Warum steht der Revisionismus dem gesellschaftlichen Fortschritt im Wege?


Sascha's Welt

AkademikerWir werden uns wieder mit dem Revisionismus beschäftigen müssen. Hier geht es nicht so sehr um die Revision (Fälschung) der Geschichte, als vielmehr um die Verfälschung und Entstellung der Lehre und der wissenschaftlichen Weltanschauung des Marxismus-Leninismus. Hierzu nun einiges Grundsätzliches und ergänzend dazu, was Kurt Gossweiler zum modernen Revisionismus (nach dem XX.Parteitag der KPdSU) sagte. Warum ist das wichtig? Es ist klar: Der Revisionismus ist eine wesentliche, wenn nicht sogar die entscheidende Ursache für den Untergang des Sozialismus. Er behindert das Verständnis sozialer Prozesse und deren Ursachen und führt zur Stabilisierung der kapitalistischen Ausbeuterordnung der Gegenwart. Es entstehen Illusionen über die Zukunft der Gesellschaft und in der Arbeiterklasse und in den veramten Bevölkerungsschichten der macht sich zunehmend eine gewisse Gleichgültigkeit und Resignation gegenüber Unterdrückung und Ausbeutung breit. Nur wenn man deren Ursachen erkennt, wird man es ändern können.

Ursprünglichen Post anzeigen 1.859 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s