Rückkehrer in die DDR: Vom Kapitalismus enttäuscht (1986)


Sascha's Welt

RueckkehrerAls nach dem Machtantritt der Konterrevolutionäre in der UdSSR unter Gorbatschow die „Perestrojka“ auch die DDR erfaßt hatte, waren nicht nur die DDR-Bürger erschüttert und verunsichert, sondern offenbar auch die Parteiführung der SED. Eine Tatsache war nicht zu übersehen: Die Zahl der „Antragsteller“ hatte zugenommen! Das waren diejenigen DDR-Bürger, denen die Zukunft unter kapitalistischen Verhältnissen, wie sie in der benachbarten BRD herrschten, verheißungsvoller erschien als der alltägliche Sozialismus mit seinen sozialen Errungenschaften, der sozialen Sicherheit und der Fürsorge des Staates für die Werktätigen. Doch es gab auch Rückkehrer. Darüber berichtet der nachfolgende Film…

Ursprünglichen Post anzeigen 498 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s