Die präzise Ausdrucksweise Lenins…


!!! !!!

Sascha's Welt

Kann man diesen Begriffen aus der Zeit der französischen Revolution heute noch so ohne weiteres trauen: Vaterland, Freiheit, Gleichheit? Nein. Man kann es nicht. Lenin bezeichnet diese Ausdrücke als „Spitzbuben“. Zwischen bürgerlicher und sozialistischer Ideologie findet ein unversöhnlicher Kampf statt. Wird der ideologische Kampf der Arbeiterklasse vernachlässigt, so bedeutet das faktisch eine Stärkung der bürgerlichen Ideologie. Alle Varianten der reaktionären Ideologie, einschließlich des Sozialdemokratismus und Revisionismus haben – offen oder versteckt – einen antikommunistischen Inhalt. Gerade in unserer Zeit verschärft sich der ideologische Klassenkampf zwischen Sozialismus und Imperialismus. Die Methoden und auch die Wortwahl werden subtiler. Die Bourgeoisie versteht es hier gewissermaßen „mit dem Florett“ zu fechten. Gerade deshalb ist es so wichtig auf eine genaue Wortwahl zu achten. Juri Tynjanow hat einmal die Sprache Lenins daraufhin analysiert.

Ursprünglichen Post anzeigen 856 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s