SKANDAL — der unsere Solidarität fordert!

Georg Löding Frieden, okay!

Wiedervereinigung, das geht nur wenn eines der beiden Systeme “abdankt“. Und welches System würde es wohl sein, das verloren geht?

Nein, Danke!

Am besten wäre es der Westen würde sich raushalten und die Koreaner selber entscheiden lassen.

 
Benjamin Kuhn
Ich hoffe nur nicht dass Nordkorea kapitalistisch wird das wäre Katastrophe

Georg Löding
Georg Löding Käme es zu einer Wiedervereinigung, würde die DVR Korea kapitalistisch werden, denn die USA werden Gesamt-Korea ja keine Autonomie gewähren, unter welchem System die Koreaner leben möchten
Benjamin Kuhn
Okay das heißt die Arbeiterpartei Korea wird’s bald wohl nicht mehr geben

Georg Löding
Georg Löding Benjamin Kuhn Nur wenn die Partei so versagt wie in der UdSSR, DDR u.a. Ortes.

Benjamin Kuhn
Benjamin KuhnBenjamin und 32 weitere Personen sind ☭☭Wir sind Kommunisten☭☭ innerhalb der letzten zwei Wochen beigetreten. Begrüße sie herzlich in deiner Community! Okay bin gespannt wie es weitergeht aber was ich hier in Deutschland sagen kann zum Thema Kapitalismus das was in Behindertenwerkstatt mit Behinderten gemacht wird finde ich menschenverachtend mit der Bezahlung und so deshalb bin ich dafür dass die Werkstätten alle enteignet werden das wäre super wenn das mal passieren würde wenn der Staat dann sagt die habe ich jeden Behinderten mindestens 1500 zugeben und nicht zwei 300 € passiert das nicht würden die sich verweigern dann würde die Regierung harte Sachen gegen den Geschäftsführer der Behindertenwerkstatt machen müssen

Georg Löding
Georg Löding Benjamin Kuhn Weißt du da mehr drüber?

Bekommen die etwa keinen Mindestlohn?

Benjamin Kuhn
Nein Mensch mit Behinderung bekommen kein Mindestlohn ich verdiene in einer Behindertenwerkstatt da ich dort arbeite 423 Euro jetzt kannst du mal das Sozialticket abziehen 37,50 € ich arbeite 38 Wochenstunden und ich finde es eine Dreckigkeit und noch Unverschämtheit dass ich Leute wie der wie der Geschäftsführer von der Werkstatt die so dickes Geld kriegen dicken Wagen fahren Dicker Handys haben und die Menschen mit Behinderung so unterbezahlt und ausgebeutet werden für mich ist das ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit ich habe da auch bei YouTube ein Video gemacht drüber

Georg Löding
Georg Löding Benjamin Kuhn Danke für deine Offenheit!

Ich muss gestehen, dass ich davon bisher keine Kenntnis hatte.

Das ist ein wirklicher SKANDAL. Das Einzige, was ich zur Zeit tun kann, ist diesen Skandal öffentlich zu machen. Deinen Namen lasse ich selbstverständlich weg, es sei denn, dass du es erlaubst, dass ich dich als Zeugen benenne.

Benjamin Kuhn
Ich erlaube hiermit dass du mich als Zeuge nimmst an wen wirst du das denn schicken wenn ich fragen darf

Benjamin Kuhn
Benjamin Kuhn Ich danke dir für den Einsatz jetzt schon mal vielmals
Georg Löding Benjamin Kuhn Ich veröffentliche das erst mal hier auf FB und dann auf meiner HP.

Benjamin Kuhn
Das wäre schön was ich dazu noch sagen kann man bekommt Sozialhilfe die angerechnet wird aber es ist echt wenig Geld ich finde die Bezahlung halt miserabel und bitte dich das zu veröffentlichen genau hoffen wir mal dass da was passiert du bist auch Kommunist wie ich sehe ne

Was ist Evolution?

Espresso Evolution

Der Begriff der Evolution ist zwar vielen geläufig, doch führt er häufig zu Missverständnissen. Für die einen ist es bloß eine „Theorie“, für andere wieder eine Art Ersatzreligion oder gar der Inbegriff des Bösen.

Dabei bezeichnet Evolution nichts weiter als die allmähliche Veränderung der Lebewesen durch Generationen und Zeiträume. Durch diese Veränderungen entstehen dauernd neue Lebensformen, während andere wieder aussterben.

Ursprünglichen Post anzeigen 988 weitere Wörter

Kleines Lexikon: Ist ein Pluralismus der Meinungen hilfreich, wenn es um die Wahrheit geht?

„Die Wenigen, die das System verstehen, werden so sehr an seinen Profiten interessiert oder so abhängig sein von der Gunst des Systems, daß aus deren Reihen nie eine Opposition hervorgehen wird. Die große Masse der Leute aber, mental unfähig zu begreifen, wird seine Last ohne Murren tragen, vielleicht sogar ohne zu mutmaßen, daß das System ihren Interessen feindlich ist.“ (Author unbekannt, bzw. nicht verifizierbar)

Richtig müsste es jedoch folgendermaßen heißen:

„Die Vielen, die das System nicht verstehen, werden so sehr an seinen Profiten interessiert oder so abhängig sein von der Gunst des Systems, daß aus deren Reihen nie eine Opposition hervorgehen wird. Die große Masse der Leute aber, mental unfähig zu begreifen, wird seine Last ohne Murren tragen, vielleicht sogar ohne zu mutmaßen, daß das System ihren Interessen feindlich ist.“
Denn die Wenigen, die das System verstanden hatten, haben durch ihre kommunistische Gesinnung und vor allem durch ihre Tat bewiesen, daß sie kein Interesse an seinen Profiten hatten und sich von der Gunst des Systems unabhängig machten, so daß aus deren Reihen eine Opposition hervorgehen musste.

Sascha's Welt

PluralismusUm es gleich vorweg zu nehmen: Nein! Pluralismus ist im Gegenteil geradezu kontraproduktiv. Sicherlich wird es in der Diskussion möglicher Varianten immer wieder unterschiedliche Meinungen sowie auch „ketzerische“ Ansichten geben (müssen); auch wird man sich mit gegensätzlichen Standpunkten auseinanderzusetzen haben. Doch wenn es um die Wahrheit geht, ist festzustellen, daß es nur eine Wahrheit geben kann. Die Frage ist nun: Was ist eigentlich Pluralismus?

(Es ist ja nicht so, daß wir bei dieser Frage Neuland betreten. Der marxistisch gebildete Mensch wird vielleicht sagen: Das ist alles längst bekannt! Doch davon können wir nicht ausgehen, denn die überwiegende Mehrzahl der Menschen wird nicht darüber nachdenken, wenn Begriffe in den bürgerlichen Massenmedien zur Täuschung falsch verwendet werden.)

Ursprünglichen Post anzeigen 546 weitere Wörter