Gerhart Eisler: Der Marxismus ist unsterblich!

Sascha's Welt

Marx-200_logo_de

Als Karl Marx am 14. März 1883 in London starb, da sagte sein enger Freund und Mitarbeiter Friedrich Engels an seinem Grabe: Karl Marx ist gestorben, geliebt, betrauert von Millionen revolutionären Mitarbeitern. Sein Name wird durch Jahrhunderte fortleben und auch sein Werk. Friedrich Engels hatte recht. Das Werk von Karl Marx und Friedrich Engels, der Marxismus, wurde zur Fahne und zum Kompaß der Arbeiterklasse aller Länder im Kampf um die Befreiung vom Kapitalismus.

Ursprünglichen Post anzeigen 1.056 weitere Wörter

Hewlett Johnson – der rote Dekan von Canterbury

Sascha's Welt

HJohnsonHewlett Johnson (1874-1966) war ein anglikanischer Geistlicher. Geboren als Sohn eines Arbeiters in Manchester, lernte er beizeiten die finstersten Seiten des Kapitalismus kennen. Nach seinem Theologiestudium in Oxford übernahm er 1905 die Pfarrei in Altrincham. Wegen seines mutigen Eintretens für den Marxismus wurde er seit der Großen Sozialistischen Oktoberrevolution 1917 vom britischen Geheimdienst überwacht und bespitzelt. Das hielt ihn jedoch nicht davon ab, sich für die Sowjetunion einzusetzen. Zweimal – 1934 und 1939 – bereiste er dieses großartige sozialistische Land und berichtete seinen Landsleuten darüber. 1939 erschien in London sein Buch „The Socialist Sixth of the World“ („Das sozialistische Sechstel der Welt“). 1945 wurde er dafür mit dem Rotbannerorden der Sowjetunion ausgezeichnet und 1951 erhielt er (wie auch schon Bertolt Brecht und andere fortschrittliche Persönlichkeiten) für die Festigung des Friedens zwischen den Völkern den hochangesehenen „Stalin-Friedenspreis“. Hier nun ein kurzer Ausschnitt aus seinem Buch…

Ursprünglichen Post anzeigen 671 weitere Wörter

tkp.at

Der Blog für Science & Politik

Sascha's Welt

"Die Unwissenheit läßt die Völker nicht nur in Schlaffheit versinken, sondern erstickt in ihnen selbst das Gefühl der Menschlichkeit." (Helvétius)

vakanz13blog

Kapitalherrschaft oder Demokratie!

bumi bahagia / Glückliche Erde

Wir sind die Schöpfer

Muss MANN wissen

Um dich, den Menschen, meinen Bruder

LEVAN BLOG

Das Tagtägliche

Schramme Journal

Was Konzernmedien weglassen kann hier nachgelesen werden

oberham

Bedeutungslosigkeit ist immanent

tkp.at

Der Blog für Science & Politik

Sascha's Welt

"Die Unwissenheit läßt die Völker nicht nur in Schlaffheit versinken, sondern erstickt in ihnen selbst das Gefühl der Menschlichkeit." (Helvétius)

vakanz13blog

Kapitalherrschaft oder Demokratie!

bumi bahagia / Glückliche Erde

Wir sind die Schöpfer

Muss MANN wissen

Um dich, den Menschen, meinen Bruder

LEVAN BLOG

Das Tagtägliche

Schramme Journal

Was Konzernmedien weglassen kann hier nachgelesen werden

oberham

Bedeutungslosigkeit ist immanent

%d Bloggern gefällt das: