N.Schpanow: Entscheidung des Gewissens


Sascha's Welt

GewissenAls der Wissenschaftler und Konstrukteur Dr. Egon von Schwerer, Sohn eines Nazi-Wehrmachtsgenerals, seinem Gewissen folgend, Westdeutschland verließ, um künftig in der DDR zu bleiben, war das ein mutiger Schritt. Schwerer war nicht mehr bereit, die im Auftrag der westdeutschen Großindustrie von den Amerikanern und ehemaligen Nazis forcierte Aufrüstungspolitik des Westens mitzutragen. In dem nachfolgenden Buchauszug aus seinem Roman „Verschwörer“ beschreibt der sowjetische Schriftsteller Nikolai Schpanow, welche Gedanken und Gefühle einem ehrlichen Deutschen damals durch den Sinn gingen – Gedanken, die auch heute ihre Gültigkeit noch nicht verloren haben…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.544 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s