W.Pjakin: CIA ermordete russische Persönlichkeiten


Sascha's Welt

pjatkinDiese Episode ist entnommen dem Video-Kanal des politischen Analytikers Waleri Pjakin – seine Erklärungen der neuesten Ereignissen bestätigen, was viele bereits vermutet haben. In den letzten paar Monaten ist eine ungewöhnliche Anzahl von Persönlichkeiten in pro-russischen Arbeitsbereichen ums Leben gekommen. Es begann mit Arsen Pawlow (Motorola), einem Kommandeur im Donbass-Gebiet, dann folgte die russischen Botschafter in der Türkei und Indien; daraufhin Michail Tolstych (Givi) – ein weiterer hochrangiger Kommandeur im Donbass, und nun Rußlands ständiger Vertreter bei den Vereinten Nationen, Witali Tschurkin. Die Erklärung von Pjakin postuliert, daß alle diese Personen Opfer von USA-Geheimdienstoperationen waren – doch warum?

Ursprünglichen Post anzeigen 438 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s