Was ist “Täuschung“


Was ist „Täuschung“?

Georg Löding Selbstverständlich gibt es “Richtig“ und “Falsch“ — wozu hätten wir sonst wohl die Sinne der WAHR-Nehmung!?
Bei den optzischen Täuschungen gibt es häufig kein richtig oder falsch, sondern durch unterschiedliche Perspektiven 2 oder 3 Wahrheiten.

Georg Löding Georg Löding 
ich spreche hier nicht über “Täuschungen“, sondern über das geometrisch, mathematisch, biologisch, physikalisch und chemisch durch Wissenschaft BEWEISBARE! … und dort gibt es eben nur “falsch“ oder “richtig“, bzw. mathematisch ‚wahr‘!!! und nicht irgendein “Da-Zwischen“:

Entweder lebe ich oder ich bin tot!

Optische Täuschungen sind ja nicht reale Täuschungen, sondern vom Auge wahrgenommene Strukturen, die das Gehirn nicht verarbeiten kannn, z.B. 2 gleiche Längen, die, da sie in anderen Kontexten stehen, als ungleiche Längen wahrgenommen werden.
Jede Täuschung ist “real“, sonst könnte es sich nicht um eine “Täuschung“ handeln!
 
Das Auge “sieht“ nichts, das Ohr “hört“ nichts, die Zunge kann nichts schmecken, die Nase nichts riechen — so wenig wie Füße riechen und Nasen laufen können! Das sind sprachliche Idiome – als solche jedoch Täuschungen, die wir dennoch richtig einordnen können!
 
“die das Gehirn nicht verarbeiten kann“:
 
‚Falsch‘: Denn wenn es so wäre, könnte ja kein Mensch wissen, dass es sich um eine Täuschung handelt:
Obwohl ein “falscher“ Sinneseindruck im Gehirn etwas “nicht richtiges“ **darstellt**, kann … und macht sich das Gehirn davon ein ‚richtiges Bild‘ und ***erkennt***, dass es eine Täuschung ist!
 
Wenn ein Würfel auf einem Blatt Papier gezeichnet wird, muss die “Tiefenlinie“ 50% der Länge betragen, um optisch genauso lang zu erscheinen, wie die beiden Längslinien:
Sobald ein Lineal in die Hand genommen wird und die Tiefenlinien gemessen werden, verarbeitet das Gehirn dies als “optische Täuschung“!!!
 
Ergo:
Die beiden horizontalen Strecken sind X lang = wahr
Die beiden dazu im Winkel gezeichneten Strecken sind X/2, sie sind also nicht X
Die Aussage, dass sie X wären, ist somit nicht nur geometrisch, mathematisch, sondern auch nachmeßbar: “falsch“!
Und weil dies stetig wiederholbar und entsprechend überprüfbar ist, ist es “wissenschaftlich“ nicht richtig = falsch!
 
Dieses einfache Beispiel gilt überall!
 
#
 
Daraus folgen die Sätze des Fibonacci-Jauhuchanam:
 
A) Dinge gleichen sich, können aber nie identisch sein.
 
B) Dinge können identisch erscheinen, sie können sich jedoch niemals gleichen, wenn sie nicht auf DERSELBEN Fläche dieselbe Strecke haben!
 
C) Nichts kann sich gleichen, wenn es sich nicht in der gleichen Bewegungssequenz der Bewegung befindet:
Der Mensch bewegt sich in einer zur Unendlichkeit schnellen Bewegungssequenz, ein Stein verändert sich in Milliarden Jahren fast nicht, während die Eintagsfliege vermutlich ihre 12 Stunden als “Ewigkeit“ empfinden könnte!
 
D) Wenn eine Bewegungssequenz mit einer anderen gleichgesetzt wird, entsteht das, was Täuschung genannt wird.
 
Die oben genannten Strecken “gleichen sich“, weil es “Strecken“ sind, die wir messen können;
sie gleichen sich jedoch nicht, WEIL diese Strecken a) unterschiedlich lang und b) in einem ganz anderen Winkel abgebildet werden!!! => Die Sequenz der Bewegung, die dafür erforderlich ist, unterscheidet sich. Sie wird aber, weil sie sich so ähnelt, für gleich oder sogar für Dasselbe gehalten! …
 
… Unser wundersames Gehirn kann das jedoch verarbeiten und sprachlich nennen wir es dann “Täuschung“!!!
 
Im Allgemeinen beruhen HIER alle Täuschungen auf der Sprache, die wir sprechen und die im Alltag nicht zwischen ***DASSELBE und das Gleiche*** unterscheidet, obwohl es — wenn es sich Bewusst gemacht wird — vollkommen klar ist,
dass das Gleiche niemals Dasselbe ist, und Dasselbe noch niemals das Gleiche sein kann!!!
 
[Auf DEMSELBEN Tisch stehen sechs gleiche Gläser!
Dadurch werden die Gläser nicht zum Tisch und der Tisch verwandelt sich niemals in sechs Gläser!]
 
D) Jede Täuschung, die für echt gehalten wird, muss zu einer Falschen Aussage führen.
 
Jede Täuschung beruht auf einer falschen Analyse des Denkens, welches zur Zeit nur das menschliche Gehirn fähig ist zu ‚produzieren‘!
 
… Denkt das Gehirn aufgrund der Scheinbaren Wahrnehmung, dass — wie oben dargestellt — beide Strecken dieselbe Länge haben, liegt eine Täuschung vor:
 
Sprich: Das Gehirn hat noch nicht zwischen “richtig und falsch=wahr“ zu unterscheiden gelernt. Mit anderen Worten (positiv gesehen!), es ist noch dabei, das Lernen zu erlernen!
 
(Negativ!): Es wurde schon mit derart vieler Kacke angefüllt, dass es nur noch mit einem entmannten Menschen verglichen werden kann: es wurde der Fähigkeit zum Denken kastriert — und übertüncht; besser ÜBERFLUTET es mit unsinniger Unterhaltung.
 
Nun ist die sexuelle Kastration ja ein schwerer Eingriff in das körperliche Sein eines Menschen — mit schlimmen Folgen für den Betroffenen …
 
Die “Kastration“ im Denken kann aber jederzeit beseitigt werden:
 
— Ja, Ne, Klar! — das geht nicht über Nacht.“
 
Der betroffene Mensch muss sich davon SELBER befreien:
 
KEIN anderer Mensch, kein “Gott“, kein Jesus oder Krishna oder irgendwas sonst KANN dies für oder an meiner Stelle tun!!!
 
Andere Menschen können einem dabei helfen — und ich bin froh und dankbar, dass mir mir bekannte Menschen und mir vollkommen unbekannte Menschen dazu geholfen haben! … Vielleicht rührt daher meine Liebe zum Menschen und meine Dankbarkeit zum Hier-Sein! (?)
 
Er muss also eine EIGENE Gehirnwäsche durchführen [bei mir hat sie sieben Jahre gedauert! … aber ich war ja auch schon 46 Jahre alt, bis mir das bewusst wurde! … bei Menschen, die jünger sind, geht das selbstverständlich viel schneller, weil sich noch nicht so viel Scheiße im Denken angesammelt haben!]

 

Advertisements

Eine Antwort zu “Was ist “Täuschung“

  1. Pingback: Was ist “Täuschung“ — Muss MANN wissen | Schramme Journal·

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s