Reinhard Mey – Füchschen — Das Narrenschiff

Schramme Journal

(Reinhard Mey [*1942], aus dem Album „Flaschenpost“, 1998; Text nach Goethes Dichtung „Reineke Fuchs“, 1830) Hör, was der alte Reineke dir sagt: Wenn auch nur der allerkleinste Zweifel an dir nagt, Füchschen, glaub ihm nicht! Hey Füchschen, siehst du Isegrimm, den Ehrenmann,das noble Wams mit dem Designertüchlein dran? Wie er so erdverbunden scherzt, bemüht, sich anzubiedern. Wie er so freundlich tut,…

über Song des Tages zum Wahltheater: Füchschen — Das Narrenschiff

Ursprünglichen Post anzeigen

Autor: jauhuchanam राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו

Seine Göttliche Gnade H.E. GD HRM HMSG CT MMM georg löding राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו ram avatara krishna jauhuchanam ulijauhu Magistra Magnificus Metamagicus Würdenträger ewiger Unantastbarkeit *05.06.1962 Freie und Hansestadt Hamburg Staatsangehörigkeit: Deutschland zwei Töchter, sechs Söhne, zwei Stieftöchter, vier Enkelkinder, eine Schwiegertochter, einen Schwiegersohn http://www.seidenmacher.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.