die DDR mußte weg


Sascha's Welt

ddrAuch wenn es heute den Anschein hat, als sei die Geschichte der DDR längst in der Vergangenheit verschwunden, so zeugen doch die ständigen haßverzerrten Angriffe gegen alles, was in der DDR an Großen und Bedeutendem geleistet wurde, davon, daß die heutige Bourgeoisie und die Konterrevolutionäre von damals noch immer davor zittern, daß ihre verbrecherische Tätigkeit bei der Vernichtung dieses ersten sozialistischen Staates auf deutschem Boden doch eines Tages noch gerächt werden könnte. Die Welt ist kompliziert geworden seitdem, doch die Unzufriedenheit der Menschen mit dem verbrecherischen kapitalistischen System nimmt unaufhaltsam zu. Über die damalige Situation während der Konterrevolution 1989 schrieb Emil Collet:

Ursprünglichen Post anzeigen 971 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s