Kurt Gossweiler: Gedanken eines Kommunisten nach der Niederlage des Sozialismus von 1989


Sascha's Welt

Gossweiler2 Kurt Gossweiler (1917-2017)

Anläßlich des Todes eines Freundes schildert Kurt Gossweiler in sehr persönlichen Worten, was ihn bewegte, als es zur Niederlage der DDR und zur Abschaffung des Sozialismus im Weltmaßstab kam. Kurt Gossweiler war eine hervorragende Persönlichkeit, was nur diejenigen ermessen können, die ihn kannten und die wußten, mit welcher unerschütterlichen Zuversicht er stets für den Sozialismus eintrat, wie klug und überlegen er argumentierte und mit welcher noblen Höflichkeit – und doch hart in der Sache – er selbst seine Gegner behandelte. Unsereinem wäre da wohl schon längst der Kragen geplatzt angesichts der Engstirnigkeit und Unverschämtheit solcher Gestalten wie Steigerwald, Ruge, Nick und anderer. Traurig auch, daß Kurt stets darunter litt, daß – außer uns, seinen Freunden und Genossen – selbst im engsten Familienkreis wohl nur seine liebe Edith politisch stets zu ihm hielt und sonst niemand. Doch die Geschichte und der Sozialismus, für die er lebte und stritt…

Ursprünglichen Post anzeigen 2.762 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s