Der Koreakrieg und die Folgen


Sascha's Welt

Seoul_1951USA-Okkupanten in Seoul 1951

Manchmal muß man die Verbrechen des USA-Imperialismus wieder in Erinnerung rufen. Wir haben erfahren, was Faschismus ist. Wir wissen, was in der Nazizeit geschah. Und wir wissen auch, daß einige der Hauptkriegsverbrecher vom Nürnberger Gericht dafür zur Verantwortung gezogen wurden. Sie wurden zum Tode durch den Strang verurteilt. Doch damit war die Geschichte nicht zuende. Nach der Zerschlagung des Hitlerfaschismus flüchteten eine große Anzahl Nazi- und Kriegsverbrecher in den Westen (und u.a. mit Hilfe der katholischen Kirche über die „Rattenlinie“ nach Südamerika). Und das Morden ging weiter. Die Liste der USA-Kriegsverbrechen ist lang: Hiroshima/Nagasaki, Philippinen, Vietnam, Korea – und in jüngster Zeit: Bosnien, Irak, Libyen, Syrien – um nur einiges zu nennen. Die herrschende Klasse, das sind die Besitzer der Produktionsmittel, es sind die Milliardäre und Multimilliardäre, von denen es in jedem kapitalistischen Land einige gibt. Auch in der BRD. Sie sind die Schuldigen! Doch die Verantwortlichen…

Ursprünglichen Post anzeigen 832 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s