Wie Trotzkisten die Geschichte fälschen. Gefälschter Dimitroff-Brief auf „The Espresso Stalinist“


Sascha's Welt

Gefälschter Dimitroff-Brief:
Falsches BriefzitatAuf der englischsprachigen Website „Espresso-Stalinst“ erschien ein Auszug aus einem angeblichen Brief Dimitroffs an Stalin vom 1. Juli 1934, in dem die Autoren Dallin und Firsow  behaupten, daß Dimitroff Stalin auf einen Fehler aufmerksam gemacht habe – nämlich: die These des Sozialfaschismus sei falsch gewesen. Dieser angebliche Brief aus den geheimen Archiven ist offensichtlich eine Fälschung. Das gleiche behauptet z.B. auch der bekannte trotzkistische Geschichtsfälscher Wadim Rogowin [1] in seinem 1997 erschienenen Buch  „Die Partei der Erschossenen“ (Роговин В. З.Партия расстрелянных, M. 1997). Er zitiert dazu wiederum aus einem Buch „Geschichte und Stalinismus“ (S.184f. russ.), das 1991 in Moskau erschienen war.

Ursprünglichen Post anzeigen 166 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s