Der Kapitalismus, — was’n dat?


Der Kapitalismus,
— was’n dat?

Der Kapitalismus unterliegt scheinbar gemeinnisvollen Gesetzmäßigkeiten, die jedoch Karl Marx gemeinsam mit Friedrich Engels wissenschaftlich gründlich und in die Tiefe gehend analysiert haben.

Das „Geheimnis“ , ***wer denn die „revolutionäre Situation“ schaffen soll***, ist mit Marx schnell gelüftet: Der Kapitalismus selbst schafft die „revolutionäre Situation“, er muss sie zwangsläufig hervorbringen!

Marx erkannte ganz klar, wohin die kapitalistische Art des Wirtschaftens hinführen muß! Sie schafft BERGE von Geld; Geld, das niemand mehr “ausgeben“ oder investieren kann, ohne daß es zum Zusammenbruch des “Geldsystems“ kommen würde.

Ich versuche es mit einem Beispiel zu erklären.

Die sozialistische VR CHINA ist heute die größte Im- und Export-Nation der Welt und erwirtschaftet mindestens 50% des Welt-BIP. “Offiziell“ ist sie vor den Golfstaaten, der BRD und Russland der größte Gläubiger der Welt.

Die Währungsreserven (SCHULD-TITEL) der VR-China sollen 3.000-Millarden US$ betragen. Damit könnte doch China auf Einkaufstour gehen.

Wohin geht man nur mit derart viel Geld?

Etwa in die USA, die nur Schulden hat oder z.B. in ein Land wie Deutschland?

Also ich würde mit soviel Geld nach Deutschland gehen und alle Fabriken und Produktionsstätten aufkaufen … und wäre für sehr kurze Zeit, der absolut reichste Mensch, der jemals auf dieser Erde existiert hat!

Was würde daraufhin geschehen?

=> Die Anteile ‚deutscher‘ Unternehmen würden an den Börsen der Welt derart steigen, daß die “Profit-Rate“ nicht nur auf NULL, sondern auf MINUS “irgendetwas“ sinkt: mit “deutschen“ Unternehmen wäre also kapitalistisch gesehen kein Gewinn mehr zu machen …

Die Folge: Massenentlassungen, um *hoffentlich** wenigstens noch irgendeinen Profit machen zu können.

Alle Produkte, die DE für den Weltmarkt produziert, um “Gewinn“ machen zu können, würden derart teuer, dass sie auf der Welt nicht mehr nachgefragt würden – sie wären reiner Luxus, den sich nur noch ein paar hundertausend Menschen leisten könnten!

Warum ist das so? => Weil alle Preise für ALLES, was irgendwie produziert wird, bereits bekannt sind!!! Außer der Preis für eine Einheit Arbeit, die ein Mensch erbringen muss, der auf das gesetzliche Zahlungsmittel angewiesen ist, um sich die Dinge kaufen zu können, die er zu seinem Überleben benötigt! (Hier wird nur angenommen, “zu wissen“, was die Arbeitskraft eines Menschen kostet, um bestimmte DINGE herstellen zu können!

[Wenn ich auf unserer Farm in Afrika Mais anbaue, kenne ich den Preis für das Saatgut, den Preis für das Pflügen, Säen und Ernten mindestens sechs Monate voraus! … UND ich WEIß auch wieviel “Geld“ ich für ein KG Mais nach der Ernte erhalte!!!

… und nur in einer solchen “Umgebung“ investiert ein ehemaliger KAPITALIST, wie ich “sein“ Geld!!! — GUT!!! ich war und bin NIE ein echter Kapitalist geworden … ich dachte, wenn alle an dem, was ich tue, partizipieren]

… ich denke — hier muss ich eine Pause machen, damit ich niemanden, der hier mitliest, überfordere!

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s