Nordkorea — und kein Ende???


René Schildt Hey, wer gibt denn auch noch Geld aus, um diesen Diktator zu unterstützen?
11 Antworten verbergen
Monika Winter
Monika Winter Ob EIN Diktator oder mehrere in Einheit (BRD) ist m.E. nicht entscheidend. Entscheidend ist, welche Politik betrieben wird. Und ich gebe Jürgen Meyer Recht, wenn er sagt, dass es in DE keine Demokratie gibt, alles nur Fassade. Wenn selbst Gerichte gefäMehr anzeigen
René Schildt
René Schildt Mehrere in Einheit? Welch ein Quatsch!

Und: Mehr anzeigen

Georg Löding
Georg Löding René Schildt Wieder so eine Behauptung! “Wer *verherrlicht* denn hier — gerade hier — irgendetwas?

Was hier von den Nazis betrieben wird, ist Kriegspropaganda im Auftrag der CIA — wissend oder unwissend!!!Mehr anzeigen

René Schildt
René Schildt Ich sehe mir die Kommentare mancher Leute hier an und dann ist völlig klar, dass hier die nordkoreanische Diktatur verherrlicht wird.
Monika Winter
Monika Winter Das sehe ich nicht so, völlig falsch verstanden. Man kann auch Wortklauberei betreiben und sich an allem hochschaukeln.
René Schildt
René Schildt Wo ist die Wortklauberei, wenn du das Wort „Nazis“ benutztest?

Und wo ist die Wortklauberei, wenn Kims Diktatur in allen Belangen als DAS bessere System gegenüber Deutschland dargestellt und Nordkorea als DAS ach so arme Opferlamm präsentiert wird?Mehr anzeigen

Georg Löding
Georg Löding René Schildt
1.) Wo ist Kims Diktatur in allen Belangen als DAS bessere System gegenüber Deutschland dargestellt und Nordkorea als DAS ach so arme Opferlamm präsentiert worden?

2.) Wer hat hier eine (welche?) Diktatur verherrlicht, die Menschen einfach verhungern lässt und zugleich ein Atom-Programm für Waffen mit Kosten von wohl insgesamt Milliarden fährt?

3.) Wer sackt hier liebend gern die Wohltaten*(1) des Sozialstaates ein?

a) von welchem Sozialstaat redest du?

b) ist die BRD etwa ein Sozialstaat?

c) was ist daran “sozial“, dass dem arbeitenden Menschen hier über 90% seiner erarbeiteten Leistungen “gesetzlich“ abgeknümpft werden

d) was ist daran “sozial“, dass für die einen Arbeitsplatz suchenden Menschen (ALG II) 31 Milliarden und für das “Kindergeld“ 36 Milliarden aufgewendet werden …
… während selbst Blinde, Taube, Kranke, Behinderte, Alte und Menschen zwischen der Geburt und ihrer Volljährigkeit Steuern zahlen müssen?
… während die BRD-Regierung jährlich über 500 Milliarden verfügt, ohne dass wir — das Volk — wissen, was sie damit macht
… während die BRD-Regierung “erlaubt“, dass jedes Jahr 600 Milliarden unser Gemeinwesen verlassen, ohne dass wir gefragt werden
… und ohne dass auch nur einer von uns erfahren darf, was eigentlich MIT dem von UNS erarbeiteten Vermögen geschieht?

*(1) Wohltat ist eine Leistung, die keine Gegenleistung verlangt; eine Wohltat ist immer Geschenk!

Jeder Mensch, der hier Geld- oder Sach-Leistungen aufgrund der hier geltenden Gesetze erhält, hatte entweder bereits Leistungen erbracht, die einen Rechtsanspruch auf Leistung begründen oder muß dafür eine Gegenleistung erbringen!

Beispiel:

Das Zweite Buch Sozialgesetzbuch regelt die Grundsicher-ung für Arbeitsuchende und Teile des deutschen Arbeitsförderungsrechts in der Bundesrepublik Deutschland.
Wer keine Arbeit hat, aber Arbeit sucht UND nachweist, dass er auch wirklich einen Arbeitspltzt sucht =LEISTUNG erbringt!!!, erhält als Gegenleistung 364,- Euro pro Monat Grundsicherung pro Person bei verheirateten Menschen oder 408,- Euro, wenn er alleinstehend ist.

!!! Von der örtlichen Gemeinde werden zusätzlich die Kosten für Unterkunft, Wasser und Heizung — ohne Strom — übernommen !!!

In der BRD erhalten 4.387.076 SGB II.-Geld- und/oder Sach-Leistungen; darüber erhalten mehr als 995.000 Menschen Grundsicherung gemäß 4. Kapitel des SGB XII.

— NUN! wie in jedem sozialistischen System — wie es dies GOTT-SEI-DANK in der DVR-Korea noch gibt —

… erhalten die arbeitsfähigen Menschen nach Schule, Ausbildung oder Uni-Abschluß KEINE Geld- oder Sach-Leistungen, wenn sie dem Gemeinwohl gegenüber ihre Fähigkeiten nicht zur Verfügung stellen !!! WOLLEN !!!

denn … ohne jeden Zweifel KANN sich dann doch nicht jeder Mensch — aufgrund des ERFORDERLICHEN einer komplexen Massengesellschaft — eben nicht dazu entscheiden:

“Ich werde Bauer; ich werde Soldat, ich werde Erimit“:
schließlich ist es unabdingbar (solange Robotor-Maschinen dies noch nicht massenhaft erledigen), dass einige Menschen in solchen komplexen Gemeinschaften * doch irgendwie den Müll abfahren “müssen“ *

=> aber dies bedeutet doch überhaupt Gar Nicht, dass jemand bei der Müllabfuhr oder als Friseur oder sonst in einer Aufgabe beschäftigter Mensch dies – wie ein Vollidiot – sein Lebelang tun MUß!!!

— # —

In der BRD gibt es ~3,7 Millionen ‚Selbstständige‘ und ~2,5 Millionen Unternehmen = 6,2 Millionen “Möglichkeiten“, die etwa 4,4 Millionen Arbeitssuchenden “unterzubringen“ …

… aber nö: dann wären ja 67% der Arbeitsämter und ihrer Jobcenter überflüßig (?)

NEIN! KEINESWEGS!, aber die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dieser Behörden könnten wesentlich effektiver Beraten oder Fördermaßnahmen durchführen oder sich intensiver darum kümmern können, Menschen, die einen Arbeitsplatz suchen, zu vermitteln!
Stattdessen fallen 90% der Arbeitsleistungen, die die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erbringen, für stupide VERWALTUNGS-Aufgaben an!!!
— Wer weiß schon, welchen “Arbeits-Frust“ dies bei den dort tätigen Menschen auslöst?

ARBEIT und Arbeitsplätze GIBT es in Deutschland genug! Arbeit ist und war doch niemals das Problem! “Problem ist doch: „WIE werden die 50 Millionen Arbeitsstunden PRO Tag auf alle Menschen, die arbeiten oder arbeiten wollen, so verteilt, dass sich der eine nicht todarbeitet und der andere vor Langeweile umkommt, weil er “einfach“ keinen “Job“ findet!

René Schildt
René Schildt Georg Löding: Rhetorische Fragen stellst du und willst Diskussionen über die Dinge führen, die längst und bestens bekannt sind.
Georg Löding
Georg Löding René Schildt
Zitat:
“Und findest du es nicht auch höchst seltsam, dass die Menschen, die Diktaturen verherrlichen, auf Biegen und Brechen partout nicht in solch einem System leben wollen “

Lieber René,

ich Selber habe gar nichts gegen irgendeine “Diktatur“; es kommt doch nur darauf an, was *wiederholt* oder was *befohlen* wird!

Beispiel:

Wir Menschen, der Familie der Affen und den Primaten angehörend, können wie auch die Schweine und Aasfresser ALLES als Nahrung zu uns nehmen:

KEIN Mensch stürbe daran, wenn er sein Verdautes wieder zu sich nimmt:

“Erst“ *Kultur und Religion* haben das Verzehren der eigenen Scheiße anfangs — mit Hilfe der Todesstrafe — Verboten!

René Schildt
René Schildt Und weiter …? Was willst du damit sagen?
Advertisements

2 Antworten zu “Nordkorea — und kein Ende???

  1. sascha313
    ACHTUNG :Die NATO Hetzmedien rufen ganz offen zur Kriegsvorbereitung gegen Nord Korea auf ! Das war beim Krieg / Terror gegen Irak, bei Jugoslawien, Libyen, Ukraine und Syrien genau so.
    Zuerst nennt man das Staatsoberhaupt immer einen Diktator.
    Der Kapitalismus hat nur noch Kriege, Terrorismus, Suppenküchen, Armut, Slums und Obdachlosigkeit zu bieten.
    Die Strassen und Häuser in NK sehen besser aus als im Westen. Die Menschen sehen glücklich aus und sind gut gekleidet. Hungernde Obdachlose und Slums wie in Südkorea gibt es nicht.
    hier ein 10 minütiges Video https://www.youtube.com/watch?v=7P6WvUU8RP4&t=0sbei antikriegtv über Nordkorea
    Die alternativen Medien und deren Konsumenten haben tatsächlich Angst sich positiv zu Nord Korea oder Sozialismus zu äußern. Damit schleimen die sich eindeutig beim Mainstream ein.
    Lieber Georg : Bitte poste Deine super Kommentare – JA auch mit copy paste – bitte zu Videos und in den alternativen Blogs. Auf den alternativen Medien sind die antikommunistischen Lügen und Hetzparolen oft noch peinlicher, als beim Mainstream.
    Besuche doch auch den youtubekanal der Kommunistischen Initiative Deutschland. Oder blogge – bitte aber vorsichtig – bei Alles Schall und Rauch. Wir vermissen Deine messerscharfen Kommentare und Analysen.
    Liebe und geschätzte Grüsse Dein Rheinlaender

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s