Ein Interview – das nie stattgefunden hat!


Reporter:
Ich habe drei Berichte von ihnen gelesen: In der BILD zwei und im Hamburger Abendblatt einen und da war auch noch in einem Magazin davon die Rede, dass sie eine zehn Jahre ältere Frau 1987 geheiratet haben.

Georg Löding:
Danke, dass sie mich auf Ereignisse aus den Jahren 1989 bis 1995 hinweisen. Tatsächlich hatten meine Frau und ich in ungebührlicherweise im kalten Oktober 1988  zwei Familien mit fünf Kleinkinder in unserer Mietwohnung aufgenommen.
Ganz schlimm daran war, dass es sich um eine jüdisch-christliche und eine griechisch-jüdische Familie handelte. Sowas geht doch schon mal gar nicht: ‚der Wasserverbrauch ist angestiegen: „der auf das Mietshaus *schließlich* umgesetzt wird“ … so ging die Sache also zu Gericht — BILD auf unserer Seite: „Räumungsklage wegen Nächstenliebe!“ so der Titel in der BILD und dies auf einer Doppelseite!
Später — das war im September 1995 war ich gar nicht mehr der „Liebling“, sondern wurde auf Seite 2 der BILD der Hamburger Ausgabe als MANN ohne Herz bezeichnet und am darauffolgenden Wochenende WUßTE das Hamburger Abendblatt über MICH  zu berichten: Mit der Kasse nach Uganda! Das Ganze doppelseitig!

und es zu vervollständigen berichte sogar der NDR über meine Verbrechen: „Eins steht fest: das Heim ist leer und Löding befindet sich auf der Flucht in Uganda!‘

Zweiter von links: Georg Löding;
alle anderen Menschen: meine Frauen, Kinder und Enkel.


Boah: Wahrlich: ich bin ein total verdorbener Mensch 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s