Depression … was tun?


Depression … was tun?

  1. URSACHE herausfinden
  2. Gründe bestimmen

Die Ursache ist immer materiell bedingt!
Sie kommt also nicht von einer außerhalb der Welt hockenden BESTIMMUNG!

=> Depressionen, wie alle anderen Erkrankungen, sind KEIN Zufall!!!

… das ist weder von Gott oder Gottheiten, noch von einem Karma, einem Zufall oder der Schuld BESTIMMT !!!

“Das Sein BESTMMT das Bewußtsein“. (Karl Marx)

Das bedeutet: Ich werde als ein GUTES-Sein geboren und muss mich als biologisches Lebewesen zunächst einmal an die Umwelt, in die ich hineingeboren werde, ANPASSEN.

Leider ist kein Mensch mit Wissen und Erfahrungen geboren: 

DOCH JEDER Mensch IST mit der Fähigkeit Wissen und Erfahrungen zu sammeln geboren!!! 

Jeder Mensch ist mit der Fähigkeit geboren, das DENKEN zu ERLERNEN!!!

Wir leben hier in einer SCHULD- und Opfer- KULTUR! die über das menschliche Sein die LÜGE verbreitet, dass der Mensch ein Böses-Sein und damit automatisch schuldig GEBOREN wird!!!

Diesem KULT des TODES und der Selber-Vernichtung kann ein jeder Mensch zunächst einmal DIE WAHRHEIT entgegen stellen: 

Die LÜGE lautet:

‚ich habe gesündigt, in Gedanken, Worten und Werken durch MEINE SCHULD, durch meine SCHULD, durch meine GROßE SCHULD!‘

Dieser Lüge STELLT ein denkender Mensch die WAHHEIT gegenüber:

  • Ich bin ein GUTES Sein
  • Ich liebe, denn ich BIN GELIEBT

Ich habe GELIEBT:

in Gedanken, Worten und Werken 

durch meine LIEBE, durch meine Liebe, durch meine GROßE LIEBE!!!

Advertisements

Eine Antwort zu “Depression … was tun?

  1. Lebensjahr 50 Jahre lang an kleinen und großen Depressionen gelitten habe.
    Die Depressionen, die ich hatte, gaben mir viele ‚Rätsel‘ auf, denn von meinem Naturell her bin ich ein froher – ja “fröhlicher“ und dankbarer – Mensch.

    Vor einem Jahr sprach ich erneut mit meinem Hausarzt: “Was meinen Sie? Vielleicht sollte ich die Depression(en) doch mal medikamentös “angehen“ ( = ‚versuchen‘) ? — Irgendwie hatte er den richtigen Riecher und verschrieb mir einen *Serotonin-Wiederaufnahme-Hemmer* …

    Nun, jede Form der Depression kann unterschiedliche Ursachen haben:
    Bei mir war es ein Serotonin-Mangel der Neuronen im Gehirn; bei anderen Menschen könnte es ein Zuviel an Dopamin oder ein Zuwenig an Oxytocin sein, welches zu einer ‚Depression‘ führen kann.

    Auf jeden Fall, kann – JA! MUß! – ich empfehlen, wenn ein Mensch eine solche Mitteilung macht:
    Sprich mit deiner Ärztin, einer Freundin oder einem Freund — einem anderen Menschen, dem du vertrauen kannst …

    Mann muß nicht – wie ich selber – sich mit einem Fehler im Stoffwechsel des menschlichen Gehirns “abfinden“ und 50 Jahre wieder und wieder *in die Löcher fallen, die jede Art von Depression aufreißt*! und die einem Menschen seine Lust und Freude am Leben raubt.

    DIR ALLES GUTE!!!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s