Die USA sind ein faschistisches Imperium

Die USA sind ein faschistisches Imperium

Europa 1942

Ähnliches Foto

NATO 2018

 

Datei:NATO enlargement.svg

 

Militärbasen der USA

Datei:Militärmacht USA.png

https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_St%C3%BCtzpunkte_der_United_States_Navy


Autor: jauhuchanam राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו

Seine Göttliche Gnade H.E. GD HRM HMSG CT MMM georg löding राम अवत कृष्ण יוחנן אליהו ram avatara krishna jauhuchanam ulijauhu Magistra Magnificus Metamagicus Würdenträger ewiger Unantastbarkeit *05.06.1962 Freie und Hansestadt Hamburg Staatsangehörigkeit: Deutschland zwei Töchter, sechs Söhne, zwei Stieftöchter, vier Enkelkinder, eine Schwiegertochter, einen Schwiegersohn http://www.seidenmacher.com

2 Kommentare zu „Die USA sind ein faschistisches Imperium“

  1. Georg eine Anmerkung.
    Mit dem Vergleich „Europa 1942” und „NATO 2018” bzw. das Aufzählen der Militärbasen und Kriegsverbrechen der USA/Nato, kann man nicht den faschistischen Charater der USA/Nato darstellen. Es fehlt etwas ganz Wesentliches: eine Definition des „faschistischen”, also die Frage: Was ist Faschismus?
    Wir haben doch eine einzigartige, und bis heute gültige, Definition des Faschismus, die auf dem XIII. Plenum des EKKI Dezember 1933 erarbeitet wurde. Bekannt geworden als Dimitroff´sche Faschismus Theorie:

    „Bei all seinen spezifischen Besonderheiten in den einzelnen Ländern besaß der Faschismus ein und dasselbe Klassenwesen: Der Faschismus ist:
    „die offene terroristische Diktatur der am meisten reaktionären, chauvinistischen und imperialistischen Elemente des Finanzkapitals”.”
    (XIII. Plenum des EKKI Dezember 1933. Thesen und Beschlüsse, Moskau/Leningrad 1934, S. 5)

    Mit dieser Definition kann man das Bündnis „Nato”, die Militärbasen, die völkerrechtswidrigen Angriffskriege, die Kriegsverbrechen und die „Feindpropaganda”, z.b. gegenüber China und Russland, als „die offene terroristische Diktatur der am meisten reaktionären, chauvinistischen und imperialistischen Elemente des (westlichen) Finanzkapitals”, erklären. Allerdings muss man noch zum Finanzkapital, die militärisch-industrielle Komplexe und die Medienkonzerne, die es in allen westlichen imperialistischen Ländern gibt, hinzuzählen. Das alles zusammen, macht den faschistischen Charakter der USA/Nato-Staaten aus.
    Sieht man genauer hin, so erkennt man, dass der Nationalsozialismus 1945 geschlagen und vernichtet wurde, der Faschismus aber, überlebt hat und heute immer mehr zum Vorschein kommt.
    Wie schrieb Prof. Max Horkheimer, ein Verfolgter des dt. Faschismus:
    „Der Kapitalismus in der Krise wird aufrechterhalten mit den despotischen Mitteln des Faschismus. Deshalb soll vom Faschismus schweigen, wer nicht auch vom Kapitalismus reden will.”
    Und der Imperialismus, als höchstentwickelte Form des Kapitalismus, steckt in einer gewaltigen Krise. Will er nicht untergehen, bleibt ihm nichts anderes übrig, als seine Herrschaft mit der radikalsten Form des Kapitalismus, dem Faschismus, aufrecht zu erhalten. Hier tun sich große Parallelen zu den Ende 1920/Anfang 1930er Jahre auf.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.