Von der Kreigserklärung der USA gegen Russland


Von der Kriegserklärung der USA an Russland

H. Res. 758 December, 4, 2014

— 16-seitige Kriegserklärung des  —

„US House (Congress USA)“

http://www.ronpaulinstitute.org/archives/featured-articles/2014/december/04/reckless-congress-declares-war-on-russia/

Und trotz des nunmehr seit 32 Monaten anhaltenden Aufmarsches der NATO unter Führung der USA an der russischen Grenzen, träumen die Menschen Europas weiter davon, dass die USA ihren Krieg gegen Russland nicht auch mit all ihrer militärischen Gewalt durchführen wird!

Statt gegen diese Vorbereitungen eines Angriffskrieges der USA gegen Russland, China, DVR-Korea und Syrien beim G-20-Treffen (*A) in Hamburg zu demon-strieren, meinte!!! eine Minderheit von Deppen Doofen Deutschen mal wieder, sich durch Demos unterhalten zu können — ganz nach dem idiotischen Motto: “Gegen die Globalisierung“, ohne auch nur zu definieren, was darunter verstanden werden SOLL!!! (*B),
während die Mehrheit der Menschen in unserem Land sich lieber von den gleichgeschalteten Medien (*1) erzählen ließen, was die Linken doch für gefährliche Gewalttäter und Terroristen sind.

Und dies obwohl es sich bei den Randalieren weder um “Rechte“ oder “Linke“ Krawallmacher handelte, sondern schlicht und einfach um
a) gewöhnliche Verbrecher und
b) um vom “Staat“ entsandte – und bezahlte – Agent Provocateur! (*2)

(*1) »mainstream« => Führer befiehl, wir folgen dir!(*2) Agent Provocateur:

(*2) Agent Provocateur:

Als Agent Provocateur [aˈʒɑ̃ pʁɔvɔkaˈtœʁ] (frz. für ‚provozierender Agent‘, Lockspitzel) bezeichnet man eine Person, die üblicherweise im Auftrag des Staates einen oder mehrere Dritte zu einer gesetzeswidrigen Handlung provozieren soll.
Im weiteren Sinne wird damit auch ein Handeln bezeichnet, das durch die gezielte Vortäuschung oder auch Provokation einer ruchbaren Handlung die Stärkung der eigenen Position und die Legitimation für einen Eingriff anstrebt.
Wegen der Gefahr, dass der Staat sich auf diese Weise zumindest indirekt als Gesetzesbrecher betätigt und Taten provoziert, die ohne den Agenten gar nicht begangen worden wären, ist der Einsatz solcher Agenten in Demokratien meist gesetzlich oder durch höchstrichterliche Rechtsprechung streng reglementiert [*X)]. Es sind Fälle bekannt, auch in Deutschland, bei denen solche Agenten rechtswidrig eingesetzt wurden, etwa zur verdeckten Störung von sozialen Bewegungen und der gewalttätigen Eskalation von Demonstrationen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Agent_Provocateur

[*X)] reglementiert!!! ABER eben nicht gesetzlich VERBOTEN!

 

(*A)  Der „Gruppe der Zwanzig“ gehören 19 Staaten sowie die Europäische Union an. Die Länder sind: 

ArgentinienAustralienBrasilienVRChinaDeutschlandFrankreichGroßbritannienIndienIndonesienItalienJapanKanadaRepublik KoreaMexikoRusslandSaudi-ArabienSüdafrikaTürkei und die USA.

Wirtschaft – die stärksten Volkswirtschaften

Die G20-Staaten erzielen etwa 80 Prozent der weltweiten Wirtschaftsleistung, gemessen am kaufkraftbereinigten Bruttoinlandsprodukt (BIP). Im Jahr 2015 betrug das kaufkraftbereinigte BIP Chinas rund 19,7 Billionen int. US-Dollar. China führt damit die Liste der größten Volkswirtschaften an, gefolgt von den Vereinigten Staaten, Indien und Japan. Deutschland belegt mit 3,9 Billionen int. US-Dollar den fünften Platz.

Welthandel – die erfolgreichsten Exportnationen

Drei Viertel des Welthandels werden von den Staaten der G20 getätigt. Die vier größten Exportnationen sind China, die USA, Deutschland und Japan. Unter den 20 Ländern mit den mengenmäßig höchsten Exporten weltweit sind 15 Mitglieder der G20.

Menschen – die bevölkerungsreichsten Länder

Rund zwei Drittel der Weltbevölkerung leben in den G20-Mitgliedsländern. China, das bevölkerungsreichste Land der Welt, hat rund 1,38 Milliarden Einwohner. Dicht dahinter liegt Indien mit 1,3 Milliarden Menschen. Danach folgen die USA, Indonesien und Brasilien. Deutschland liegt auf Rang 17.

Land – die größten Flächenstaaten

Russland ist flächenmäßig der größte Staat der Erde. Auf etwa 17 Millionen Quadratkilometern leben rund 144 Millionen Einwohner. Indonesien ist der größte Inselstaat der Erde. Das Land verteilt sich auf 17.508 Inseln. Brasilien ist sowohl das größte als auch mit über 200 Millionen Einwohnern das bevölkerungsreichste Land Südamerikas.

Partner – zentrale Internationale Institutionen

Darüber hinaus nehmen an den G20-Treffen auf Einladung der jeweiligen Präsidentschaft regelmäßig auch Internationale Organisationen teil. Dazu gehören die Internationale Arbeitsorganisation (ILO), der Internationale Währungsfonds (IWF), der Finanzstabilitätsrat (Financial Stability Board – FSB), die Weltbank (WB), die Welthandelsorganisation (WTO) und die Organisation für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) sowie die Vereinten Nationen (UN). Die deutsche G20-Präsidentschaft hat 2017 zudem die Weltgesundheitsorganisation (WHO) eingeladen.

Beteiligung – die wichtigsten Gäste

An den G20-Gipfeln nimmt Spanien als ständiger Gast teil. Darüber hinaus kann die Präsidentschaft Vertreter von Regionalorganisationen und Gäste zur Teilnahme am G20-Gipfel einladen. Die deutsche Präsidentschaft hat Norwegen, die Niederlande und Singapur als Partnerländer zum G20-Prozess eingeladen sowie die Afrikanische Union (AU), vertreten durch Guinea, die durch Vietnam vertretene Asiatisch-Pazifische Wirtschaftsgemeinschaft (APEC) und die Neue Partnerschaft für die Entwicklung Afrikas (NEPAD), vertreten durch Senegal.

(*B) Offensichtlich soll unter dem Wort Globalisierung auch alles mögliche verstanden werden!
Um vom Wesentlichen, nämlich der von der Verarschung und Versklavung der Menschen des
»Westens«  abzulenken!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s