USA inszenieren Kriegsprovokation gegen die Koreanische Demokratische Volksrepublik (KDVR)


Sascha's Welt

Sacharowade.sputniknews.com: Sacharowa: Nordkorea wird im Kampf ums Weiße Haus genutzt Die nordkoreanische Atomfrage wird in den USA aus Sicht der russischen Außenamtssprecherin Maria Sacharowa als „innenpolitische Karte“ genutzt. Sie warnte zudem vor den Folgen eines militärischen Konflikts mit Pjöngjang. „Sie sehen, was in den USA vor sich geht, was für ein großer Kampf ausgetragen wird, und zwar ein sehr langwieriger, nicht vom Gesichtspunkt der Vergangenheit, sondern der Zukunft – um das Weiße Haus“, sagte Sacharowa am Sonntag in einer Sendung des Fernsehsenders „Rossiya 1“. Es sei daher notwendig, irgendwelche Gruselgeschichte innerhalb des Landes zu verbreiten und von potenziellen Schritten zu reden.

Ursprünglichen Post anzeigen 104 weitere Wörter

Advertisements

Franz Fühmann: Herrliches, graues Hamburg…


Sascha's Welt

HamburgWie erlebt ein DDR-Bürger den Kapitalismus? Seine Eindrücke von einem Besuch in Hamburg im Jahre 1953 beschreibt der Schriftsteller Franz Fühmann, und er stellt sie in den historischen Zusammenhang der Kämpfe der revolutionären Arbeiterklasse in den Jahren 1918/19. Wofür hatten die Arbeiter unter der Führung Ernst Thälmanns gekämpft, wofür kämpften sie 35 Jahre später – und kämpfen sie heute noch? Was ist aus der einst revolutionären Arbeiterklasse in Hamburg geworden? Diese Frage müssen wir uns heute stellen…

Ursprünglichen Post anzeigen 2.576 weitere Wörter