Vom Fundament des Sozialismus


Vom Fundament des Sozialismus

I.) Das EIGENTUM

a) an der Luft, die wir zum Atmen benötigen;

b) das Wasser, das wir zum Trinken benötigen;

c) das Land, dass wir benötigen, um darauf Lebensmittel anbauen zu können;

d) die Lebensmittel, die wir zur Nahrung nötig haben;

e) die Behausungen, die wir nötig haben, um uns vor den Unbillen des Wetters schützen zu können;

f) die Rohstoffe der Erde und

g) die Produktionsmittel, um damit Güter herstellen zu können, die komplexe Massengesellschaften benötigen, um funktionieren zu können:

IST NICHT ‚privat‘ (von lat. ‚privare‘ = rauben), sondern:

***ALLMENDE*** => gemeinschaftliches Eigentum aller Menschen, die in einem x-beliebigen Gebiet der Erde leben.

II.) Das EIGENTUM

a) des Körpers eines Menschen, ist und bleibt sein eigenes Eigentum!

b) im Sozialismus ist kein Mensch mehr gezwungen, seine Arbeitskraft, die ***Sein Eigenes Eigentum Ist***, in Konkurrenz zur Arbeitskraft anderer Menschen an die Arbeitnehmer!!! – sogenannte Unternehmeranbieten zu Müssen!, 

so daß diese Ausbeuter aus der — unter ZWANG — zur Verfügung gestellten Arbeitskraft, den vom Arbeiter geschaffenen MEHRWERT ( = ‚Gewinn‘ der Unternehmer) NICHT mehr in ihre eigenen Taschen stecken können!

c) Der überschüssige Mehrwert, den der arbeitende Mensch erwirtschaftet, wird — nach Abzug dessen, was der Mensch von diesem Mehrwert – sozusagen für sich selber und “seine eigene Familie“ benötigt, entsprechend der Notwendigkeit an die Menschen verteilt, die entweder “nicht mehr arbeiten können – und versorgt werden müssen – oder an diejenigen umverteilt, die nicht arbeiten können, weil sie etwa mit einer Behinderung leben oder als Mütter und Väter die natürliche Nachkommenschaft der Menschen pflegen und versorgen! 

— Der Faschismus – eine Sonderform des Kapitalismus – macht es sich damit leicht: 

***Er bezeichnet alle solche Menschen als unnütze Fresser, als UNGEZIEFER, die KEIN RECHT mehr auf Leben haben!!!***

… und hat gemäß eines solchen IRREN WAHNS auch konsequent ALLE Kranken, Alten und Behinderten, denen er Habacht werden konnte, ERMORDET, die — weil ja alle umgebracht — keine Lobby haben können, die für diese Menschen, die unter anderem in MEINEM Land ERMORDET wurden, ***irgendwelche*** “’Rechtsansprüche“‘ fähig wäre durchzusetzen!!!

So erhebe WENIGSTENS ich Meine Stimme “für diese ***Vergessenen*** 

NEIN!! nicht um irgendwelche Gutmachungs-Gelder einzufordern, sondern :

UM sich nicht weiter lediglich ***UM ein einziges DETAIL: die FURCHTBARE SHOA = Holocaust an den Juden zu beschäftigen!***

DER Kapitalismus ist in seinem WESEN DIE MORD-MASCHINE zur VERNICHTUNG des menschlichen LEBENS: 

Der Kapitalismus IST eine IDEOLOGIE, die PLANT, das Leben der Menschen — weil [*1] alle Menschen BIOLOGISCHE Lebewesen sind — ZERSTÖREN und VERNICHTEN MUß!!!

Dieser WAHN wurde zwar von Menschen gedacht, entwickelt und umgesetzt: ABER !!

Wir Lebewesen Sind dazu nicht geboren worden:

Die Biologie HAT nur ein natürliches Ziel:

Die Vermehrung JEDES Lebewesens … damit sich evolutionär alle LEBEWESEN zur einer “höheren“ Form des Lebens entwickeln (können) —

worüber die Menschen gerade mal ein ganz kleines Wissen in den letzten 12.000 Jahren erworben haben!

[*1] Der Kapitalismus ist nun einmal nicht vom Himmel gefallen oder von irgendeinem ‚gott‚ oder irgendwelchen ‚Gottheiten‚, geschweige denn durch irgendein ‚Schicksal‚ oder ‚Karmaüber die Menschheit hereingebrochen, wie die Jungfrau zum Kind kommt!

Der Kapitalismus ist sowohl Folge als auch Ergebnis eines falschen Denkenswelches die Organisation – Kirche genannt – seit ihrer “offiziellen Konstitution“ mit der Wahl von Gregor I. als erstem Geschäftsführer dieses Handelshauses für Menschenjagd, Menschenhandel und Sklaverei mit religiösen Ideen versehen weltweit “erfolgreich“ verbreitet, wozu ihr jedes Mittel — die sie freilich ihren Konkurrenten ‚‚als unmenschlich“, “ungesetzlich“ oder “vom Recht her“ (ihrer eigenen Philosophie) “als nicht gedeckt“ propagiert!

Zu den Mitteln, die diese Organisation von Verbrechern seit jeher anwendet, gehören:

1.) Dogmen = Lehren, die aus dem biologischen Sein des Menschen, entweder ein Subjekt oder ein Objekt einer Philosophie oder Religion konstruieren!

2) Als zweites wird den Menschen — ganz “klassisch“, wie in jeder Gesellschaft von Schamanen und Priestern seit mindestens 12.000 Jahren, erzählt, dass ihr Sein *zufällig*, *vom Schicksal*,  einem “Gesetz des Karmas gehorchend*, von *Gottheiten* oder *einer einzigen Gottheit, die den Menschen geschaffen hat* und “die sowieso bereits VORHER das komplette Leben eines Menschen FESTGELEGT haben!

3.) … und „Hallo!“, wenn eine derartige Indoktrination nicht funktioniert(e), wurde und wird  von dieser Organisation mit GEWALT, mit Feuer & Schwert, mit Milliardem-FACHEN Völkermorden und Kriegen “nachgeholfen“! … (so daß endlich auch noch der Letzte Zweifler aufgibt und sich deren IRREN WAHN beugt) … damit wurde sie schließlich ‚reich‚ und ‚einflußreich‚!

4.)

Religiöse und wirtschaftliche *Feindschaft* unter uns Menschen

sind mehr äußerlicher Natur; sie gelten der Natur und der Anschauung und dem Wirken, nicht aber dem Menschcn!

DOCH!!! Die LÜGE, dass der Mensch — jeder Mensch — vom neugeborenen Säugling bis zum sterbenden Greis ein von Geburt an — ja bereits von Mutterleibe an — BÖSES-SEIN und “deshalb“ schuldig ist, wovon wir ‚Erlösung‘ benötigen würden!!! 

 [ähnlich im Hinuismus, Buddhismus und anderen Religionen und Philosophien!!!, die uns zu einem “Spielball“ irgendwelcher AUßERHALB von uns stehenden KRÄFTE reduzieren!!!]

jedoch
zielt der WAHN aller Religionen 
[unmittelbar] auf den Menschen persönlich!

Er hat aus einer Gegnerschaft, bei der beide Seiten sich durch Argumente zu überzeugen suchten, ein Anti-Menschentum gemacht, der Verachtung des minderwertigen Menschen und die völlige Trennung von ihm auf allen Gebiete der Kultur und des gesellschaftlichen Lebens eindringlich predigt.

Mit welchem Erfolg ist bekannt!

Wenn das „christliche“ Moment eine Bedeutung erlangt hat, der gegenüber alles andere, Religionen, Philosophien, Erkenntnisse einzelner Menschen, Verdienste, Tugenden, Strebung und Gesinnung nichts gelten, wenn der MENSCH geächtet wird, wenn man ihn in eine Paria-Stellung herabdrücken will, so ist das ein Erfolg, die die kirchliche Weltanschauung, der chauvinistische Menschenwahn unserer Tage, in emsiger Arbeit errungen hat.

Und dieser chauvinistische, nationale Menschenwahn ist die theoretische Grundlage, der geistige Nährboden aller Religionen! Ihm haben sie die spezifischen Züge seines Wesens und seiner Wirksamkeit entlehnt!

Schon das Aussprechen dieser unbestreitbaren und unbestrittenen Tatsache enthält die vernichtendste Kritik aller Welt-Errettungs-Bewegungen!
Mit aller Deutlichkeit muß man es sich in den letzten Konsequenzen ausmalen, was es für das Wesen und die Erscheinungsformen der Religionen bedeuten muß, daß sie auf demselben Sumpfboden erwachsen sind wie jede Form der Misanthropie (von griechisch μισεῖν miseín ‚hassen‘, ‚ablehnen‘ und ἄνθρωπος ánthrōpos ‚Mensch‘),
dieser Geißel, unter der wir Menschen so entsetzlich leiden.

Und es ist immer dasselbe Wasser, mag es nun arisch-antisemitisch, mag es nun jüdisch-national ( = zionistisch, nazistisch), mag es schamanisch, islamisch, jüdisch, hinduistisch, christlich oder buddhistisch  gefärbt sein,

daß aus einem Giftbrunnen stammt, und daß keine Färbung der Welt zu einem gesunden Trank machen kann.

Wer sich auf dem Standpunkt stellt, daß jede Verhetzung und der Menschenhaß ein Verbrechen an der Kultur sind – und wer täte das nicht ??? – der muß auch den Bruder in jedem Gewande, die Religion, verdammen, weil sie  ebenso verderblich wirken muß wie jener (die Misantrophie!!!) !!!

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s